Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 12 von 560
neuester Beitrag: 27.11.21 18:00
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 13996
neuester Beitrag: 27.11.21 18:00 von: ellshare Leser gesamt: 2914150
davon Heute: 70
bewertet mit 34 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 560   

27.08.19 10:34
1

70526 Postings, 8068 Tage KickyCharttechnische Unterstützungsmarke bei 71, 10

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=135904

hat gut gehalten...
klar ihr möchtet sie billiger kriegen....  

03.09.19 10:52
1

6199 Postings, 4511 Tage tagschlaefertotal überbewertete klitsche, diese varta...

270mio jahrseumsatz und über 10x marktwert? für lowend technik? *prust
ich warte lieber, bis aus japan ein starup an die börse geht, dass akkus aus baumwolle/zellstoff wickeln kann.
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

03.09.19 11:59
1

70526 Postings, 8068 Tage KickyAktie fliegt 10% nach Wachstumsansage

https://www.ariva.de/news/...ktie-fliegt-nach-wachstumsansage-7811602

will Lithium-Batterien ausbauen
sind ja nach meinem Wissen auch bei dem Forschungszentrum in Münster beteiligt ,wo es um Speicherung von Elektrizität geht
https://www.heise.de/newsticker/meldung/...nach-Muenster-4457766.html

 

03.09.19 12:55

3721 Postings, 1343 Tage neymarVarta

Varta will noch mehr Lithium-Ionen-Batterien liefern

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...erien-liefern-16366055.html  

03.09.19 16:01

27119 Postings, 6032 Tage Terminator100so Short mit KO bei 105, der geht bestimmt .....

KO oder in den Himmel wenn wir wieder bei 60 stehen
-----------
*Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben,
das nicht einfach ist +schwer zu verstehen sein kann

03.09.19 19:05
1

1679 Postings, 2881 Tage Spassky...will

dreistellig werden, erst dann ist Ruhe angesagt  

03.09.19 19:32

14739 Postings, 3333 Tage H731400Bewertung ist Wahnsinn

einsteigen würde ich jetzt nicht mehr, Gewinne absichern zählt jetzt. :-))

Wer hätte mit so einem Anstieg gerechnet.  

03.09.19 21:08

1379 Postings, 1684 Tage markusinthemarketKopfhörer

Im Premium Segment.. warum gibt's da einen Boom? Weiss dazu jemand genaues? Sobald da Konkurrenz kommt ist der Boom vorbei?  

03.09.19 21:35
2

1179 Postings, 1224 Tage SynopticMini-Kopfhörer für Smartphones

https://boerse.ard.de/aktien/...-mehr-lithium-ionen-batterien100.html

Das Geschäft läuft gut, da die die Menschen immer älter werden. Noch besser entwickelt sich aber eine andere Nische: das Geschäftsfeld der kabellosen Kopfhörer. Wer heutzutage ein Smartphone kauft, nutzt zunehmend Mini-Kopfhörer, mit denen sich freihändig telefonieren lässt.

Angeblich soll sogar Apple Varta-Mikrobatterien für seine iPhones einsetzen. Offiziell bestätigen will der deutsche Batteriehersteller mit Sitz in Ellwangen im Osten Baden-Württembergs nicht. Varta-Chef Herbert Schein darf die Namen seiner Kunden nicht verraten.

 

03.09.19 22:37

Clubmitglied, 622314 Postings, 2707 Tage youmake222Konsolidierungsbedarf nach heutiger Hammer-News ?

Chartanalyse: Bei Varta brummt nicht nur das Geschäft, sondern auch der Aktienkurs. Eine hohe Nachfrage nach Lithium-Ionen-Zellen hat das  ...
 

04.09.19 07:35

21 Postings, 3581 Tage MestroMoin zusammen, bei welchem Kurs habt ihr abgesich?

04.09.19 09:03

70526 Postings, 8068 Tage KickyVARTA Commerzbank-Experte wittert 110 Euro

"Einzelne Analysten nehmen bereits an, dass die Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr zu knapp kalkuliert sei und eine Anhebung nicht unwahrscheinlich erscheine. Commerzbank-Analyst Stephan Klepp äußerte sich dahingehend, dass beim Ausblick ?zu tief gestapelt? werde. Den Aussichten entsprechend hob der Analyst das Kursziel an auf 110 Euro von 80 Euro. Die Kaufempfehlung wurde bestätigt."
https://www.sharedeals.de/...rt-commerzbank-experte-wittert-110-euro/

während Lynx natürlich von Fahnenstange faselt....  

04.09.19 09:08

70526 Postings, 8068 Tage KickyGodemoder dazu

"Varta könnte kurzfristig noch in Richtung 95 EUR ansteigen. Allerdings kann dieses Rallytempo nicht lange beibehalten werden. Ein deutlicher Rücksetzer droht. Aber noch ist auf Bullenseite alles in Ordnung. Allerdings sollte man gerade als kurzfristig orientierter Trader jederzeit bereit sein, seine Gewinne einzustreichen. Auf der Unterseite ist nämlich vor allem im mittelfristigen Kontext viel Spielraum. Erst ein Rückfall unter 75,16 EUR würde den mittelfristigen Aufwärtsimpuls ins Wanken bringen."
https://www.godmode-trader.de/analyse/...eberhaupt-ein-halten,7667477  

04.09.19 09:22

661 Postings, 5205 Tage MatheeMestro

Trailing Stop Loss ist doch hier am besten bei dem Tempo  

04.09.19 10:45
1

692 Postings, 1536 Tage KistenkingGeld rein

5 Jahre liegen lassen fertig ich Varta es ab.

 

04.09.19 11:16

4059 Postings, 2200 Tage Winti Elite BHabe gestern nochmals gekauft bei 88.20

04.09.19 12:32

70526 Postings, 8068 Tage KickyVarta was für ein Kursfeuerwerk KZ 100 Euro

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...en-kann-1028496268

"...Marktteilnehmer nehmen offensichtlich erste Gewinne mit. Kurs aktuell um 87,90 Euro. Gleichwohl versuchen die Titel an ihre kräftige Aufwärtsbewegung der vergangenen Tage anzuknüpfen - es ist ein kurzzeitiger Kampf zwischen Bullen und Bären. Rückblick: Die Notierungen von Varta sind am Dienstag um 15,6 Prozent nach oben gesprungen. Damit hat der Kurs ein neues Allzeithoch erklommen, welches aber bereits im weiteren Wochenverlauf überwunden werden könnte. Denn die aktuelle Kursstärke beeindruckt.
....Varta AG: Halten / Aufstocken / Stop-Losskurse zügig anheben! Grundsätzlich ein grundsolider Titel mit weiterer Kursfantasie. Charttechnisch veranschlagen wir unser erstes Kursziel im Bereich um 98 / 100 Euro; hier wartet nicht zuletzt mit dem dreistelligen Kursbereich ein psychologischer Widerstand. Dort könnte es zu Gewinnmitnahmen und damit zu einer Konsolidierung / Korrektur der Kurse kommen. Als Orientierung zum Setzen eines Stop-Losskurses könnte die horizontale Unterstützung bei 63,40 Euro dienen."

 

04.09.19 16:07

11 Postings, 831 Tage Benjamin72Hat die Commerzbank den Kurs manipuliert ?

Ich habe Dokumente an die Börsenaufsicht weitergeleitet, denn mir fiel folgendes auf:

Wollte Commerzbank mit Ihren Put-Optionsscheinen auf die VARTA-Aktie Geld verdienen? Dies hätte dadurch erreicht werden können, dass die innerhalb der letzten 2 Wochen ausgegebenen Puts stark sinken und die Verkäufer unter hohem Verlust von 50% und mehr an die Commerzbank zurückverkaufen mussten. Der Aktienkurs dieser relativ kleinen und umsatzschwachen Aktie könnte durch Käufe/Verkäufe relativ leicht manipuliert werden. Die Commerzbank wollte selbstverständlich steigende Kurse um mit den Puts Geld zu verdienen.

Dabei ist folgendes passiert: Am 03.09.2019 wurde durch die Commerzbank eine neues Kursziel ausgegeben um die Aktien der VARTA AG steigen zu lassen: "Commerzbank-Analyst Stephan Klepp traut den Aktien eine Fortsetzung ihres Lauf zu. Er hob das Kursziel nun von 80 auf 110 Euro an und bestätigte seine Kaufempfehlung". Allein diese Kaufempfehlung der zum 12 fachen Jahresumsatz bewerteten VARTA AG scheint angesichts der Tatsache, dass die Commerzbank auch Puts auf diesselbe Aktien handelt ein Interessenkonflikt zu sein. UBS hat demgegenüber am 03.09.2019 an Ihrem Kursziel von 45 Euro auf die VARTA Aktie festgehalten.

Hat die Commerzbank den Anstieg der VARTA Aktien (WKN A0TGJ5) durch hohe Käufe am 03.09.2019 unterstützt? Dieser Gedanke drängt sich einem auf, weil am darauffolgenden Tag am 04.09.2019 der Verkauf von weiteren Varta-Puts (z.B.: WKN CU45BF) zu diesem künstlich hochmanipulierten Kurs eingestellt wurde und nur der Ankauf von Puts zum auf die Hälfte gesunkenen Werts möglich war. Denn die Commerzank wusste selber, dass die Aktien künstlich manipuliert wurde und dementsprechend nach den Manipulationskäufen durch die Commerzbank am 03.09. anschliessend wieder sinken wird. Dadurch kamen heute am 04.09.2019 absurde Situationen zustande wie über 2 Stunden lang ein höhrer Briefkurs als Geldkurs beim Put (WKN CU45BF)  
Angehängte Grafik:
2019_09_04_aktien_fehler.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
2019_09_04_aktien_fehler.jpg

04.09.19 16:10

11 Postings, 831 Tage Benjamin72kleine Korrektur

sollte natürlich heissen "geringerer Briefkurs als Geldkurs"  

04.09.19 20:22

70526 Postings, 8068 Tage Kickyund wo kommst du her?

Was für ein Interesse hast du daran, die Commerzbank anzuzeigenbei der Börsenaufsicht?

Mitgl. seit 21.08.19,
s.auch Nemetschek Beiträge
 

05.09.19 07:58
1

36874 Postings, 7815 Tage Robinkleine

Konsolidierung überfällig  

05.09.19 09:55

70526 Postings, 8068 Tage KickyVarta setzt Höhenflug fort

https://markteinblicke.de/140325/2019/09/...-richtung-mond-unterwegs/

bei jeder kleinen Konsolidierung wird nachgekauft  

05.09.19 15:54

36874 Postings, 7815 Tage Robinkicky

wir sehen schon noch 3stellige Kure, aber ich denke zuvor gehts nochmal Richtung ? 78 -80 .  

05.09.19 16:36

5750 Postings, 999 Tage Gonzoderersteich könnte mich , grrrrr

nach Börsengang habe ich die Aktie gekauft, nur gefallen, dann so 2-3 Monate später mit Verlust verkauft :-)) und nun, herzlichen Glückwunsch, an die 90 hätte ich nie geglaubt, ist mir viel zu teuer zum Einstieg, aber vielleicht irgendwann........in ferner Zukunft.....  

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 560   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln