finanzen.net

Cliq Digital AG - Turnaroundwette

Seite 1 von 40
neuester Beitrag: 17.10.20 11:45
eröffnet am: 20.07.16 15:24 von: Yukon2071 Anzahl Beiträge: 999
neuester Beitrag: 17.10.20 11:45 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 188591
davon Heute: 273
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40   

20.07.16 15:24
3

132 Postings, 1973 Tage Yukon2071Cliq Digital AG - Turnaroundwette

Hiermit eröffne ich das Neue Cliq-Forum!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40   
973 Postings ausgeblendet.

28.09.20 14:06

36 Postings, 1522 Tage Pickvest100 Mio

Ach und wir können ja heute auch noch 100 Mio.  Euro Market Cap zelebrieren :-)
Hoffe es springen noch weitere Investoren auf den Zug...  

29.09.20 09:12
2

25 Postings, 258 Tage horikacliq

Wenn wir uns die Managementprognose ansehen, sehen wir, dass die Ergebnisse des ersten Halbjahres mit zwei multipliziert wurden. Um es milde auszudrücken, es ist sehr konservativ, ich denke, es wird mindestens 30 Prozent besser sein.  

01.10.20 11:01

34185 Postings, 7409 Tage RobinWahnsinn

Tradegate hat schöne Stoploss gemacht  zu 15,10 . Fast 6.000 Stück  in 2 Tranchen .  Ein Gemauschel    

01.10.20 11:24
1

8347 Postings, 4065 Tage Raymond_Jamesübernahmekandidat?

noch ist CLIQ ein relativ unbedeutender anbieter von streaming-unterhaltungsdiensten

nach den prognosen des managements soll sich dies ändern: "Unsere Geschäftsentwicklung ist auf gutem Wege, CLIQ zu einem bedeutenden Anbieter von Streaming-Unterhaltungsdiensten für Verbraucher weltweit zu machen."

gehen die pläne des managements auf, könnte CLIQ Digital ziel einer übernahme werden; ich könnte mir vorstellen, dass der vorstand nur ein übernahmeangebot nicht unter 30 € befürworten würde

wer, wie ich, dieses szenario favoritisiert, wartet wenigstens ein jahr ab und spekuliert nicht auf peanuts, wie es die herde der "kursgaffer" tut (diese können mangels "masse" und aus psychologischen gründen nicht anders)

 

01.10.20 16:15

8347 Postings, 4065 Tage Raymond_Jamesder smartphone-streaming-konkurrent Quibi ...

... mit teils hochwertig produzierten inhalten, in den zwei milliarden dollar risikokapital investiert wurden, https://quibi.com/, "scheint vor allem auf Seichtheit und Frivolität zu setzen. Etwas, was man konsumieren könnte, während man Petersilie hackt oder sich die Zähne putzt. Aus diesem Grund ist Quibi vielleicht viel besser mit dem stetigen Rausch von TikTok zu vergleichen als mit Streaming-TV", https://www.zeit.de/kultur/film/2020-04/...eaming-usa/komplettansicht

zu Quibi (abkürzung für "Quick bites") s. auch: "Serien-Häppchen fürs Handy" und https://en.wikipedia.org/wiki/Quibi



 

02.10.20 08:55
1

1625 Postings, 3182 Tage jensosKurs

Es scheint so als ob es nach der Kurzkorrektur direkt wieder hoch geht...bleibe hier auf jeden Fall drin...die 20? ist eine Frage von Tagen m.M.  

02.10.20 11:26
1

8347 Postings, 4065 Tage Raymond_Jamesanders als Quibi ...

... versucht CLIQ Digital die qualität des angebotenen content nicht durch eigenproduzierte inhalte zu steigern, sondern durch einkauf anspruchsvollerer lizenzware und gezielte ansprache der kunden

die kosten, die CLIQ dadurch einspart, investiert CLIQ direkt in die neukundengewinnung - deshalb die laufende erhöhung der ausgaben für medienwerbung (marketingaufwendungen); maßstab für die rentabilität dieser ausgaben ist der "CLIQ-Faktor"

dass dieses geschäftsmodell funktioniert, dass also die einnahmen (nominal) überproportional zu den (steigenden) marketingaufwendungen steigen, zeigt folgende (simulierte) kalkulation: 



2019
2020e
2021e


  Gesamt
  Gesamt
 Gesamt


Netto-
Netto-
Netto-


  Umsatz
  Umsatz
 Umsatz


   Mio €
    Mio €
   Mio €
a) Kundenzahl (Mio), geschätzt2,5
3,7
4,5
b) Marketingausgaben (Mio €)22,2
33
40
Je Kunde:





c) Marketingausgaben/Kunde (= b/a)8,88 €
8,92 €
8,89 €
d) Ø Jahresumsatz/Kunde (ohne Anteile Dritter)16,00 € 40 (=a*d) 19,00 € 70 (=a*d) 19,00 € 86 (=a*d) 
e) Bruttomarge/Kunde (Rohertrag)7,12 €1810,08 €3710,11 €46
f) Umsatz/Kunde in den ersten 6 Monaten13,40 €
14,60 €
14,60 €
CLIQ-Faktor (= f/c)1,51  
1,64  
1,64  
 

02.10.20 19:14

8347 Postings, 4065 Tage Raymond_JamesMedia and Games Invest Plc

wie günstig die aktie von CLIQ Digital ist, zeigt die aktie von MEDIA AND GAMES INVEST PLC, die ähnliche umsätze aufweist (2019: €84mio) und neben dem listing im segment Scale auch (ab 06.10.) im Nasdaq First North Premier Growth Market in Stockholm gelistet ist (Quelle: Edison Research v. 01.10.):



 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-10-02_at_19.png
screenshot_2020-10-02_at_19.png

04.10.20 17:20

25 Postings, 258 Tage horikaMedia and Games Invest

Das Ergebnis von M & G ist sehr gut, aber etwas stimmt nicht, weil der Preis nicht steigt.  

15.10.20 09:54

8347 Postings, 4065 Tage Raymond_James''Analyst Expectations (24/09/2020)''

Seite 17 auf https://corp.at2010.net/files/October2020/YqjOD5LHArVJc36KnvWM.pdf

CLIQ Digital macht es den investoren leicht: 

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-10-15_at_09.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
screenshot_2020-10-15_at_09.png

15.10.20 10:28

8347 Postings, 4065 Tage Raymond_JamesEV /EBITDA 2020e = 6,4x

 87,3mio MarketCap (aktueller aktienkurs €14,10 x 6,189mio aktie)
 +5,3mio Net debt position (H1/2020)
=92,6mio Enterprise value (EV)

14,4 EBITDA 2020e (mittlere Schätzung)

EV /EBITDA 2020e = 6,4x (€92,6mio /€14,4mio)

bei einem M&A-Deal würde für CLIQ Digital vermutlich das 10fache des EBITDA bezahlt

 

15.10.20 11:13
2

8347 Postings, 4065 Tage Raymond_Jameskursrückschlag = investoren-neugewinnung

war bisher von der kunden-neugewinnung die rede ("CLIQ-Faktor"), sorgen rückschläge des aktienkurses der "investoren-neugewinnung"

börsen-profis wissen, dass wiederkehrende "säuberungen" des marktes unabdingbar sind für eine nachhaltig aufwärts gerichtete aktienkursentwicklung
warum?
(ängstlich gewordene) alt-investoren, "trader" und sonstige hampelmänner werden gegen (risikofreudige) neu-investoren "ausgetauscht"; der markt wird resilienter (belastbarer, widerstandsfähiger)

 

15.10.20 11:31
1

1 Posting, 89 Tage MMIMM & A Deal

Dann hoffen wir dass ein M&A Deal erst 2021 kommt.
Bei einem EBITDA von 18,2 * 10 / 6,189 = 29,40 ? / Aktie  

15.10.20 14:05

796 Postings, 925 Tage crossoveroneDie Richtung wird

so fern keine weiteren Markt inversen Turbulenzen sich ausbreiten,
c.-d. bei ca. 13 +- wieder nach oben drehen und nach dem schnellen Anstieg,
es als eine normale Konso. betrachtet werden muss, die sich ja schon angedeutet hat.  

15.10.20 15:20

25 Postings, 258 Tage horika2020 = 2021

Ich denke, das Ergebnis der beiden Tabellen wird bis Ende des Jahres die Prognose für 2021 erreichen.  

15.10.20 16:01
1

8347 Postings, 4065 Tage Raymond_James''Wer nicht wirbt, stirbt''

eines der vielen zitate, die dem autobauer Henry Ford zugeschrieben werden
"Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen", lautet ein anderes zitat

nach diesem grundsatz (steigerung der marketinginvestionen) verfährt auch LOTTO24 AG, ein online-anbieter staatlicher lotterieprodukte, und hat damit erfolg (siehe die heutige, erneute prognoseerhöhung, und unten: Chart LOTTO24 AG)

LOTTO24 AG setzt auf auf das sog. affiliate-marketing, während CLIQ Digital inzwischen das direct media buying bevorzugt

auch die messinstrumente unterscheiden sich: LOTTO24 AG arbeitet mach dem cost-per-lead–modell (auch pay-per-lead), CLIQ Digital hat den "CLIQ-Factor" entwickelt 

Chart LOTTO24 AGLotto24 AG : Chartanalyse Lotto24 AG | MarketScreener

 

15.10.20 17:44
2

8347 Postings, 4065 Tage Raymond_JamesCLIQ-aktie: ''investoren-neugewinnung''

auf xetra (kursspanne €14,60 /€13,30) wurden heute für rd. €1,1mio neu-investoren (CLIQ-käufer) gewonnen und gegen CLIQ-verkäufer (paniker /"trader" /zappler) "ausgetauscht" (durchschnittskurs ca. 14,10 € x 78.598 stk xetra-handelsumsatz = rd. €1,1mio)

 

15.10.20 18:11

8347 Postings, 4065 Tage Raymond_JamesCLIQ-aktie: xetra-handelsvolumen (EUR)

noch instabil !

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-10-15_at_18.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
screenshot_2020-10-15_at_18.png

16.10.20 07:40
1

14 Postings, 94 Tage Goldjunge2000Vielleicht

geht  ja die Korrektur bis unter 10? weiter. Dann gäbe es wieder gute Einstiegsmöglichkeiten bevor die neuen Zahlen kommen.  

16.10.20 09:30
1

227 Postings, 584 Tage Pleitegeier 99Habe verdoppelt

Cliq dürfte von einem Corona-Winter ohne Kinobesuche etc. mMn deutlich profitieren. Telko zu Q3 Zahlen gibts am 29.10

https://m.onvista.de/news/...-dritten-quartals-2020-deutsch-403397389  

16.10.20 10:34

8347 Postings, 4065 Tage Raymond_Jamesvorstandsprognose: EBITDA 2020e: 13mio EUR

Ben Bos: "Es wird erwartet, dass das EBITDA im Geschäftsjahr 2020 mit einer CAGR von mehr als 82% seit 2018 steigen wird"
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...n-quartals/?newsID=1403780

die CAGR-prognose scheint kryptisch, ist aber --ausgehend von einem  EBITDA 2018 iH. von €3,9mio verheißungsvoll:

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-10-16_at_10.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
screenshot_2020-10-16_at_10.png

16.10.20 11:34
1

8347 Postings, 4065 Tage Raymond_Jameshat CLIQ Digital das zeug zum ''tenbagger''?

ohne zweifel ja, wenn man das jahr 2019 (tiefstkurse um die 2 €) als ausgangsjahr nimmt; ab H1_2020 (tiefstkurse zwischen 3 und 4 €) reicht das kurspotenzial womöglich "nur" zum multi-bagger

wer sich multi-bagger-studien beschäftigen will, findet nahrung auf: https://diyinvestor.de/...r_uebersetzt_in_CAGR_bzw_jaehrliche_Returns

Cliq Digital AG : Chartanalyse Cliq Digital AG | MarketScreener

 

17.10.20 11:45
2

8347 Postings, 4065 Tage Raymond_James''siegeszug'' des streaming in den USA

CLIQs umsatzanteil in USA ist in H1_2020 um mehr als €10mio gegenüber 2019 gestiegen (grafik auf seite 13 der investoren-präsentation)

die heutige SZ (seite 24) wirft einen blick auf den "siegeszug" des streaming in der oberliga der USA:

● die art, wie dort filme und shows produziert und vertrieben werden, "dürfte sich gewaltig verschieben" von der film- und fernsehsparte hin zu den streaming-portalen; die bedeutung des streaming-abomodells wächst weiterhin und kündige das "nächste unterhaltungszeitalter" an

● der streamingdienst "Disney Plus" habe nach dem start im november 2019 bereits 60,5mio abonnenten (stand anfang august), habe die vorhersagen weit übertroffen und nähere sich mit großen schritten Netflix & Co. Netflix & Co. (vgl. https://de.statista.com/infografik/21670/...enten-und-verfuegbarkeit/); Amazon Prime verbucht aktuell 150mio und Netflix 193mio abonnenten weltweit (https://www.gamestar.de/artikel/...bo-rekord-60-mio-user,3360578.html)

das ist zwar nicht die liga, in der CLIQ Digital spielt; festzuhalten ist jedoch, dass sich CLIQ als nischenplayer (komplettanbieter von smartphone-live-streaming) auch auf dem US-markt behauptet

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
38 | 39 | 40 | 40   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
HelloFreshA16140
Plug Power Inc.A1JA81
NIOA2N4PB
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y