finanzen.net

Clear Tv Kaufen...?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.03.15 09:53
eröffnet am: 02.03.15 20:33 von: michikaa1 Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 13.03.15 09:53 von: Panell16 Leser gesamt: 2105
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

02.03.15 20:33

2510 Postings, 1920 Tage michikaa1Clear Tv Kaufen...?

...ist ein so junges Start-up überhaupt zum kaufen...?
Habe es mit 5000Stk.zu 0,551? ins Depot gelegt.
Boden sollte bei 0,50 gefunden sein, und der weg nach oben lässt sich auch Zeit,....
Was meint ihr zu diesem Unternehmen..?  

13.03.15 09:46

2 Postings, 1909 Tage Panell16Sie wird in Richtung Norden gehen...

Hi...zu dem Wert gibt es hier schon ein Thread. Ggf. solltest Du diese Frage in dem Thread "diskutieren ", da sich dort noch mehr Aktionäre des Wertes befinden.

Dennoch... ich bin auch bei 0,525 ? eingestiegen , nach Nachkauf im Mittel.

Wenn man sich so im Netz durchliest, was die alles machen, welche Verträge die schon in der Tasche haben, in welche Segmente sie vordringen und von NETFLIX abgraben, dann für MICH eine Position im Depot wert bei dem Kursverlauf bisher und Findung der Sohle..hoffe ich.
Wenn  das Unternehmen nur annähernd die gesteckten Ziele in 2015 erreicht, sollte die Aktie / das Unternehmen große Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Dies bedeutet natürlich ein höherer Handel, was den Kurs bewegt...in Richtung Norden hoffen wir mal.
Gerade wenn man bei solchen Startups früh einsteigt , die eine gute Plattform bieten in dem Segment und von sich Namen machen, kann man bei günstigem Einstieg durchaus sein Investment überproportional vermehren...2-3-stellig % .

Ein etwas erhöhtes Risiko ist nat. immer dabei, klar. Aber wer hohe Renditen erwartet, sollte auch zu diesem Schritt bereit sein.

Für mich ist die Aktie von Clear TV eine Rotwein-Flasche, die man sich kauft,- ins Regal legt und reifen lässt. Ich setze auf den Wert und glaube, dass mittelfristig eine Verdopplung drin sein sollte...entgegen allen Skeptikern, die eine Diskussion beflügeln...  

13.03.15 09:53

2 Postings, 1909 Tage Panell16Spread


was sich bei dem Wert noch ändern sollte, ist der Spread durch rel. geringe Umsätze zu den deutschen Handelszeiten.
Zu den deutschen Handelszeiten ist der Spread schon extrem,- so wie jetzt gerade
Brief: 0,539 ? und Geld : 0,500

Der Spread wird aber etwas geringer habe ich beobachtet, wenn USA öffnet, weil der Market Maker dann eher einen Kurs ermitteln kann infolge des höheren Handels und nicht nach der Einschätzung.
Insofern besser diesen Wert zu den USA-Zeiten bewegen.
Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 13.03.15 14:45
Aktion: Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001