Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 3618 von 3660
neuester Beitrag: 04.03.21 13:52
eröffnet am: 02.11.16 15:39 von: stksat|22887. Anzahl Beiträge: 91488
neuester Beitrag: 04.03.21 13:52 von: Grandland Leser gesamt: 7445278
davon Heute: 4067
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | ... | 3616 | 3617 |
| 3619 | 3620 | ... | 3660   

25.01.21 16:30
1

2691 Postings, 373 Tage The_WriterEK-Manager , Realwirtschaft

vom donnerstag ,  gewerbe
kleiner Rückgang  von 58 auf 57
in den USA  ,  anstieg von 56,5 nach 58

also, alles weit in den Grünen  über 50

Leg ich mich wieder hin bis Mai  

25.01.21 16:51

1718 Postings, 679 Tage Hurtso etwas wie unten wird langsam normal

von heute 16:45:

 
Angehängte Grafik:
1.jpg
1.jpg

25.01.21 17:05
1

5476 Postings, 923 Tage S3300Hurt

Ich glaube das war ein organisierter Short squeeze , zumindest lief vorher etwas auf Bloomberg.
Habe nur den Text gelesen, etwas mit ?durch Chat organisiert ?.  

25.01.21 19:14
1

1718 Postings, 679 Tage HurtDie armen Socken die um 16:45 gekauft haben

Neuer Kurs um 19:12 ;)))

 
Angehängte Grafik:
2.jpg
2.jpg

25.01.21 19:22
3

399 Postings, 315 Tage Adel.verpflichtet@s3300 @hurt

Ich als 27 jähriger Jüngling erleuchte kurz.

da hocken 500k U30 Amis in nem reddit chat und schmeißen alles in GME, was sie haben und schreiben sekündlich, dass man holden soll.
Der Threat hatte heute bis 18Uhr 100k Nachrichten.

Ich bin nur weil es witzig war mit 1k Spielgeld rein und mit genau 1050 wieder raus :D!
Absolut verrückte Gemeinde sag ich euch!  

25.01.21 19:27
Kaum steigst du ein, geht SAP hoch :D!  

25.01.21 19:27

120 Postings, 269 Tage longfoxDai

Haha,ja das mit GME verfolge ich auch auf Wallstreetbets. Krasse Zockerei:D  

25.01.21 19:34

1718 Postings, 679 Tage HurtAdel

Wobei es erst gar nicht danach aus sah bei SAP. Dachte schon ich lege eine klassischen CAP aufs Parkett.
GME da gehts ja schließlich ums Zocken, nur sollte mal jemand den Anlegern sagen, dass man das beim Geld vielleicht nicht so wortwörtlich nehmen sollte ;))  

25.01.21 20:19
1

4606 Postings, 1062 Tage Pit007Dai @Bendig: Danke!

Deine Chart-Prognose 2,75 zu Tui von letzter Nacht habe ich erst nach meinem Ek gesehen ;(
Schauen wir morgen ;) Knapp 2% sind sie noch (!) im Plus.
Schönen Abend!  

25.01.21 20:25

3319 Postings, 720 Tage GrandlandUnder Cover Boss E.On

Wer sich über die schlaffen E.On Kurse ärgert und ab und an RTL guckt. (Damir?)

Under Cover Boss bei RTL hat eine Managerin von E.On als Hauptdarstellerin.  

25.01.21 21:41
1

2691 Postings, 373 Tage The_Writereon Gemälde

Divi-runs  , 2 Gemälde   ,  
das 1  von  Jan  bis mai  2019
das 2. von Jan  bis mai  2020 , ab März dann  der corona -einbruch
aber bei beiden ist dr anbstieg ende Jan  bis  März nicht zu übersehen  

25.01.21 21:47
1

2691 Postings, 373 Tage The_Writerproblem

nochmal 2019  
Angehängte Grafik:
eon_jan_2019_bis_mai_2019.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
eon_jan_2019_bis_mai_2019.png

25.01.21 21:48

2691 Postings, 373 Tage The_Writernoch mal 2020

2020  
Angehängte Grafik:
eon_jan_2020_bis_mai_2020.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
eon_jan_2020_bis_mai_2020.png

25.01.21 22:14
1

892 Postings, 1882 Tage 2002W211Linde

hat zum Schluss nochmal alles gegeben und sich an die DAX Spitze gesetzt.
Neues Aktienrückkaufprogramm  über 5 Mrd. $ beschlossen und Dividendenerhöhung angekündigt.  

26.01.21 01:45

2691 Postings, 373 Tage The_Writerdas ist doch nix

5 mrd  bei der vorhandenen MK
und die neue  Q-Dividende  entspricht  3,5 Euro Jahresdivi, d,h  bei kurs 200
1,75 %
Dann müsst sich ja alles auf Oma eon stürzen  mit 5,5 % bei dem Kurs
ausser M-Rück und allianz  dürfte da keiner  mithalten können  im DAX

Die kurse sind alle viel zu hoch gelaufen

 

26.01.21 08:59
1

5476 Postings, 923 Tage S3300UBS steigert Gewinn

um 50% , Novartis um 15%.
Speziell Novartis überrascht mich etwas, einige Behandlungsmethoden sind wegen Corona schlechter gelaufen.
KGV um 25, dividende auf meinen EK um 4%.
Darf also im Depot bleiben.  

26.01.21 09:31

399 Postings, 315 Tage Adel.verpflichtetGuMo zusammen

Für mich steht diese Woche nur ein evtl Nachkauf bei Gazprom an.
erste Posi ist trotz des Rücksetzers gut gelaufen und ich will noch n bisschen Fleisch auf der Hüfte.
fällt die Allianz (ich bevorzuge tatsächlich die Allianz :>), würde ich hier auch nochmal aufsammeln wollen; hoffentlich kommt sie nochmal runter... EK hier ist gerade Pari...  

26.01.21 10:14

325 Postings, 412 Tage fs0711Gaussin

hab ich gestern auch für 9,84 ins Depot gelegt. Hat sich schon gelohnt. Danke für den Tipp  

26.01.21 10:55
4

165 Postings, 1075 Tage Mitch_Moin

Guten Morgen Daimlers.
Ich habe Gaussin empfohlen und hab am teuersten gekauft ....((-: na klasse.
Naja, hatte bei 8,72 eine Verdopplung angestrebt,schaun wir mal.

Zum Markt...alle Blümlein wachsen trotz großer Unsicherheit im Markt.
Alle Titel aus der zweiten Reihe von MBB bis Teladoc spielen verrückt  alle in beängstigten Höhen.

Wenn ich dann in manchen Foren stöbere und die Beiträge lese, stellen sich die Nackenhaare auf.
Der eine kann die Dividende  nicht berechnen ,der andere denkt das das Schlaraffenland immer so weiter geht und noch ein anderer steigt in einen Wert ein und dieser wächst in einer Woche keine 20 Prozent und steigt darum wieder aus. Dann noch diese Chatroomtreader,die denken sie könnten gegen die Leerverkäufer einen Krieg gewinnen.

Warum steigt heute alles? Weil die Ansteckungszahlen deutlich sinken?  Gestern hat sich der IFO Index deutlich eingetrübt, alles heute wieder vergessen. Chinesische Bomber dringen mehrfach in den Taiwanesischen Luftraum ein...auch Egal.

Fazit: wir spielen weiter mit

 

26.01.21 11:04

136 Postings, 219 Tage Snake74Mitch

Und dein Rat wäre?  

26.01.21 11:07
1

1718 Postings, 679 Tage HurtMitch

Genauso sehe ich das auch. Auf Sicht fahren und immer ein Finger am Exit-Knopf.  

26.01.21 11:22

165 Postings, 1075 Tage Mitch_Kein Rat

Ich brauche selber Ratschläge. z.B. Wie sichere ich mein Depot ab. Absicherung kostet Geld . Versuche mit Minen, Gold, Silber physisch, ein wenig Bitcoin ,ETH  ein Gegengewicht zu den schnell wachsenden Aktien zu bilden. Immobilien sowieso .
Die Dickschiffe wie Microsoft , Amazon, Apple, bleiben im Depot . Könnte wetten,dass z.B. Microsoft heute Abend nach den zahlen erneut nach oben ausbricht.

Und wenn die Musik aufhört zu spielen, kaufen wir eben unten nach auch wenn dann die Schmerzen am höchsten sind.

Wann wollen wir denn mal bei Tesla short gehen ? Vorschläge ? Die zeit ist reif . (-:  

26.01.21 11:23

165 Postings, 1075 Tage Mitch_Hurt

Wenn alle durch die gleiche Tür wollen, wird es wie immer eng.  

26.01.21 11:37
3

1625 Postings, 2348 Tage bendigGamestop

@ Hurt Quelle Guidants ( an dem Tag ging es für den Shortseller mal kräftig in die Hosen)



Den gestrigen Handelstag in den USA kann man nur mit einem Wort beschreiben: "Irre"! Kleinanleger sprachen sich in diversen Foren ab, schlossen sich zusammen und attackierten mit massiven Käufen etablierte Hedgefonds in den USA, die sich aus fundamentalen Gründen bei diversen Aktien auf die Short-Seite begeben hatten. Den Vogel schoss die wild gewordene Anlegerhorde bei Gamestop ab. Zwischenzeitlich verdoppelte sich die Aktie, die vor nicht einmal einem Jahr bei knapp 2,60 USD notiert hatte, auf über 150 USD. Anschließend gab sie die Gewinne wieder vollständig ab, um sich zum Handelsende hin wieder zu erholen.

Wer nun meint, die Kleinanleger seien komplett kopflos vorgegangen, der irrt. Sie haben es durchaus klug angestellt und sich auf Aktien konzentriert, bei denen ein Großteil des Freefloats in Händen der Shortseller liegt. Einen Überblick kann man sich auf dieser Seite verschaffen. Viele der gestern gehypten Aktien sind dort gelistet.

Beim Screening dieser Liste ist mir die Aktie von Ontrak aufgefallen. Das Unternehmen agiert im Bereich künstliche Intelligenz und nutzt seine Technologie im Gesundheitswesen. Ontrak identifiziert auf Basis von großen Datenanalysen US-Patienten, die sich nicht behandeln lassen wollen oder können und deren chronische Krankheiten sich immer weiter verschlimmern. In Kooperation mit den Krankenkassen versucht man diese Menschen gezielt für eine Behandlung zu gewinnen und ihnen vorrangig per Telemedizin, in Ausnahmefällen auch vor Ort, eine Behandlung zu ermöglichen. Ziel ist es zum einen natürlich, den Patienten zu helfen zum anderen aus wirtschaftlicher Sicht aber auch die Kosten im Gesundheitswesen zu senken. Je früher schwerwiegende Krankheiten entdeckt und behandelt werden, desto besser. Durch Corona entwickelten sich
gerade Telemedizin-Lösungen im vergangenen Jahr sehr erfolgreich. Im dritten Quartl 2020 stieg der Umsatz von Ontrak um 172?% gegenüber dem Vorjahresquartal auf 24,0 Mio. USD und um 39?% sequenziell. Auf EBITDA-Basis arbeitete das Unternehmen bereits zwei Monate profitabel und möchte dieses Ziel 2021 ganzjährig erreichen. Der Umsatz soll sich 2021 verdoppeln.

Die Analystenschätzungen sehen, auch wenn es aktuell für viele Marktteilnehmer keine Rolle spielt, durchaus interessant aus. Die KUVs liegen bei 8,2 und 4,8, im kommenden Jahr soll die Gewinnzone erreicht werden. Das KGV könnte bis zum Jahr 2024 auf 9 sinken. Eigentlich schon fast zu vernünftig für die aktuelle Marktphase.

Der Wert wies mit Stand gestern ein Short Interest von rund 40?% des Freefloats aus. Aus charttechnischer Sicht korrigiert die Aktie seit September 2020 und setzt nun zum Sprung an. Über der Marke von 83,34 USD sind mittelfristig Kurse um 119,50 USD erreichbar. Absicherungen bieten sich unter 58,28 USD oder aggressiver unter 70,29 USD an.  

26.01.21 12:19
2

1718 Postings, 679 Tage Hurtbendig

Den Artikel hatte ich auch gelesen. Habe auch für eine Millisekunde mit dem Gedanken gespielt bei Ontrak einzusteigen, als sie noch mit 5% im Plus standen auf Tradegate (jetzt +12,12%)

Aber ich konnte widerstehen, Solche Dinger können in Minuten voll in die Hose gehen. Dann gehe ich doch lieber ins Casino ;))

Das mit den abgesprochenen Handel gegen den Shortseller halte ich auch mehr für ein Gerücht. Die Jungs haben einfach nur noch die Dollarzeichen in den Augen.
Vor allen Dingen irgendjemand bleibt auch von den Kleinanlegern auf der Strecke. Irgendwann gibt es keine Käufer mehr und dann fällt das Ding wie ein Stein und kommt nie wieder zurück.  

Seite: 1 | ... | 3616 | 3617 |
| 3619 | 3620 | ... | 3660   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln