finanzen.net

Deutsche Post

Seite 7 von 1057
neuester Beitrag: 20.10.20 21:47
eröffnet am: 25.12.05 10:41 von: nuessa Anzahl Beiträge: 26407
neuester Beitrag: 20.10.20 21:47 von: harry74nrw Leser gesamt: 5210527
davon Heute: 195
bewertet mit 41 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 1057   

26.02.09 16:45

18 Postings, 4270 Tage makumenPost Aktie kaufen

Man darf nicht vergessen das die Post immer noch einer der größten Logistiker ist. Brief, Paketzusteller ect.
Da es derzeit wirtschaftlich bergab geht gibt es auch weniger zu verteilen. Man sieht das selbe Problem zum Beispiel bei der Aktie vom Hamburger Hafen. Wenn es was wir alle Hoffen Mitte, Ende diesen Jahres wieder bergauf geht,sollten diese Aktien überdurchschnittlich performen. Kurse unter 8 Euro sind auch aus Dividendengründen mehr als 7%  eine gute Kaufgelegenheit bei der Post.  

26.02.09 16:51

52520 Postings, 5369 Tage RadelfanAber die Dividende ist nur für 2008 sicher! #151

Wenn es erst Ende 2009 wieder aufwärts gehen sollte (und das ist wohl schon die optimistische Version!), kann man wohl für 2009 mit keiner Dividende rechnen! Wir erinnern uns sicher, dass bis vor ganz kurzer Zeit allewelt (und ich meine auch offizielle Postler) von einer unveränderten Dividende von 0,90 für 2008 ausgingen. Insofern ist die nun verkündete Senkung schon ein Schlag ins Kontor und lässt mich für die Zukunft nicht allzu rosig sehen!  

26.02.09 17:05

18 Postings, 4270 Tage makumenDividende zu Posting 152

Sicher ist die Dividende nur für 2008 sicher. Wenn man aktuell kauft ca. bei 7,90? und die Aktie erholt sich wieder
auf sagen wir mal 8,50?. Kann man ja auch mal über einen Verkauf nachdenken. Wäre dann eine Bruttorendite von mehr als 15%. mit der Dividendenzahlung. Das wäre doch nicht schlecht oder ?  

05.03.09 17:44

6638 Postings, 5307 Tage charly2Deutsche Post unter 7 EURO

Das ist doch eine Überlegung wert!  

05.03.09 17:53

208 Postings, 4431 Tage hsvlerkaufen

vor 3 wochen zu 9,99€ eingekauft--werde bei 6,80€ groß einsteigen oder ist das noch zu früh???  

05.03.09 18:18

209 Postings, 4308 Tage Svenne123ich würd warten

bei dax3200 guck ich mir die werte mal wieder an
-----------
Was der Aktionär von heute verliert, gewinnt der Aktionär von morgen...

05.03.09 18:31

6638 Postings, 5307 Tage charly2Hier ist in den nächsten Tage eine

Gegenbewegung überfällig. Keine Aktie geht stur nach unten.

Auch die Einschätzungen für die Aktie sind durch die Bank positiv:

HSBC - Deutsche Post "overweight"
16:40 03.03.09

London (aktiencheck.de AG) - Robin Byde, Analyst von HSBC, stuft die Aktie der Deutschen Post (Profil) von "neutral" auf "overweight" hoch.

Gründe hierfür seien der Rückzug vom US-Expressgeschäft sowie der Abschluss der Veräußerung der Postbank. Die signifikanten Gewinnrisiken seien damit stark verringert worden.

Das Unternehmen habe nun Luft, sich frei und ohne Belastungen zu entwickeln. Das Kursziel werde von 11 auf 12 EUR heraufgesetzt.

Vor diesem Hintergrund lautet die Einschätzung der Analysten von HSBC für die Aktie der Deutschen Post nunmehr "overweight". (Analyse vom 03.03.09)  

05.03.09 18:46
2

209 Postings, 4308 Tage Svenne123wer analysten glaubt...

...hats nicht kapiert
-----------
Was der Aktionär von heute verliert, gewinnt der Aktionär von morgen...

05.03.09 18:49

6638 Postings, 5307 Tage charly2Gebe dir grundsätzlich Recht!

05.03.09 18:54

208 Postings, 4431 Tage hsvlersvenne123

beim dax3200 wäre die post bei ca.5,95 und somit eine STEUERFREIE dividende von 10%(hört sich gut an)  

05.03.09 19:16

209 Postings, 4308 Tage Svenne123...

naja, abwarten und baldrian trinken. die krise ist jedenfalls noch nicht vorbei. in welchem zeitfenster wir uns befinden weiss leider keiner. die konjunkturpakete werden noch einiges an zeit brauchen bis sie wirken.
solange können sie den unternehmen nicht helfen umsatz und gewinne zu machen.
außerdem besteht die gefahr dass die konjunkturpakete verpuffen und man warten muss bis die wirtschaft von selbst wieder anspringt
-----------
Was der Aktionär von heute verliert, gewinnt der Aktionär von morgen...

06.03.09 16:11

1324 Postings, 4662 Tage hadykPost

Lt. meinen Berechnungen liegt das Minimum (bei mir) bei 5,50 Euro
Mein Kurs war bei 10,10 Euro und bis wir diesen sehen , hmm.

7 Euro ggf. wieder im November  

12.03.09 03:10

20 Postings, 4338 Tage slowfellagut berechnet!

respekt! wobei die nächste talfahrt wohl nicht weit ist.  

25.03.09 14:17
1

97 Postings, 4282 Tage snowboardboySteuerfreie Dividende

So ich habe gerade gut 3000 Stück der Deutschen Post geordert!

In einem Monat geht die Dividendenzeit los und ich bin hiermit gut eingedeckt, denn die Deutsche Post zahlt 60 Cent pro Aktie und zwar steuerfrei :-)

 Ich denke der Kurs wird aufgrund der Dividenzeit in den nächsten Wochen auf gute 10 € gehen

 Gruß

snowboardboy

 

25.03.09 14:20

52520 Postings, 5369 Tage Radelfan..sehr schön, aber die schöne stfr Dividende ist

leider nicht alles! Hast du dir auch schon mal Gedanken über die Zukunft der Dt Post gemacht?  

25.03.09 15:13

97 Postings, 4282 Tage snowboardboyZukunft

Die Zukunft der Deutschen Post sieht sicherlich nicht rosig aus, aber das geht zur Zeit vielen Unternehmen so

Zudem will ich die Aktie auch nicht Ewigkeiten behalten

Ich warte einfach mal ab was passiert

 

Gruß

snowboardboy

 

29.03.09 18:12

10342 Postings, 4420 Tage kalleariPost verbrennt Geld der Aktionaere !

Auszug:

Die Post verbrannte mit jedem Euro Umsatz sogar 2,3 Cent.

http://mobil.handelsblatt.com/7val.fit/...5398a33f56f61763b68cc0f77c3  

29.03.09 22:42

666 Postings, 4296 Tage directsignal@snowboardboy - Einschätzung für diese Woche

Mit Abwarten triffst Du sicherlich eine kluge Entscheidung. Charttechnisch ist der Kurs in einem (sehr) kurzfristigen Abwärtstrend (Monatsbasis). Der Ausstieg war Ende Februar durch den Williams Indikator signalisiert. Entsprechend sind auch die Kursantriebskräfte erlahmt. Die POST ist seit Anfang März in die kfr. Baisse-Zone eingetaucht und ist bis jetzt in diesem Bereich. Allerdings ist zu beobachten, die Kursantriebskräfte zunehmen, weil der Indikator sich an den Scheideweg zur Hausse-Zone tendenziell hin bewegt. Schneidet der Indikator diese Grenzlinie in die Hausse-Zone, dann wäre dies ein Kaufsignal und optimales Timing für einen Zukauf- oder Nachkauf.

Es ist denkbar, dass der Kurs nochmal leicht - wie der Gesamtmarkt DAX auch - erst nochmal leicht zurückfällt, aber die Tendenzen für eine Kurserholung sind bei der POSt schon jetzt erkennbar. Gutes Gelingen!
-----------
Disziplin führt zum Anlageerfolg

30.03.09 00:04

5253 Postings, 4365 Tage afrumanNabend

Also ich sehe weiterhin das Brief und Packetgeschäft steigen durch zunehmenden Online Verkauf.Durch die neuen Maschinen werden wohl auch viele Arbeitsplätze eingesparrt schlecht für den Menschen gut für die Aktie.
Habe meine Papiere im Januar bei 11 nochwas verkauft und durch die letzten News wollte ich bei 6 wieder einkaufen.Leider hats nicht ganz gereicht aber ich rechne nochmals mit fallenden Kursen da die Krise noch lange nicht vorbei ist.Die nächsten Wochen werden wir aber sicher noch ne schöne Rally erleben bevor es wieder bergab geht.  

30.03.09 15:27

97 Postings, 4282 Tage snowboardboy@direktsignal

Hallo direktsignal

 ich sehe das genau so wie du. Auch wenn heute die Aktie 30 Cent verliert, denke ich trotz alledem, dass im April / Mai die Aktie kräftig steigen wird.

Ich gehe mal davon aus das wir auf jeden Fall die 10 € sehen werden.

Das der Dax nach 9 Tagen im Plus auch mal wieder Federn lasssen muss, war ja eigentlich klar.

Von daher keine Panik machen, einfach warten, der Rest kommt von alleine

 Und nebenbei im April schön die steuerfreie Dividende mitnehmen!

Gruß

snowboardboy

 

05.04.09 10:39

2684 Postings, 4403 Tage Schalke17war

schon die Dividende?  

05.04.09 19:07
1

208 Postings, 4431 Tage hsvlerdivi

am 22.4. ist divi.auszahlung  

18.04.09 12:44
1

5353 Postings, 5495 Tage Ariaarizu 7,95 rein

akt. gut 23% plus, kein Grund für mich zu klagen. DPW dürfte die Entwicklung des DAX mindestens mitmachen und ist mit einem KGV von gut 12, einer Div.Rendite > 6%  als relativ defensives Basisinvestment nach wie vor interessant. auf mittlere Sicht -und bei einer weiteren Erholung der Weltwirtschaft- sollten Kurse im Bereich um 15 Euro keine Phantasie bleben ... ich bleibe vorerst long.  

20.04.09 09:45

1324 Postings, 4662 Tage hadykBeitrag 172 divi

Am 22.04 ? Also morgen ist ja die Ord. HV. 21.04.

Wenn ich die Aktien am 22.04. z.B. um 09:00 Uhr verkaufe, bin ich dann Dividendenberechtigt?  

20.04.09 13:48

208 Postings, 4431 Tage hsvlerja

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 1057   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
CureVacA2P71U
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
XiaomiA2JNY1
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
NIOA2N4PB