finanzen.net

Coba: Langsam einsammeln

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.01.13 08:28
eröffnet am: 06.10.02 22:50 von: opa_kosto Anzahl Beiträge: 9
neuester Beitrag: 28.01.13 08:28 von: RPM1974 Leser gesamt: 4578
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

06.10.02 22:50
3

344 Postings, 6315 Tage opa_kostoCoba: Langsam einsammeln

Es scheint sich eine Bodenbildung um 6 Euro abzuzeichnen. Angesichts der Fülle der schlechten Nachrichten über den Bankensektor kann man sich das zwar im Moment kaum vorstellen, aber der Kurs aller Großbanken ist maßlos übertrieben heruntergeshortet worden. Gerüchten zufolge sollen gewisse amerikanische Banken da eine unrühmliche Rolle gespielt haben.

Immer bedenken: Die Coba ist nur mit weniger als einem Drittel ihres Buchwertes an der Börse notiert. Und sie ist trotz all der gestreuten Gerüchte von Shortsellern einer der solidesten und günstigst bewerteten Banktitel überhaupt.
Man sollte jetzt im Bereich um 6 unbedingt einsammeln. Denn es steht kommende Woche möglicherweise der Beginn einer Bearmarket-Rallye an, die den DAX bis 3250 Punkte tragen könnte. Bei positivem Umfeld könnte der Coba-Kurs in ca. 4 Wochen wieder zweistellig sein.

MfG
opa_kosto  

06.10.02 22:56

956 Postings, 6354 Tage tigerlillybodenbildung? o.T.

07.10.02 08:43

11702 Postings, 7320 Tage Lalapoopa

"""Immer bedenken: Die Coba ist nur mit weniger als einem Drittel ihres Buchwertes an der Börse notiert""""



Sicher???  

26.01.13 21:44
2

2525 Postings, 3017 Tage bundespostGanz langsam

26.01.13 22:10

17202 Postings, 4760 Tage Minespecnicht für irgendetwas sammle ich da was ein..

-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)

26.01.13 23:31
4

7418 Postings, 2860 Tage kleinviech2sag mal bundespost ...

bist du spezialist für die wiederbelebung alter thread-leichen ?  

27.01.13 11:36
4

2525 Postings, 3017 Tage bundespost#6 Es ist soviel Zeit

 vergangen . Buchwert bleibt immer noch ein Geheimnis. 

Heute frage ich mich ob die Wasserkocher und Toaster in den Fillialen  zu den stille Reserven oder den stille Lasten anzurechnen ist.

 

 

27.01.13 13:24
4

7418 Postings, 2860 Tage kleinviech2hab auch gestaunt, bundespost

in 2002 waren wir also bei 6,-- und das war angeblich ein drittel des buchwertes ? was für fortschritte ... jetzt sind wir bei 1,65 und das KBV ist so bei 0,4 ? alles wie gehabt.  

28.01.13 08:28
3

18961 Postings, 4779 Tage RPM1974Nicht vergessen,

wir Aktionäre dürfen jetzt wie Dagobert Duck in Aktien baden.
Ausserdem lt. Equinet. Bei KBV 0,3 sell KZ 1,20 aber bei KBV 0,4 Buy 2,10. ;o)  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
BMW AG519000