finanzen.net

**DIALOG SEMI. Die Auferstehung!!**

Seite 4 von 31
neuester Beitrag: 16.02.06 16:24
eröffnet am: 04.05.03 17:50 von: KingDingeling Anzahl Beiträge: 770
neuester Beitrag: 16.02.06 16:24 von: Gadric Leser gesamt: 71305
davon Heute: 5
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 31   

10.07.03 16:06

658 Postings, 7380 Tage physikam 23. gibts Zahlen

Davor lohnt sich ein Einstieg m.E. noch.
Es werden Kursziele bis über 8 Euro rumgereicht.  

17.07.03 11:16

6110 Postings, 6549 Tage sard.OristanerOhh ohh der Chart sieht aber nicht gut aus ! o. T.

17.07.03 17:06

1409 Postings, 7235 Tage ProseccoWas soll an diesem Chart schlecht sein? o. T.

17.07.03 18:17

89 Postings, 6284 Tage Micha_VFrag ich mich auch

Weder 38,- 90,-  noch die 200-Tageslinie wurden bis jetzt durchbrochen.Durchatmen sollte auch mal sein.  

17.07.03 18:18

89 Postings, 6284 Tage Micha_VFrag ich mich auch

Weder 38,- 90,-  noch die 200-Tageslinie wurden bis jetzt durchbrochen.Durchatmen sollte auch mal sein.  

17.07.03 18:40

9045 Postings, 7190 Tage taosWas ist an den Chart so schlecht?

Die Verkaufszahlen sind recht hoch, aber der Kurs ist immer noch im Aufwaertstrend.

Gibt es neue Infos? Ich bin im Urlaub und kriege fast nichts mit.


Taos


 

17.07.03 21:48

6110 Postings, 6549 Tage sard.Oristanertaos

Nokia hat heute bad-news gebracht und Dialog liefert was? Genau!

       ariva.de
     
Wie #78 angekündigt läuft der Kurs nach unten. Schau den Chart an. Bisher hatten wir immer eine Konsolidierung, aber jetzt läuft der Chart gegen Süden!
Die Fachbegriffe kann ich die nicht liefern aber aus meiner Sicht .... baaad. Tiefer nachtanken.

s.o.  

18.07.03 13:41

123 Postings, 6302 Tage KingDingelingDIALOG Semi - Rally läuft

18.07. 12:37
TecAllShare: DIALOG Semi - Rally läuft
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de)




Dialog Semiconductor

Intraday Kurs: 1,66 Euro (+3,8%)

Wochenchart (Eine Kerze = eine Woche) mit Tageschartausschnitt

Dialog Semiconductor konnte sich nach dem Ausbruch über den langfristig maßgebenden Abwärtstrend seit Ende 2001 stabilisieren und bestätigte den Ausbruch mit einem Pullback im März. Seitdem steigt der Kurs innerhalb eines mittelfristigen Aufwärtstrendkanals an der aktuell als maßgebend anzusehen ist.

Nach dem Überwinden des Key-Levels bei 1,45 Dollar steht der Kurs jetzt unter dem EMA 50 auf Wochenbasis. Weitere Widerstände finden sich bei 2,0 und 2,65 Euro.

Der Aufwärtstrendkanal wurde in dieser Woche leicht nach unten durchbrochen, kann aktuell aber wieder zurück erobert werden.
Innerhalb des Trendkanals erschließt sich bei Dialog weiteres Potential bis zunächst 2 Euro. Darüber werden mittelfristig auch 2,65 Euro möglich.
Sollte der Aufwärtstrend seit März aber auf Schlusskursbasis nachhaltig durchbrochen werden ist von einem Pullback in den Bereich 1,45 Euro auszugehen, was mittelfristig nicht negativ zu werten wäre.

        <img src="http://www.ariva.de/chart/images/...0&ind_gd38=ON&boerse_id=6">
     

 

18.07.03 13:45

123 Postings, 6302 Tage KingDingelingDIALOG Semi - Rally läuft

ariva.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.07. 12:37
TecAllShare: DIALOG Semi - Rally läuft
(©GodmodeTrader - http://www.godmode-trader.de)




Dialog Semiconductor

Intraday Kurs: 1,66 Euro (+3,8%)

Wochenchart (Eine Kerze = eine Woche) mit Tageschartausschnitt

Dialog Semiconductor konnte sich nach dem Ausbruch über den langfristig maßgebenden Abwärtstrend seit Ende 2001 stabilisieren und bestätigte den Ausbruch mit einem Pullback im März. Seitdem steigt der Kurs innerhalb eines mittelfristigen Aufwärtstrendkanals an der aktuell als maßgebend anzusehen ist.

Nach dem Überwinden des Key-Levels bei 1,45 Dollar steht der Kurs jetzt unter dem EMA 50 auf Wochenbasis. Weitere Widerstände finden sich bei 2,0 und 2,65 Euro.

Der Aufwärtstrendkanal wurde in dieser Woche leicht nach unten durchbrochen, kann aktuell aber wieder zurück erobert werden.
Innerhalb des Trendkanals erschließt sich bei Dialog weiteres Potential bis zunächst 2 Euro. Darüber werden mittelfristig auch 2,65 Euro möglich.
Sollte der Aufwärtstrend seit März aber auf Schlusskursbasis nachhaltig durchbrochen werden ist von einem Pullback in den Bereich 1,45 Euro auszugehen, was mittelfristig nicht negativ zu werten wäre.

 

23.07.03 08:39

123 Postings, 6302 Tage KingDingelingDie Zahlen sind da!! 2. Quartals 2003

Dialog Semiconductor reduziert den Verlust

Dialog Semiconductor Plc hat den Umsatz im 2. Quartal 2003 um 24 % im Vergleich zum Vorjahr auf 21,1 Mio. ? gesteigert. Das Wachstum sei auf weiterhin zunehmende Lieferungen neuer Produkte für den Mobilfunk- und Automobilmarkt zurückzuführen, hieß es. Das Betriebsergebnis verbesserte sich auf -4,195 Mio. ? (Vj. -7,016 Mio. ?). Das Konzernergebnis lag bei -2,638 Mio. ? (Vj. -4,910 Mio. ?).

Der operative Cash Flow fiel mit 183 Tsd. ? positiv aus (Vj. -1,806 Mio. ?). Per 30.06.2003 verfügte das Unternehmen über liquide Mittel in Höhe von 29,0 Mio. ?.

© BörseGo

 

--------------------------------------------------

Mittwoch, 23. Juli 2003  
Umsatzsteigerung bei Dialog Semiconductor

23. Juli 2003, 07:35

Im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres konnte die Dialog Semiconductor Plc. ihre Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahr um 24 Prozent auf 21,1 Mio Euro steigern. Das Umsatzwachstum ist auf weiterhin zunehmende Lieferungen neuer Produkte für den Mobilfunk- und Automobilmarkt zurückzuführen. Das Betriebsergebnis verbesserte sich von -7,016 Mio Euro auf -4,195 Mio Euro und das Konzernergebnis legte von -4,910 Mio Euro auf -2,638 Mio Euro zu. Der operative Cash-Flow verbesserte sich von -1,806 Mio Euro auf +0,183 Mio Euro. Bei Investitionsausgaben von 3,5 Mio Euro im ersten Halbjahr 2003 betrugen Dialogs Zahlungsmittel zum 30. Juni 2003 29,0 Mio Euro.

 

 

--------------------------------------------------

DGAP-Ad hoc: Dialog Semiconductor Plc <DLG> deutsch

Dialog Semiconductor berichtet über die Ergebnisse des 2. Quartals 2003

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

· Umsätze von 21,1 Mio. Euro - ein Anstieg von 24% im Vergleich mit dem 2. Quartal 2002 · Erfolgreicher Produktionsanlauf von neuen Automotive Produkten · Zahlungsmittel von 29,0 Mio. Euro bei 3,5 Mio. Euro Investitionen für das erste Halbjahr 2003

Kirchheim/Teck-Nabern, 23. Juli 2003 - Dialog Semiconductor Plc (NASDAQ & NASDAQ Europe: DLGS, Prime Standard: DLG) veröffentlicht heute Umsatzerlöse von 21,1 Millionen Euro für das zweite Quartal 2003. Dies entspricht einem Anstieg um 24% im Vergleich zum zweiten Quartal 2002. Das Umsatz- wachstum ist auf weiterhin zunehmende Lieferungen neuer Produkte für den Mobilfunk- und Automobilmarkt zurückzuführen. Das Wachstum betrug 27% bzw. 29% im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Bei Investitionsausgaben von 3,5 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2003 betrugen Dialogs Zahlungsmittel zum 30. Juni 2003 29,0 Millionen Euro im Vergleich zu 31,0 Millionen Euro zum Jahresende 2002. Die Investitionen wurden vorwiegend für Testein- richtungen und Werkzeuge getätigt, um die Markteinführung von Imaging-Lösungen und integrierten Power Management und Audio Produkte zu ermöglichen. Diese Produkte bieten für Dialogs Kunden erweiterte Funktionalität auf einem einzigen Chip.

Ausgewählte Ergebniskennzahlen:

Q2 2003 Q2 2002 2002 Umsatz 21.086 17,051 77,104 Forschung und Entwicklung (7,455) (8,617) (34,530) Betriebsergebnis (4,195) (7,016) (27,400) Konzernergebnis (2,638) (4,910) (10,208) Operativer Cash Flow 183 (1,806) (7,596)

Der Zwischenbericht der Gesellschaft zum 30. Juni 2003 ist unter www.Dialog- Semiconductor.de verfügbar.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an: Birgit Hummel, Dialog Semiconductor, Tel. +49-7021-805 412, Fax +49-7021-805 200

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 23.07.2003

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Roland Pudelko, CEO und Präsident von Dialog Semiconductor kommentierte: "Mit den in diesem Quartal erzielten Fortschritten sind wir zufrieden, sie haben den Erwartungen entsprochen. Wir sind nun besser positioniert als Ende Q2 2002 und konnten den operativen Verlust um 40% reduzieren. Unsere Umsatzsteigerung im Mobilfunksektor wird von den Lieferungen integrierter Power Management / Audio- Signal-Prozessor-Lösungen für die neue Generation von GSM/GPRS Mobiltelefonen getragen, die weltweit von Konsumenten eingesetzt werden."

Die Umsatzerlöse im Automobilbereich sind um 29% gestiegen; dies ist das Ergebnis von Entwicklungen, die wir in 1999 begonnen haben und die nun erste Früchte tragen. Roland Pudelko fügte hinzu: "Wir erzielen sowohl bei den Standardprodukten, die in den letzten 12 Monaten vorgestellt wurden, als auch bei den applikationsspezifisch integrierten Schaltkreisen (ASICs) weiterhin Fortschritte."



--------------------------------------------------

WKN: 927200; ISIN: GB0059822006; Index: NEMAX 50 Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und Stuttgart

Autor: import DGAP.DE (© DGAP),07:29 23.07.2003

 

Na also sieht doch gut aus für die Zukunft!!

 

KD

 

23.07.03 15:17

123 Postings, 6302 Tage KingDingeling2 ? WIR KOMMEN ??

Der Chart von Dialog sieht gut aus! Nach einem Test der 38 tage Linie steht einem weiteren Anstieg nichts mehr im wäge. Untermauert durch die gute Zahlen könnte es jetzt über die  2 ? Marke gehen. Auch das Momentum stimmt zuversichtlich.

Was noch zu erwähnen wäre ist, das die guten Zahlen von Dialog nicht alleine auf Kostenreduktion zurückzuführen sind ( wie bei vielen anderen Unternehmen ), sondern auf weiterhin zunehmende Lieferungen neuer Produkte für den Mobilfunk- und Automobilmarkt.


ariva.de

 

23.07.03 18:04

9045 Postings, 7190 Tage taosSchlechte Nachrichten von Nokia sind

natuerlich fuer den Dialog Kurs nicht gut. Aber die wirklich schlechten Nachrichten von Nokia gab es schon vor rund 3 Wochen.

Dialog wir in der naechsten Zeit sein Geld hauptsaechlich im Automotive Bereich verdienen. Und da sind die Zahlen sehr gut.

Taos

 

23.07.03 19:20

123 Postings, 6302 Tage KingDingelingNachtrag!

Ich kann mich nur WIEDERHOLEN!!Was für mich ausschlaggebend ist das die guten Zahlen von Dialog nicht alleine auf Kostenreduktion zurückzuführen sind ( wie bei vielen anderen Unternehmen ), sondern auf weiterhin zunehmende Lieferungen neuer Produkte für den Mobilfunk- und Automobilmarkt.Anscheinend merken es die Anleger nicht, das dieser Art von Zuwachs in der Wirtschaftslage in der wir uns momentan befinden mehr als positiv zu Werten ist!KD  

24.07.03 10:08

123 Postings, 6302 Tage KingDingelingDialog Semi. Outperform

Nur zu Info:

24.07.2003
Dialog Semiconductor Outperformer
SES Research

Der Analyst Oliver Drebing von SES Research nimmt für die Aktie von Dialog Semiconductor (ISIN GB0059822006/ WKN 927200) ein Upgrade von "Marketperformer" auf "Outperformer" vor.

Die Analysten würden in den Zahlen zum 2. Quartal eine Stütze der stetig gewachsenen Zuversicht sehen, dass Dialog Semiconductor die jetzt 2 1/2 Jahre andauernde Verlustphase demnächst hinter sich lassen werde. Dialog habe im Berichtszeitraum die Umsatzprognose erreicht und leicht oberhalb der Erwartungen liegende Ergebnisdaten präsentiert. Letzteres sei darauf zurückzuführen, dass Dialog die Entwicklungsaufwendungen gegenüber dem Vorquartal um 15%, bei einem Umsatzanteil von 35% (prognostiziert worden sei 41%), gesenkt habe. Der Zahlungsmittelbestand zum Stichtag 30.06. betrage 30,0 Mio. EUR (nach 31,0 Mio. EUR zum Bilanzstichtag 2002). Zudem sei Dialog weiterhin frei von Finanzschulden.

Man schätze die Wahrscheinlichkeit zunehmend höher ein, dass Dialog Schlüsselkunden gewinne, die das über die letzten Jahre entwickelte Produktportfolio in ihre Strategien einbinden würden. Insbesondere den DA9010-Chip, der verknüpft sei mit den Ambitionen von Intel im Halbleitergeschäft mit Mobilfunktechnologie, werte man dabei als Trumpf. Intel werde nach Ansicht der Analysten ab 2004 eine stärkere Kundenbasis für Mobilfunk-Chips (neben Flash memory auch Basisbandprozessoren) aufbauen können. Als Lieferant für wichtige Bausteine des ehrgeizigen Intel-Programms werde Dialog davon profitieren.

Die operative Entwicklung stelle aus Sicht der Analysten auch ohne Erträge aus der Intel-Kooperation die Basis für den Break Even im Jahresverlauf 2004 dar. Zusammen mit den Chancen aus der Vermarktung des DA9010-Chips, die nach Eindruck der Analysten sehr konkret seien, ergebe sich für Dialog Semiconductor ein Ertragspotenzial, das in der augenblicklichen Bewertung noch nicht angemessen berücksichtigt sei. Man sehe den fairen Wert zur Zeit bei über 2,30 EUR.

Die exzellente Liquiditätssituation des Unternehmens ist für die Analysten von SES Research ein weiteres Argument, die Dialog Semiconductor-Aktie von "Marketperformer" auf "Outperformer" anzuheben.


KD


P.S.SES hat auch als einziges Analystenhaus an TELES geglaubt. Was daraus geworden ist kann man ja sehen  

26.07.03 00:51

123 Postings, 6302 Tage KingDingeling2? nächste Woche??

Hallo

Nun die 38 tage Line hat mal wieder wie eine Mauer gehalten. Auch für den Montag, dank der positiven Nasdaq, sieht es sehr gut aus. Das Momentum ist immer noch im grünen Bereich und wir steigen gesund nach oben. Sollten keine negativen Überaschungen in der nächsten Woche auftauchen, so rechne ich fest mit dem Bruch der 2? Marke.

KDariva.de

Schönes WE!!ariva.de

onvista.de

 

27.07.03 15:05

658 Postings, 7380 Tage physikEURAMS am 27.7.:Depot Star DLG

EURAMS heute, am 27.07.:

"Gefreut haben wir uns über die guten Quartalszahlen des Depot-Stars Dialog Seminconductor. Der Chip Entwickler will im vierten Quartal die Gewinnschwelle erreichen. Das Unternehemen hat kräftig Schulden abgebaut und verfügt über Cash-Reserven von 29 Mio. Euro."

 

27.07.03 18:01

576 Postings, 6222 Tage twtraderWas sind denn die Toptips von Euro am Sonntag 27.7

Habe keine Zeitung mehr bekommen?


Vielen Dank  

28.07.03 20:39

6110 Postings, 6549 Tage sard.OristanerDie Top Tipps

kenn ich nicht so genau, aber Farmawerte UND meine ISRA Vision ist auch dabei ;)

s.o.  

29.07.03 00:02

123 Postings, 6302 Tage KingDingelingUSA Analysen!

USA Analysen zu Dialog Semi. Kurzzeichen DLGS.

http://http://screen.yahoo.com/...mp;db=reports&z=dat&tk=dlgs

 

Das Interesse scheint zu wachsen!

Ich gebe kein Stück unter 8? her!

KD

 

29.07.03 00:21

21799 Postings, 7552 Tage Karlchen_IWo gibt es den billigen Schnaps? o. T.

29.07.03 06:50

6110 Postings, 6549 Tage sard.OristanerHy King D. ein http: zu viel aber

mein Englisch is verry bad.

Was sagt nun diese Tabelle aus?

Ich wollte eigentlich gerade VK-Limit bei 2,00 setzen. Jetzt muss ich mir das erst mal überlegen. Bin seit gestern wieder dabei, als ich das hohe Volumen gesehen hatte.

Bis denne s.o.  

29.07.03 08:42

89 Postings, 6284 Tage Micha_VMh

wenn Dialog bis 8 läuft im nächsten Jahr, können wir uns ja alle einen Englischkurs erlauben.Meins ist auch net so toll.Übersetz doch mal KD!   ;O)  

29.07.03 11:21

123 Postings, 6302 Tage KingDingeling@Micha V & sard.Oristaner

Nun dann versuche ich es mal mit eigenen Worten zu erklären!

Die Amis sehen Dialog als direkten Konkurrenten von OVTI im Imagingbereich an. Pudelko möchte in diesem  Segment einen 10% Marktanteil erreichen und was das für den Kurs bedeutet kann man sehr gut an der Entwicklung von OVTI sehen.

Chart unter: http://finance.yahoo.com/q?s=ovti&d=c

Außerdem ist auffallend das die Umsätze in den USA seit diesen Analysen sehr stark zugelegt und die Shortpositionen auf ein sehr tiefes Niveau angelangt sind. in USA erscheint gerade ein Paket von Researchstatements zu DLG.

http://screen.yahoo.com/d?vw=0&db=reports&z=dat&tk=dlgs

http://screen.yahoo.com/d?vw=0&db=reports&z=dat&tk=dlgs

Link:
http://quotes.nasdaq.com/...mbol=&symbol=&symbol=&symbol=


Des weiteren mehren sich immer mehr mögliche Spekulationen über eine Beteiligung seitens Intel.
Dies ist daran zu erkennen das APAX seine Anteile abstößt und sich immer wieder ein Käufer findet der diese großen Pakete bei einem steigendem Kurs aufkauft. Wie schon gesagt es handelt sich nur um ein Gerücht!!

KD  

29.07.03 11:25

123 Postings, 6302 Tage KingDingeling@Micha V & sard.Oristaner

Nun dann versuche ich es mal mit eigenen Worten zu erklären!

 

Die Amis sehen Dialog als direkten Konkurrenten von OVTI im Imagingbereich an. Pudelko möchte in diesem  Segment einen 10% Marktanteil erreichen und was das für den Kurs bedeutet kann man sehr gut an der Entwicklung von OVTI sehen.

 

http://finance.yahoo.com/q?s=ovti&d=c

 

Außerdem ist auffallend das die Umsätze in den USA seit diesen Analysen sehr stark zugelegt und die Shortpositionen auf ein sehr tiefes Niveau angelangt sind. in USA erscheint gerade ein Paket von Researchstatements zu DLG.

 

http://screen.yahoo.com/d?vw=0&db=reports&z=dat&tk=dlgs

 

http://quotes.nasdaq.com/...mbol=&symbol=&symbol=&symbol=

 

Des weiteren mehren sich immer mehr mögliche Spekulationen über eine Beteiligung seitens Intel.

Dies ist daran zu erkennen das APAX seine Anteile abstößt und sich immer wieder ein Käufer findet der diese großen Pakete bei einem steigendem Kurs aufkauft. Wie schon gesagt es handelt sich nur um ein Gerücht!!

 

KD

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 31   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Siemens Healthineers AGSHL100
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
BASFBASF11