finanzen.net

DAX put gekauft

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 24.08.06 08:26
eröffnet am: 22.08.06 18:24 von: gamblelv Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 24.08.06 08:26 von: gamblelv Leser gesamt: 878
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

22.08.06 18:24
1

1889 Postings, 5875 Tage gamblelvDAX put gekauft

Das ich Optionsscheine gekauft habe liegt nun schon eine Weile zurück. Heute schaute ich zufällig CNBC wobei gerade ein Bericht über die technische Verfassung gesprochen wurde. Nun ich als nicht Charttechniker habe eigentlich nicht viel verstanden. Die Tatsache "es muß Abwärts gehen" ist bei mir angekommen.

Somit habe ich mir CM7359 gekauft. Kaufkurs 1,33 ?.

Ich werdet mich ob meiner Argumentation für verrückt halten, was OK ist, schließlich habe ich keinerlei eigene Begründung geliefert.

mfg

gamblelv  

22.08.06 18:36

14644 Postings, 6934 Tage lackilugibt es eine Grund warum du den

Schein gekauft hast,laufzeit usw.was war der Grund,gewürfelt ? hoffe doch nicht, bin gespannt was du für Antworten bekommst.bin selber gespannt.
ich freue mich für dich wenn alles gut geht.aufpassen musst du schon,hast du die Zeit dafür.?
gruss lack  
Angehängte Grafik:
p_03bad_1.gif
p_03bad_1.gif

22.08.06 19:24
1

1889 Postings, 5875 Tage gamblelvDen Schein habe ich schon bewußt gewählt.

Ein KO war mir zu riskant, gleichzeitig wollte ich einen Schein der nicht viel Aufgeld zum inneren Wert hat somit mußte ich Abstriche bei der Laufzeit machen.

Kurze Laufzeit, hoher Hebel, nah am inneren Wert. Das waren kuzum meine Kriterien.

mfg

gamblelv  

22.08.06 19:33

31820 Postings, 6271 Tage Börsenfan@gamble

Zwecks dem Stichpunkt "Aufgeld", wieso hast du keinen Schein mit Basis 5800 gewählt ???  

22.08.06 19:35
2

97921 Postings, 7323 Tage KatjuschaOmega von 16 find ich zu wenig

Wieso hast du keinen 5800er Put gekauft? Wenn du eh von fallenden Kursen ausgehts, macht es gerade bei der jetzigen charttechnischen Situation in Dow und Dax keinen Sinn mehr, einen Schein relativ weit im Geld zu nehmen. Wenn wir über 5850 gehen, gehen wir m.E. auch über 5900. In so fren Hop oder Top. Daher macht ein 5800er oder gar 5750er Put mehr Sinn.

Ich mach allerdings derzeit gar nichts. Derzeit stehts einfach auf Messers Schneide bei den großen Indizes, und genau deshalb versucht man uns noch ein wenig zu verarschen. Eigentlich siehts charttechnisch m.E. mehr nach steigenden Kursen aus, da im Dow die 11330 überwunden wurden, und so sich ein W ausbilden müsste. Im dax siehts eigentlich auch eher bullish aus. Trotzdem kommt man nicht richtig in Fahrt und das Ende August. daher mache ich vorläufig gar nichts.  

22.08.06 19:39
1

97921 Postings, 7323 Tage KatjuschaWie wärs damit? DB186H

Einen Monat längere Laufzeit und Omega von 22.  

22.08.06 19:40

97921 Postings, 7323 Tage Katjuscha#4, zwei Doofe ein Gedanke. :) o. T.

22.08.06 19:42

31820 Postings, 6271 Tage Börsenfan@Katjuscha

Erklär mir das mal mit dem Omega, kapier ich nicht. Der OS CM7359 hat ein Omega von -24, was soll das heißen ?  

22.08.06 20:03
1

97921 Postings, 7323 Tage KatjuschaOmega nennt man auch den "realen Hebel"

Es beinhaltet nämlich die ganzen Kosten/Parameter des Emmitenten, die im Delta sozusagen zusammengefasst sind. Rechnerisch ist Omega = Hebel * Delta

Wäre wohl sinnvoll, wenn du einfach mal danach googelst.

Oder guck mal hier:

http://derivatetool.finanztreff.de/derivate/5/...issen&seite=&u=0&k=0


Grüße  

22.08.06 20:36

31820 Postings, 6271 Tage Börsenfan@Katjuscha

danke für deine Infos. Habe auch mal auf deinen Link geschaut, sehr informativ. Aber dennoch kapier ich das ganze nicht, wenn ein Minus davor steht. Der OS CM7359 ist ja weit im Geld, also warum ist da alles im Minus (Omega, Delta usw.), das ergibt doch keinen Sinn ???  
Angehängte Grafik:
Unbenannt.JPG (verkleinert auf 39%) vergrößern
Unbenannt.JPG

22.08.06 21:13

1226 Postings, 5214 Tage zoka101weil es ein Put ist

die haben immer nen negativen Hebel.
 

22.08.06 21:27

31820 Postings, 6271 Tage Börsenfan@zoka

schon klar, aber dennoch steigt er doch, wenn der Index fällt. Deswegen sind doch die Faktoren nicht negativ ?!?  

22.08.06 22:20

436 Postings, 4989 Tage NRWTRADERAnlageexperten glauben an deutsche Aktien

HANDELSBLATT, Dienstag, 22. August 2006, 15:00 Uhr
Börsenentwlickung

Anlageexperten glauben an deutsche Aktien


Deutschland hat gute Chancen, sich wieder an die Spitze der europäischen Börsenentwicklung zu setzen. Analysten und Fondsmanager erwarten eine bessere Kursentwicklung als in anderen europäischen Staaten. Schubkraft kommt vom Wirtschaftswachstum in der Euro-Zone, das so stark ist wie seit 2000 nicht mehr.

Bloomberg FRANKFURT. Der deutsche Leitindex Dax war im zweiten Quartal zurückgefallen, nachdem er sich in den zwölf Monaten davor besser als die acht größten europäischen Börsen entwickelt hatte. Nun heben Analysten ihre Gewinnschätzungen für deutsche Unternehmen an, da sie von höheren Konsumausgaben profitieren dürften.

"Wir sind recht optimistisch für deutsche Aktien, mehr als für andere Aktienmärkte in Europa", sagt Tim Albrecht, Fondsmanager der DWS. "Wir sehen eine fantastische Konjunkturerholung in Europa, auch die Binnennachfrage zieht an." In der vergangenen Woche hat der Dax 3,4 Prozent zugelegt und wies damit die drittbeste Entwicklung in Europa auf. Auslöser war ein Wachstum in der Euro-Zone von 0,9 Prozent im zweiten Quartal. Deutschland exportiert etwa zwei Fünftel seiner Waren und Dienstleistungen in diese Region. Die deutsche Volkswirtschaft expandierte mit der gleichen Rate, der höchsten seit 2001.

"Deutsche Aktien sind wohl am attraktivsten in Europa."

Erstmals seit Mai zeigen sich auch europäische Fondsmanager optimistischer für Deutschland, zeigt die Anlegerumfrage von Merrill Lynch vom August: 44 Prozent der Befragten erklärten, sie seien bei deutschen Aktien im Vergleich zu den gesamteuropäischen Indizes übergewichtet. Im Juli waren es 32 Prozent. "Der deutsche Markt gehört zu denjenigen, bei denen wir sehr positiv gestimmt sind", erläutert Lars Kalbreier, weltweiter Leiter Aktien der Credit Suisse Group.


"Deutsche Aktien sind wohl am attraktivsten in Europa", sagt Erwin Brunner, Vorstandsvorsitzender bei Brunner Invest AG in Zürich. "Die Wachstumszahlen waren super. Ich rechne damit, dass sich die Unternehmen weiterhin besser entwickeln werden."

Ihren Optimismus begründen die Experten auch mit deutlichen Fortschritten in den Unternehmen: "Umstrukturierungen werden zu einer besseren Kursentwicklung führen", sagt Neil Dwane, Chef-Anlagestratege für Europa bei Allianz Dresdner Global Investors. "Die deutschen Konzernchefs reagieren positiv auf die Herausforderungen der Globalisierung


 

22.08.06 23:01

1226 Postings, 5214 Tage zoka101@börsenfan

Ich denke, es werden dieselben Berechnungsformeln für alle OS verwendet.
Die Eingangsgrößen sind beim Put daher negativ, damit die Formeln auf einen steigenden Wert bei einem fallenden Underlying kommen.
Daher ist Hebel, Delta und Omega bei nem Put immer negativ.
Ich bin aber selbst nicht so gut mit OS vertraut.  

24.08.06 08:26

1889 Postings, 5875 Tage gamblelvGewinne mitnehmen oder am Ball bleiben.

CM7359  Kaufkurs 1,33 ?.
Der Schein steht nun bei 1,52 ? somit könnte ich einen kleinen Gewinn realisieren.

mfg

gamblelv  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
Allianz840400
Scout24 AGA12DM8
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985