finanzen.net

Neue rMarkt, Quo Vadis?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 06.08.02 07:40
eröffnet am: 05.08.02 21:29 von: MrBoom Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 06.08.02 07:40 von: diplom-oekon. Leser gesamt: 1363
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

05.08.02 21:29

182 Postings, 6638 Tage MrBoomNeue rMarkt, Quo Vadis?

Der Neue Markt All stellt sicherlich ein extrem hohes Risiko dar, sich darin zu angagieren. Dennoch - der Markt wird sich bereinigen und es bleiben sicherlich mind. 200 Unternehmen übrig. Diese sollten sich erholen und die Chancen stehen doch recht gut. Den die meisten haben in dieser wirtschaftlich schwierigen Situation doch noch Gewinn gemeldet, wobei sicherlich einige oder die Überzahl die Aussichten revidierten. Dennoch, wie schlecht soll die Wirtschaft noch werden, zumal die Spartenaufteilung recht gross im NEMAX All Share ist.

Ich halte die Marke von 800 aufrecht. Sicherlich kann der Markt auf 500 runter gehen. Aber danach ist er extrem ausverkauft.

Ein weiterer Grund ist, das sich die verbleibenden Unternehmen sich Gedanken machen werden oder bereits machten, wie man die Transparenz verbessert, die Zahlen und Umsatzprognossen sauber aufführt und das sollte schon Anlass sein, das sich dieses Segment erholen wird.

Letztlich bin ich nicht fehlerfrei und teuschen kann ich mich auch und das manchmal nicht schlecht. Mensch sein beinhaltet eben Fehlerquellen. Insgesamt bin ich wohl ein unverbesserlicher Optimist.

Gruss  

05.08.02 21:38
1

925 Postings, 7354 Tage RudiPklar !!! 500 !!!

Ja klar !!! Bei 500 ist endgültig Schluss !!! Da wird doch keiner mehr verkaufen !!! Tiefer kann es nicht mehr gehen !!! Schon BALD geht es aufwärts !!!
Das sind JETZT Kaufkurse !!!
Die Aktien sind schon BALD 100% mehr wert !
Die Märkte werden jetzt BALD steigen, weil die INSTITUTIONELLEN, die MÜSSEN jetzt kaufen, anders geht es nicht ! Die MÜSSEN doch beweisen, dass sie etwas tun ! Die INSTITUTIONELLEN !

Nach einer kurzen Bodenbildung werden die Märkte mit nie dagewesener Geschindigkeit nach oben schiessen !

Schon BALD wird die Zinssenkung in den USA wirken !!

Schätze der Neue Markt fällt...... heydlbrumma
05.07.01 10:22


noch weiter. Eine Trendwende wird bei etwa 1000 Punkte eintreten.
Aber dann geht die Post ab! Wenn erst mal die Zinssenkungen in den USA wirken, wird die Nasdaq und damit auch der Neue Markt explodieren. Bis dahin gilt der Leitspruch: Durchhalten!


NEMAX und NASDAQ mit 100% Gewinnchance !!! analyzer
14:21 29.03.01
                                    
§
Keiner traut sich mehr an Hightechs !! Aber ich investiere jetzt in NEMAX und NASDAQ-Werte !!!

Eins ist sicher in 6 Monate stehen alle Werte mindestens 100 % höher.




Kräftige Erholung der NASDAQ steht bevor kalle4712
17.05.01 11:45
                                    
§
Ich gehe von einer bedeutenden Erholung der Nasdaq in den nächsten 6 - 8 Wochen aus. Ziel: 3000 - 3200.



 

05.08.02 21:43
1

925 Postings, 7354 Tage RudiPDURCHHALTEN

Nur bis zum Herbst !!! Dann geht es ab nach oben mit einer NOCH NIE dagewesenen geschwindigkeit !

Ein Ende des Bärenmarktes MUSS es geben !(Es wir mit Hilfe von Bundeswehr durchgesetzt)!
Happy End... alexa
22.08.01 19:37



ich denke auch, dass es ein Ende der Baermarkets geben muss, spätestens im Herbst diesen Jahres wird es ein Comback geben, den wir noch nie gesehen haben. Zuerst die Technologiewerte, im November dann Internetwerte und im Feb 2002 kommen die Biotechwerte zum Zuge! Und natürlich die deutschen Beteiligungsgesellschaften im 2002!

sei Gegrüßt,

alexa
 

05.08.02 23:36

8156 Postings, 7586 Tage bauwiDer Humor gefällt mir! Dafür 'nen Sternchen! o.T.

05.08.02 23:39

4420 Postings, 7201 Tage Spitfire33Neuer Markt, ist das die Luftblase aus einem

anderen Jahrtausend?  

05.08.02 23:50

63090 Postings, 7589 Tage KickyWarren Buffett kauft wieder Technologieassets

It's feeding time for billionaire investor Warren Buffett.
The Oracle of Omaha is gobbling up assets on the cheap while many in the investment world are retreating or frozen with fear.
"When people are scared, he wants to be buying, and when they are greedy he will sell back to you," said Andy Kilpatrick, a stockbroker in Birmingham,
Buffett has taken a particular interest of late in the severely beaten-down telecom and energy sectors.
On Thursday, Buffett's Berkshire Hathaway Inc. and Lehman Brothers Holdings Inc. gave troubled energy company Williams Cos. a $900 million loan. The collateral: Substantially all of Williams' oil and gas interests at Barrett Resources, which Williams acquired last year in a deal valued at about $2.6 billion.
Earlier in the week Buffett's MidAmerican Energy Holdings Co. agreed to buy struggling Dynegy Inc.'s 16,600-mile Northern Natural Gas Pipeline for $928 million in cash. Analysts said Dynegy prized the pipeline as a moneymaker for the future, but the company's financial problems forced the sale.
That was the second pipeline acquisition by Buffett this year. MidAmerican bought Williams' Kern River Gas Transmission Co. for $450 million in March.
In the telecom sector, where overcapacity from the 90s boom has laid waste to dozens of companies and forced several to seek bankruptcy protection, Buffett invested $100 million last month in struggling fiber-optic cable company Level 3 Communications Inc. of Broomfield, Colo. The transaction, made in conjunction with a $400 million investment by two other investors, immediately boosted Level 3 stock more than 50 percent on the day of the announcement.
There also were rumors that Buffett was interested in the bonds of struggling telecommunications company Qwest . It's just that not everyone can afford to buy Berkshire's Class A stock, which was trading in the $70,500-per-share range on Friday.
Analysts warned of the risk of trying to shadow Buffett's latest moves


und der Berkshire Hathaway  steigt wieder nach Verlusten zuvor  

06.08.02 07:33

3947 Postings, 7119 Tage EskimatoLevel 3 und Warren Buffett

Kaum steigt der Mann ein, steigt das Teil um über 100 %, mal sehen ob LVLT am Ende des Jahres über 10 Dollar notiert.  

06.08.02 07:39

3947 Postings, 7119 Tage EskimatoWiiliams und Warren Buffett

Kaum steigt der Mann ein steigt Williams um 250%, von 1 Dollar auf 4 Dollar.
Was kauft Warren als nächstes? CNC.NYS will ich hoffen, grosse Position zu 0,58 gekauft.  

06.08.02 07:40

3726 Postings, 6682 Tage diplom-oekonom@rudip

Hervorragend deine realistischen Beiträge ! Besonders
hervorzuheben deine damalige Brokat-Prognose !
Aber leider nur ein paar Durchblicker (BWLer, rudip) hier
am Board, die anderen Dummschwätzer (besonders STOX)  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
Lufthansa AG823212
NikolaA2P4A9