Palantir mit Börsengang

Seite 1 von 184
neuester Beitrag: 18.05.22 19:25
eröffnet am: 29.09.20 19:48 von: Moneyboxer Anzahl Beiträge: 4586
neuester Beitrag: 18.05.22 19:25 von: neymar Leser gesamt: 861957
davon Heute: 780
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
182 | 183 | 184 | 184   

29.09.20 19:48
13

410 Postings, 1137 Tage MoneyboxerPalantir mit Börsengang

Ab dem morgigen 30. September wird Palantir an der New York Stock Exchange (Nyse) gehandelt.
Die Firma wurde 2004 u.a. vom deutschen Milliardär Peter Thiel mitgegründete.

Palantir geht davon aus, im laufenden Jahr einen Umsatz zwischen 1,05 Milliarden und 1,06 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (894 bis 903 Mio Euro) zu machen, was einem Wachstum von über 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Datenanalyse und arbeitet viel mit Sicherheitsbehörden und Geheimdiensten zusammen. Auch deshalb hielt sich Palantir lange bedeckt, was Geschäft und Kunden angeht.
Als Kurs wird mit bis zu 14 $ gerechnet, was einer Market Cap von ungefähr 30 Mrd. entsprechend würde.

Hier ein interessantes Video zu Palantir:
https://www.youtube.com/watch?v=WTWvNf6h7AI  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
182 | 183 | 184 | 184   
4560 Postings ausgeblendet.

10.05.22 22:44
3

177 Postings, 1144 Tage leo_19mann mann


geht bald Auf 3$


nur m.M.

Kurz brauch Knete!!!  

11.05.22 12:02
1

182 Postings, 2076 Tage mucwolfpalantir q1

Ich finde die Zahlen überzeugend. Die operations costs sind im Vergleich zum Umsatz gefallen. Skalierung ist also extrem intakt.
Das Problem sind eher die Bilanzabschreibungen der Investments ... dasselbe Problem hatte auch gerade Amazon und ist auch ein Stück auf den schwachen Gesamtmarkt zurückzuführen. Natürlich kann die Aktie noch weiter nach unten gehen, aber grundsätzlich finde ich die Marktreaktion leicht übertrieben...  

11.05.22 17:05
2

336 Postings, 1193 Tage Tjepich glaub

aber auch dem Gesamtmarkt geschuldet, Bärenmarkt, Rezession , Zinserhöhungen, Ukraine, Techwerte allgemein abverkauft.  

11.05.22 18:04
1

93 Postings, 416 Tage MakatoMal ne frage

Was denkt ihr wonwir landen also Tiefpunkt?  

11.05.22 20:08
1

2608 Postings, 5855 Tage OrthWo könnte der Tiefpunkt sein?

Für ein Unternehmen, welches mit 13,6 Mrd. USD bewertet wird, selbst 0,96 Mrd. USD Schulden hat und bei 1,54 Mrd. USD Umsatz dann noch -0,52 Mrd. USD Verlust vorweisen kann (bezogen auf 2021)?

Ist echt eine schwierige Frage..

Ich vermute mal Null; aber das ist nur der Tiefpunkt, es könnte auch besser laufen ^^  

11.05.22 20:12

9539 Postings, 8240 Tage bauwi@ Makato Tiefpunkt?

In einem Bärenmarkt wie diesem kannst davon ausgehen, dass es sogar Unternehmen auslöscht!  
Wenn man die Politik der Notenbanken betrachtet, würde es mich nicht wundern, wenn PLTR bis unter 5 $ rutscht. Nachdem sich auch Cathie verabschiedet hat, hört man von Karp nicht mehr viel.
Das großspurige Verhalten des Vorstands bezahlen am Ende vor allem die Aktionäre.
Also - Vorsicht mit dieser Kiste!  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

11.05.22 21:30

1377 Postings, 4245 Tage jameslabrie4 bis 5 dollar

der schrott dann seitwaerts ueber jahre in der range  

11.05.22 21:59
1

1766 Postings, 1442 Tage amorphisOrth

Wenn man selbst keine Bilanz lesen kann...sollte man auch nicht anfangen diese zu interpretieren! Palantir ist schuldenfrei und hat zudem eine Cash Position von ca 2,3 Mrd $.  

11.05.22 22:18

489 Postings, 2130 Tage Joe2000Ich hatte

Ja im Februar März schon geschrieben wenn man möchte kann man bei 5-6? hier einsteigen man muss nur wollen es könnte aber noch Schlimmer kommen !!! CW hatte doch alles richtig gemacht Hut ab echter Weitblick.  

11.05.22 22:55

1766 Postings, 1442 Tage amorphisJoe

Was für ein Käse?
Sie hat z.B. PLTR verkauft?und dafür Teladoc aufgestockt. Teladoch ist vor kurzem erst an einem einzigen Tag um 50% eingebrochen?und insgesamt schon über 90% eingebrochen. Was ist mit Coinbase? Uswusf?wenn sie alles richtig machen würde?.warum ist sie dann nicht zum 100% in Cash?

