finanzen.net

US Indizes, Intermarketabgleich Dax, Euro, Gold

Seite 1 von 62
neuester Beitrag: 07.11.14 13:37
eröffnet am: 26.08.11 01:33 von: longodershor. Anzahl Beiträge: 1541
neuester Beitrag: 07.11.14 13:37 von: Rene Dugal Leser gesamt: 67588
davon Heute: 1
bewertet mit 35 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
60 | 61 | 62 | 62   

26.08.11 01:33
35

2275 Postings, 3597 Tage longodershortUS Indizes, Intermarketabgleich Dax, Euro, Gold

Dieser Thread für die Mitglieder der Gruppe "Indexhandel mit Schwerpunkt US" gedacht und dient als Ergänzung, um die charttechnischen Signale mit Charts einzustellen


Ziel ist es, charttechnische  Signale für den Intradayhandel, aber auch für mehrstündige Trades bis hin zu Positionstrades (ab 60iger) zu entwickeln.

Schwerpunkte sind

vorranig die US Indizies  DJ, SP und NDX 100 , insbesondere aus Futuresicht sowie  untergeordnet

- der Intermarketabgleich mit dem Dax
-der Devisenhandel ( vorranig Euro/$ )
-der Rohstoffhandel (vorzugsweise GOLD).

Eine gewisse Qualität der Postings, d.h. stets Begründungen für ein bevorzugtes Szenario mitzuliefern, ist eine elementare Grundvoraussetzung.  Darüber hinaus wäre die Nennung eines Alternativszenarios wünschenswert.

Die bloße Nennung von Kurszielen hat  deshalb  bitte zu unterbleiben.

Ein freundschaftlicher Umgangston untereinander ist ebenfalls eine Grundvoraussetzung.

Für Selbstdarsteller und Marktschreier ist hier kein Platz.


Auf zahlreiche, erfolgreiche Trades und eine gute Zusammenarbeit

LoS  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
60 | 61 | 62 | 62   
1515 Postings ausgeblendet.

29.12.11 09:41
5

1598 Postings, 3652 Tage sAikFDAX 60er 29122011

FDAX Aktuell: 5794 F (Index -9)
FDAX Schluss: 5780,5 F

Ausgangslage: Bärischer Überhang bei dünnen Umsätzen weiterhin on. Dennoch sollte es bis Jahresende nicht mehr zu herben Rückschlägen kommen. Die Maximalunterstützung bei 5778 F hat zunächst gehalten und letztlich ist dies auch die Ankerlinie (Horizontal) die es aus Bullensicht zu verteidigen gilt.

Aus dem 60er heraus, sollte im Tagesverlauf nochmals eine Index-GAP- Schliessung (5771,27) in den Fokus rücken. Maximale Übertreibung sollte aber bei ca. 5757 Index (FDAX 5766) enden. An dieser Marke kann zunächst der Longbereich favourisiert werden. An der vorgenannten Marke von 5766 F hat sich ein Diagonalwiderstand (fallend) gebildet, der eine Gute Unterstützung im Nachgang bieten sollte. Dennoch bleibt die Marke bei 5778 F die Fokuslinie.

Vorrangig sollte das 62er der laufenden Bewegung bei 5843 F das erklärte Ziel bleiben. Die US Indizes haben zwar gestern etwas stärker nachgegeben aber letztlich sehe ich dies als Entspannungskonso ein. Es bleibt mit Blick auf den DJF noch etwas Platz nach oben. Dashboardtrader hat ja im Inikatoren und Oszillatorenbereich bereits mal die ?Buy? Richtung entsprechend analysiert. (Vielen Dank dafür).

Die EUREX Umsätze sind zwar nochmals um 25% gestiegen, im allgemeinen Niveau aber immer noch sehr dünn. Das P/C Ratio lag bei 1:0,91 und damit ein leichter Anstieg in Call-Optionen auf Indexwerte. Die Gemengelage hat aber aktuell immer noch einen bärischen Überhang.

FAZIT: Es bleibt dabei, dass eine Trendbildung in das kommende Jahr verschoben wurde. Traditionell sollten die ersten 5 Handelstage mal einen Vorgeschmack auf die kurzfristige bis mittelfristige Entwicklung geben. Dazu wird es von Nöten sein, das Umsatzvolumen der Indexwerte wieder anziehen zu lassen. Hoffen wir das mal, sonst bewegen sich die Trades weiterhin im Bereich unterhalb des 60ers.

Unterstützungen:

5778 F
5766 F
5720 F

Widerstände.

5815 F
5856 F
5875 F

Wie immer meine Meinung

Greetz

sAik  
Angehängte Grafik:
fdax_60er_29122011.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
fdax_60er_29122011.png

29.12.11 22:05
4

645 Postings, 3026 Tage DashboardtraderGuten Abend zusammen, Optimalverlauf

im Dow, fast optimal im Dax, war nur 30 Punkte tiefer wie der Support liegt.

Retrace im Dow an das High der letzten Downbewegung und Rückeroberung des Kurzfrist Uptrend.

Das läuft sehr sehr gut nochmal zum Jahresende und gibt der Gesamt - Performance noch ein +1%-+2% :-)  

29.12.11 22:33
6
schon wieder an der 139 und wieder ein glasklarer short.
vielleicht machen die noch einen hüpfer an die 140 aber dann müsste der bis auf die 124 (bis sommer müssten wir kurse um die 124 sehen)
-----------
" Die einzigen Zeugen für die Erfolge des Börsenspekulanten sind seine Erben "
André Kostolany
Angehängte Grafik:
2011-12-29_22_26_34.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
2011-12-29_22_26_34.png

29.12.11 22:41
4

2146 Postings, 3984 Tage Baron_StockTraderund den dax

interessant wird es erst über der 6000, oder eben unter der 5600.
-----------
" Die einzigen Zeugen für die Erfolge des Börsenspekulanten sind seine Erben "
André Kostolany
Angehängte Grafik:
2011-12-29_22_39_50.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
2011-12-29_22_39_50.png

30.12.11 10:25
2

645 Postings, 3026 Tage DashboardtraderDow zu traden ist aktuell einfacher wie der

30.12.11 10:26

10149 Postings, 4235 Tage musicus1ergänze.... und der bundfuture

30.12.11 11:46
2

645 Postings, 3026 Tage DashboardtraderSo, fahre in den Skiurlaub und muß heute

packen, daher nur noch 1-2mal vielleicht online und deshalb:

Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012 und hoffe euch im LoS Thread zahlreich und gesund und munter wieder ab dem 13.01 anzutreffen.

Ab da ist die dashi HP Dailyaktuell online und ich werde die relevanten Daten zum Dax und Dow teilweise hier mit übernehmen.

Nautill wird mich da unterstützen denke ich :-)

Feiert schön und ausreichend, ich mache es auch :-)

Gruß Dashi  

30.12.11 12:00
2

645 Postings, 3026 Tage DashboardtraderVerlauf wirklich optimal fürs Trading aktuell

um noch paar ? für den Urlaub zu sammeln.

Dow bis 320, dort MoB für 12450-12500 und 12800.

Test untere Begrenzung halte ich bei MoB +25 für abgeschlossen und bin daher weiterhin bullish Midterm mit Ziel 12800  

30.12.11 14:23
1
 
Angehängte Grafik:
neujahr_100101_1855.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
neujahr_100101_1855.jpg

30.12.11 16:19
2

2275 Postings, 3597 Tage longodershortFrohes Neues Jahr! DJ F Update @dash

Tach Leute!

Zunächst einmal das Wichtigste!

Ich wünsche Euch allen ein frohes und gesundes neues Jahr.
Alles andere ist zweitrangig.

Der Thread wird in einem neuen Thread fortgeführt werden, den ich morgen eröffnen werde.


Nun mein letztes Posting für heute, da ich beruflich noch stark eingebunden bin.


@dashi

Stand: 12196 F ( Index +73)

Seit längerer Zeit sehe ich Deine rückblickende Einschätzung zum DJ F differenziert.

Der DJ F war vorgestern in einem richtigen Abverkaufstag ? nicht von der Punktzahl, aber von der Art und Weise ? unter das für den kurzfristigen AUT wichtige mBB 240iger gerutscht und schloss fast auf TT. Am 15er mBB war Intraday stets Schluss mit der Erholung. Insofern hätte ich gedacht, dass das uBB 240iger bzw. das 38iger im Zuge der Konso erreicht würden.

