finanzen.net

Pro & Contra Aurelius (ohne Spam)

Seite 1 von 78
neuester Beitrag: 23.05.20 20:48
eröffnet am: 11.05.17 15:44 von: zwetschgenq. Anzahl Beiträge: 1932
neuester Beitrag: 23.05.20 20:48 von: Cklar Leser gesamt: 878590
davon Heute: 47
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78   

11.05.17 15:44
23

2700 Postings, 1534 Tage zwetschgenquetsche.Pro & Contra Aurelius (ohne Spam)

Thread für substanzvolle (!) Kauf- und Verkaufsgründe zu AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) sowie Postings über die Rahmenbedingungen - und zwar ohne Basher und Pusher.

Wichtige Links:

Webseite: http://aureliusinvest.de/
Presse: http://aureliusinvest.de/presse/pressemitteilungen/
IR: http://aureliusinvest.de/investor-relations/uebersicht/
Beteiligungen: http://aureliusinvest.de/unternehmen/

Investoren: http://www.morningstar.com/stocks/XETR/AR4/quote.html
Bundesanzeiger: https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...let?page.navid=to_nlp_start

Viel Spaß, viel Erfolg und die Idee kam von Be Er.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78   
1906 Postings ausgeblendet.

14.05.20 21:01

1852 Postings, 1043 Tage LupinWunschkonzert?

Ich würde mir mal wünschen dass ein long investierter (keiner der Basher) hier mal den aktuellen Stand des Zahlenwerks durchgeht und eine verständliche Analyse der Aktie und Ihres echten Werts vornimmt. Ich sehe mich dazu nicht in der Lage.

Es notiert ja weit unter NAV und der Kurs ist weitgehend durch die liquiden Mittel gedeckt. Es muss da doch eine andere Seite der Medaille geben die den aktuellen Kurs halbwegs rechtfertigt oder?  

14.05.20 21:02
1

2700 Postings, 1534 Tage zwetschgenquetsche.Zu 30 Euro und 70% Kursverlust

70% haben hier sicherlich viele, sofern sie denn alle ausgerechnet zu "hohen" Kursen kauften, nicht verbilligten, die Dividende nicht einrechen o.Ä.

Solange es operativ läuft, interessieren mich als Longie die Kursverläufe wenig.
Und wenn man sich die vergegenwärtigt, wie der NAV sich entwickelte und wieder entwickeln wird, dann ist doch klar, dass Aurelius ein reines Geduldspapier bleibt, so, wie es das schon immer war.

Und angesichts dessen, dass man bei Aurelius mehrere Branchen, mehrere Länder, Währungen und vor allem Unternehmen in unterschiedlichen Phasen berücksichtigen muss, was die Kompetenz und den Willen vieler übersteigt, erachte ich eine ausgeprägte Seitwärtsphase für die naheliegendste Kursvorhersage.

Wann 30 Euro erreicht werden, und für wie lange, keine Ahnung.

Ich erfreue mich lieber an den News aus dem Unternehmen selbst.
Mit OD Nordics ein weiteres Verkauf. Ein toller Multiple war da sicher nicht drin, aber das ist Nebensache. Hauptsache Aurelius hat es nicht so nötig in der Art und Weise zu verkaufen, wie es normalerweise Veräußerer an Aurelius tun. Und da kann ich in diesem Fall berechtiger Hoffnung sein :-)

Herzlichen Glüwunsch zum Geburtstag an dieser Stelle. Müsst Ihr nicht verstehen ;-)  

14.05.20 21:06
1

2700 Postings, 1534 Tage zwetschgenquetsche.Was soll es bitte an anderen Gründen geben

als das Beteiligungsfirmen momentan nicht besonders gefragt sind - aus nachvollziehbaren und gerechtfertigten Gründen?

 

15.05.20 10:33

6547 Postings, 1085 Tage hardyleinWar lange nicht mehr hier..

gibt es Aktuelles zur Dividende?    

15.05.20 10:50

192 Postings, 601 Tage Perca@hardylein

Nichts neues, Dividende vorerst gestrichen, Lage wird weiterhin analysiert, auf der HV könnte wie bereits im letzten Jahr ein anderer Vorschlag eingereicht werden.
Ausgeschlossen ist eine Dividende demnach nicht, jedoch auch nicht sonderlich wahrscheinlich, mit einer kompletten Streichung wirst du wohl nicht falsch kalkulieren  

15.05.20 12:36
1

702 Postings, 4494 Tage oranje2008@mini cash

Keiner hat seine Glaskugel vor sich liegen. Du kommst kontinuierlich mit gleichen Fragen bei Investments bei denen du dich scheinbar nicht informiert hast.

Wann es hoch geht, hängt wesentlich vom Management und dem Investitionsverlauf ab. Ich rechne nicht vor Ende Q3 mit Erholung, denn man muss jetzt erstmal operative Arbeit leisten und Turnarounds hinlegen. Zudem ist gerade kein (grundsätzlicher) Verkäufermarkt.

Kurzfristig rechne ich aufgrund von Fair Value Accounting auch eher mit einem weiteren NAV-Fall.  

15.05.20 14:16

6547 Postings, 1085 Tage hardylein@Perca

auf Finanzen.net werden 75 ct. angezeigt. Platzhalter oder Genauerwisser?  

15.05.20 15:45
1

2700 Postings, 1534 Tage zwetschgenquetsche.Wenn dann Platzhalter

Solange keine Meldung erneut von Aurelius zur Dividende kommt, bleibt es bei 0 Euro.

Und keine andere Quelle, außer Aurelius selbst, ist zu diesem Thema zuverlässig.

Auf diesen ganzen Aggregatorenseiten, ob finanzen.net, onvista.de, stehen ohnehin oft keine aktuellen und fundierten Angaben.

Die Beste Quelle für Infos bleiben die Originärquellen und das sind immer die Webseiten der jeweiligen Unternehmen.  

15.05.20 19:02
1

24 Postings, 236 Tage fbo|229215212sosix...

...um Dir beizuspringen,mir geht es ähnlich bin bei ca. 39€ eingestiegen ende 2018

ja, wegen der dividende und der psitiven Beiträge in den Medien, habe bereits seit der Gotham attacke

gedacht einzusteigen aber danach lief mir der Kurs davonund, dachte mir nachdem er zurückkam das

es ein gutes investment würde,leider nein, bisher. Zwetschge scheint ziemlich entspannt zu sein , ich schätze seine

Beiträge obwohl ich nicht immer seiner Meinung bin, aber wenn wir alle einer Meinung wären,

gäbe es auch keine Diskusion. Momentan bin ich mir sehr unsicher ob ich noch "verbilligen" soll, weil

nicht klar ist für mich ob mir das nicht nochmal auf die Füsse fällt. MeinFehler war, das ich für meine Verhältnisse

zu viel investiert habe, geblendet von derDiv.-rendite = zu gierig. Für mich erstmal eine Halteposition.

By the way , das gleiche passierte mir bei Corestate, nur das ich da nicht so hoch eingestiegen bin.

Ich wünsche Euch allen viel Erfolg und gute Gesundheit sowie ein schönes Wochenende

 

 

15.05.20 20:26

2700 Postings, 1534 Tage zwetschgenquetsche.Halbswegs entspannt

und auch nur, weil ich Aurelius operativ nichts vorwerfen kann und weil ich aktuell keine Liquiditätsnöte habe.

Kennt Ihr https://www.mueba.de/
Wenn Ihr euch mal wieder in das Internet von vor 20 Jahren zurückversetzen wollt einen Klick wert.
Aber davon abgesehen eine Top-Firma und die boomen momentan. Von großer Bauschwäche kann also nicht die Rede sein und das werte ich als ein gutes Zeichen für B+P und indirekt auch für Armstrong, Silvan und YouBuild, auch wenn die nicht alle (nur) in Deutschland aktiv sind.  

15.05.20 23:34

34 Postings, 355 Tage xssarrrSosix

Ich bin bei -50 Prozent aber bei 20 Prozent depotanteil. Mir geht es auch nicht besser als dir. Aufgrund der vielen Beteiligungen ist Aurelius sehr schwer einzuschätzen und deshalb gibt es den aktuell hohen kursabschlag. Für mich kommt ein nachkaufen der Aktie aktuell nicht in frage, da mein depotanteil bei Aurelius schon zu hoch ist. Die corestate Aktie habe ich auch im Depot. Da bin ich allerdings optimistischer als bei corestate.  

16.05.20 11:02

1 Posting, 18 Tage Badinvestorxssarrr

Bin dabei: mit -60%, nachkaufen geht nicht - Geld schon lange weg bzw. hat Wirecard aufgefressen...  

16.05.20 12:45

222 Postings, 1573 Tage TVintoValue@ Badner # 1899

Ich bin über Lynx bei IB und dann Cash Secured Puts auf Aurelius schreiben. Schau mal in deiner Kontoverwaltung nach deinen Handelseinstellungen. Ggf. hast du da was nicht inkludiert???  

16.05.20 14:12

363 Postings, 3929 Tage Badner@TVintoValue

hat funktioniert. Hatte gedanklich Aurelius mit einer anderen Aktie verwechselt.

Gruß  

16.05.20 14:31

4438 Postings, 5039 Tage brokersteveWer kann den Preis für den Verkauf posten?

Wurde nirgends genannt?  

16.05.20 18:28
1

1911 Postings, 446 Tage GrandlandAurelius

Also damit sich nicht so viele alleine fühlen.

Ich hatte im Januar
1. Posi 36,50 Faktor 1 Dann nach Absturz in Nähe des Tiefs.
2. Posi 12,90 Faktor 2

Macht Mischkurs: 20,77

Ob ich nochmal dazulege, vielelicht, aber nicht sicher: Wenn dann wieder unter 13 oder unter 12.

Ich bin durchaus nicht zu pessimistisch, aber man muss abwägen wie tief man am Ende wirlich weiter einsteigt.
Als Steuerkompensation gegen Ende des Jahres würde ich eventuall Faktor 0,5 verkaufen (die zu 36,5) und mit Gewinnen verrechnen.
Aber nix ist sicher.

 

17.05.20 17:05

3 Postings, 60 Tage Elfie69Aktienanalyse Aurelius

Ich habe in einer Facebook- Aktien Gruppe die folgende und gut geschriebene Analyse gefunden.
Ist aus meiner Sicht eine sehr vernünftige und faktenbasierte Analyse.

https://bolesch-analysen.com/2020/05/16/...qIu6k2HEB-VP7X9xd0kBFzs74w  

18.05.20 08:49
4

3 Postings, 60 Tage Elfie69Analyse Aurelius

Ich habe in einer Facebook- Aktien Gruppe die folgende und gut geschriebene Analyse gefunden.
Ist aus meiner Sicht eine sehr vernünftige und faktenbasierte Analyse.


https://bolesch-analysen.com/2020/05/16/...qIu6k2HEB-VP7X9xd0kBFzs74w

Diesmal mit funktionierendem Link.

 

18.05.20 09:23
2

1210 Postings, 2441 Tage BilderbergRückmeldung der Aurelius Pressestelle

Es ist stillschweigen vereinbart.
Aber es wurde eine Einschätzung der Commerzbank angehängt.
Darin lautet es folgendermaßen:

vielen dank für Ihre Email! Leider können wir keine weiteren Details zur Transaktion bekannt geben da wir Stillschweigen vereinbart haben.
Gerne sende ich Ihnen aber eine Analysteneinschätzung der Commerzbank dazu.

Beste Grüße und schönes Wochenende

Investor Relations & Unternehmenskommunikation
AURELIUS Group

Büro Grünwald
Ludwig-Ganghofer-Straße 6, 82031 Grünwald
Tel.:        +49 89 544799 0
Fax:        +49 89 4520527 10
Büro München
Anger Palais, Unterer Anger 3, 80331 München
Tel.:        +49 89 544799 0
Fax:        +49 89 544799 55
Mobil:     +49 177 4180747


Commerzbank-odnordics (leider über Google Suche nicht zu finden) PDF vom 15.05.2020 kann auch nicht angehangen werden

Darin heißt es für mich sie haben mehr Mittel diesen aktuellen Engpass besser zu überstehen und schauen nach lohnenden Objekten.
Aus meiner Sicht also positiv.  

18.05.20 10:42

1017 Postings, 2253 Tage OGfoxdepotgewichtung

ich bin zwar auch mit aurelius 60 % im minus. Wenn man die Dividenden abzieht dürften es noch 35 % minus sein.

Allerdings liegt meine Depotgewichtung bei aurelius nur bei 5% und bei Corestate bei 2%. Gerade wenn der Markt mal anders läuft als erhofft ist ein breites Depot wichtig. meine defensiven Anteile im depot haben dafür gesorgt, dass mein Depot 10 % weniger eingebrochen ist als der Markt. Natürlich schafft ein breites Depot nicht die Kursgewinne die ein Depot mit wenigen Titel schaffen kann. Aber dann muss man mit den wenigen Titel auch richtig liegen und gerade das schaffen viele Anleger nicht. Dafür ist die gier nach hohen Dividenden und niedrigen KGVs zu groß.

Bei Aurelius läuft noch ein Shortput, welcher mir in einen Monat 100 Aktien zu 18 € Einbucht, außer Aurelius steht bis dahin über 18 €. Auch wenn mir die Aktien eingebucht werden steht mein Aurelius Anteil bei 10 %.

Weiß einer warum letzte Woche nur an drei Tagen Aktien zurückgekauft wurden? Vom Bauchgefühl würde ich sagen, dass das an den q Zahlen Termin lag aber wissen tue ich es nicht. Mit dem Feiertag diese Woche könnte sich dass ARP damit nochmal um eine Woche verlängern/strecken.

------------
Mein Dividendendepot.

 

18.05.20 12:28

1388 Postings, 3068 Tage action72Nix dagegen wenn die leerverkäufer

Sich dämlich covern müssen
Wie damals bei vw
Kennt  jmd die Quote und kann mal ne Schätzung abgeben?  

18.05.20 12:43
1

165 Postings, 1057 Tage blink_19Leerverkaufspositionen Bundesanzeiger

Die Shortquote ist eher gering. Auch covern die größeren Hedgefonds bereits seit mehreren Wochen (ausser Canada Pension...). Sie nutzen also das günstige Kursniveau zum Ausstieg. Ich sehe das grundsätzlich als gutes Zeichen. Hier ist auf Shortseite nicht mehr viel zu holen. Der Absturz war ja auch sehr extrem und meiner Meinung nach irrational.

Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,58 % 2020-05-15
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,64 % 2020-05-14
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,74 % 2020-05-13
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,80 % 2020-05-11
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,79 % 2020-05-08
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,88 % 2020-05-05
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,97 % 2020-04-30
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,04 % 2020-04-29
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,19 % 2020-04-24
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,28 % 2020-04-07
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,38 % 2020-03-20
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,45 % 2020-03-17
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,68 % 2020-03-13
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,70 % 2020-03-12
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,60 % 2020-03-09
Voleon Capital Management LP AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,50 % 2020-03-05

Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,88 % 2020-05-14
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,99 % 2020-04-03
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,09 % 2020-03-30
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,19 % 2020-03-12
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,27 % 2020-03-02
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,48 % 2020-02-26
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,68 % 2020-02-17
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,75 % 2020-01-30
Kairos Partners SGR S.p.A. AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 1,88 % 2020-01-27

Canada Pension Plan Investment Board AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,80 % 2020-05-08
Canada Pension Plan Investment Board AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,66 % 2020-05-07
Canada Pension Plan Investment Board AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,58 % 2020-05-06

BNP PARIBAS SA AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,67 % 2018-05-30
BNP PARIBAS SA AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA DE000A0JK2A8 0,60 % 2018-03-30  

18.05.20 13:12
1

108 Postings, 174 Tage pantos00Dirk Roesing hat gekauft

Hoffentlich verkauft er nicht bei 30 Euro, dann sackt der Kurs wieder ab.


18.05.2020 13:00:53
DGAP-DD: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA deutsch

Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die
Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden
Personen

18.05.2020 / 13:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in
enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

Titel:
Vorname: Dirk
Nachname(n): Roesing

2. Grund der Meldung

a) Position / Status

Position: Aufsichtsratsvorsitzender der AURELIUS Management SE

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate,
zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA

b) LEI

3912001SWR0QKOSUHR50

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Art: Aktie
ISIN: DE000A0JK2A8

b) Art des Geschäfts

Kauf

c) Preis(e) und Volumen

Preis(e) Volumen
14,02 EUR 1682,40 EUR
14,01 EUR 2353,68 EUR
14,00 EUR 462,00 EUR
14,00 EUR 7112,00 EUR
14,01 EUR 2802,00 EUR
14,00 EUR 5096,00 EUR
14,02 EUR 701,00 EUR
14,00 EUR 1918,00 EUR
14,01 EUR 1541,10 EUR
14,02 EUR 1864,66 EUR
14,00 EUR 4172,00 EUR
14,02 EUR 2145,06 EUR
14,02 EUR 3813,44 EUR
14,00 EUR 2730,00 EUR
14,02 EUR 813,16 EUR
14,02 EUR 4416,30 EUR
14,00 EUR 5096,00 EUR
14,01 EUR 182,13 EUR
14,02 EUR 3925,60 EUR
14,00 EUR 10738,00 EUR
13,99 EUR 6029,69 EUR
14,01 EUR 2802,00 EUR
14,01 EUR 1443,03 EUR
14,02 EUR 2944,20 EUR
14,00 EUR 154,00 EUR
14,02 EUR 2846,06 EUR
13,97 EUR 5252,72 EUR
14,01 EUR 2297,64 EUR
13,98 EUR 5508,12 EUR
14,01 EUR 3922,80 EUR
13,97 EUR 1690,37 EUR
13,99 EUR 4966,45 EUR
14,01 EUR 5085,63 EUR
14,02 EUR 4598,56 EUR
13,99 EUR 153,89 EUR
13,97 EUR 2277,11 EUR
14,01 EUR 840,60 EUR
14,01 EUR 2255,61 EUR
14,01 EUR 2802,00 EUR
14,02 EUR 2103,00 EUR
14,01 EUR 1541,10 EUR
14,00 EUR 1148,00 EUR
14,00 EUR 2324,00 EUR
13,97 EUR 335,28 EUR
13,97 EUR 1369,06 EUR
14,01 EUR 2297,64 EUR
14,00 EUR 2478,00 EUR
14,01 EUR 1961,40 EUR
13,99 EUR 11066,09 EUR
14,00 EUR 9814,00 EUR
13,98 EUR 181,74 EUR
14,02 EUR 1990,84 EUR
14,02 EUR 2804,00 EUR
14,02 EUR 8538,18 EUR
14,01 EUR 6164,40 EUR
14,01 EUR 2255,61 EUR
14,01 EUR 700,50 EUR
14,00 EUR 6678,00 EUR
14,01 EUR 7285,20 EUR
14,02 EUR 4346,20 EUR
14,02 EUR 2397,42 EUR
14,02 EUR 336,48 EUR
14,01 EUR 1246,89 EUR
13,98 EUR 4809,12 EUR

d) Aggregierte Informationen

Preis Aggregiertes Volumen
14,003856 EUR 207607,17 EUR

e) Datum des Geschäfts

2020-05-13; UTC+2

f) Ort des Geschäfts

Name: Xetra, XETR
MIC: XETR


--------------------------------------------------

18.05.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA
Ludwig-Ganghofer-Straße 6
82031 Grünwald
Deutschland
Internet: www.aureliusinvest.de



Ende der Mitteilung DGAP News-Service
--------------------------------------------------

59829 18.05.2020  

18.05.20 13:39
1

165 Postings, 1057 Tage blink_19Die Tatsache...

...dass die Leerverkäufer abbauen und das Management zukauft sollte den Kurs nachhaltig stützen. Ich bin für die kommenden Wochen wieder zuversichtlicher für Aurelius geworden.

Auch der Fazitsatz aus oberem Link von Elfie69 liest sich natürlich hervorragend:

"Als besonders positiv wird das Verhältnis des Nettovermögens zur aktuellen Marktkapitalisierung angesehen. Das Nettovermögen von Aurelius ist mit 428 Millionen Euro höher als die aktuelle Marktkapitalisierung in Höhe von 403 Millionen Euro. Als Investor bekommen wir beim aktuellen Aktienkurs somit 23 Unternehmensbeteiligungen kostenlos."  

23.05.20 20:48
4

6 Postings, 11 Tage CklarLöschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 24.05.20 18:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
76 | 77 | 78 | 78   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001