finanzen.net

Consors-Kunden - TAN beim einloggen?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 11.11.19 20:33
eröffnet am: 11.09.19 21:35 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 58
neuester Beitrag: 11.11.19 20:33 von: nightfly Leser gesamt: 2830
davon Heute: 12
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

11.09.19 21:35
3

96719 Postings, 7190 Tage KatjuschaConsors-Kunden - TAN beim einloggen?

sorry, ich frag mal lieber nach, weil ich plötzlich seit heute eine TAN beim einloggen eingeben soll.

Das kommt mir zunächst mal verdächtig vor, aber ist vermutlich eine Folge der neuen Sicherheitsvorschriften der Onlinebanken?


Was ist Sache?

Danke!



-----------
the harder we fight the higher the wall
Seite: 1 | 2 | 3  
32 Postings ausgeblendet.

19.09.19 23:57

Clubmitglied, 348857 Postings, 1967 Tage youmake222Viele Bank-Kunden frustriert über neue Regeln

Hier noch was, und wenn wundert es, sage ich dazu  ;-)
Seit dem 14. September gelten neue Regeln für TAN-Verfahren, die Online-Banking sicherer machen sollen. Viele Bankkunden sind jedoch frustriert!
 

20.09.19 00:01
1

Clubmitglied, 348857 Postings, 1967 Tage youmake222#34

Online-Banking wird komplizierter: Danke für nichts, liebe Banken!

Etwas einfacher wäre wirklich schön gewesen - bei manchen geht ja noch - aber bei manchen muß mann jetzt echt wechseln, gerade jetzt irgendwie blöd.  

23.09.19 16:14
4

96719 Postings, 7190 Tage Katjuschawas mich ja auch nervt ist dass man jetzt offenbar

nach 5 Minuten schon aus dem Depotbereich automatisch ausgeloggt wird. Früher war das ne halbe Stunde. Und dann jedes Mal das neue Verfahren zum einloggen wieder anwenden.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

23.09.19 16:48

55737 Postings, 5879 Tage nightflyalle Konton laufen soweit,

aber wenn Consors die mTan abschafft, steh ich im Regen.
Bei N26 komm ich gar nicht rein, da sich meine Handynummer geändert hat.
Gut, immo brauch ich es nicht, aber...
Mir kommt nicht eine Banking-App aufs Handy.
Entweder es geht auch ohne oder ich kündige den Laden.
Das mit den 5 Minuten nervt gewaltig...
-----------
Eine Ente wird auch nicht zum Schwan, wenn man sie beleuchtet.

23.09.19 22:33
1

Clubmitglied, 348857 Postings, 1967 Tage youmake222#36

ich finde ja eine Zeiteinstellung wie lange mann eingeloggt sein möchte - sollte wirklich jede gute Bank haben !! (für Aktien und Scheine Handel) zum Überweisen, ok meintwegen !! vielleicht hätte mann das zur Pflicht gemacht, mit der Tanliste hätte ich auch noch weiter Leben können ....

Vielleicht sollte mann auch mal ein paar neue Vorschläge zulassen, z.B. wer möchte kann sich 5 oder 10 Tans generieren und ausdrucken !!

Warum will mann Banking jetzt schwieriger oder unmöglich für die Kunden machen, das verstehe ich jetzt zu dem Zeitpunkt überhaupt nicht, Blödsinn, Sicherheit ist schön, aber praktisch sollte es wirklich sein .... und einfach !! (ist auch wichtig) für viele !!

Nicht immer mehr Mist der die Anlage erschwert, mal wieder einen Workshop einlegen, wie können wir es einfacher und besser für die Kunden gestalten ...

Weniger Zwang, sondern Auswahl ;-)  

23.09.19 22:38

Clubmitglied, 348857 Postings, 1967 Tage youmake222#36

Ich muß echt sagen, mit der Bank hätte ich es schon .... (vielleicht machen auch alle Banken noch ein Merkblatt Pflicht) - wo nervt mich die Benutzung mit PS2D (oder wie es war) total - so das ich gar nicht mehr zu der Bank möchte .... ich weiß nicht .... vielleicht besinnt mann sich etwas zurück die Sache einfacher zu machen ....

Hoffe mann kann noch ein paar Depotbanken benutzen, das wäre schön ;-)  

23.09.19 23:56
2

2640 Postings, 537 Tage stockpicker68#36

Bei Flatex kannst du die Zeit selbst oben rechts einstellen bis 120 Min.

Bei jedem Klick fängt die Zeit von vorne an. Gefällt mir.

Zum einloggen brauchst dort deine Kundennummer und Pin die immer gleich ist.

Möchtest du Überweisungen tätigen oder Aktien etc. handeln, dann mußt du bei der Anmeldung zusätzlich EINMAL von deiner iTAN Karte bestimmte Zahlen/Buchstabenreihen eingeben....siehe SESSION Passwort. https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/itancard/

Mit dieser EINEN Eingabe, kannst du so oft kaufen, verkaufen, überweisen wie du möchtest.

Erst wenn du dich ganz abmeldest fängt die Prozedur von vorne an.

Was bei Flatex halt nicht so toll ist...die verteilen seit 2017 Minuszinsen auf Guthaben.

Heißt, dass ich dort immer nur max. 10 bis 15 K für schnelle Aktionen (übertriebene Kurseinbrüche, Gewinnwarnung etc.) geparkt habe um sekundenschnell reagieren zu können.

Will ich ne größere Anlage N tätigen, dann muß ich erst Geld von ner anderen Bank dorthin überweisen. Geht aber schnell, mmer am nächsten Tag schon gebucht.

Bleibe bei denen weiterhin da voll zufrieden.






 

25.09.19 09:50
2

96719 Postings, 7190 Tage Katjuschanich zu fassen

Vor einer Woche teilt mir Consors mit, es gäbe noch eine Übergangsfrist zur Bestellung des neuen Generators bis Mitte November. Ich hatte mich daher entschieden, mir lieber die nächsten Wochen gleich ein neues Smartphone zu suchen (brauch ich eh langsam mal wieder) und dann das bei App zu lösen.

Und nun? Gerade will ich wichtige Überweisungen tätigen, aber es funktioniert nicht mehr mit dem Hinweis, das TAN-verfahren wäre nicht mehr zulässig. So viel zum Thema Übergangsfrist.

Na da bin ich ja mal gespannt wie das jetzt gelöst wird. Vermutlich wird ich gezwungen, den Generator sofort zu bestellen. Aber für meine übergangsweise nicht machbaren Überweisungen könnten jetzt Folgeprobleme auftauchen. Mal sehen, ob Consors die übernimmt.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

26.09.19 19:14
2

96719 Postings, 7190 Tage KatjuschaDas war ja eben brisant. Was machen eigentlich

Kunden, die keine Kreditkarte haben und auch kein Paypal.

Ich hatte ja gestern geschrieben, dass ich keine Überweisungen mehr tätigen kann, weil der alte Generator nicht mehr funktioniert. Heute habe ich versucht, das mit Consors zu klären, aber es blieb mir letztlich nur, sofort den neuen Generator zu bestellen. Okay, also bin ich auf die Seite gegangen und bestellt. Beim Bestellvorgang kommt man ja dann zur Zahlungsart. Da gabs dann nur PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung. Da ich Paypal nicht nutze, wäre ich ohne Kreditkarte ja komplett aufgeschmissen gewesen, da die Überweisung ohne Generator ja nicht funktioniert. :)

Ich frag mich manchmal, wie sich ältere Leute in dieser Welt zurechtfinden, wo es für mich mit altem Handy und zumindest halbwegs technischem Wissen schon knapp wird. Man wird ja geradezu gezwungen, diese ganze technische Weiterentwicklung mitzumachen. Zumal ich aktuell nicht ein höheres Sicherheitsempfinden durch die neuen Regelungen habe. Eher im Gegenteil, ständig poppt irgendein Sicherheitshinweis auf, oder ich flieg nach 5 Minuten irgendwo raus, muss neue TANs eingeben, oder im Depotbereich soll man sich aus Sicherheitsgründen neu anmelden, weil man angeblich lange nicht online war (was Quatsch ist) etc.. Das verunsichert alles eher. Ich glaub, ein 70jährigen, nicht so Technik affinen Mann/Frau könnte man derzeit ganz schön abzocken, wenn man das richtig als Betrüger anfängt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.10.19 15:55
2

96719 Postings, 7190 Tage Katjuschaey, ich überleg echt, bei Consors zu kündigen

Das ist alles so nervtötend.

Dieses ständige automatische Ausloggen nach 5 Minuten (bei mir sind eher 3 Minuten) ist für einen Trader doch echt nervend. Ich informier mich nur kurz mal bei Ariva, und wenn ich zu Consors zurück gehe, wurde ich schon ausgeloggt. Dann wieder TAN beim einloggen eingeben, die Order neue eingeben mit TAN versteht sich.

Bin mal gespannt, ob sich die Sache mit dem neuen Generator noch verschärft, der übrigens noch nicht da ist, obwohl vor 5 Tagen bestellt. Wird wohl erst frühestens Freitag eintrudeln. Mal sehn, ob das neue Verfahren die ganze Geschichte dann noch nerviger macht.

Ich bin ja noch nicht mal ein HeavyTrader, aber ich logg mich derzeit 12-15 mal pro Tag bei Consors ein. Das kann es echt nicht sein.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.10.19 17:20

50387 Postings, 5033 Tage Radelfan#43 Diese 5-Minuten-Grenze hat jetzt auch ING

Vielleicht ist dies auch eine Vorgabe, die sich aus PSD2 ergibt ???

Aber sie beginnt jedesmal wieder von Neuem, wenn man auf irgendwas klickt. Daher ist dies für mich kein Problem.

Ich bin auch kein Trader und mich stört dies nicht.
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

01.10.19 17:26
1

96719 Postings, 7190 Tage Katjuschaalso die 5 Minuten Vorgabe

gibt es wohl angeblich, aber meines Wissens nur für den Kontobereich, also um Überweisungen zu tätigen, etc., wobei ich das auch schon problematisch finde, weil man manchmal schlicht länger braucht. Wobei das jetzt tatsächlich gelöst wird, weil man schon per Klick oder Eingabe die 5 Minuten unterbricht.

Aber im Depotbereich ist das richtig nervig. Ich muss nur mal kurz zu Ariva oder einem anderen Dienst in ein anderes Browserfenster gehen, und schon bin ich fast immer beim zurpckgehen schon ausgeloggt. Das ist dermaßen nervig, wenn man sich dann 15 mal pro Tag neu mit Kontonummer, PIN und TAN einloggen muss, dann die Order neue eingibt, sie mit TAN bestätigen muss. Und zwischendrin darf man möglichst nichts anderes machen. Bei mir sind es glaub ich auch weniger als 5 Minuten. Ich habs noch nicht mitgestoppt, aber kommt mir eher wie 2-3 Minuten vor.

Also als normale Bank würde ich mit den 5 Minuten noch verstehen. Aber für eine Wertpapierbank, wo Leute traden wollen? Sorry, aber da muss entweder die Bank oder wenn nötig der Gesetzgeber nacharbeiten.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.10.19 17:32
2

521 Postings, 1780 Tage darotebrowser addon auto refresh

installieren. timer auf 4 min. einstellen.macht die Sache etwas erträglicher.  

01.10.19 17:33

521 Postings, 1780 Tage darotewobei consors ja schon nachgebessert hat.

jeder klick und scrollen startet den Counter neu.  

01.10.19 17:41

96719 Postings, 7190 Tage Katjuschadarote, also bei mir nicht

Der Klick funktioniert vielleicht, wenn man auf der konkreten Consors-Seite bleibt (bei Orderaufgabe also das Orderfenster), aber nicht, wenn ich zwischendrin irgendwo anders surfe (such bei Consors selbst), was für Trader ja normal ist, um sich zu informieren.

Der Klick hilft uns im Kontobereich, wenn man Überweisungen macht, aber im Tradingbereich leider nicht.

Mit irgendwelchen Zusatzprogrammen installieren, nur um den Logout zu vermeiden, hab ich so meine Probleme. Das kann es doch auch nicht sein, dass sowas nötig ist.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.10.19 17:53
2

521 Postings, 1780 Tage daroteja, muß natürlich eine consorsseite sein,siehe

Feedback von consors selbst.
Auszug:
....bisher haben nur Aktionen wie z. B. "Konto aufrufen" oder die dortige Auswahl von ?Ändern? oder ?Bestätigen?, zur erneuten Verlängerung auf 5 Minuten geführt.

Es freut mich Ihnen mitteilen zu können, dass nun auch Scrollen und Tippen als Aktivität erkannt werden und die 5 Minuten damit ?neu starten?. Auch ist nun das Klicken ohne Bezug auf interne Systeme eine relevante Aktion.

Lediglich das Scrollen und Klicken in einem heruntergeladenen PDF-Dokument im OnlineArchiv kann nicht als Aktivität erkannt werden.

Viele Grüße

CB_Stephanie
Community-Moderatorin
......
das die ganze Sache nicht gerade komfortabler für die user geworden ist darüber braucht man wohl nicht diskutieren;-) siehe:
https://www.n-tv.de/ratgeber/...-in-den-Wahnsinn-article21301981.html

das ganze benötigt halt noch etwas "Feinschliff". Bin da selbst mal gespannt wie die IT-Bande von consors das noch verschlimmbessert.

 

01.10.19 17:56

521 Postings, 1780 Tage darotealternativ

01.10.19 18:05
2

96719 Postings, 7190 Tage Katjuschaalso wenn es eine gesetztliche Vorgabe ist,

dann muss das geändert werden. Kann ja nicht das Problem sein, dem Kunden das Recht zu geben, über seine eigene Sicherheit zu bestimmen. Sprich, man sagt, der Kunde kann auf ausdrücklichen Wunsch (lässt man sich per Häkchen zu einem entsprechenden Text bestätigen) zwischen 5, 15,30 oder 60 Minuten wählen.

Ich mein, ich hab mit einer einmaligen TAN bei Kontoaufruf pro Tag kein Problem. Aber zusätzlich dieses 5 Minuten-Ding? Das ist einfach nervig.

Klar, ich könnt dann immer ins Orderfenster gehen und schnell mal irgendwas anklicken. Müsst ich mal probieren, ob das funktioniert und mich dann auch zufriedenstellt. Aber umständlich ist es in jedem Fall.

Jetzt warte ich erstmal auf den neuen Generator. Mal sehn, ob der wenigstens kein Zusatzproblem darstellt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.10.19 18:26

521 Postings, 1780 Tage daroteich mein gelesen zu haben das die TAN Eingabe beim

Kontoaufruf sogar nur alle 90 Tage gesetzlich vorgeschrieben ist. Da ist das jetzige System natürlich absoluter Irrsinn. Ebenso ist im Moment das nutzen von externer Finanzsoftware die die Kontodaten abfrägt nicht mehr möglich, da natürlich ebenfalls die TAN verlangt wird.

Abwarten wie sich das noch weiterentwickelt, ein verbessertes Sicherheitsgefühl hat sich bei mir jedenfalls (noch) nicht eingestellt.

PS. zum Generator. Für Dich als Trader vielleicht wichtig, die Batterien halten angeblich ca. 5000 TAN´s dann wird es dunkel ;-)  

01.10.19 18:30

96719 Postings, 7190 Tage Katjuschaja eben, das merkwürdige ist ja, dass nur Consors

das so übertreibt.

Bei sbroker, Flatex oder Comdirect wird das nicht ansatzweise so gehandhabt und ist meines Wissens auch nicht angedacht.

Von mir aus jeden Monat ein mal mit TAN einloggen und beim Traden dem Kunden freie Wahl hinsichtlich Ausloggzeitpunkt geben. Die anderen Sicherheiten bleiben ja eh erhalten. Ich hatte in jetzt über 20 Jahren bei Consors noch nie Sicherheitsprobleme. Wenn man keine Mail mit schadhaftem Inhalt öffnet, wüsste ich auch nicht wie man die bisherigen Sicherheitseinstellungen von Consors überlisten sollte.
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.10.19 18:33

96719 Postings, 7190 Tage Katjuscha5000 TANs werd ich nicht brauchen, zumindest

wenn Consors den Quatsch mit dem ständigen einloggen rückgängig macht.

Normalerweise brauchte ich bisher vielleicht im Schnitt 2-3 TANs pro Tag.
Im jetzigen Status könnten es allerdings 15 pro Tag werden.
-----------
the harder we fight the higher the wall

01.10.19 22:49

173 Postings, 3723 Tage Handbuch@Katjuscha

Wenn Du bei Consors bist - warum nutzt Du fürs Depot nicht einfach den  Active Trader? Da aktivierst Du einmal ne Session-Tan und kannst den ganzen Tag handeln.

So ganz nebenbei ist das Teil auch noch viel komfortabler...  

01.10.19 23:46
1

96719 Postings, 7190 Tage Katjuschaist das denn jetzt auch noch so?

Dann überleg ichs mir wirklich.

In den letzten Jahren hatte ich den ActiveTrader getestet und hab da keinen Mehrwert für mich entdecken können. Ging ja über die Session-TAN im normalen Depot auch genauso gut. Und die anderen Funktionen des ActiveTraders brauchte ich nie. Fand auch die Graphik und Aufteilung nicht so prickelnd. Konnte ich alles bei anderen Finanzseiten genauso gut umsetzen bzw. mich dort informieren.

Aber wenn der ActiveTrader die jetzigen Regeln umgeht, dann werd ich sicher umdenken.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

02.10.19 10:57

173 Postings, 3723 Tage HandbuchActive Trader

Jo. Ist noch so. Die TAN hole ich mir per SMS und dann kann ich (auch aktuell noch) den ganzen Tag handeln.  Dass beim Active Trader hier Änderungen geplant wären, ist mir nicht bekannt.

Bei einem Trading System wäre es auch hirnrissig, hier alle paar Minuten rauszufliegen.    

11.11.19 20:33

55737 Postings, 5879 Tage nightflywas passiert ab 15.11.?

komm ich dann am Desktop PC gar nicht mehr an mein Konto ?? (Consorsbank)
Ich mache prinzipiell keine Bankgeschäfte übers Handy.
Hab vorsorglich den Kontostand mal auf null gesetzt.
Und mir die Kontoauflösungsvordrucke ausgedruckt.
-----------
Wir lieben Fliegen!

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81