Nokia´s Untergang..

Seite 5 von 18
neuester Beitrag: 25.04.21 00:35
eröffnet am: 04.04.11 09:28 von: depesche Anzahl Beiträge: 446
neuester Beitrag: 25.04.21 00:35 von: Vanessaicth. Leser gesamt: 89291
davon Heute: 32
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 18   

24.05.11 22:26

24106 Postings, 4238 Tage xpressWindows 8 bestätigt für 2012 Ausrichtung auf Pads

Hallo Jungs,

ich habe mal hier geschrieben...das Windows 8 wohl 2012 kommen wird. Man hat mir nicht geglaubt... Ich weiss ich Spinne...

Und jetzt offizeil :  Bin wohl kein Spinner mehr...

Microsoft bestätigt „Windows 8“ für 2012
24.05.2011 10:27

Microsoft Windows

Dass der Windows-7-Nachfolger im kommenden Jahr auf den Markt kommen wird, war bislang lediglich eine Vermutung  verschiedener Hersteller und Medien. Nun aber hat Steve Ballmer im  Rahmen einer Entwicklerkonferenz offiziell bestätigt, dass das „Windows  der nächsten Generation“ 2012 erscheinen werde.

 

Der Microsoft-Chef verwies auf die vielen Neuerungen, die bereits mit  der derzeit aktuellen Version des Betriebssystems Einzug gehalten  hätten. Allerdings würden auch mit dem nächsten Windows einiges  verändert werden. Dies erscheint aufgrund der zahlreichen Formfaktoren,  auf denen das OS zum Einsatz kommen soll, auch dringend notwendig. Laut  Ballmer ist der Einsatz auf PCs, Notebooks, Tablets, Slates und anderen  Geräten geplant, was nicht zuletzt eine Optimierung der  Benutzeroberfläche für die Eingabe per Finger erfordert.

 

Zu den Punkten, die nach wie vor unklar sind, gehören neben dem  endgültigen Namen auch die genauen Erscheinungstermine der einzelnen  Varianten. Es gilt zumindest als unwahrscheinlich, dass die ARM-  und x86-Versionen zeitgleich auf den Markt kommen werden. Aber auch  über den vollen Funktionsumfang gibt es bislang keine Informationen,  sondern lediglich Vermutungen. Demnach wird „Windows 8“ über verbesserte  Sicherungs- und Wiederherstellungsoptionen verfügen und von USB-Sticks lauffähig sein. Als relativ sicher gelten hingegen das Vorhandensein des Internet Explorer 10 sowie eines „App Stores“.

 

www.computerbase.de/news/software/betriebssysteme/...ows-8-fuer-2012/

 

Und bitte zwischen den Zeilen lesen...sage ich immer im Forum.

Das ding wird sehr auf sog. Tabletes udn Slates..ausgerichtet sein.

 

Was wohl Slates sind..und auf welchen Tables es wohl entwickelt wordne ist...kann man sicher Nokia mal fragen

Es passt alles was wir hier alle geschrieben haben...und die Spekulationen das Windows 8 auf dem Nokia Tablet mit entwickelt wurde stimmt wohl auch. Die Russen haben wohl die Warhehit erzählt im Netz das sie ein pre Windows 8 auf dem Nokia Pad benutzen ..

 

Übirgens sieht man ganz klar erkennen was  as Microsoft wohl mit Nokia vor hat ...Grüsse an Apples Ökosystem.

Macht euch auf eine tolle Zeit gespannt...2012 wird Nokia kommen und mit MS den Markt überrollen....

 

Depesche mein Beste Freund......Ich hoffe Du hast nicht vor noch lange zu shorten.....heute war die  Vorstellung von Windows Phone 7.5

Gruss Xpresss

 

26.05.11 17:13

668 Postings, 4018 Tage depescheunterstützung gerissen..

wie weit gehts nun bergab??

mioinvestor depesche..der nie in nokia investieren würde,auch nicht short! ;)

 

26.05.11 21:19
2

942 Postings, 4094 Tage Urlauber76Nokia

Unterstützung hat gehalten, wie weit geht es HOCH ? in 2 Wochen sind wir wieder zweistellig !!!!!!!! ausserdem bin ich weder short noch long, ich lese hier nur mit, aber trotzdem wird Nokia steigen... nächstes Jahr knacken wir dann die 100€ !1!  Nokia wird mit Windows 11 wieder der absolute Marktführer werden.

 

So und nun gehe ich einen Döner essen ....

 

26.05.11 21:53

276 Postings, 4634 Tage Neuemissiondepesche

@depesche dann geh wieder in dein commerzbank und kauf da meinetwegen nach um deine verluste zu decken  

26.05.11 23:33

668 Postings, 4018 Tage depeschewas erwartet den anleger von nokia

NOKIA - Erneute Verkaufschance bei ...
von Alexander Paulus
Dienstag 26.04.2011, 15:06 Uhr

Nokia - WKN: 870737 - ISIN: FI0009000681

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 5,29 Euro

Rückblick: Als Aktionär von Nokia hat man keine schönen Jahre hinter sich. Und bisher zeichnet sich auch nicht ab, dass es besser wird. Vielmehr kann es durchaus noch zu einem weiteren Abverkauf kommen.

Seit einem Hoch bei 28,73 Euro aus dem November 2007 befindet sich die Aktie in einer intakten Abwärtsbewegung. Dabei fiel sie zunächst auf 6,68 Euro zurück.  Von dort aus erholte sich die Aktie zwar schnell auf 11,85 Euro, aber im April 2010 scheiterte die Aktie an diesem Hoch und ging erneut in eine Abwärtsbewegung über.

Im Februar 2011 durchbrach die Aktie das Tief bei 6,68 Euro, womit es zu einem weiteren starken Verkaufssignal kam. Bis auf 5,41 Euro fiel der Wert bereits ab. Von dort aus erholte er sich zuletzt etwas, ohne aber einen Boden auszubilden.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig ist noch eine Erholung bis ca. 6,68 Euro in der Aktie von Nokia möglich. Aber danach droht ein Abverkauf auf neue Tiefs. Sogar Kurse um 3,77 Euro sind dann möglich.

Sollte die Aktie aber unerwartet über 6,68 Euro per Wochenschlusskurs ausbrechen, dann wäre eine Rally in Richtung 8,47 Euro möglich.

Kursverlauf vom 21.03.2008 bis 26.04.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

 

27.05.11 08:46
1

2687 Postings, 4757 Tage orleontja so ist das

aber Nokia ist noch lange nicht pleite...besitze weder Nokia Handys (Smartphones) noch besitze ich eine einzige Aktie von Nokia...mir geht es auch nicht darum, ob Nokia jetzt vom Managment gut oder Katastrophal ist...

Interessant wird die Aktie für mich aber dadurch...das fast immer alles versucht wird schlecht zu reden...das Nokia ein "Hoffnungsloser" Fall ist.

Dabei scheinen viele zu übersehen das Nokia als Unternehmen radikal umstruktuiert und neu ausgerichtet wird.

Ziehe ich nun die Kurstechnische Entwicklung in betracht...in Kombination mit oben genannten...ergibt sich für mich durchaus Potenzial für eine Positive Entwicklung des Aktienkurses.

Natürlich ist das keine Garantie für Gewinne, und nur meine persönliche Einschätzung zu diesem Wert...darum auch bei mir auf der Watchlist...

Nokia wird auf lange Sicht kein Marktführer mehr sein, das ist für mich klar...aber die Aktie ist im moment wie ein geprügelter Hund...

Nur mal als vergleich wenn mich heute eine Fragen würde...ob ich mir Nokia oder Apple ins Depot holen sollte, würde ich mich ganz klar für Nokia entscheiden...den Apple so gut die Firma auch sein mag...ist auf ihrem Zenit angelangt...und die Konkurrenz...hat auch dazugelernt...

Schlechte Nachrichten über Herrn Jobs...machen sich auch schnell im Kurs bemerkbar...

mal davon abgesehen, dass ich die Aktie was die Marktkapitalisierung betrifft, für ein wenig überbewertet halte...auch dies nur meine Meinung.

Gruß an alle  

27.05.11 09:12

7903 Postings, 5260 Tage jezkimiMein Nokia ..............

Handy ist so 4 Jahre alt und noch brauch ich kein neues.
Die Verbindung mit Microsaft bringt m.M.n. keine besonderen Vorteile für Nokia.
Meine Nokia Aktien werde ich halten, bin zu tief im roten Bereich.
Nackaufen bei schlecht laufenden Aktien lohnt nur selten und wenn, dann muss man auf bessere Zeiten warten.
Die sehe ich bei Nokia noch lange nicht.
-----------
Jez Kimi, DR

27.05.11 12:34
1

668 Postings, 4018 Tage depeschewer geht mit ?

der kurs von nokia wird in 2012 unter dem kurs eines u.a. "fussballbezahlsenders aus deutschland" stehen !!

mioinvestor depesche

 

27.05.11 13:12
1

942 Postings, 4094 Tage Urlauber76Nokia

 wer geht mit ? Nokia steht 2012 höher als ein bekannter Versicherungskonzern aus dem DAX30 !!!! nie waren die Chancen besser mit Nokia Geld zu verdienen als heute !!! 

 

 

27.05.11 13:22

351 Postings, 4114 Tage konignokia

wenn nokia es nicht schaft in den nächsten 18 monaten ein händy auf den markt zu bringen, das für ein wow-effekt sorgt, dann kann man nokia als historischen wert betrachten.  die strategie nur auf winphone zu setzten ist sehr riskant.

 1. winphone muss die kunden faszinieren und überzeugen

 2. das nokia händy muss die kunden faszinieren und überzeugen.

weder ein sehr gutes händy, noch ein sehr gutes betriebssystem alleine, wird nicht ausreichen, um nokia noch zu retten.

vielleicht hält uns hier jemand, der sich mit gerätetechnik und betriebssystem auskennt auf dem laufenden. aber bitte keine infos wie: microsoft will das machen, nokia will jenes rausbringen ect. bitte  nur das, was bereits entwickelt und marktreif ist und das den kunden auch tatsächlich zum kauf zur verfügung stellt.

 

27.05.11 13:38

97 Postings, 4034 Tage MiguelFelizkonig

konig ich bin ganz deiner meinung. nokia ist momentan ein zock darauf, dass in naher zukunft ein hammer handy von nokia auf den markt kommt. ich gehe davon aus, dass ms und nokia dies wissen, und setze mit meinem investment darauf, dass es so kommen wird. sollte es nicht so kommen, liegt dieser deppchen oder wie er heisst halt richtig, sollte es doch so kommen, die anderen. beides ist möglich, da brauch man sich ja nicht drum zu streiten, keine weiss was kommt, es sei denn das allfurzende porakel.

 

27.05.11 15:05
1

159 Postings, 4849 Tage donner100Seit Jahren....

.....hat Nokia kein Handy mehr mit einem sog "Wow-Effekt" und trotzdem hatten sie einen Gewinn und sie zahlten eine Dividende.

 

27.05.11 18:55

668 Postings, 4018 Tage depesche2012 sky kurs höher als nokia!

2013  qcells kurs überholt nokiakurs!

2014  nokia pennystock!

2015  nokia...warte mal..hatten die nicht mit telefonen zu tun? erstes telefon mit wählscheibe? nee,keine ahnung wer das sein soll!

2016  uppps...habe auf history was von der geschichte der 1.handygeneration gesehen,da wurde kurz der name erwähnt. die hat es nicht lang gegeben. haben die zeit verschlafen und wurden von einem verstaubten riesen ausgesaugt wie eine zitrone.  

27.05.11 18:57

668 Postings, 4018 Tage depescheLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.05.11 10:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Regelverstoß - Provokation wie immer. Lass es doch einfach mal!

 

 

27.05.11 22:59
1

351 Postings, 4114 Tage konignokia 2012

2012 nokia hat den fluxkompensator erfunden. endlich zeitreisen mit dem händy. erste aktion des vorstandes, zurück ins gute jahr 1999 als ein händy nur zum telefonieren da war. und sie haben apple und samsung übernommen. sicher ist sicher. spass muss sein. aber unter 6euro kommts in die engere wahl als langfristanlage.

 

28.05.11 11:55

75 Postings, 3902 Tage kosto4711Nokia

Gehe davon aus, das Nokia unter Mithilfe von Microsoft sich wieder fangen wird. Hier muß man Geduld haben.

2012 könnte eine Überraschung für den Wert kommen.

 

28.05.11 18:07

9 Postings, 4144 Tage user47alphaVorteil Nokia+MS

Wenn man auch nicht davon überzeugt ist davon das Windows Phone der Oberhammer wird, so darf man doch zweifelsfrei feststellen, dass Symbian seit einigen Jahren auf der Stelle tritt. Symbian 3 war ein großer Schritt nach vorne und doch hinkt es weit hinterher. Symbian hat offensichtlich einige interne Schwierigkeiten konkurrenzfähig zu bleiben. Ein Zeichen dafür ist die Prozessorarchitektur. Nokia benutzt seit 2006 einen ARM11.

Jaja, bla bla, Grafikchip, blah bla, Stromsparen bla blah, Symbian ist ressourcensschonend blah.

Vollkommen egal, der Kunde will einen Ghz-Chip mit mindestens 512 MB-Ram (wollte er schon 2010, aber für Nokia wäre das heute noch nen RIESEN Sprung in der Hardware). Wenn Symbian so effizient ist, dann müsste es auf so einer Plattform ja rennen wie eine Rakete! Vielleicht wäre der Browser dann auch benutzbar...

So, die Hardware schaffts also nicht konkurrenzfähig zu sein. Die Software vielleicht? Symbian hat sicherlich einen tollen Kern, aber irgendwie ist die Softwareentwicklung trotzdem zu träge. Qt kann noch nicht einmal natives kinetischen Scrollen. Qt hätte Nokias Softwarestrategie retten sollen, ist aber zu langsam fertig geworden (sprich ist noch immer nicht fertig).

Auch sonst siehts düster aus. Symbian Anna wurde für "early 2011" versprochen, wird wohl eher "gerade noch so H1-2011", wenn überhaupt. Und wenn es kommt hat es immer noch keinen konkurrenzfähigen Browser.

Soviel zu Symbian. Kompatible Hardware ist 5 Jahre alt und die Software kommt nicht aus dem Ar***. Dafür beschäftigt man aber tausende von Softwareentwicklern.

Hätte man Android wählen sollen? Vielleicht. Aber was hätte Nokia davon gehabt? Hätten sie hardwaretechnisch mithalten können? Während Samsung und LG ihre Dual-Core-Monster raushauen und ZTE Androids für 150$ verkauft hätte Nokia sich bestimmt gut einbringen können. Navteq wäre auch quasi in die Tonne gewandert, schließlich kauft niemand ein Google Phone um dann irgendeine nicht mit dem OS verschweißte Mapping-Software zu benutzen.

Wäre noch MeeGo geblieben. Ich hätte mich echt gefreut, aber MeeGo ist nicht fertig. Und wenn es irgendwann fertig wird, dann steht es Ökosystemsmäßig noch verlorener dar als Symbian jetzt.

Mehrgleisig fahren? Wozu? Alle Punkte die gegen Android sprechen sprechen auch gegen Android als viertes OS.

Und was hat man mit WP7 bekommen? Die Möglichkeit sich einem krassen Preis und Hardwarewettbewerb zu entziehen. Die Möglichkeit Navteq voll zur Geltung zu bringen. Die Möglichkeit massiv unnütze Softwareentwickler zu entlassen.

Ich denke es war die richtige Entscheidung. Die Aktie ist derzeit echt das Prügelkind der Börse und das obwohl sie immernoch profitabel ist... Jetzt müssen sie nur noch brauchbare Geräte produzieren, dann gehts hoffentlich wieder ein wenig hoch. Aber eigentlich ists mir egal, solange sie weiterhin 0,40€ Dividende zahlen.

 

29.05.11 16:30

"Und was hat man mit WP7 bekommen? Die Möglichkeit sich einem krassen Preis und Hardwarewettbewerb zu entziehen. "

 

weil?

das ist echt der größte schwachsinn den ich jemals gelesen habe 

 

29.05.11 18:41

668 Postings, 4018 Tage depeschehier redet man klartext..

denn das hier ist der thread,wo man an weiter fallende kurse von nokia glaubt!! und ob ein urlauber mich oder andere mit unseren ehrlichen posts meldet,zeigt,wie heuchlerisch das forum "funktioniert".

ich habe was gegen freiheitsentzug,seine meinung zu äußern. und genau deswegen werde ich nicht müde,die anleger oder interessenten von nokia nur zu warnen und dann soll jeder entscheiden.

wenn ich mir vorstelle,dass hier laien in den foren lesen,wie hoch es denn hier gehen könnte,muß man doch ganz nüchtern sagen,dass es auch noch gewaltig nach unten gehen wird. vor 3 monaten über 8€ sind es heute keine 6€ mehr...aber alles wird gut!!

vor 4jahren stand der kurs bei 28€ heute bei 5,70€...aber alles wird gut!! das können nur typen sagen,die nicht informiert sind und denen das zocken näher scheint..:D

macht was ihr denkt..geld genug habt ihr ja bereits verloren. und meiner meinung nach wird langfristig nichts mehr übrigbleiben! ;)

viel glück den nokianern wie urlauber oder presswurst!!

 

mioinvestor depesche

 

29.05.11 22:52

942 Postings, 4094 Tage Urlauber76Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.05.11 00:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic - unterstellend. Bitte bei Regelverstößen melden.

 

 

29.05.11 23:05

942 Postings, 4094 Tage Urlauber76Nokia

 nochwas, hier findet eine Übertreibung nach unten statt und hey Depesche, sowas gibt es nicht nur bei Nokia, aber auch das hat irgendwann mal ein ENDE und dieses ENDE wird bald kommen dann wird in die ANDERE RICHTUNG Geld verdient. Genug Geld verloren ? naja ich bin seit 6,60€ bei Nokia drin habe meine Divi bekommen, meine Verluste halten sich also in Grenzen !!! 

Du bist so leicht zu durchschauen und die meisten Personen die hier lesen werden das früher oder später erkennen und Deinem Geschreibsel keinerlei Bedeutung zukommen lassen. Ich stehe für LONG für was stehst Du Depesche ? achso stimmt , Du möchtest die unerfahrenen Leser hier im Vorfeld vor Nokia warnen damit sie kein Geld verlieren .... unser selbstloser Depesche ... höhöhö....

 

29.05.11 23:22

1966 Postings, 4121 Tage CalibanIm Chart ist Aktie über 6,7 Euro ein Kauf

Dann müsste sich nämlich der Kurs Richtung Oberkante des bullishen Keils auf den Weg machen: http://profichart.boerse-go.de/chart/961355
Danach ist allerdings mit engem Stop-Loss vorzugehen, weil nach Wellentheorie noch ein weiterer downer kommen müsste, bevor -und falls überhaupt- der Keil nach oben verlassen wird.  

29.05.11 23:51

140 Postings, 3941 Tage MLT6Leute, denkt doch mal ganz simple...

Glaubt ihr allen Ernstes, Nokia würde untergehen?

Klar, Nokia hat Fehler gemacht und gepennt! Aber glaubt mir, so ein "gesunder" Konzern wie Nokia wird aus seinen Fehlern lernen und alles daran setzen, um wieder VOLL KONKURRENZFÄHIG zu sein und Marktanteile hinzuzugewinnen. Auch wenn der Weg dorthin hart und steinig ist. Sie werden in absehbarer Zunkunft "DAS Smartfone" auf den Markt bringen und sie werden Ihre Ziele erreichen und das Image wird wieder deutlich steigen - Nokia eben!

Nicht nur wegen der Dividendenrendite ist Nokia für mich bei diesem Kursniveau ein KLARER KAUF !!!  

30.05.11 00:15

668 Postings, 4018 Tage depeschelüge vom urlauber..

am 26.5. schreibt urlauber,er wäre weder short noch long investiert..genau nach drei tagen schreibt er,er wäre seit 6,60€ dabei..

armer urlauber,warum lügen???!!! da fällt einem nichts mehr zu ein...    ;)

 

mioinvestor depesche

 

30.05.11 00:22

668 Postings, 4018 Tage depeschevon 28? runter auf 5,70?..

zahlen sagen mehr.. ;)

mioinvestor depesche

ps: niemand wird hier mundtot gemacht..nie! :)

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 18   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln