finanzen.net

China schließt Unabhängigkeit Tibets aus

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 10.11.08 09:32
eröffnet am: 10.11.08 09:32 von: stahlglatze Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 10.11.08 09:32 von: stahlglatze Leser gesamt: 986
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

10.11.08 09:32
1

61 Postings, 4017 Tage stahlglatzeChina schließt Unabhängigkeit Tibets aus

China hat eine Unabhängigkeit Tibets erneut kategorisch ausgeschlossen. Die Tür für irgendeine Form von Selbstständigkeit habe nie offen gestanden und werde dies auch in Zukunft nicht tun, sagte ein hochrangiges Mitglied der Kommunistischen Partei (KP) am Montag. Das Regierungsmodell für ethnisch autonome Regionen sei perfekt und bedarf keiner Überarbeitung.

Die Äußerung des KP-Mitglieds war die erste Stellungnahme Chinas nach dem Ende von Gesprächen zwischen Vertretern Tibets und der Regierung über den Status der Himalaya-Region in der vergangenen Woche. Die Beratungen waren zugleich die ersten seit dem Ende der Olympischen Sommerspiele von Peking, die von Protesten gegen das chinesische Vorgehen in Tibet begleitet waren.

quelle: reuters  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100