finanzen.net

Enphase energy voll unter Strom

Seite 1 von 131
neuester Beitrag: 13.08.20 12:46
eröffnet am: 15.02.13 12:31 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 3257
neuester Beitrag: 13.08.20 12:46 von: macSteve07. Leser gesamt: 648101
davon Heute: 265
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131   

15.02.13 12:31
7

19228 Postings, 3781 Tage Balu4uEnphase energy voll unter Strom

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131   
3231 Postings ausgeblendet.

04.08.20 15:04
1

67 Postings, 429 Tage Resas1@macSteve0702

Danke für deine Einschätzung Steve !
Auf gute Zahlen heute Abend !
 

04.08.20 16:19

1432 Postings, 3262 Tage Flaterik1988Warum der massive anstieg

vor den zahlen? Weiß wieder jemand mehr?

Bin leider vor paar wochen mit nem sl raus. Tja shit happens :)  

04.08.20 16:53

195 Postings, 187 Tage tutinixZahlen

Weiß jemand wann genau die Zahlen kommen? Ich hatte mir Donnerstag notiert hmmmmm

Bleibt gesund  

04.08.20 17:13

8 Postings, 382 Tage JDAN@TUTINIX

04.08.20 18:00

195 Postings, 187 Tage tutinixDankeschön

04.08.20 18:24

1432 Postings, 3262 Tage Flaterik1988krank was an den börsen passiert

+/-10% sind normal geworden  

04.08.20 18:33

1432 Postings, 3262 Tage Flaterik1988ärgert ja schon der Verkauf

wenn man an der Seitenlinie steht... man wann kommt denn entlich die korrektur.... 30% im CASH. MAN ey klar sicherheit ist rule no 1 aber schmerzt schon  

04.08.20 18:56
1

8 Postings, 382 Tage JDAN@FLATERIK1988

Solaredge hat gestern Abend nach Handelsschluss bereits die Quartalszahlen veröffentlicht. Der Wert ist nach Handelsschluss ebenfalls in die Höhe geschossen. Dies lässt natürlich auch Werte wie Enphase oder Sunpower anziehen. Diese folgen heute bzw. morgen mit der Veröffentlichung.
Wäre jetzt auch nicht das erste Mal, dass die Aktie nach den Zahlen deutlich anzieht. Das war die letzten Quartale immer wieder zu beobachten.
Die von dir genannten +/- 10% sind da noch garnichts ;)

Eine leichte "Korrektur" wird es womöglich die nächsten Tage geben, jedoch bezweifle ich, dass wir die von dir erhofften $55 nochmal zu Gesicht bekommen. Aber über eine langfristige Investition solltest du dir vielleicht nochmals Gedanken machen ;)

Und fürs nächste Mal, vielleicht ein kleiner Denkanstoß. Ich persönlich würde meine Anteile nicht mit einem vernachlässigbaren von 2% Gewinn veräußern, wenn ich von dem Unternehmen überzeugt bin.Das heißt jedoch natürlich nicht, dass meine Anteile nicht mit einem SL absichern würde, sofern ich einen Absturz vermute. Dieses hin und her macht dir auf Dauer nur deine Taschen leer und den Zug, sei es zum Aussteigen oder Einsteigen, wirst du zu 99% sowieso verpassen. Und wenn ich mir den Chart der letzten 12 Monate anschaue, wirst du maximal 2-3 Monate investiert gewesen sein, richtig?  

04.08.20 19:01

1432 Postings, 3262 Tage Flaterik1988hi bin

bekannterweise zuletzt bei dem rücksetzter rausgegangen per SL. Mir wurde es etwas zu heiß bein ENPHASE vlt auch wegen WDI... Dann noch die hohen Börsen, seis drum...

Generell schaut ENPHASE sehr spannend aus und wäre auch geren schon sehr viel früher auf diese firma gestoßen so im bereih 20-30$. Würdest du sagen das Enphase im vergleich zu solaredge und sunpower technisch besser ist ? Wie sieht es von den fundamentels aus deiner sicht aus?

Ich denke vor den zahlen einsteigen macht kein sinn. Vlt steigt der kurs auch nur weil es letztemal so hochging. Mal sehen was passiert heute. Zu welchen kursen würdest du den einstieg wagen? Rücksetzter oder beim durchbruch der 70-71 doller? Neues kaufsignal  

04.08.20 19:39
2

8 Postings, 382 Tage JDAN@FLATERIK1988

Ja mal gewinnt man, mal verliert man. So ist leider das Leben.

Ich kann das voll und ganz nachvollziehen. Habe den Spaß mit WDI ebenfalls durchmachen müssen und eine für mich recht beachtliche Summe in den Sand gesetzt. Und genau dieses Ereignis hat dir hoffentlich auch nochmals verdeutlicht, dass Meinungen anderer hier absolut nicht von Relevanz sind. Deswegen kann und will ich dir auch keine Handelsempfehlung aussprechen. Meiner Meinung nach wird sich der Anstieg, welcher womöglich morgen nochmal seinen Höhepunkt erreichen kann, in den nächsten Tagen auf ein gesundes Maß einpendeln. Schau dir zu den in Frage kommenden Firmen die fundamentalen Daten an, lies dich ein, durchforste auch gerne das Forum hier und entwickel deine eigene Meinung. Du wirst dann auch recht schnell erkennen, dass z.B. User wie MacSteve das Forum mit sehr nützlichen Informationen und Input versorgen ohne Ihre Meinung und abstrus hohe Kursfantasien den Leuten aufzudrücken. (Danke MACSTEVE !!!!!!) Und vergiss nicht an der Börse wird auch die Zukunft gehandelt. Gibt meiner Meinung nach auch recht interessante Aktien in Bereichen, wo die Fundamentaldaten noch nicht stimmen z.B. im Wasserstoff- oder Batteriesegment.
Ich persönlich bin ein Freund von Risikostreuung und habe daher mehrere Aktien aus diesem Solar-Segment. Um genau zu sein Solaredge, Enphase, Sunpower und JinkoSolar.
Hatte auch z.B. lange lange Zeit hohe Buchverluste bei Sunpower und stand mit knapp 30/40% Verlust da, da ich schon letztes Jahr zu recht hohen Kursen eingestiegen bin. Die niedrigen Kurse habe ich aber zum Nachkaufen genutzt und stehe wieder deutlich im Plus.

Ansonsten wünsche ich Dir und allen anderen viel Erfolg!

 

04.08.20 23:03

145 Postings, 2109 Tage langweiler99Ist so ruhig hier...lauscht ihr alle dem Call?

Badri hat sich soeben knap eine Minute Zeit genommen den Short Seller Report zu kommentieren. Das war kurz und es erfolgt direkt vor der Übergabe an den Kollegen der die Zahlen zum Q2-2020 vorliest.
Jetzt geht die Fragerunde los (23:02 Uhr).

Ich muss mir noch weitere Kennzahlen ansehen...

https://finance.yahoo.com/news/...ts-financial-results-200500902.html
 

05.08.20 08:40
1

1620 Postings, 2409 Tage SpasskyHabe

Das Gefühl,  dass keiner so recht was mit den Zahlen anzufangen weiß: sind sie nun gut oder schlecht....einigen wird es wohl zu heiß und verkaufen (vielleicht voreilig)....

Ich denke viele hier warten auf einen Kommentar zu den Zahlen von McSteve  

05.08.20 09:48
4

783 Postings, 864 Tage macSteve0702Ergebnis

Nun wie besprochen ist Enphase (derzeit noch) abhängig vom US Markt. SolarEdge macht ca. 40% der Umsätze in den USA, Enphase um die 75%.

Ist wie in meinem Business, falls dein größter Kunde (oder Markt) schwächelt, sinken auch deine Umsätze. Hier ist SolarEdge derzeit noch breiter aufgestellt. Mit Sunpower/Maxeon wird Enphase jedoch automatisch weltweit mitwachsen.

Ja, ich hätte mir etwas höhere Umsätze erwartet (ca. 135 Mio). Die Margen sind dafür sensationell (SolarEdge 31% vs. Enphase 38,5%).

Die Umsätze in Europa (noch auf niedrigen Niveau) haben sich beinahe verdoppelt und lt. einem Enphase Manager (Holland) geht man bis 2023 von einer Verzehnfachung in Europa aus. Ebenso ist Australien ein gewaltiger Wachstumsmarkt. Etwas mehr als 1 Mio Inverter wurden verkauft, die Hälfte wie vor der Pandemie. Es geht aber aufwärts, sowohl die Microinverter als auch die erste Charge der Batteriespeicher sind für das 3. Quartal vorverkauft.

In Indien wird die Ensemble Box (für Wasserpumpen, Camper usw.) ab 4 Quartal produziert (für mich weiter das optimale Amazon Prime Produkt) und die 300.000 Kunden aus der M-Serie erhalten ein Aufrüstungsangebot für die Speicher (zuletzt haben 20% der Kunden das IQ7 Upgrade angenommen.

Die Optionen sind um 22% gestiegen, 5:1 vs. Puts. Das ist ein sehr gutes Zeichen.

I know - durch den SolarEdge Höhenflug, hat man gehofft, dass wir auf $80 gehen. Das kann auch zeitnah passieren. Fonds schauen auf die Gewinnspannen und die Aussichten. Hier ist Enphase ein optimaler Anlage Posten.

Zu den Shortseller Behauptungen hat sich Badri kurz geäußert, diese als absurd bezeichnet und es ist eben seine Strategie, diesen keine Bühne zu geben. Hier ist weiter das enorme Cashflow der beste Gegenbeweis. Es gibt derzeit kaum ein Unternehmen welches nicht verklagt wird, dies ist für US Anwälte auch eine gute Eigenwerbung. TESLA hat mit diesen Vorwürfen jahrelang sich umschlagen müssen. Natürlich wird durch Wirecard (die US Anleger wenig interessieren) die Unsicherheit befeuert.

Für uns ist wichtig das der US Markt kein weiteres Shutdown erlebt. Mit dem Impfstoff (Moderna ist in meinem Portfolio) sieht es sehr gut aus und ich erwarte ab Frühjahr 2021 den Beginn der Impfungen.

Volatilität ist bei Enphase stets möglich, nur ist das Unternehmen kerngesund und die Analysten sollten dies auch bestätigen.

Schulnote: Gut!




Erstes Quartal 2020
Umsatz $205.5
• Cash flow $39.2 aus Quartal, Summe $593.8 Mio
• GAAP gross margin of 39.2%

Zweites Quartal
• Umsatz $125.5 million
• Cash flow $25.4 million aus Quartal; Summe $607.3 Mio
• GAAP gross margin of 38.5%; record non-GAAP gross margin of 39.6%

Drittes Quartal
Umsatz $160 million bis $175 Mio
• GAAP gross margin 36% bis 39%

 

05.08.20 10:55
3

783 Postings, 864 Tage macSteve0702Chart

https://www.tradingview.com/chart/ENPH/...-from-C-H-pattern-on-daily/

Für die Chart Experten (habe das Chart von einer Trading Plattform übernommen!)
ENPH hat ein wunderschönes Cup & Handle-Muster, bereit zum Ausbruch.
Der RSI liegt bei 69!
auch erwähnenswert, dass der 20EMA vor einem Monat die 50 EMA überschritten hat, und der Grund, warum ich dies anspreche, ist , dass die Aktie an den letzten beiden Daten, als dies geschah, von 22 auf 59 gestiegen ist (das ist 2X) bzw. von 36 bis 70 (auch 2X)
Zufall oder nicht, die gemessene Bewegung aus dem Ausbruch des Musters beträgt 96,81 (das letzte 20 / 50EMA-Kreuz steht bei 48,63, und wenn sich die jüngste Geschichte zweimal wiederholt, bedeutet dies, dass Sie 96+ haben).
 
Angehängte Grafik:
chart_enphase.jpg (verkleinert auf 30%) vergrößern
chart_enphase.jpg

05.08.20 13:58
2

67 Postings, 429 Tage Resas1neues Kursziel von Roth Capital 90 USD


Resas1: neues Kursziel von Rot Capital 90 USD  

 

13:54

#1  



Enphase Energy-Kursziel von 70 USD bei Roth Capital auf 90 USD angehoben Roth Capital-Analyst Philip Shen erhöhte das Kursziel für Enphase Energy von 70 USD auf 90 USD und behält ein Kaufrating für die Aktien bei. Der Analyst stellt fest, dass das Unternehmen einen gesunden Q2- und wahrscheinlich konservativen Q3-Leitfaden geliefert hat. Shen sieht weiterhin eine Aufwärtsbewegung der Aktie, da die Anleger das Aufwärtspotenzial für Schätzungen berücksichtigen, da die Speichernachfrage deutlich besser als erwartet zu sein scheint und die Nachfrage die Kapazität bereits übersteigt. Der Analyst würde jeden Pullback als Gelegenheit nutzen, um Aktien zu akkumulieren.Lesen Sie mehr unter:https://thefly.com/landingPageNews.php?id=3139689    

05.08.20 15:17
2

783 Postings, 864 Tage macSteve0702@Resas1

Danke dir!

Durchwegs sehr positive Bewertungen. Man sieht die Aussichten als konservativ geschätzt und traut dem Unternehmen deutlich mehr zu!

https://thefly.com/news.php?symbol=ENPH  
Angehängte Grafik:
analysten.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
analysten.png

05.08.20 16:48
2

783 Postings, 864 Tage macSteve0702Updaten Analysten

 
Angehängte Grafik:
analyste.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
analyste.png

09.08.20 09:38

1432 Postings, 3262 Tage Flaterik1988Morgen

wurde sich zu den shortseller vorwürfen geäußert?

Schade den run verpasst zu haben. Aber denke man findet hier auchmal ein günstigeren einstieg  

09.08.20 09:42

1432 Postings, 3262 Tage Flaterik1988@jdan

hätte enphase normal auch nicht verkauft.

Allerdings hat mein sl gegriffen und war nach wochen im minus froh erstmal im plus sein.

Der hauptgrund waren die vorwürfe der bilanzmanipulation.
Wirecard macht mich da sehr vorsichtig und leider muss man sagen das die Weisheit.

Wo rauch ist da ist auch Feuer gestimmt hat.

Finde enphase sonst echt cool :) gute produkte inovative, gute website usw.


Der zweite gedanke war damals das es nochmal auf 40-45 runtergeht. Es sah halt so aus als ob der kurzfristige aufwärtstrend gebrochen ist.

Mal sehen  

10.08.20 16:13
3

783 Postings, 864 Tage macSteve0702FLATERIK1988

Du solltest das Thema Enphase jetzt mal abschließen. Es warten täglich neue Chancen! Alles Gute!  

11.08.20 22:30

145 Postings, 1759 Tage SebbomanHat jmd

Eine Idee warum die Solaris heute so auf die Mütze bekommen haben und unsere ENPH am Ende dann auch noch so deutlich?  

12.08.20 08:42

783 Postings, 864 Tage macSteve0702@sebboman

Solaris beobachte ich nicht. Ansonsten ist es eine der üblichen Wellen welche einen tiefroten Tag uns brachten. Bei Enphase gibt es weiter ein hohes Short Volumen die uns in einem Bereich von 55 bis 90 Euro derzeit bewegen könnten. Im Bereich von 55 bis 67 Dollar kaufe ich stets nach.  

12.08.20 18:54

67 Postings, 429 Tage Resas1@MacSteve0702

Sevus Steve,

Eine Frage zum anstehenden  Sunpower Splitt.

Was wäre am besten .. die Maxeon Aktien zu behalten oder verkaufen !?

( es werden dich einige sein die ich erhalten werde ;-) )

LG aus der Schweiz
Andy  

13.08.20 03:20
1

26 Postings, 155 Tage Elmex oneInteressante Jahrescharts

Dieses Jahr kann man ein interessantes Muster bei der ENPH erkennen. Zu sehen sind Tageskerzen seit anfangs Jahr. Ich habe mal die elliott impuls wave eingezeichnet und danach eins Stelle hochgezogen.  Wenn man noch die Saisonalität und die Statistik  vor US-Presidentenwahlen mitbeachtet, könnte der Verlauf eine grosse Treffsicherheit haben.

Daher teile ich voll und ganz die Meinung von McSteve, gute Einsteigkurse sind 55 bis 67 USD.

Viel Erfolg!  
Angehängte Grafik:
enph.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
enph.png

13.08.20 12:46

783 Postings, 864 Tage macSteve0702@RESAS1

Habe mehrerer dieser Splits mitgemacht, bei 100% sind die Kurse beider am Beginn gesunken ;)

Mittelfristig sehe ich beide Unternehmen als sehr spannend an. Sunpower gebe ich $30 bis 2022, 70% derer Verluste stammen aus der Paneel Produktion. Maxeon startet mit einer 1 Milliarde Kapitalisierung und das genaue Geschäftsmodell (Übernahme 2er Sunpower Werke plus eigene Produktionsstätten) werden wir noch präsentiert bekommen.



 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Goldman Sachs920332
Apple Inc.865985
Shimano Inc.865682
Ahold Delhaize (Ahold)A2ANT0
CronosA2DMQY
Wienerberger AG852894
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Gesco AGA1K020