finanzen.net

DMG Blockchain Solutions - WKN A2JD2F -

Seite 7 von 11
neuester Beitrag: 11.09.19 20:17
eröffnet am: 24.04.18 09:53 von: Strandläufer Anzahl Beiträge: 275
neuester Beitrag: 11.09.19 20:17 von: Strandläufer Leser gesamt: 27341
davon Heute: 16
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 11   

24.10.18 06:28

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferInterview CEO von DMG zur Supply Chain...

02.11.18 16:10

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferDMG gibt Zugang zur Walletscore bekannt

02.11.18 20:12

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferKoennte wieder in etwa der Boden

sein, von dem aus es demnächst wieder nach oben geht...

Mal schauen, ob der Bitcoin-Preis demnächst wieder anzieht und der MaaS-Geschäftsbetrieb bei DMG in den nächsten Tagen anläuft. Das wäre sicher die Basis für wieder steigende Kurse.

Gute Umsätze auch in Deutschland heute, habe gerade mal auf Tradegate geschaut.  

02.11.18 22:02

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferDoch noch ein versoehnlicher Wochenausklang...

Das macht doch ein wenig Mut, ein kleines Reversal im Kursverlauf: Tief bei CAD 0,245, Schlusskurs mit CAD 0,27 gar leicht im Plus gegenüber dem Vortag. Auch der Bitcoin-Kurs war Intraday zeitweise tiefrote und hat sich aktuell wieder in den grünen Bereich vorgekaempft.

Ich bin noch immer fest davon überzeugt, dass die Firma exzellent aufgestellt ist und wir künftig noch viel Freude an der Kursentwicklung haben werden. Die Abhängigkeit vom Bitcoin-Kurs ist aber unverkennbar, da helfen derzeit auch sehr gute Meldungen des Unternehmens nur begrenzt...  

03.11.18 00:36

79 Postings, 889 Tage Seb52Mining Facility

Ich hab noch nichts gehört was das Mining Facility betrifft. Das sollte doch spätestens Ende September in Betrieb genommen werden.  Ich hab nur gelesen, dass noch die Inbetriebnahme erfolgen muss und das war Anfang September. Aber jetzt ist ja schon Anfang November und immer noch nichts gehört.  

03.11.18 07:38

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferLetztes Update aus dem September

war, dass es Mitte bis Ende Oktober mit der Fertigstellung wird. Ich vermute, es hat sich nochmals ein wenig verzögert und erwarte kommende Woche hierzu ein Press Release...  

03.11.18 08:38

1388 Postings, 2079 Tage Strandläufer30.000 Bitcoin-Miner zu installieren,

dürfte keine Kleinigkeit sein. Zudem ist das kein Industriestandard, so dass Verzögerungen m.E. kaum auszuschließen sind.

Im Press Release vom 27.09.2018 hieße es zur Mining Facility (Übersetzung mit Übersetzungsprogramm):

"Die DMG hat alle wesentlichen Komponenten der 85-Megawatt-Umspannstation fertiggestellt. Die DMG hat Mitte September mit der Inbetriebnahme des Umspannwerks begonnen. Die Inbetriebnahme wird von der DMG koordiniert, um den Anforderungen der regionalen Versorger und Energiebehörden gerecht zu werden. Dieser Prozess wird voraussichtlich Mitte bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Sheldon Bennett, COO von DMG, kommentierte: "Sobald der Inbetriebnahmevorgang abgeschlossen ist, ist DMG bereit, Energie zu erzeugen."

Die DMG führt derzeit Gespräche mit bestehenden und potenziellen Kunden aus dem industriellen Bergbau für ihr Mining-as-a-Service-Angebot (MaaS). In dieser neuen Anlage kann die DMG über 30.000 Einheiten von Bitcoinminen nach Industriestandard beherbergen."

Quelle: Die DMG hat alle wesentlichen Komponenten der 85-Megawatt-Umspannstation fertiggestellt. Die DMG hat Mitte September mit der Inbetriebnahme des Umspannwerks begonnen. Die Inbetriebnahme wird von der DMG koordiniert, um den Anforderungen der regionalen Versorger und Energiebehörden gerecht zu werden. Dieser Prozess wird voraussichtlich Mitte bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Sheldon Bennett, COO von DMG, kommentierte: "Sobald der Inbetriebnahmevorgang abgeschlossen ist, ist DMG bereit, Energie zu erzeugen."

Die DMG führt derzeit Gespräche mit bestehenden und potenziellen Kunden aus dem industriellen Bergbau für ihr Mining-as-a-Service-Angebot (MaaS). In dieser neuen Anlage kann die DMG über 30.000 Einheiten von Bitcoinminen nach Industriestandard beherbergen.

Die DMG hat alle wesentlichen Komponenten der 85-Megawatt-Umspannstation fertiggestellt. Die DMG hat Mitte September mit der Inbetriebnahme des Umspannwerks begonnen. Die Inbetriebnahme wird von der DMG koordiniert, um den Anforderungen der regionalen Versorger und Energiebehörden gerecht zu werden. Dieser Prozess wird voraussichtlich Mitte bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Sheldon Bennett, COO von DMG, kommentierte: "Sobald der Inbetriebnahmevorgang abgeschlossen ist, ist DMG bereit, Energie zu erzeugen."

Die DMG führt derzeit Gespräche mit bestehenden und potenziellen Kunden aus dem industriellen Bergbau für ihr Mining-as-a-Service-Angebot (MaaS). In dieser neuen Anlage kann die DMG über 30.000 Einheiten von Bitcoinminen nach Industriestandard beherbergen.

Quelle: https://dmgblockchain.com/...rovides-flagship-mining-facility-update/  

03.11.18 14:39

79 Postings, 889 Tage Seb52Danke Strandläufer für die Info !

Ich hab mich wohl mit dem Monaten verpeilt Oktober / September.

Zitat. "Chris Filiatrault ist von seiner Funktion im Board of Directors der DMG zurückgetreten und wird sich auf  diesen neuen Lizenzvertrag mit Japan Credit Information Service  (JCIS ) konzentrieren. Herr Filiatrault wird von Zeit zu Zeit weiterhin mit DMG zusammenarbeiten, da sich diese im asiatischen Markt ausdehnt".

Ich hoffe sie können recht viele Kunden akquirieren. Auch in Asien ist die Konkurrenz was das Mining betrifft recht groß. Leider wirken sich gute News gar nicht oder sogar negativ auf den Kurs aus.  Ist i.M. wieder auf Jahrestief, ich hab nochmal nachgekauft. Die Cannabis-Blockchain zu entwickeln kostet Zeit und Millionen vllt. sind deshalb die Investoren so zurückhaltend.

Bin überzeugt, dass alleine mit diese Cannabis-Blockchain in 2 oder 3 Jahren DMG gutes Geld verdienen wird.
 

03.11.18 15:32

1388 Postings, 2079 Tage Strandläufer@Seb52 - Sehr gern, habe auch nochmaaufgestockt...

Irgendwann wird hoffentlich der Knoten platzen, DMG ist m.E. eine der interessantesten Firmen im Bereich Blockchain mit seinem diversifizierten Geschäftsmodell.

Hoffentlich kauft die Firma niemand billig weg, die Marktkapitalisierung beträgt derzeit gerade einmal ca. 27 Mio. CAD...

Sollte der MaaS-Service bei den Kunden gut ankommen und auch der Bitcoin-Kurs wieder anziehen, wird hier positiver Cash-Flow generiert, der dann wieder in die anderen Geschäftsaktivitäten (Supply Chain für die Cannabis-Industrie, Wallet Score etc.) investiert werden kann.

Schauen wir weiterhin genau auf die weitere Entwicklung der geschäftlichen Aktivitäten...  

04.11.18 16:38

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferIBM talked and these Canadian Companies Listened..

...Blockchain & Cannabis: (NYSE: $IBM) (CSE: $UPCO.CN) (TSX-V: $DMGI.V) (TSX-V: $DNAX.V)

Nicht uninteressant: Die Initiative erfolgte durch von IBM im Jahr 2017, nunmehr beginnen einige Firmen, darunter auch DMG BLockchain, Plattformen und innovative Wege mit Blockchain zu starten, um die Regulierung und Zusammenarbeit mit der Cannabisindustrie zu unterstützen.

https://www.investorideas.com/news/2018/...1IBM-CanadianCompanies.asp

Deutsche Übersetzung durch Übersetzungsprogramm:

Point Roberts, WA und Delta, BC - 1. November 2018 (Investorideas.com Newswire) Investorideas.com, ein führender Anbieter von Blockchain-Inhalten mit seinen Bitcoin- und Blockchain-Portalen Bitcoindblockchainstocks.com, Cryptocurrencyinvestorideas.com und Blockchaininvestorideas.com berichtet über Blockchain-Unternehmen, die Technologien im Cannabissektor einsetzen.

Im Jahr 2017 veröffentlichte IBM (NYSE: IBM) einen dreiseitigen Bericht, der der BC-Regierung angeboten wurde, über die Verwendung von Blockchain als Mittel zur Überwachung und Sicherung der Cannabiszahlung und zur Überwachung der Branche.

Blockchain's "Relevanz für die Regulierung von Cannabis ist ähnlich wie seine vielen CoC-Anwendungen in Bereichen wie Pharmavertrieb und Lebensmittelketten", schrieb IBM in seiner Einreichung. "Der Kern dieser Lieferketten ist derselbe, indem sie die Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher gewährleisten, Betrug und Fälschungen verhindern und gleichzeitig eine Grundlage für Transparenz schaffen, auf der die Regulierung beruht......".

"Diese Art von Transparenz würde den Provinzaufsichtsbehörden ein neues Maß an Sichtbarkeit und Kontrolle bringen und der Vielzahl vorsichtiger Interessengruppen Sicherheit geben, was die Art und Weise betrifft, wie das Management einer Cannabis-Lieferkette innerhalb von British Columbia eingeführt wird", sagte IBM. (Quelle: Fortune Magazine: http://fortune.com/2017/11/07/ibm-blockchain-marijuana-cannabis/)

Weitere Informationen über Einreichungen von Cannabis und der BC-Regierung: https://engage.gov.bc.ca/app/uploads/sites/121/....-What-We-Heard.pdf

Vorlauf bis 2018, mit der Legalisierung endlich hier in Kanada. Einige wenige Unternehmen haben kürzlich angekündigt, dass sie auf die Ratschläge von IBM gehört haben und damit begonnen haben, Plattformen und innovative Wege mit Blockchain zu starten, um die Regulierung und Zusammenarbeit mit der Cannabisindustrie zu unterstützen.

Die unten aufgeführten Unternehmen haben alle kürzlich ihren Einsatz und ihre synergistischen App-Technologien angekündigt, die sich entwickeln und in den Cannabis-Raum eindringen.

"DMG Blockchain kündigt globale Supply Chain Management Plattform für Cannabis an

VANCOUVER, British Columbia, 16. Oktober 2018 -- DMG Blockchain Solutions Inc. (TSX-V: DMGI) (DMGGF:OTC US) (6AX.F) ("DMG" oder das "Unternehmen"), ein diversifiziertes Blockchain- und Kryptowährungsunternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass die Entwicklung mit unserem Technologiepartner begonnen hat, eine globale Supply Chain Management Plattform mit Schwerpunkt auf der legalen Cannabisindustrie aufzubauen. Der Einsatz wird in Kanada beginnen und anschließend global expandieren.

   Die Lieferkettentechnologie verschafft DMG und ihren Partnern einen "First Mover"-Vorteil als globale Cannabis-Blockchain-Lösung.
   Die Plattform der DMG wird in der Lage sein, eine sofortige Produktrückverfolgbarkeit zu gewährleisten sowie Transaktionen und den Informationsfluss zwischen lizenzierten Herstellern, lizenzierten Distributoren, Regulierungsbehörden, Einzelhändlern, Spediteuren sowie Berichts- und Auditsystemen zu automatisieren.
   Der globale Technologiepartner von DMG hat mehrere blockkettenfähige Supply-Chain-Management-Systeme für Fortune-100-Kunden kommerziell eingesetzt."

Vollständige Presse hier: https://finance.yahoo.com/news/...ounces-global-supply-124959318.html

...

 

05.11.18 09:02

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferIst das der Boden bei DMG Blockchain?

Schaut man sich den Chart an, sieht man, dass die Aktie wieder im Bereich der unteren Unterstützung angekommen ist. Ggf. geht es nun, hoffentlich unterstützt von wieder steigenden Kursen der Kryptowaehrungen, wieder nach oben.

Wie bereits angesprochen erwarte ich im Laufe der Woche ein Press Release, dass die Mining Facility von DMG mit dem gewaltigen Potential nunmehr produktionsbereit ist. Alles in allem nicht die schlechtesten Vorzeichen fuer die Aktie...  

05.11.18 14:12

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferNeue Seite zur Mining Facility?

05.11.18 18:29

79 Postings, 889 Tage Seb52Die Seite ist definitiv neu...

wenn man die Seite öffnet, fallen einem direkt die S9-Miner ins Auge.  Das wird nicht ohne Grund sein, hier will man sich als Crytpo Miner präsentieren .  Na dann, Viel Erfolg DMG :)  

06.11.18 09:55

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferSteve Eliscu - Blockchain Impact Investment

06.11.18 18:38

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferSteigt sie wieder?

Aktuell 0,305 CAD in Toronto, Plus 13%. Die Richtung stimmt schon mal...  

06.11.18 20:03

79 Postings, 889 Tage Seb52letztendlich wird es wieder zum Abverkauf kommen

Ich denke der Kurs wird sich auch weiterhin in einer bestimmten Kursspanne bewegen. So wie in den letzten Monaten. Die Charttechniker nennen so etwas glaube ich Box-Range mal schaun wann es nachhaltig gen Norden geht. Ich will ja  auch noch nachlegen. Nun vllt. bekommen wir noch einmal einen guten Kurs.  Alles  < 0,16 sollte man abfischen.  

06.11.18 20:09

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferSofern die Meldung ueber die

Fertigstellung der Mining Facility kommt und ggf. erste Erfolge bei der Rekrutierung von MaaS-Kunden bekannt gegeben werden, könnte die Trading Range auch ganz schnell Mal wieder nach oben verlassen werden. In diesem Fall wird man zu den aktuellen Kursen dann sicher nicht mehr zum Zuge kommen...

Schauen wir mal, das Press Release wird sicher in den nächsten Tagen kommen.  

06.11.18 20:30

724 Postings, 681 Tage Ghosttrader1Tradingrange

Ich denke die enge (niedrige) Tradingrange hängt mit dem Bitcoin und dessen Preisniveau und Volatilität zusammen. Der Bitcoin pendelt momentan zwischen 6000$ - 7000$, weshalb DMG auch relativ schwankungsarm zwischen 0,25 - 0,35 Cad gehandelt wird. Der Markt erkennt einfach noch nicht das DMG relativ unabhängig ist von Kryptowährungen. Außerdem ist das Thema Blockchain und Kryptos für viele Marktteilnehmer gerade mit einem negativen Bild belegt. So lange bei den Kryptos in nächster Zeit nichts passiert, erwarte ich auch nicht viel von DMG. DMG muss erst für die breite Investorenlandschaft beweisen, dass es nicht wirklich abhängig ist und auch so gute Erträge generieren kann.  

06.11.18 21:55

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferDie eine Seite ist, dass DMG nicht

den Bitcoin-Preis wiederspiegelt, da sie ein diversiviziertes Geschäftsmodell haben. Die andere Seite ist aber auch, dass man eine der größten Mining Facilities aufbaut, die unterschiedlichste Kryptowaehrungen "minen" kann. Gerade heute kam die Meldung, dass Bitcoin gem. eines Beschlusses des EU-Parlaments Teil des Europ. Zahlungssystems werden soll:

https://www.bitcoinnews.ch/10741/...es-europaeischen-zahlungssystems/

Dieser und andere Beschlüsse werden dafür sorgen, dass die Kryptowaehrungen bald Bestandteil des täglichen Lebens sein werden. Gut, wenn man Anteileigner einer Firma ist, die die Zukunft schon heute auf der Agenda hat...  

06.11.18 23:01

79 Postings, 889 Tage Seb52Aktienrückkaufprogramm

DMG hat im Juli angekündigt ein Aktienrückkaufprogramm über 12 Monate zu starten. Der Kurs ist seit Juli, wenn man den Chart betrachtet, immer am 0,25C$  Wiederstand abgeprallt. Ich denke, da wurde von DMG aus eine Kauforder ausgeführt. Das Volumen ist an manchen Tagen wirklich nicht sehr hoch. Mit den über 4 Mill. Aktien die zurück gekauft werden sollen, kann man den Kurs schon beeinflussen und auch  stabil halten.  Ist nur ein Gedanke den ich mal lancieren wollte. So eine Aktion muss ja auch an der TSX gemeldet werden. Ist so gesehen wie Insiderkäufe von Vorständen oder Managern usw. von einem Unternehmen. Wenn man das mal verfolgt steigt der Kurs meistens. Das " Phänomen " hat man ja bei  Wirecard gesehen.  

09.11.18 06:21

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferCointelegraph: DMG Blockcain puts 85 Megawatt

09.11.18 08:48

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferAuch die dt. Webseite von Cointelegraph

veröffentlichte soeben den Bericht über die Inbetriebnahme der neuen 85 MW Mining-Fabrik von DMG Blockchain:

https://de.cointelegraph.com/news/...o-mining-facility-into-operation  

09.11.18 10:37

1388 Postings, 2079 Tage StrandläuferSaubere Sache: Vancouver beginnt gruenes...

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Amazon906866
BayerBAY001
Lufthansa AG823212