Gestern wurde die Kiste aber wieder hochgekauft. Letztendlich war es nur ein leicht überschießender Pullback an den mehrwöchigen, gebrochenen AWT.

Der DJ F notiert bereits wieder oberhalb des mBB 240iger.

Ziele für die kommende Woche sehe ich bei aktueller Trendstärke weiter am

-Verlaufshoch bei 12294 F
-maßgebliche AWTL vom JH bei aktuell 12334 F.

Insofern dürfte der Bereich des maßgeblichen AWT richtungsweisend für die kommenden Wochen sein. Ein Ausbruch bedeutet ein größeres Kaufsignal mit Ziel JH

Ein Abprall könnte eine Konsolidierung der aktuellen Rally einleiten.

Solange der maßgebliche AUT bei aktuell 11900 F und somit im Bereich des 62igers hält, sollte es im Zweifel aufwärts gehen.


Einen guten Rutsch

                            wünscht

                                        §         LoS  
Angehängte Grafik:
dj_240_min.gif (verkleinert auf 43%) vergrößern
dj_240_min.gif

30.12.11 16:26

645 Postings, 3026 Tage DashboardtraderHoi LoS, differenziert ist doch optimal, so kann

man unterschiedliche Sichtweisen, wenn auch ähnlich betrachten.

Seit der Rückeroberung der 12K ist der Bullmodus für mich im Dow aktiv, die 320 wären für den 450-500 gut, hier ist für mich die signifikante Trendlinie für 12800.

Bleibe also Long positioniert im OE und erst bei nachhaltigem Bruch der unteren sollte man mit drehen.

Wünsch dir was und freu mich auf den neuen Thread!

gruß  

30.12.11 19:21
2

939 Postings, 3438 Tage ermenegildo@all

hoffe ihr hattet alle besinnliche und auch erholsame weihnachten mit all euren liebsten und freunden, gerade diese sind wichtig, wenn man an der börse agiert und einmal eine auszeit benötigt oder generell einen guten ausgleich nebst börse sucht.


@los. freue mich auf die von dir angesprochenen änderungen und möchte dir gerne noch einmal meine anerkennung für deine posts und diesen thread aussprechen.
hast hier glaub ich (bisher) einen guten "haufen" an mitgliedern zusammen gekriegt :)


danke leute für alle posts, entschiedungshilfen und euer engagement.


wünsch allen nen guten rutsch und ein erfolgreiches 2012 !  

03.01.12 22:21
1

528 Postings, 3263 Tage Shorttime@los

es gab ansich kein Shortsignal sondern beruhte auf ein paar Linien die bei erreichen u.U. zu einem Rücklauf hätten führen können....kam nicht sauber also abgehakt  SL wäre 1611 gewesen also geringes Risiko


aber hätte wäre wenn.... so ist es nunmal  
Angehängte Grafik:
los.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
los.png

08.01.12 10:35
2

645 Postings, 3026 Tage DashboardtraderGuten morgen und noch ein gutes neues Jahr

allen beteiligten :-)

Zurück aus dem wahnsinnig verschneitem Ischgl im Paznauntal, war ein wenig zu viel Schnee aber trotzdem wie immer schön :-)

Dow und dax wie vermutet hoch zu Beginn des Jahres, haben die mittlere Bewegung an die 12500 und 6130 abgeschlossen, halten die unteren begrenzungen der Aufwärtsbewegungen gehts weiter an die 12750 und 6270.

So long  

09.01.12 09:04
3

1598 Postings, 3652 Tage sAikMojn Rasselbande

FDAX Aktuell 6063 F (index -7)
FDAX Schluss 6043 F


Nach kurzer Auszeit im Tradingbereich, wieder da.
Ausgangslage: Durch die nach wie vor dünnen Umsätze der vergangenen Handelswoche, sollte nach Beendigung der Ferienzeit jetzt so langsam wieder mehr Dynamik aufkommen. Letzten Endes, konnte der FDAX die wichtige, psychologische
Marke von 6000 Punkten halten und mit Blick auf die traditionell wichtigen ersten 5 Handelstage, sieht das Gesamtbild verhalten positiv aus.

Kurzer Überblick über das Volumen zum Wochenschluss:

Die Umsätze mit Aktienoptionen an der Terminbörse Eurex sind am Freitag gefallen. Insgesamt wurden bis 20.00 Uhr 600.575 (Donnerstag: 843.362) Kontrakte gehandelt. Die Zahl der Kaufoptionen (Calls) betrug 246.569 (353.778), die der Verkaufsoptionen (Puts) lag bei 354.006 (489.584). Das Verhältnis von Calls zu Puts betrug 0,69 zu eins.

Ausblick:

In Erwartung eines Umsatzanstiegs an den Märkten, sollte es nun endlich zu einer Trendbildung kommen. Aus technischer Sicht, hat sich im 60er eine Broadening Wegde gebildet, dessen Verlauf nach dem jüngsten Anstieg bullisch bestätigt werden sollte. Entscheiden wird ein nachhaltige Überwindung der oberen Wedgelinie bei 6156 F. In diesem Fall handelt man den Ausbruch. Die untere Wedgelinie verläuft aktuell bei 5958 F und somit ist die gegenwärtige Ausdehnung bei 200 Punkten.

Zunächst könnte zumindest noch mit einem Rücklauf an das 38,20er Retracment der aktuellen Bewegung bei 5971 F und eine Übertreibung bis an die uWL bei 5958 F mit auf dem Plan stehen. Letztlich sollte dies aber der Schlussakkord sein.
Da mein Bias aktuell bullisch bleibt, würde ich an diesen Marken den Longbereich bervorzugen.
Sollte der FDAX aber durch die Marke der uWL brechen und das im Stundenschluss bestätigen, schließe ich die Position wieder recht schnell.

Wie immer meine Meinung

Greetz

sAik  
Angehängte Grafik:
fdax_60er_09012012.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
fdax_60er_09012012.png

11.01.12 20:25
1

639 Postings, 3828 Tage ivan73Schade

daß hier nix mehr "LOS" ist, habe immer gerne Eure Analysen gelesen.  

11.01.12 22:12
1

1437 Postings, 3792 Tage farok@los/gruppenbeteiligung

sorry  los, dass nervt bloß noch. :-(
kannst von mir aus meinen nick da unten in blauen lettern erscheinen lassen. wenn man andere gruppenmitglieger kritisiert, dass sie in anderen foren regelmäßiger posten liegt das ggf. daran, dass diese mehr wert auf regelmäßige kommunikation legen und dabei das niveau tollerieren. das muß jeder für sich selbst entscheiden.

und wenn ich qv so die letzten wochen zurückblättere tauchst du da auch ziemlich oft auf *KOPFKRATZ UND WUNDER*

bist´n feiner kerl- gibt aber ggf. zu viele die deinen ansprüchen nicht gerecht werden können.

grüßle

13.01.12 17:32
1

2377 Postings, 3210 Tage j_fffür alle die es noch nicht wissen...

dieser thread ist abgeschlossen, der neuer thread/ das neue forum für 2012 lautet:

"Indexhandel 2012 Rally trotz unzähligen Krisen?"

http://www.ariva.de/forum/...12-Rally-trotz-unzaehligen-Krisen-456645  

12.12.13 12:37
1

6460 Postings, 3830 Tage Rene Dugalja , ich weiss !

dass der letzte Beitrag älter als 6 Monate ist!  

12.12.13 12:39

6460 Postings, 3830 Tage Rene Dugaltrotzdem

sehr interessant hier ,das posting  

04.02.14 11:20

6460 Postings, 3830 Tage Rene Dugallong oder short ??

04.02.14 11:39

6460 Postings, 3830 Tage Rene DugalSHORT

07.11.14 13:20

6460 Postings, 3830 Tage Rene Dugalinteressant

07.11.14 13:23

6460 Postings, 3830 Tage Rene Dugalalte Besen ....

07.11.14 13:37

6460 Postings, 3830 Tage Rene Dugaljetzt short

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
60 | 61 | 62 | 62   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100