Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 3617 von 3654
neuester Beitrag: 28.02.21 16:48
eröffnet am: 02.11.16 15:39 von: stksat|22887. Anzahl Beiträge: 91336
neuester Beitrag: 28.02.21 16:48 von: Hurt Leser gesamt: 7419608
davon Heute: 932
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | ... | 3615 | 3616 |
| 3618 | 3619 | ... | 3654   

24.01.21 20:05

39 Postings, 1639 Tage Bigdrago3...damir...

...die frage ist doch eher die: was du da auf dich zukommen siehst und auf was für einen unsinn du da reinfällst.
schon mutig hier alle als unwissend hinzustellen.  

24.01.21 20:18
1

29049 Postings, 1251 Tage damir25 ArDai

@Bigdrago Wir können froh sein, wenn es nicht zum Bürgerkrieg kommt.
USA/ Frankreich/.... der Hunger wird die Leute auf die Straße treiben.
Über dich und deine Meinung kann ich mir kein Urteil erlauben.
Du hast hier gar nicht stattgefunden außer alles vom Mainstream abgenickt.
Wenn alles an die Wand gefahren ist, ducken sich die einfachen Mitläufer weg.
Dann kommt ja vielleicht deine große Stunde!

 

24.01.21 20:51

39 Postings, 1639 Tage Bigdrago3.....

du erlaubst dir ziemlich viel damir. aber ich nehme es dir nicht übel.
leider hast du einen weg beschritten der dir nichts anderes erlaubt als auf diese art zu denken und dies auch in die welt zu posaunen.
du solltest dir mal durchlesen was du so alles schreibst. was du von den anderen hier hällst, mal ausgenommen von mir, ich bin tatsächlich für dieses forum nicht von bedeutung.
nicht mal die eindeutigen hinweise von den ?alten schreibern? bringen dich zum nachdenken.
wie traurig ist es zu lesen das du, damir, tatsächlich glaubst den durchblick zu haben.

noch etwas, ich warte nicht auf meine grosse stunde, bin glücklich und zufrieden so wie es ist.....
 

24.01.21 20:54

29049 Postings, 1251 Tage damir25 ArDai

Ich kann mich über die Almosen vom Staat auch für Daimler nicht freuen.
Wie hat man die Autos vor Corona verteufelt....Das ist bei der Regierung immer noch
im Hinterkopf. Kurzarbeit mündet in der Arbeitslosigkeit, weil man gar keine Verbrenner
will, obwohl die Stromnetze für E-Mobilität jetzt schon schwer schnaufen.
Das das kommunistiche China uns rettet soll und wir die Moralapostel von der Couch
die Chinesen noch doof anmachen können, dass wird sicher nicht gehen.  

24.01.21 21:05
1

2869 Postings, 3715 Tage TheodorSPit und andere

das ist nicht witzig was hermann schreibt:
"Wenns crasht, entschuldigst Du Dich einfach, haust auf die Bahamas ab oder nach Timbuktu, und führst das Leben eines Playboys mit dem Geld.  So wie Marsallek. "

Im Prinzip kann das ja jeder machen, nur tun tuts so gut wie keiner.

Ich sag nur "Chapeau Marsallek."

p.s. ich kanns auch noch nicht, arbeite mich aber ran....:-))

Bis morgen.....  

24.01.21 21:08
1

29049 Postings, 1251 Tage damir25 ArDai

Nicht mal das stimmt mein Freund. Wir haben insgesamt 3 Schreiber verloren.
Einmal Sergey dann Prof und Xotzil. Xotzil hat sich bei mir per BM in Freudschaft
verabschiedet und seine Gründe genannt. Aber jeden kann ein Forum nicht
immer halten. Und wenn einer geht, kann man es mir nicht in die Schuhe schieben.
Wenn man es aber doch versucht, ist die Frage, warum macht man denn das?



 

24.01.21 21:22
2

29049 Postings, 1251 Tage damir25 ArDai

Zu WC weiß ich auch nur, was man so hört. Aber wie oft hat Tesla 100te Mrd.
Kapitalerhöhungen/ Splits/... verschoben? Ohne das es gestört hat.
D kann kein Daxkonzern für 1,8 Mrd retten? Das ist nur peinlich.
Marsalek ist nicht irgendwo im Urlaub.... Er ist entweder wie Snowden in russischen
Asyl oder tot. Wobei das kein großen Unterschied macht!  

25.01.21 00:04
2

1608 Postings, 2345 Tage bendigDai

@ Pit. Charttechnisch ab 2,75 ein Kauf TUI  
Angehängte Grafik:
a78a3aaa-1025-46da-871e-a75c819002f6.jpeg (verkleinert auf 31%) vergrößern
a78a3aaa-1025-46da-871e-a75c819002f6.jpeg

25.01.21 04:50
4

1707 Postings, 676 Tage Hurtdamir

Zitat: "Marsalek ist nicht irgendwo im Urlaub.... Er ist entweder wie Snowden in russischen
Asyl oder tot. Wobei das kein großen Unterschied macht!"

100 Punkte! Glücklich wird er auch mit seiner ganzen ergaunerten Kohle nicht werden. Die Russen brauchen ihn nicht mehr, da sein Job erledigt ist.

Börsentechnisch werde ich es heute unserem Trüffelschwein Sergey (mir fehlt er mit seinen messerscharfen Analysen) gleich machen und bei SAP einsteigen, wobei mein Zielbereich mittelfristig bei 135-145 ? liegt.
Warum?

Erstens: Ich habe für mich das Kriterium der Nettoverschuldung im Verhältnis zum Gewinn pro Aktie ganz nach oben auf meine Auswahlliste gesetzt.
Hier liegt SAP mit einer Nettoverschuldung von 5,61 ? pro Aktie zu einem Gewinn pro Anteilsschein von ca. 4,09 ? (2020) sehr gut. Zahlen kommen Ende der Woche.

Zweitens: Der Kurs liegt zum Buchwert ungefähr beim 4fachen, was für eine Softwareschmiede ein durchaus bescheidener Wert ist. Zum Vergleich: Apple liegt hier beim 37fachen in 2020, hat aber keine Nettoschulden, sondern Guthaben.

Drittens: Denke ich dass das Cloud-Geschäft weiter stark wachsen wird.

Viertens: Zitat: "Selbst die im vergangenen Jahr schlimm abgestürzte SAP berappelt sich. Auslöser dafür könnte ein erfolgreicher Börsengang der amerikanischen Tochter Qualtrics werden. SAP hatten den Spezialisten fürs Datensammeln vor gut zwei Jahren für acht Milliarden Dollar gekauft. Ein hoher Preis für ein Unternehmen, das wahrscheinlich erst in diesem Jahr an die Umsatzmilliarde kommt und das bisher Verluste eingefahren hat. Dennoch, wenn SAP die nun geplanten Preise von bis zu 26 Dollar pro Aktie beim Börsengang erzielen kann, wird es erst einmal einen Erlös von rund 1,5 Milliarden Dollar geben.

Zudem wird Qualtrics dann eine Marktkapitalisierung von gut 13 Milliarden Dollar erreichen. Da SAP erst einmal mit 84 Prozent an Bord bleibt, wäre dies allein ein Paket von etwa 11 Milliarden Dollar. Zudem wird SAP durch die zehnfachen Stimmrechte seiner Aktien selbst dann das letzte Wort behalten, wenn weitere Anteile verkauft werden. Insgesamt also ein cleverer Deal, mit dem SAP zum einen die besondere Stellung von Qualtrics innerhalb des SAP-Verbundes berücksichtigt und andererseits echte Wertschöpfung betreibt."

Quelle: https://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...-aber-noch-nicht/26842718.html

(Dies ist keine Kaufempfehlung, sondern meine persönliche Analyse für mich!)
 

25.01.21 07:11
1

29049 Postings, 1251 Tage damir25 ArDai

https://www.servustv.com/videos/aa-25shncuks1w12/
Mit dem Antritt Bidens hat die WHO die Spielregeln geändert.
Snowden hat der Welt die Wahrheit gesagt, und dadurch sein Platz im Westen verloren.
Marsalek ist nur verloren. "Ergaunerte Kohle", ist eine Unterstellung und nicht bewiesen.
Heute ist es modern Leuten was in die Schuhe zu schieben, die sich nicht wehren können.
Das ist bei WC sehr praktisch für alle Beteiligten.  

25.01.21 09:22

29049 Postings, 1251 Tage damir25 ArDAI 60

So, was sagt Moni? Sie schimpft wie ein Rohrspatz!;))
Sie musste an der Tanke für 58l Diesel 70,12 abdrücken. Und dann wird sie noch
zur Arbeit und zurück von Blitzern verfolgt. Es macht ihr kein Spaß mehr.....  

25.01.21 09:23
ich bin bei SAP beim dip unter die 100 bei 99.50~eingestiegen.

Plan ist auch, das jetzt erstmal liegen zulassen, bis die alten Höhen kommen.  

25.01.21 09:32

1608 Postings, 2345 Tage bendigLeoni

Macht heute richtig Spaß.Da fällt es schwer den Drücker nicht zu aktivieren....  

25.01.21 09:35
1

1608 Postings, 2345 Tage bendigDai

Leoni zu 10,95 verkauft 500 Stück
MEK 6,85
Egal lieber den Spatz in der Hand  

25.01.21 09:38
1

4603 Postings, 1059 Tage Pit007Dai Moin! Tui-Zock Ek 3,86

Wenn's keine technische Gegenreaktion kommt, bleibt es halt erstmal liegen ;)  

25.01.21 09:45
1

1608 Postings, 2345 Tage bendigDai

@Pit viel Glück:-)

Fraport  was meint ihr wie weit die Rutsche geht?  

25.01.21 12:34

119 Postings, 266 Tage longfoxDai

Würde mich auch interessieren bei Fraport. Bei unter 40 würde ich ne erste Position aufbauen  

25.01.21 13:21
1

3312 Postings, 717 Tage GrandlandFraport und mehr

Ich habe meine alten FRaport Positionen bei 45 verkauft mitten im Pflegetrubel für Mama. Mischkurs war 38,5.

Jetzt warte ich auf <40 - muss aber nicht sein.

Momentan wird die Reise nochmals runtergefahren. Biden will keine Europäer im Land wegen dre Mutationen. Das war immer noch gut für LH und Fraport (relativ)

Ich werde nochmal einen BASF Optionschein dazunehmen für später.
Muss noch 15:00h abwarten.

Und ein SAP OS kommt auch noch. Die Aktie hab ich ja schon für 98,90.

Derweil schmilzt meine Munic RE etwas weiter dahin- aber die werden nicht verkauft.  

25.01.21 13:33
2

2869 Postings, 3715 Tage TheodorSGaussin

gekauft soeben für 10.20
Danke Mitch für den Tip.
Jetzt schaun mer mal obs ne 2. Tessla wird. Musk hat ja zu 9.91 letzten August gekauft.
Und der muss es ja wissen:-))  

25.01.21 14:04

786 Postings, 5296 Tage kubantDai

Kann man bald bei 30? kaufen  

25.01.21 14:06

1707 Postings, 676 Tage HurtAdel

Ja, ich bin ein wenig spät drann mit SAP. Aber lieber spät als nie ;))
Manchmal brauche ich etwas um mit einer Aktie warm zu werden und in Ruhe analysieren will ich sie auch.
Aber ich denke da ist noch genug Luft nach oben, so dass der Gewinn immer noch okay sein wird, auch wenn es vielleicht eine ganze Weile dauern kann.

@ Käpt'n Pit

Was Müller oder andere sagen ist mir eigentlich egal, da ich meine eigenen Analysen mache.
Nur seine Aussagen in dem Video waren ja, dass man nicht genau weiß wann eine Korrektur oder ein Crash kommt, noch von was es ausgelöst wird.
Und das unterschreibe ich zu 100%, genauso das es wieder mal einen Crash oder Korrektur geben wird.
Der Bitcoin ist mir ebenso schnurz, da dies für mich keine Währung ist, sondern nur ein Sammlerstück.  

25.01.21 15:28

2576 Postings, 5057 Tage herrmannbHurt : Nettoverschuldung / Gewinn pro Aktie

gibts da fertige Listen, wo die wichtigsten Indices, als DAX, Dow, Swiss Index dahingehend aufgelistet sind ? Das wäre eine große Hilfe für faule Anleger :o). Die Kriterien sind gut, vermutlich sitzen Warren Buffett und Charlie Munger (gibts den noch ?) an solchen Listen mit rauchenden Köpfen :o).  

25.01.21 15:40

1707 Postings, 676 Tage Hurtherrmann

Nicht das ich wüßte. Sollte ich aber mal über so etwas stolpern, werde ich es hier posten.
Munger gibt es noch, beide bringen aber bald 200 LebensJahre zusammen. Aktienhandel scheint jung zu halten ;))  

25.01.21 16:13

2869 Postings, 3715 Tage TheodorShurt

das mit sap hättest du mir auch früher sagen können:-)
Danke für deine Analyse.
Werd jetzt wohl wieder einsteigen, nach dem ich bei 101 vekauft habe. Kaufkurs war 96....
Im Prinzip wirst du auf lange sicht keine verluste mit sap machen...
Die kaufen so wie ich meine, auch immer wieder eigene Aktien zurück, wenn sie zu viel cash haben.
We will see.
Jetzt erst mal raus in das Schneegraupeln....  

25.01.21 16:26

2691 Postings, 370 Tage The_WriterDas stimmt

mit WC
Da wurde das ganz große fass aufgemacht mit diesen visionen der Geldströme,
die 2025 in einem Gewinn von 25 /Aktie enden sollten.
also kgv 8  wäre kurs 200 gewesen
Aber solche dinge gibt es im Markt immer wieder.
Man kann dem auch nicht mit einer Verschärfung von Vorschriften begegnen.

Der "Markt"  kommt dann mit einer ganz neuen Sache
Die Schubladen, die er hat sind sehr zahlreich.

 

Seite: 1 | ... | 3615 | 3616 |
| 3618 | 3619 | ... | 3654   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln