Charttechnik jetzt kauft jeder / Auszeichnung für

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 09.10.01 19:10
eröffnet am: 09.10.01 13:23 von: cyberball Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 09.10.01 19:10 von: cyberball Leser gesamt: 2138
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

09.10.01 13:23

328 Postings, 7677 Tage cyberballCharttechnik jetzt kauft jeder / Auszeichnung für

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei finden Sie die aktuelle Pressemitteilung.

Mit freundlichen Grüßen

Simone Kopf
Unternehmenskommunikation

CineMedia Film AG
Orleansstraße 4a
81669 München
Tel: +49 (0)89 20607 0
Fax: +49 (0)89 20607 111
simone.kopf@cinemedia.de
www.cinemedia.de

Internationale Auszeichnungen für Koproduktionen der CineMedia-Tochter
TaunusFilm

München/Wiesbaden, 8. Oktober 2001 - Gleich zwei Koproduktionen der
TaunusFilm-Produktion, Tochter der CineMedia Film AG, wurden bei jüngsten
internationalen Filmfestivals mit Preisen ausgezeichnet. Little Senegal,
eine deutsch-französisch-algerische Kinoproduktion erhielt auf dem 2.
Mittelmeer-Filmfestival in Köln sowohl den Preis der Jury als auch den Preis
für die beste Leistung eines Darstellers, der an Hauptdarsteller Sotigui
Kouyate vergeben wurde. Das Wettbewerbsprogramm umfasste 23 aktuelle
Spielfilme aus 16 Mittelmeerländern, insgesamt waren 130 Spielfilme zu
sehen. Die Jury war insbesondere von der "stringenten Inszenierung, der
schnörkellosen Bildsprache und den bis in die Nebenrollen ausgezeichneten
Darsteller" beeindruckt, die Little Senegal zu einer "berührenden
Filmerfahrung" machten. Die Liebesgeschichte zwischen einem 65-jährigen
Afrikaner und einer 60-jährigen Afroamerikanerin in New York läuft momentan
äußerst erfolgreich in den französischen Kinos und wird voraussichtlich im
1. Quartal 2002 in Deutschland starten.

Darüber hinaus erhielt der mehrfach ausgezeichnete Spielfilm L'Amour,
L'Argent, L'Amour, der in Koproduktion mit der Philip Gröning Filmproduktion
entstand und ebenfalls im 1. Quartal nächsten Jahres in den deutschen Kinos
zu sehen sein wird, die silberne KAMERA 300. Dieser zweite Preis der Jury
des internationalen Kamerafestivals Manaki Brothers nahmen Produzent Philip
Gröning und Kamerafrau Sophie Maintigneux entgegen.

Sophie Maintigneux führte die Kamera in Filmen von Eric Rohmer und Jean-Luc
Godard und wurde für ihre Arbeit bereits mehrfach ausgezeichnet. Unter ihrer
Leitung findet vom 3.-23. November 2001 ein Kameraseminar für Regiestudenten
an der Kunsthochschule für Medien Köln statt. Nach einer theoretischen
Einführung wird im Filmstudio der Kunsthochschule im Overstolzenhaus
gedreht. Das Seminar wird von der CineMedia-Tochter Geyer GmbH Köln im
Rahmen der konzernweiten Nachwuchsförderung  gesponsort.


Kontakt:
TaunusFilm International
Christoph Thoke
Unter den Eichen 5
65195 Wiesbaden
+49 (0)611 531 254
+49 (0)611 531 344
christoph.thoke@cinemedia.de

 

09.10.01 19:06

119 Postings, 7833 Tage cogyCinemedia vor Erholung?

Ich halte (leider) immer noch eine grössere Position.
Mein Einstiegskurs liegt bei ø 32 Euro, und ich war schon
bei über 100 % plus!
Das jetzige Kursniveau ist doch eigentlich lächerlich, oder
sehe ich das falsch?
Ich rechne mittelfristig wieder mit zweistelligen Kursen.  

09.10.01 19:10

328 Postings, 7677 Tage cyberballDa würde ich auch halten lohnt momentan nicht

zum Ausstieg sondern zum Einstieg.  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln