finanzen.net

Dialog Semi, Internet der Dinge, Smart Home, Indus

Seite 4 von 10
neuester Beitrag: 07.06.19 17:35
eröffnet am: 03.08.18 11:06 von: Dicki1 Anzahl Beiträge: 233
neuester Beitrag: 07.06.19 17:35 von: marvikev Leser gesamt: 37897
davon Heute: 34
bewertet mit -1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   

26.08.18 09:23

6687 Postings, 3896 Tage Dicki1Hallo Andtec, da bist Du fitter als ich

Mir ist vorgekommen, dass viele Unternehmen in Diesem Bereich, preiswert bewertet sind.
Damit die Abhängigkeit von Apple schwindet,
hatte ich mir seitens Dialog, Übernahmen in Diesem Segment gewünscht, um Marktanteile dazu zubekommen und eigene Lösungen zu implementieren.
Sie scheinen ja schon im Iot Markt drinnen zu sein.

https://www.dialog-semiconductor.com/smart-home


https://www.dialog-semiconductor.com/iotsensor


https://www.dialog-semiconductor.com/blog/...ess-connectivity-and-iot

Bin der Ansicht, dass sie im Power Ic Bereich möglichst organisch wachsen sollen, ausser, natürlich Übernahme neuer Technologien.

Bei Softing wusste ich nur, dass sie durch Ihre Mobilfunk Lizenz, bei der Vernetzung von Fahrzeugflotten der Autovermieter dran sind.
Dazu Busdiagnose.
Glaube auch was von Industrie 4.0 gehört zu haben.

Die Homepage liest sich gut, was natürlich nichts zu sagen hat.
Du scheinst Dich in dem Bereich sehr gut auszukennen.

Damit die Abhängigkeit von Apple reduziert wird, hätte ich mir Übernahmen gewünscht, die Diese IOTBereiche staerken.


In welche Bereiche, Produkte, würdest Du gerne Dialog wachsen sehen um die Abhängigkeit von Apple zu reduzieren und ein zweites festes Standbein zu installieren?

Sehe einerseits, den Megamarkt IOT, dass Dialog, schon ein Bein drinnen hat, die enormen Barmittel von Dialog und die Abhängigkeit von Apple.

Die genannten Unternehmen schaue ich mir an.
Danke,
ganz freundliche Gruesse

 

26.08.18 17:29

1715 Postings, 1323 Tage AndtecHallo Dicki1

Ich denke, dass Dialog mit https://www.dialog-semiconductor.com/press-releases auf einem guten Weg ist. Die Apple Abhängigkeit ist gewissermaßen verständlich. Wenn ein solcher namhafter Kunde das Unternehmen Jahre lang mit lukrativen  Aufträgen versorgt, ist natürlich, dass man nicht den Drang verspürt, andere Kunden mit weniger Marge zu bedienen.
Da der Kunde Apple noch eine Zeit lang Chips von Dialog beziehen wird, kann man sich verstärkt auf neue Kunden ausrichten. Übrigens, solche Firmen wie Euromicron und Softing, die selbst die letzten Jahre mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen haben, sind keine gute
Option für eine etwaige  Übernahme. Sie haben sich die letzten Jahre eher rückläufig entwickelt. Dialog muss sich so etwas nicht antun.  

29.08.18 12:25

6687 Postings, 3896 Tage Dicki1Moechte jemand den Kurs drucken?

https://m.ariva.de/news/...ductor-kursverluste-bleiben-weiter-7138260


Der Umsatzanstieg in Diesem Quartal spricht ganz andere Sprachen. Das organische Wachstum kann sich sehen lassen.
Schaut Euch bitte die Margen an.
Der Umsatz steigt schon seit 2017.

Siehe
https://www.ariva.de/dialog_semiconductor-aktie/bilanz-guv
 

29.08.18 15:54

4482 Postings, 3421 Tage BirniBlackRock hat gestern LV reduziert

von 2,92% auf 2,57%.
Siehe Bundesanzeiger.de  

30.08.18 08:38

6687 Postings, 3896 Tage Dicki1Wäre ein interessanter Bereich für Uebernahmen

30.08.18 08:41

6687 Postings, 3896 Tage Dicki1Hallo Birni,

Kannst Du mir sagen, wieviel Leerverkaufpositionen ca noch anstehen?

Wenn der Kurs nicht sinkt, müssen Sie sich früher oder später eindecken.
Danke  

30.08.18 08:44

6687 Postings, 3896 Tage Dicki1Black Rock,

dürften ja nicht die Einzigen sein, die leerverkauft haben und möglicherweise  bei steigenden Kursen sich eindecken müssen.  

30.08.18 08:54

4482 Postings, 3421 Tage BirniLeerverkaufspositionen

Es sind gut 4% aller Aktien leerverkauft über der Meldeschwelle von 0,5%.
Dazu kommen noch die nicht meldepflichtigen.
 

30.08.18 11:54

4482 Postings, 3421 Tage BirniHeute Konsolidierung nach starkem Anstieg.

Könnte aber schnell wieder drehen und über 20 springen. Dann weiter Richtung 25.  

30.08.18 17:47

4482 Postings, 3421 Tage BirniXETRA SK wieder bei 20

30.08.18 22:08

6687 Postings, 3896 Tage Dicki1Wünscht Ihr Euch auch Übernahmen in Diesem Bereich

30.08.18 22:09

6687 Postings, 3896 Tage Dicki1Ein höherer Marktanteil schadet selten.

30.08.18 22:29

6687 Postings, 3896 Tage Dicki1Nach langem reserchieren


https://www.dialog-semiconductor.com/smart-home

Um den Smart Home Bereich auszubauen, wäre meiner Meinung nach, die Qsc Tochter Q-loud oder Qsc selber, mit Tochter  Q-loud,, die. beste Uebernahmemoeglichkeit


https://www.ariva.de/qsc-aktie/bilanz-guv

https://q-loud.de/  

31.08.18 17:43

4482 Postings, 3421 Tage BirniXETRA-SK 20,18 auf Tageshoch

31.08.18 17:54

4482 Postings, 3421 Tage BirniIn der Schlussauktion auf Xetra

sind über 160.000 Aktien zu 20,18? gehandelt worden.
Für mich ein Zeichen, dass ein weiterer Kursanstieg bevor steht.  

01.09.18 09:19

6687 Postings, 3896 Tage Dicki1Marktanteile bei IOT ausbauen

https://q-loud.de/

https://www.dialog-semiconductor.com/smart-home

Wuerde mir wünschen, könnte Dialog durch Zukäufe, Marktanteile bei IOT ausbauen.  

01.09.18 09:24

6687 Postings, 3896 Tage Dicki1Qsc musste Q-loud an Dialog verkaufen,

01.09.18 09:28

6687 Postings, 3896 Tage Dicki1Dass wäre doch ein Kandidat?

01.09.18 09:33

6687 Postings, 3896 Tage Dicki1@Andtec, was meinst Du?

Wäre Q-loud, oder sogar die ganze Qsc, (Q-loud  ist Tochter von QSC) für Dich ein Uebernahmekandidat um den IOT Sektor und den Marktanteil der Dialog Semi zu staerken?

https://q-loud.de/internet-of-things/

https://q-loud.de/

https://www.dialog-semiconductor.com/smart-home

Schön mal, danke,

Freundliche Gruesse,

 

01.09.18 09:36

6687 Postings, 3896 Tage Dicki1Meinung von dlg und JacktheRipp

Wuerde mich dazu auch interessieren.

Die 2, scheinen aber voll auf den Bereich Powermanagement ICs fokussiert zu sein, so dass sie andere Wachstums Bereiche ausser Silego großteils ausblenden.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
PowerCell Sweden ABA14TK6
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400