finanzen.net

DFB: Ein Skandal ; Bierhoff

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.07.18 14:03
eröffnet am: 09.07.18 14:00 von: Robin Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 09.07.18 14:03 von: Bierhöffler Leser gesamt: 801
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

09.07.18 14:00
1

30690 Postings, 6955 Tage RobinDFB: Ein Skandal ; Bierhoff

Löw und Grindel  müssen weg , aber die stecken natürlich unter einem Hut und wollen ihr Amt behalten . WIe kann man nur Özil die Schuld geben  . Schuld sind diese 3 Kasper .

Ich hoffe , dass wir im Oktober hoffnungslos gegen Frankreich untergehen . Dann muss Löw gehen inkl . Bierhoff .  

09.07.18 14:03

48 Postings, 382 Tage BierhöfflerAlles muss

immer weg ..Merkel,Löw ,Grindel ,Bierhoff ,Özil und der Gündoganowitsch  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777
Continental AG543900