Continental

Seite 1 von 118
neuester Beitrag: 25.09.22 18:58
eröffnet am: 25.12.05 01:26 von: nuessa Anzahl Beiträge: 2946
neuester Beitrag: 25.09.22 18:58 von: Rerrer Leser gesamt: 564622
davon Heute: 67
bewertet mit 46 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
116 | 117 | 118 | 118   

25.12.05 01:26
46

6858 Postings, 6400 Tage nuessaContinental

WKN: 543900   ISIN: DE0005439004

Aktie & Unternehmen
Aktienanzahl 145,5 Mio
Marktkap. 10.732,5 Mio
Indizes/Listen DAX (Per.), Prime Standard, HDAX, CDAX  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
116 | 117 | 118 | 118   
2920 Postings ausgeblendet.

09.05.22 13:51

8137 Postings, 5759 Tage TykoNa

hat nicht lange gedauert...und wir schaffen noch die 60 zu knacken....

Mit 55,- ist also weiterhin zu rechnen...dieses Jahr werden wohl noch genügend neue ATL zu sehen sein...
Shit happens


-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

14.05.22 12:44

8137 Postings, 5759 Tage TykoVersteh einer die Börse..

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-hohen-reserven-11322686

Unterbewertet klarer Fall...sofern man die Bereiche einzeln bewertet.
Aber auch Gewinnrückgang...und die Aufspaltung kommt Sie nun mal oder nicht?
Unsicherheiten mögen Anleger nicht.
Entsprechend müßte mal was kommen...dann bricht auch der Kurs mal aus dieser verdammten Range aus. Das warten darauf nervt.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

21.05.22 07:41

8137 Postings, 5759 Tage TykoDie letzten 5 Tage

war es sehr interessant.
Leider wurde die 70 nicht erreicht und der Abverkauf folgte.
Die Handelsspanne 60,- bis 69,50 bleibt vorerst und bietet für Kurztrader Möglichkeit long oder/und short zu traden...
Bleib selber aber auf der long Seite langfristig liegen noch genug Positionen bis 100,- ....
Derzeitiger Schnitt um 85,- wäre ca. Haltezeit 10 Jahre bei gleichbleibender Dividendenzahlung.
Naja...mühsam ernährt sich das Eichhörnchen..


-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

29.05.22 15:29

8137 Postings, 5759 Tage Tyko70,-

Die Range mit dem Anstieg wurde nun mit Rückenwind aus USA über die Marke 70,- geschoben. Diese Bärenmarktralley könnte noch was weitergehen bevor dann nochmal Tiefstkurse folgen.
So zumindest meinen das die Analysten in Ihren Prognosen.
Klar wird es Rückschläge noch geben...zu schnell hat der Dax in wenigen Tagen fast 1000pkte geschafft.
Nur wann der Abverkauf kommt weiß niemand und so ist alles weiter spekulativ.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

31.05.22 06:18

8137 Postings, 5759 Tage TykoWeiter...

könnte es dann gehen in Richtung 75,-...
wenn sich die Lage am Rohstoffmarkt beruhigt.

https://www.welt.de/finanzen/boerse/...ntinental-nicht-mithalten.html
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

04.06.22 23:51

215 Postings, 4176 Tage OttomanWie ich schon schrieb bei #2920

70er marke ist überwunden, es wird eventuell die 70 wieder getestet, wenn nicht sollte es richtung 80 erstmal laufen.  

12.06.22 11:40

8137 Postings, 5759 Tage TykoWäre schön

momentan rechne ich eher mit Kursen um 65...60...
Warum sollte gerade Conti gegen dem Trend des Gesamtmarktes steigen?
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

13.06.22 21:03

215 Postings, 4176 Tage OttomanObwohl heute überall

Panik herrschte, hat die 70er Marke gehalten.. schaut man sich die Auto Werte an, ist conti nur mit einem blaue auge davon gekommen.. das besste ist das die 70 noch gehalten hat.. was aber nicht heißt dass es dabei bleibt!
Leider geht gesamt Markt in die Knie.  

20.06.22 21:29

8137 Postings, 5759 Tage TykoLogisch

Bärenmarkt...dennoch passabel der Kurs. Und eigentlich will ich auch die 65,- nicht mehr sehen.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

24.06.22 18:39

8137 Postings, 5759 Tage TykoMal wieder

gehts rapide abwärts...
Schon deprimierend ...aber nicht zu ändern.
Wird wohl so weitergehen...Jahr für Jahr...insofern die Dividende jährlich in der gleichen Höhe bleibt wirds noch locker 15 Jahre dauern um den Einsatz widerzusehen.
Halten bis zum Exitus alternativ wechseln in "bessere" Aktie...

:-(
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

01.07.22 07:17

8137 Postings, 5759 Tage TykoWird

es wieder unter 60,- gehen...?
Bärenmarkt ...aber schon sehr lange bei Conti...
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

03.07.22 08:31

8137 Postings, 5759 Tage TykoMittlerweile

siehts chartmäßig schlecht aus.
Der Gesamtmarkt liegt auf einem Niveau wie vor gut 10 Jahren...teilweise sind die Kurse vor 20 Jahren auch schon erreicht.
Bei Conti ist noch Luft nach unten, befürchte das zunächst die 60,- fallen wird und die 50,- eventuell der dann neue Widerstand wäre.
Abwarten angesagt...bis Oktober wird noch einiges passieren.
Und solange die USA sich nicht erholen kauf ich gar nichts mehr.

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

20.07.22 10:47

5609 Postings, 418 Tage Highländer49Continental

Continental gibt vorläufige Kennzahlen für das zweite Quartal 2022 bekannt
https://www.continental.com/de/investoren/...te-quartal-2022-bekannt/
Wie schätzt Ihr die weiteren Aussichten ein?  

19.08.22 12:15

8137 Postings, 5759 Tage TykoKnapp ein Monat

weiter ,...und Kurs ist schon wieder ordentlich nach Süden gelaufen...
Jetzt wird die 60,- anvisiert.
Nicht zu ändern...hätte ...hätte...Fahrradkette...
Order sind schon sehr lange drin ...hab eigentlich damit gerechnet das die Tiefs hinter uns liegen.
Pustekuchen...jetzt halt fast 20 Jahre Haltezeit um über die Dividende ans Grün zu kommen....die Erben werden sich freuen.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

26.08.22 08:35
1

8137 Postings, 5759 Tage TykoWas nun Conti?

Die 60,- wurde gerissen....und schon wird heute die 59,- unterschritten...
Desaströs der Kursverlust ...nächster Halt könnte die 55,- sein....
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

29.08.22 07:54

504 Postings, 210 Tage kl3129Höhere Produktionskosten

und dann noch der schwache Euro, werden den Exporteinnahmen nicht gerade helfen, Runter zur 30?.  

29.08.22 13:06

800 Postings, 7746 Tage TrendlinerWenn sie auf 30 ? fällt,

kannst du dir vielleicht auch zwei Aktien von Conti leisten.  

29.08.22 13:21

14770 Postings, 8300 Tage Lalaposchwacher Euro ?

"""werden den Exporteinnahmen nicht gerade helfen ..."""""

kl3129 , das musst du aber mal erklären warum ein schwacher Euro schlecht für unsere Exportindustrie ist :-)  

02.09.22 03:04
1

8137 Postings, 5759 Tage TykoSind es

die Rohstoffpreise oder mangelnde Nachfrage?

Mal eben fast 20,- euro/Aktie regelrecht verbrannt...
Die 50,- sind schon fast in Reichweite...
So alt kann ich gar nicht werden um über die Dividenden jemals den Einsatz wieder zu sehen.
Den beabsichtigten Nachkauf gelöscht.
Erst mal abwarten wo der Kurs sich stabilisiert.
Wenn die 50,- nicht halten siehts ganz miserabel aus...(Chartechnisch zumindest)
:-((
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

05.09.22 17:16

2378 Postings, 6748 Tage Cadillac54,78 ? -6,01% -3,50 ?

weitere Minus 6%  

12.09.22 05:27

8137 Postings, 5759 Tage TykoEgal wo

Sind die Kurse schon verdammt tief eingebrochen.
Und die Prognosen für die nächsten Jahre sind durchweg negativ.
Eigentlich ein Zeichen antizyklisch Positionen aufzunehmen...Gerade der Dax zeigt seit letzter Woche wie schnell er steigen kann in wenigen Tagen.
Nachdem er die 13k überschritten hat spekuliere ich mal auf weitere Erholung im Bärenmarkt,..gibt viele die jetzt auf den Zug aufspringen werden um die Zwischenerholung zu nutzen.
Könnte also der Beginn sein das Conti sich mal nördlich bewegt. Immerhin sind rund 50% seit Jahresanfang verloren.
Erwäge daher nochmal einen moderater Zukauf wenn der Kurs die 55 ,- unterschreiten sollte.
Dann läge mein Schnitt bei ca.83,-..leider wird sich daran nicht mehr viel drücken können...
Tröstlich ist die Dividende in den nächsten 15 bis 20 Jahren sofern der Sensemann es nicht vorher beendet....Conti ist neben mittlerweilen 4 Aktien  aus dem Dax der allergrößte Fehlkauf .
:-((  
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

23.09.22 04:49

8137 Postings, 5759 Tage TykoDie vermeintlich kurze Phase

und Dax über 13k ist nunmehr auch wegen der Zinserhöhungen verpufft.
Conti mal wieder unter die Räder gekommen.
Die Absicht nochmals bei 55,- nachzulegen hat sich erledigt.
Conti wird die 50,- wohl auch noch unterschreiten...eine Erholung der Wirtschaft ist nicht zu erwarten,
Charttechnisch ist die 50,- der letzte Punkt um zumindest daran abzuprallen. ...Wenn nicht dann "könnte" es schnell fallen in Richtung 30,-
Nicht investieren in einem Bärenmarkt heißt ,geduldig abwarten...in den nächsten Monate dürfte sich daran nichts positives ändern.
Allen Investierten wünsche ich starke Nerven....für die nächsten Jahre .
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

23.09.22 18:22

8137 Postings, 5759 Tage TykoBad News..

und schon sind die 50,- deutlich gerissen
# Hilft alles nichts.,...halten oder verkaufen!
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

24.09.22 07:20

310 Postings, 1903 Tage tauchermannConti

Das wollte ich schon immer einmal schreiben: Bei 30 kaufe ich Conti!
So etwas Ähnliches hat so nen Spacken damals beim Daimler mit 20 ? geschrieben - wo se die dann in der Anfangsphase 03/2020 von Corona gesehen haben, hat der auch nicht gekauft. Also, allen Investierten Kopf hoch und nicht verkaufen. Buchverluste sind das eine - realisierte Verluste das andere. Da kann ich beim Daimler ein Lied von singen...
Auf der anderen Seite läuft der Gesamtmarkt wirklich schlecht. Die Gründe dafür dürften jedem klar sein. Und wenn der Schwachkopp im Osten noch ein taktisches Atombömbchen einsetzt - dann sind wir im DAX schneller bei 5000 Punkten als wir schauen können. Lawrows Auftritt auf der UN-Vollversammlung erinnert mich ein wenig an die Kuba-Krise wo am 25.10.1962 Walerian Sorin von den Sowets auf der UN-Vollversammlung ein ähnliches Schauspiel ablieferte. Bin 57 und habe jetzt einen Großteil auf Festgeld umgelegt. Bekommt man für 1 Jahr 2,2% Zinsen. Nicht die Welt - aber die Einlage ist sicher. Die Kinder studieren und ich will früher in Rente. Da kann ich mir aktuell keine Stunts leisten.
Es wird hier auch wieder aufwärts gehen...die FRage ist nur wann...  

25.09.22 18:58

1350 Postings, 2090 Tage RerrerWird die 40 diese Woche gerissen

Wer ist wieder der Leidtragende? Der kleine Aktionär und die Belegschaft.
Das wird rappeln denn es scheint ja was wahr zu sein.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
116 | 117 | 118 | 118   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln