Cliq Digital AG - Turnaroundwette

Seite 37 von 41
neuester Beitrag: 22.10.20 20:05
eröffnet am: 20.07.16 15:24 von: Yukon2071 Anzahl Beiträge: 1003
neuester Beitrag: 22.10.20 20:05 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 190676
davon Heute: 40
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... | 41   

25.08.20 18:54
2

14 Postings, 102 Tage Goldjunge2000Der Cliq-Faktor stellt die Situation

nach 6 Monaten dar. Gelingt es die Kunden länger zu halten, dann steigt der Gewinn weiter.  

25.08.20 19:00
2

1628 Postings, 3190 Tage jensosNachgelegt

...denke hier sehen wir recht bald Kurse weit über 20?  

25.08.20 19:11

4077 Postings, 3631 Tage philipo@jensos

du mußt natürlich aufpassen mit deinen kursprognosen,sonst wirst du unglaubwürdig.
im luli sagtest du 15?
im august dann 12? und
ende august 20?

bleib dir treu,aber du solltest auch ein wenig die kurs vorhersagen begründen können.
ich gehe mal davon aus,das das bauchgefühle sind.

ich gebe dir aber recht,sehe die kurse auch eher richtung sky.
das geschäftsmodell ist sehr ausgeklügelt und sie bieten eben nicht nur spiele an,sondern sind breiter aufgestellt.

nmm.

 

26.08.20 01:46
2

807 Postings, 933 Tage crossoverone@philipo

Gute Taxierung in Sachen Kurse, und dem Bauchgefühl.

Zu dem Geschäftsmodell pflichte ich Dir bei, weil es nicht nur
ausgeklügelt ist, sondern alles über ihre Plattform abgewickelt wird.
Das ist auf jeden Fall, ein fortschrittliches Konzept, ist aber für
das Geschäfts-Modell zwingend notwendig, weil sonst nichts bei
rum kommt, sprich es rechnet sich nicht, da zu wenig Gewinn
erzielt wird.  

27.08.20 08:48
3

8363 Postings, 4073 Tage Raymond_James''all-in-one''

ob das all-in-one-abo (zugang zur gesamten mediabibliothek von CLIQ Digital) im wettbewerb ein alleinstellungsmerkmal (unique selling proposition [USP]) ist, muss sich noch zeigen, jedenfalls trägt es dazu bei, den bekanntheitsgrad des CLIQ-angebots zu steigern 

CLIQ Digital oder seine produktkategorien sind (noch) keine marken, so dass man nicht von einem "rebranding" sprechen kann (rebranding ist eine marketingstrategie, die die wahrnehmung einer marke, eines unternehmens oder eines produktes in der öffentlichkeit verändern /steigern soll) 

 

27.08.20 16:34

34230 Postings, 7417 Tage RobinStoploss

rausgeschmissen  unter ? 11  

27.08.20 16:44
2

4077 Postings, 3631 Tage philiposl

macht man bei solchen werten ja auch nicht.zu enger markt,hier geht es mit kleinen käufen hoch und eben auch runter.
ich bleibe investiert,das heute schreckt mich nicht ab.

sollte das noch weiter runter gehen, dann kaufe ich zu.

sollen sie verkaufen,schön doof.  

27.08.20 17:42

4077 Postings, 3631 Tage philipodruck drauf

heute ist richtig verkaufsdruck drauf.
 

27.08.20 21:11
2

807 Postings, 933 Tage crossoveroneEs haben

sich mehrere z. B. ntv M. Koch, K. Dofel  u.a. dahin gehend geäußert:
Das der Markt nur von einer Handvoll Tech-Werten getragen wird und
es nicht mehr nachvollziehbar ist. M. Koch sagte auch schon Gestern, um                                                                
10:05 h dass er das so noch nie erlebt hat udgl. mehr, also negatives.
Heute Morgen ging es dann in dem Malus weiter und da hatte ich mir                                                        
schon meinen Reim gemacht und die Börse hat ja Heute auch reagiert.
Ganz ehrlich, verwundern muss einen das nicht, zumal die Sommermonate
bis im Herbst hinein, normalerweise ja eh mau sind.
Die Wirtschaftsdaten weltweit im argen sind und die Börsen von einem
High in den nächsten eilen, dass passt eben nicht so richtig zusammen.
Betrachten wir es mal nüchtern: Es wird hier etwas Dampf (...) abgelassen
was gut ist. Für weitere Kurssteigerungen sprechen, dass sehr viel Kapital
am- und in den Markt drängt. Dann stehen die Wahlen im Amiland an und
bevor hier nichts konkretes klar ist - werden die Kurse wohl weiter animiert
bleiben, weil eben auch noch viele bullisch sind und im Momentum die Gier
am Markt reagiert m. M.

Ich bleibe auch weiter investiert und mit Stopps zu arbeiten, dass habe ich mir
schon lange abgewöhnt. Es gibt Marktenge wie cliq - also im Prinzip eigentlich
alle Tech-Werte und da gibt es nur eines: Ein sein pers. Limit formulieren und
dann aber auch realisieren!  

28.08.20 14:26
2

8363 Postings, 4073 Tage Raymond_JamesCLIQ-Aktie: Handelsvolumen Xetra (Stück)

Angehängte Grafik:
screenshot_2020-08-28_at_14.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
screenshot_2020-08-28_at_14.png

28.08.20 17:02
2

4077 Postings, 3631 Tage philipoheute

heute ist der gestrige tag kurstechnisch gesehen wieder vergessen.
mich hätte es auch sehr stark gewundert,wenn wir nach diesen guten zahlen wieder kursmäßig nach unten gerichtet gearbeitet hätten.

wobei börse ja nicht logisch ist/handelt und in diesen zeiten sowieso nicht,man muß noch mehr auf der hut sein als noch vor internetzeiten.

nmm.  

29.08.20 09:44
2

236 Postings, 592 Tage Pleitegeier 99Insiderkauf Vorstand

Vorstandsmitglied Bos hat gestern mal wieder nen Aktienkauf gemeldet, nach seinen Käufen im Februar und Mai. Bestärkt mich dass die Story hier noch nicht am Ende ist.

https://www.t-online.de/finanzen/boerse/...q-digital-ag-deutsch-.html  

29.08.20 11:42
3

800 Postings, 2023 Tage InterHorstLOL

3240 ? ! ok es ist ein Kauf und ich glaube auch an die Story, aber der Kauf ist schon ein Witz  

30.08.20 17:25
3

236 Postings, 592 Tage Pleitegeier 99Wobei der Vorstand

mit wenigen Ausnahmen bisher immer sehr kleinteilig gekauft hat, dafür aber relativ oft in den letzten 2 Jahren. Letzter Kauf war im Mai bei 5,90€, das er jetzt zum doppelten Kurs und nach dem Lauf immer noch kauft würde ich schon als gutes Zeichen werten zumal man nun davon ausgehen kann dass noch weitere Käufe auf dem Niveau folgen werden:

https://www.finanzen.net/insidertrades/cliq_digital

Denke man muss es auch dadurch relativieren, dass er durch die gewährten Aktienoptionen ohnehin schon massiv beteiligt ist. Dass er seit 2019 trotzdem noch über 30.000 Aktien eingesammelt hat finde ich schon beachtlich. Das dürfte beim momentanen Kurs in etwa seinem Jahresgrundgehalt entsprechen. Es hat sich halt richtig gelohnt für ihn und eigtl dürfte es nicht überraschen wenn er mal was verkaufen würde aber ist ja das Gegenteil der Fall :)

Habe gesehen Hauck Aufhäuser haben sie bei ner Konferenz von einem vielversprechendem Geschäftsverlauf in Q3 überzeugen können: "Q3 trading appears to be strong, which underscores our impression that the guidance of € 90m in revenues (eH&A € 96.6m) and an EBITDA margin of 11% (eH&A 11.6%) looks conservative, with an upgrade potentially in the cards." Eine nochmalige Prognoseerhöhung würde der Story hier wirklich die Krone aufsetzen!

https://corp.at2010.net/reports/August2020/yYyfDtpsHN1bdAg95tz8.pdf  

30.08.20 18:23
2

807 Postings, 933 Tage crossoverone@Pleitegeier99

Danke für den Link und Deiner fundierten Sichtweise auf und ob Hrn. Bos
Aktienoptionen sprich deren Historie, die insofern beachtenswert ist, als
im meist üblich höheren Genre liegendem, dem, was sonst so erworben wird.
Und ja, 30.000 ist ja dann in Summa ja auch schon etwas,  in Anbetracht
der Größe von cliq - doch auch immer eine Konstante aufzeigt, was man sicher
als positiv werten muss.  

31.08.20 11:19

2 Postings, 62 Tage fbo|22928536420 Euro in Q2 2021

31.08.20 11:31

2 Postings, 62 Tage fbo|229285364?ber 20 Euro in Q2 2021?

31.08.20 16:15

8363 Postings, 4073 Tage Raymond_JamesCLIQ-Aktie: Xetra-Handelsvolumen in EUR

wie man im chart unten sieht, haben die xetra-umsätze (EUR) ihre spitze noch nicht wieder erreicht (datenquelle: https://de.finance.yahoo.com/quote/CLIQ.DE/history?p=CLIQ.DE)


 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-08-31_at_16.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
screenshot_2020-08-31_at_16.png

31.08.20 16:40
2

4077 Postings, 3631 Tage philipo38tagelinie

die 38tagelinie klar verlassen und der kurs ist außerhalb des bollingerbandes,sehr bullisch so meine persönliche meinung.ariva.de  

31.08.20 20:28
2

807 Postings, 933 Tage crossoveronebullisch ja

cliq läuft aber auch in den überkauften Bereich ein, es kann also
durchaus mal eine Konso kommen.  

01.09.20 08:51
2

8363 Postings, 4073 Tage Raymond_Jamesimmaterielle vermögenswerte ...

... wie "kundenbasiswert" tragen zum value der CLIQ-aktie bei
wer's nicht glaubt: https://www.institutional-money.com/news/...abet-und-facebook-200385/


H1 2020H1 2019
Kundenbasiswert (in EUR Mio.) *3124,5

*Kunde entspricht Mitglied der Streaming-Entertainment-Dienste von CLIQ Digital


 

02.09.20 10:28
1

8363 Postings, 4073 Tage Raymond_JamesPHILIPO: ''außerhalb des bollingerbandes''

Kritik:

"Die [Bollinger-]Bänder können, anders als von einigen Befürwortern angenommen, keine zuverlässigen Aussagen über die Wahrscheinlichkeit treffen, dass der Kurs innerhalb eines bestimmten Abstands zum gleitenden Durchschnitt liegen wird. So wäre die Annahme, dass der Kurs in 95 % der Fälle innerhalb der Bollinger-Bänder liegt, ebenso falsch wie die Annahme, dass der Kurs dem gleitenden Durchschnitt folgt. Dies liegt in erster Linie daran, dass der gleitende Durchschnitt tatsächlich nicht den Anforderungen an einen Erwartungswert genügt und die Annahme der Normalverteilung für Kursbewegungen an der Börse nicht zutreffend ist.Nach bisherigem Kenntnisstand folgen die Börsenbewegungen keiner bekannten Verteilungsfunktion (Benoît Mandelbrot beobachtete in seinen Arbeiten eine Potenzgesetzverteilung, die sich allerdings der linearen Analyse entzieht). Weiterhin setzen die Bollinger-Bänder voraus, dass die Standardabweichung bekannt ist, was hier nicht der Fall ist. Die oben beschriebene Standardabweichung ist eine unsichere Schätzung der wahren Abweichung.

Dennoch hat sich diese Analysemethode in der Praxis als verlässliches Mittel zur Visualisierung von Preisvolatilitäten erwiesen. Bollinger wies selbst darauf hin, dass der Berührung des Kurses mit dem oberen oder unteren Band keine besondere Bedeutung beigemessen werden sollte, und dass zusätzliche Faktoren zur Investitionsentscheidung herangezogen werden sollten.

Interessanterweise hat die massenhaft fehlerhafte Interpretation der Bollinger-Bänder, basierend auf nicht korrekten statistischen Annahmen, dazu geführt, dass einige Händler diese Bewegungen als alleiniges Handelssignal betrachten. Insofern kann hier von selbsterfüllender Prophezeiung gesprochen werden."

https://de.wikipedia.org/wiki/...%2C%20als%20weit%20davon%20entfernt.

 

02.09.20 11:17

8363 Postings, 4073 Tage Raymond_JamesEdison: ''Strong sales, especially in the US''

02.09.20 12:12
1

8363 Postings, 4073 Tage Raymond_Jameslange latte (Edison Research)

https://www.edisongroup.com/publication/...especially-in-the-us/27634









Exhibit 1: P&L highlights










2017H118H2182018H119H2192019H120
Revenue (€m)70.530.028.258.228.234.963.147.2
Growth y-o-y %
-13-22-17-824867
Net revenue (€m)42.519.619.539.120.523.744.235.3
Growth y-o-y %


-85221372
Gross profit (€m)17.98.47.716.17.910.918.814.3
Growth y-o-y %


-10-6421681
Opex (€m)126.75.312.35.67.413.08.0
Growth y-o-y %


-2-1640643
EBITDA (€m)5.52.01.93.91.84.05.86.3
EBIT (€m)5.21.51.53.01.43.44.86.0
Growth y-o-y %
-38-46-4216060332
PBT (€m)4.502.051.353.41.02.93.95.6
Attributable profit (€m)3.31.410.792.20.481.732.2103.04
EPS diluted (€)0.520.220.120.340.080.270.350.47
Growth y-o-y %
-4-59-35-641253488
Gross profit margin25.4%27.5%27.8%27.7%28.0%31.2%29.8%30.3%
EBITDA margin7.8%6.5%6.9%6.7%6.4%11.5%9.1%13.3%
EBIT margin7.4%4.9%5.4%5.2%8.5%6.9%7.6%12.7%
Attributable profit margin4.7%4.6%2.9%3.8%1.7%5.0%3.5%6.4%
 

02.09.20 13:40

8363 Postings, 4073 Tage Raymond_Jamespeergroup

auch Edison Research macht einen versuch, die peergroup (wettbewerber) der CLIQ Digital anhand branchenverwandter unternehmen zu definieren; CLIQ hat nämlich keine unmittelbaren wettbewerber (was auf ein alleinstellungsmerkmal hindeutet!)

Edison Research (Exhibit 3: Peer comparison) zählt zu den peers im weitesten sinne ("wider peer group"):
IMIMOBILE PLC (Application Software)
XLMEDIA PLC (Advertising & Marketing - NEC)
TREMOR INTERNATIONAL LTD (Advertising & Marketing - NEC)
CLARANOVA SE (Software - NEC)
KAPE TECHNOLOGIES PLC (Software - NEC)

siehe auch meinen vergleich vom 25.08.20 (branche: MOBILE APPLICATION SOFTWARE) 

 

Seite: 1 | ... | 34 | 35 | 36 |
| 38 | 39 | 40 | ... | 41   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Amazon906866
CureVacA2P71U
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
AlibabaA117ME
XiaomiA2JNY1
Plug Power Inc.A1JA81