finanzen.net

BMW 2.0

Seite 129 von 130
neuester Beitrag: 02.04.20 13:59
eröffnet am: 15.01.11 18:08 von: mamex7 Anzahl Beiträge: 3227
neuester Beitrag: 02.04.20 13:59 von: Gonzoderers. Leser gesamt: 637144
davon Heute: 179
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | ... | 126 | 127 | 128 |
| 130  

16.01.20 13:37

280 Postings, 550 Tage Artikel 14BMW

Wow. Sippenhaft mit Daimler und Volkswagen.
Die Schere zwischen BMW-Aktienkurs und Wert geht sogar weiter auf.
Lesenswerte News:
https://www.bimmertoday.de/category/news/  

21.01.20 13:27
1

280 Postings, 550 Tage Artikel 14Überraschungen bei BMW

Der BMW i4 ist in ABRP schon drin. Plant man Strecken und vergleicht die Ladezeiten mit einem Tesla M3 18 Zoll Long range, sieht der i4 im Vergleich sehr gut aus. Übrigens: Die Schätzungen für den BMW Jahresumsatz 2019 wandern inzwischen nach oben und liegen im Schnitt nunmehr über 100.000.000.000?. Das würde nette Schlagzeilen geben.  

22.01.20 13:11

280 Postings, 550 Tage Artikel 14Überraschungen bei BMW

BMW Buchwert-Schätzung 2020: 94,68 EUR 2021: 101,45 EUR Also weitere Steigerungen und hinzu kommen noch die Dividenden sowie Milliarden Stille Reserven. Buchwert 2022: 111,16 EUR
Eigentlich sollte der extrem konservativ gerechnete Buchwert eine untere Begrenzung zum Aktienkurs darstellen, wie in folgender Dax-Grafik erkennbar.
https://www.google.de/imghp?q=dax+buchwert+indikator

Das gilt umso mehr, als BMW im Vergleich zur deutschen Normalbilanzierung der BMW-Konzern seit langer Zeit und in zentralen Gestaltungsmöglichkeiten nochmals massiv in eine Richtung abweicht.
https://www.google.de/?q=bmw+stille+reserven
[Zitat 1999 - Direktor des Instituts für Wirtschaftsprüfung an der Universität des Saarlandes] "Die gesamte angeführte Bilanzpolitik ist damit darauf ausgerichtet, eine möglichst hohe und schnelle Aufwandsverrechnung vorzunehmen. Vor diesem Hintergrund dürfte zunächst die Annahme gerechtfertigt sein, dass BMW über wesentliche und überdurchschnittlich hohe stille Reserven verfügt."

Kurzfristig zählen zunächst Absatz, Umsatz, Gewinn und Dividende.
Und da kommen einige Überraschungen auf den Markt zu.
Bei BMW wird es in den nächsten Wochen spannend.  

23.01.20 11:27
1

280 Postings, 550 Tage Artikel 14Tesla oder BMW?

Elektro-Marktanteile 2019: BMW baut Position in Deutschland aus:
https://www.bimmertoday.de/category/baureihe/project-i/

BMW Werk Spartanburg feiert neuen Produktions-Rekord 2019:
https://www.bimmertoday.de/2020/01/16/...uen-produktions-rekord-2019/
https://www.bimmertoday.de/2020/01/22/...-2019-sichert-premium-krone/

Der größte Teil der Schwäche von Daimler und Audi geht zu Gusten BMW noch weit vor Tesla. PHEV und saubere Diesel sind 2020 die Renner und Tesla kann nur BEV. BMW hat unauffällig die Produktionskapazitäten von rund 2 Mio. auf rund 3 Mio. PKW ausgebaut (China, Mexico, Ungarn, USA).
 

27.01.20 11:35
1

280 Postings, 550 Tage Artikel 14BMW Group - Mini

BMW Group "... MINI ... mehr als 100 000 registrierte Interessenten für das elektrisch angetriebene Modell".
Verkaufsstart ? ab März 2020-
https://www.press.bmwgroup.com/deutschland/...der-mini-electric-kommt  

02.02.20 19:26

34 Postings, 1216 Tage schockopsStamm oder Vorzüge?

Was würden Sie kaufen, wenn das Ziel langfristige Dividendenerträge sind?
Danke  

02.02.20 19:28

5152 Postings, 394 Tage GonzoderersteStämme

Argumente, in allen Etfs enthalten  

02.02.20 19:32

5152 Postings, 394 Tage GonzoderersteBei sixt die

Vz 15 Prozent unter den Stämmen, bei BMW eigentlich egal, aber die Kurssteigerung der Stämme sollte man mitnehmen  

06.02.20 12:49
1

280 Postings, 550 Tage Artikel 14BMW / Tesla / Genf

BMW zeigt in Genf eine neue Generation der E-Auto-Technik. Es gibt einige Indizien, dass seitens BMW mit dieser neuen (5th) Generation deutliche technische Überraschungen beim Akku und im Antriebsstrang kommen. Ich wette sogar, dass andere etablierte und auch neue Anbieter plötzlich alt aussehen und Tesla ist davon nicht ausgenommen. Nur einige Beispiele: Teslas E-Motoren haben nicht bei allen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen einen hohen Wirkungsgrad. Es gibt Indizien, dass bei echten Autobahngeschwindigkeiten die Reichweiten der E-Motoren von BMW deutlich besser abschneiden. Auch waren die 18650-Rundakkus bei Tesla für Notebooks und Taschenlampen konstruiert. Bei dedizierten PKW-Akkuzellen hat BMW viel Erfahrung und dies könnte zu besserer Geometrie, geringerem Gewicht, geringeren Kosten und höherer Kapazität sowie besserer Sicherheit führen. Die technischen und optischen Verarbeitungsqualitäten könnten ebenfalls bei BMW signifikant höher sein als bei Tesla. Und auch die Themen der Nachhaltigkeiten im Umgang mit Mitarbeitern, Ressourcen und Umwelt könnten Bewertung erlangen. Die Reichweiten steigen auch weil BMW an mehreren Punkten des Fahrwiderstandes Fortschritte erzielen konnte.
Es wäre doch schön, wenn letztlich wieder BMW ganz oben auf dem BEV-Siegertreppchen stehen würde - noch vor Tesla - auch für die Bewertung der BMW-Aktien am Markt im Vergleich zu den Tesla-Aktien. Auf dem Genfer Autosalon ab 5. März werden fertig entwickelte E-Autos wie der 4er und das iX3 SUV bei BMW eine große Rolle spielen.
Viel Spaß bei diesem Video. Tipp: Man kann dort ein Geheimnis beim iX3 entdecken. Wer findet es?
https://www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=ZpYmgq1CCCY  

 

10.02.20 15:45
1

280 Postings, 550 Tage Artikel 14Crossover?

Crossover?
In den letzten 24 Stunden wurden weltweit erstmals mehr Heilungen als Neuinfektionen in die Datenbanken des Coronavirus eingetragen. Die täglichen weltweit gemeldeten Neuinfektionen sind innerhalb einer Woche um 90% von über 4000 auf rund 400 abgesunken. BMW plant die Produktion in China in sieben Tagen wieder voll anlaufen zu lassen.  

12.02.20 20:24

1999 Postings, 738 Tage neymarBMW

13.02.20 15:00
1

280 Postings, 550 Tage Artikel 14BMW setzt zum Überholen an

Die meisten Mitbewerber von BMW fallen zurück. VW, Audi und Daimler mussten höhere Dieselstrafen verkraften (Milliarden). Ein großer Teil des Managements war und ist mit der Abwehr von tausenden nationalen und internationalen Klagen und Vergleichsverhandlungen beschäftigt.

Die Motorentechnik von Schummel-Motoren auf moderne Compliance-Motoren umzustellen, braucht viel mehr Investitionen als die Weiterentwicklung der echten bereits vorhandenen BMW-Compliance-Motoren.
https://www.sueddeutsche.de/auto/audi-diesel-probleme-1.4561571
Autobauer im Ausland müssen erst mal in saubere Motorentechnik investieren oder bei BMW einkaufen (z. B. Jaguar).

Bei den Elektroautos und PHEVs konnte einzig BMW seit 2013 rechtzeitig weitgehende Lieferfähigkeit sicherstellen und gleichzeitig am besten die gesammelten Erfahrungen in Vorsprung umsetzen.
https://winfuture.de/news,114038.html
https://www.electrive.net/2018/09/27/...rkeiten-von-plug-in-hybriden/

Daimler (15.000) und Audi (10.000) werden nun massiv Mitarbeiter abzubauen, die Ihnen später noch fehlen werden. "Ich kann nicht für Wettbewerber sprechen, aber wir brauchen unsere Mannschaft für unseren Wachstumskurs und halten das Personalniveau stabil", sagt BMW:
https://www.extremnews.com/nachrichten/wirtschaft/1c411790b0b9cae

Gute und schlechte Nachrichten aus China:
10 bis 30 Prozent Einbruch des PKW-Marktes in China. Am schwersten trifft es dabei die lokalen kleinen Anbieter von E-Autos, die nun viel zu schnell umstellen müssen von Wachstum auf Absatzlücke und Zulieferstopp.
https://boerse.ard.de/aktien/...utonachfrage-china-bricht-ein100.html
BMW hat die Maßnahmen zum Virus besser im Griff und auch der PKW-Import nach China ist erprobt.
https://boerse.ard.de/aktien/...2-emissionen-drastisch-senken100.html
BMW wird am Ende international deutlich Marktanteile gewonnen haben (IMHO).
 

18.02.20 18:01
1

1999 Postings, 738 Tage neymarbmw

BMWs Elektro-Offensive: Kann Tesla noch eingeholt werden?

https://www.handelsblatt.com/video/live/...ndelsblatt%20LIVE_22920810  

26.02.20 11:52

1758 Postings, 927 Tage TheAnalyst51Wer nimmt die BMW?

was gibt?s nicht alles jetzt zum Schnäppchenpreis :-)  

26.02.20 18:34

1155 Postings, 1786 Tage phre22Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.02.20 12:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

28.02.20 11:17

10 Postings, 70 Tage SkaviTheAnalyst51

Noch nicht, das kann ein Weilchen noch so weiter gehen. Der Absatz in China hat ja sehr gelitten und das wird man auch in den Q1 Zahlen merken. Ich denke am 18.03. bei der Bilanzpressekonferenz 2020 werden die das ein oder andere dazu verlauten lassen, was vermutlich nicht sehr positiv sein wird...
Aber vor Hälfte dieses Jahres bin ich definitiv dabei ;)  

28.02.20 11:39

44 Postings, 226 Tage Sparfuchs1975Jetzt bin ich auch rein!

Klasse Schnäppchenpreis gerade und scheinbar wesentlich weniger Abwärtspotenzial als Andere!
BMW auf 5-Jahres Tief!
Dividende TOP!
Liegenlassen für die Rente :-)  

29.02.20 10:57

215 Postings, 74 Tage poet83Dividende

Gibt es da eigentlich Neuigkeiten? Auf die Geschäftszahlen und Dividende dürfte der Virus keinen Einfluss haben.. oder ? Es sei denn die Firmen reduzieren vorsorglich die Dividende wegen drohender Verluste im Jahr 2020.
Aber eine starke Dividendenquote müsste wieder für steigende Kurse sorgen.

 

02.03.20 19:47

Clubmitglied, 411913 Postings, 2102 Tage youmake222BMW ruft 86 500 Autos zurück

Zu stark auslösende Luftkissen, die Teile der Metallverkleidung durch das Fahrzeug schleudern, werden mit Dutzenden Todesfällen in Verbindung gebracht.
 

09.03.20 13:26
1

1758 Postings, 927 Tage TheAnalyst51Heute finales Sell Off

Brutale 10% minus!

Jetzt kaufen und liegen lassen,
bin dabei :-)

 

12.03.20 21:57

280 Postings, 550 Tage Artikel 14BMW Vorzüge -17,23 %

Wow! nochmals -17,23 % heute  

18.03.20 12:07

1999 Postings, 738 Tage neymarBMW

BMW Adds to Worst Annual Start for European Car Sales Since 2013

https://www.bloomberg.com/news/articles/...e-2013?srnd=premium-europe  

19.03.20 17:00
2

73 Postings, 29 Tage UweNBMW - Einschätzung

BMW ist ein solides Unternehmen mit langfristigen Investoren (Klatten und Quandt). Der langfristige Chart spricht für Kontinuität. Die Gewinne schwanken ... ist aber in der volatilen Automobilbranche normal. Das Management schafft Kontinuität. Siehe zur Geschichte und wesentliche Infos ...
https://mraktie.blogspot.com/2019/04/aktie-bmw.html
BMW ist daher im deutschen Automobilbereich mein klarer Favorit...  

02.04.20 13:47

280 Postings, 550 Tage Artikel 14BMW dominiert Premium-Segment

Seite: 1 | ... | 126 | 127 | 128 |
| 130  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
Amazon906866
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Carnival Corp & plc paired120100