Wenn CW alles richtig macht?was mach ich dann? Ich bin seit November letzten Jahres zu 70% in Cash?mein Depot ist nicht so runter gekommen wie CWs ETF. Hab ich deswegen alles richtig gemacht? Nein?100% Cash wäre besser gewesen. Aber Weitblick habe ich denke ich bewiesen.  

11.05.22 23:17

177 Postings, 1144 Tage leo_19james

4 bis 5 dollar

jetzt nachkaufen

Kurz brauch' Knete!!!! so ein tolle Karpfen ahlt ... der ewige Dummsabbler

2$ sach ich!  nur mM.  

12.05.22 08:45

2608 Postings, 5855 Tage OrthRe amorphis

Ich habe die Bilanz nicht gelesen, weil mich das Unternehmen nicht wirklich interessiert, aber ich interpretiere mal Fremdkapital schelmisch als Schulden.

Und wie viel Bares sie habe, wurde in meiner Aussage garnicht tangiert.  

12.05.22 09:06

1766 Postings, 1442 Tage amorphisOrth

Eben...und deshalb ist es eine recht einseitige Betrachtung.

https://d18rn0p25nwr6d.cloudfront.net/...b-48e0-a21c-98e7afc8f3a2.pdf

S.12

"As of March 31, 2022, the Company had no outstanding debt balances and $500.0 million undrawn revolving commitments under the 2014 Credit Facility."

 

12.05.22 09:08

1766 Postings, 1442 Tage amorphisPalantir Q1 Earnings Deep Dive

12.05.22 18:48

250 Postings, 973 Tage Pantera@amorphis

Heute nur kurz bei cnbc das Alex in 2021 für über 1B $ Aktien verkauft hat. Damit dürfte mMn der grösste Verkaufsdruck erstmal weg sein. Hatte gestern noch bei 6,50 nachgelegt. Ist dann leider bis 6,20 gegangen, dafür heute schon auf 7,08 gekommen. Sobald sich die Märkte beruhigt haben, sollte der Boden gefunden sein.  

12.05.22 19:40
5

749 Postings, 2392 Tage FrankNStein@Pantera

das mit Marktberuhigung wird sich noch hinziehen. Die Falle in die wir braven europäischen US-Vasallen uns mit unseren Sanktionen manövriert haben, hat noch gar nicht zugeschnappt.
Und wehe unseren neubraunen, kriegsgeilen Öko-Faschisten und ihren FFF-Hupfdohlen erzählt noch jemand, dass die Rohstoffe z.Bsp. für Windräder (Nickel, Kupfer, Eisen/Stahl, Aluminium) derzeit zum größten Teil weiter vom bösen Diktator bezogen werden, dann dauerts noch länger.  

 

12.05.22 21:56

1766 Postings, 1442 Tage amorphisPantera

Dieser Verkaufsdruck ist aber schon lange weg. In 2022 hat es bislang keine Verkäufe gegeben.  

12.05.22 22:27
2

2627 Postings, 3441 Tage Kasa.dammkaufempfehlung

Im Handelsblatt, daher der Anstieg:))  

12.05.22 23:19

489 Postings, 2130 Tage Joe2000FrankNstein

Da gebe ich dir 100 Punkte von 99 absolut korrekt  

13.05.22 15:32

1766 Postings, 1442 Tage amorphisMakato

Das war auf Alex Karp bezogen ;-)  

16.05.22 19:20

177 Postings, 1144 Tage leo_19so hier


nachkaufen!


steht richtig gut da

Kurz baruch Knete....  

16.05.22 20:30

1121 Postings, 5190 Tage S2RS2#4581

Sehr interessanter Link, kannte die Seite bisher nicht!
Unfassbar - es scheint so als hätten sich die Gründer und Insider binnen kürzester Zeit vom Millionär zum Milliardär gemacht. Für die Investoren dürfte die Bilanz hingegen gruselig aussehen. Ganz nach dem Vorbild "Wie ich aus einer Milliarde eine Millionen machte!"  

16.05.22 22:27

1766 Postings, 1442 Tage amorphisS2RS2

So kann man es natürlich vermuten...aber so ist es nicht wirklich.

https://youtu.be/wIgsTF4iLGc

Mehr muss man dazu eigentlich nicht wissen ;-)  

18.05.22 19:25
1

4082 Postings, 1518 Tage neymarPalantir

Palantir: Aktuelle Einschätzung von Kim Bolton vom 18. Mai 2022  

https://aktien-boersen.blogspot.com/2022/05/...schatzung-von-kim.html  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
182 | 183 | 184 | 184   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln