finanzen.net

DFL-Klubs müssen sich an Polizeikosten beteiligen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.02.18 13:43
eröffnet am: 21.02.18 11:25 von: NebenBei Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 21.02.18 13:43 von: Disagio Leser gesamt: 441
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

21.02.18 11:25
2

371 Postings, 611 Tage NebenBeiDFL-Klubs müssen sich an Polizeikosten beteiligen


Die Deutsche Fußball-Liga (DFL) muss für Mehrkosten für Polizeieinsätze bei sogenannten Hochrisikospielen aufkommen.

Das Oberverwaltungsgericht Bremen erklärte entsprechende Gebührenforderungen des Bundeslandes Bremen für rechtens  

21.02.18 11:29
3

371 Postings, 611 Tage NebenBeiRichtig so!

Die Stadt Bremen schickte der Deutschen Fußball Liga eine Rechnung für den Polizeieinsatz. Zurecht, urteilte jetzt ein Gericht und hob das Urteil der Vorinstanz auf.
 

21.02.18 13:43

2993 Postings, 5958 Tage DisagioVolle Zustimmung

Ansonsten müssen diese "Hochrisikospiele" dem Veranstalter DFL eben aus Sicherheitsbedenken untersagt werden.

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Aktie im Fokus
14:00 Uhr
Wunschanalyse der Woche: SAP-Aktie
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
CommerzbankCBK100
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
Nordex AGA0D655
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400