finanzen.net

Capella gut gestartet!

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 03.12.14 09:03
eröffnet am: 16.04.07 10:10 von: Tarzanjonny Anzahl Beiträge: 45
neuester Beitrag: 03.12.14 09:03 von: gvz1 Leser gesamt: 10038
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2  

16.04.07 10:10

338 Postings, 5310 Tage TarzanjonnyCapella gut gestartet!

Servus!
Heute ist die Capella (von Navigator Eq. Sol. ausgeschüttet) gestartet und das net mal schlecht wie ich finde, hätte weniger erwartet, was meint ihr dazu?  
Seite: 1 | 2  
19 Postings ausgeblendet.

03.03.08 15:07

7799 Postings, 6612 Tage gvz1Nächste Ausschüttung!

DGAP-News: Capella Capital N.V. deutsch

10:21 03.03.08

Strategische Unternehmensentscheidung

Capella Capital N.V. beschließt Ausschüttung der BiogasPark N.V.

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Eindhoven, 03. März 2008 ? Der Vorstand der Capella Capital N.V. hat mit
Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, den Großteil der Beteiligung an
der BiogasPark N.V. (www.biogaspark.de) in Form einer Sachdividende an die
Aktionäre auszuschütten. Nähere Details werden zeitnah veröffentlicht.

Die geplante Dividendenausschüttung findet voraussichtlich im Verhältnis 13
zu 3 statt. Jeder Aktionär der Capella Capital N.V. wird dementsprechend
für je 13 Capella Capital N.V. Aktien zusätzlich drei neue Aktien der
BiogasPark N.V. in das Depot eingebucht bekommen. Die Ausschüttung beläuft
sich damit insgesamt auf bis zu 2.423.077 Aktien. Aktuell hat die
BiogasPark N.V. 13.675.214 Aktien ausgegeben.

Die BiogasPark N.V. investiert in Projekte im Bereich der Regenerativen
Energien und konzentriert sich dabei schwerpunktmäßig auf die Finanzierung,
den Erwerb und den Betrieb von Biogasanlagen. Projektiert werden die
Anlagen gemeinsam mit im Markt anerkannten Kooperationspartnern. Flexible
Kooperationen und partnerschaftliche Verbindungen zu Herstellern,
Lieferanten, Betreibern sowie zu landwirtschaftlichen Betrieben und anderen
Finanzierungspartnern wie Banken und Fonds sind die Basis des
Geschäftsmodells und erlauben es dem Unternehmen, jederzeit aktuelle
Technologietrends auszunutzen und kontinuierlich die bestmöglichen
Alternativen zu evaluieren und umzusetzen.

Nähere Informationen zu unserem Unternehmen erhalten Sie im Internet unter
www.capella-capital.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte direkt unser Investor
Relations Team:

Capella Capital N.V.
Investor Relations
t +49 89 244118-413
f +49 89 244118-499
info@capella-capital.com



Capella Capital N.V. berät und unterstützt wachstumsorientierte Unternehmen
aktiv bei der Umsetzung von innovativen Finanzierungskonzepten sowie allen
Themen rund um den Kapitalmarkt. Dabei beteiligt sich Capella Capital N.V.
an einem wachstumsstarken Unternehmen und schüttet die Beteiligung in Form
einer Sachdividende an den bestehenden Capella Capital-Aktionärskreis aus.
(c)DGAP 03.03.2008  

17.03.08 17:54

7799 Postings, 6612 Tage gvz1Nächste Beteiligung!

17.03.2008 14:43
DGAP-News: Capella Capital N.V. (deutsch)

Capella Capital N.V. (News/Aktienkurs) erwirbt Beteiligung an Next Generation Entertainment N.V.

Capella Capital N.V. / Sonstiges

17.03.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

Eindhoven, 17. März 2008 - Capella Capital N.V., eine Beratungs- und Investmentgesellschaft, die wachstumsorientierte Unternehmen bei der Umsetzung von innovativen Finanzierungskonzepten sowie allen Themen rund um den Kapitalmarkt unterstützt, gibt bekannt, dass sie im Rahmen einer Kapitalerhöhung eine Beteiligung in Höhe von 25% an der Next Generation Entertainment N.V. (www.next-generation-entertainment.com) erworben hat.

Aktuell beträgt das Grundkapital der Next Generation Entertainment N.V. EUR 80.000, eingeteilt in 8 Mio. Aktien mit einem Nennwert von je EUR 0,01. Außerdem hat die Next Generation Entertainment N.V. derzeit 2 Mio. Wandelschuldverschreibungen, ebenfalls mit einem Nennwert von EUR 0,01, ausgegeben, die im Verhältnis 1:1 in Aktien der Gesellschaft gewandelt werden können. Durch die Wandlung der Anleihe reduziert sich die Beteiligung der Capella Capital N.V. auf einen Zielwert in Höhe von 20%.

Die Next Generation Entertainment N.V. fokussiert sich auf die aktive Unterstützung von erfolgversprechenden und zukunftsweisenden Projekten im wachstumsstarken Medien- und Entertainment-Bereich. Dabei unterstützt die Gesellschaft Innovationen der nächsten Entertainment-Generation in erster Linie durch speziell konzipierte Financial Services wie die wirtschaftliche Konzeption und Initiierung geschlossener Fonds. Außerdem beteiligt sich die Next Generation Entertainment N.V. direkt an ausgewählten Entertainment- und Medien-Unternehmen mit besonderem Innovationspotenzial wie etwa neuartigen Unterhaltungsinhalten, Technologien oder Geschäftsmodellen. Ein inhaltlicher Schwerpunkt der Gesellschaft liegt auf dem attraktiven Markt für Computerspiele.

Nähere Informationen zu unserem Unternehmen und der Beteiligung Next Generation Entertainment N.V. erhalten Sie im Internet unter www.capella-capital.com und www.next-generation-entertainment.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte direkt unser Investor Relations Team:

Capella Capital N.V. Investor Relations t +49 89 244118-413 f +49 89 244118-499 info@capella-capital.com

Capella Capital N.V. berät und unterstützt wachstumsorientierte Unternehmen aktiv bei der Umsetzung von innovativen Finanzierungskonzepten sowie allen Themen rund um den Kapitalmarkt. Dabei beteiligt sich Capella Capital N.V. an einem wachstumsstarken Unternehmen und schüttet die Beteiligung in Form einer Sachdividende an den bestehenden Capella Capital-Aktionärskreis aus. 17.03.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

-------------------------------------------------- -------

ISIN NL0000688695  

26.03.08 12:06

7799 Postings, 6612 Tage gvz1Kursziel: 1,90 Euro

Original-Research: Capella Capital N.V. (von Performaxx Research GmbH): Kaufen

10:05 26.03.08


Original-Research: Capella Capital N.V. - von Performaxx Research GmbH

Aktieneinstufung von Performaxx Research GmbH zu Capella Capital N.V.

Unternehmen: Capella Capital N.V.
ISIN: NL0000688695

Anlass der Studie:Coverage
Empfehlung: Kaufen
seit: 26.03.2008
Kursziel: 1,90 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monate
Letzte Ratingänderung: keine
Analyst: Dr. Adam Jakubowski (Finanzanalyst), Performaxx Research GmbH

Research zu Capella Capital N.V. (Kaufen): Enormes Kurspotenzial
FAZIT

Mit der Pipeline von drei anstehenden Sachausschüttungen bzw.
Listingaufnahmen liegt Capella trotzt des turbulenten Marktumfelds
weiterhin auf Kurs. Auch wenn die gerade im Nebenwertebereich inzwischen
deutlich reduzierten Bewertungen sicherlich nicht ohne Auswirkungen auf die
Marktkapitalisierung der ausgeschütteten Beteiligungen bleiben dürften, so
könnte die Gesellschaft andererseits von der zunehmenden Attraktivität
ihres Platzierungskonzepts profitieren. Im Unterschied zu den üblichen
Alternativen können die Emittenten damit nämlich nicht nur das
Platzierungsrisiko umgehen, sondern vom Start weg auch auf einen breiten
Streubesitz zurückgreifen, weswegen die Gesellschaft für die kommenden
Monate mit einem erhöhten Dealflow rechnet. Nichtsdestotrotz haben wir die
Annahmen unserer drei Szenarien deutlich konservativer gestaltet, auch die
Gewichtungen wurden zugunsten einer vorsichtigeren Verteilung geändert.
Dass unser Bewertungsmodell dennoch ein Kurspotenzial von rund 375 Prozent
signalisiert, verdeutlicht, dass der drastische Kursverfall nicht
gerechtfertigt gewesen ist. Wir bekräftigen deswegen unser Urteil und sehen
Capella weiterhin als einen Kauf.

HIGHLIGHTS

+ Innovatives Geschäftsmodell mit enormem Renditehebel
+ Dividendenrendite im hohen zweistelligen Bereich erwartet
+ Zwei Sachausschüttungen stehen unmittelbar bevor
+ Volle Deal-Pipeline trotzt Börsenturbulenzen
- Gewinnung geeigneter Kandidaten als zentrale Herausforderung
- Abhängigkeit von einzelnen Schlüsselpersonen und deren Netzwerk
 

02.04.08 18:14

7799 Postings, 6612 Tage gvz1Ausschüttung der Next Generation Entertainment N.V

DGAP-News: Capella Capital N.V. deutsch

12:25 02.04.08

Dividende

Capella Capital N.V. beschließt Ausschüttung der Next Generation Entertainment N.V.

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Eindhoven, 02. April 2008 ? Der Vorstand der Capella Capital N.V. hat mit
Zustimmung des Aufsichtsrates beschlossen, den Großteil der Beteiligung an
der Next Generation Entertainment N.V.
(www.next-generation-entertainment.com) in Form einer Sachdividende an die
Aktionäre auszuschütten. Nähere Details werden zeitnah veröffentlicht.

Die geplante Dividendenausschüttung findet voraussichtlich im Verhältnis 6
zu 1 statt. Jeder Aktionär der Capella Capital N.V. wird dementsprechend
für je 6 Capella Capital N.V. Aktien zusätzlich 1 neue Aktie der Next
Generation Entertainment N.V. in das Depot eingebucht bekommen. Die
Ausschüttung beläuft sich damit insgesamt auf bis zu 1.750.000 Aktien.
Aktuell hat die Next Generation Entertainment N.V. 8.000.000 Aktien
ausgegeben.

Die Next Generation Entertainment N.V. fokussiert sich auf die aktive
Unterstützung von erfolgversprechenden und zukunftsweisenden Projekten im
wachstumsstarken Medien- und Entertainment-Bereich. Dabei unterstützt die
Gesellschaft Innovationen der nächsten Entertainment-Generation in erster
Linie durch speziell konzipierte Financial Services wie die wirtschaftliche
Konzeption und Initiierung geschlossener Fonds. Ein inhaltlicher
Schwerpunkt der Gesellschaft liegt auf dem attraktiven Markt für
Computerspiele.

Nähere Informationen zu unserem Unternehmen und der Beteiligung Next
Generation Entertainment N.V. erhalten Sie im Internet unter
www.capella-capital.com und www.next-generation-entertainment.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte direkt unser Investor
Relations Team:

Capella Capital N.V.
Investor Relations
t +49 89 244118-413
f +49 89 244118-499
info@capella-capital.com


Capella Capital N.V. berät und unterstützt wachstumsorientierte Unternehmen
aktiv bei der Umsetzung von innovativen Finanzierungskonzepten sowie allen
Themen rund um den Kapitalmarkt. Dabei beteiligt sich Capella Capital N.V.
an einem wachstumsstarken Unternehmen und schüttet die Beteiligung in Form
einer Sachdividende an den bestehenden Capella Capital-Aktionärskreis aus.
(c)DGAP 02.04.2008
--------------------------------------------------

 

08.04.08 15:04

7799 Postings, 6612 Tage gvz1record day 14.04.2008

08.04.2008 11:28
DGAP-News: Capella Capital N.V. (deutsch)

Capella Capital (News/Aktienkurs) N.V.: Ausschüttung der Next Generation Entertainment N.V. als Sachdividende, 'record day' 14.04.2008

Capella Capital N.V. / Sonstiges/Dividende

08.04.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

Eindhoven, 08. April 2008 - Die Capella Capital N.V. gibt den 'record day' für die angekündigte Ausschüttung der Next Generation Entertainment N.V. (www.next-generation-entertainment.com) bekannt.

Das Ausschüttungsverhältnis beträgt 6:1. Für je sechs Aktien der Capella Capital N.V., die nach Börsenschluss des 14. April 2008 gehalten werden, bekommen Aktionäre der Capella Capital N.V. jeweils eine Aktie der Next Generation Entertainment N.V. automatisch in ihr Depot eingebucht. Insgesamt werden damit bis zu 1.750.000 Aktien der Next Generation Entertainment N.V. an die Aktionäre der Capella Capital N.V. ausgeschüttet.

Nähere Informationen zu unserem Unternehmen und der Beteiligung Next Generation Entertainment N.V. erhalten Sie im Internet unter www.capella-capital.com und www.next-generation-entertainment.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte direkt unser Investor Relations Team:

Capella Capital N.V. Investor Relations t +49 89 244118-413 f +49 89 244118-499 info@capella-capital.com

Capella Capital N.V. berät und unterstützt wachstumsorientierte Unternehmen aktiv bei der Umsetzung von innovativen Finanzierungskonzepten sowie allen Themen rund um den Kapitalmarkt. Dabei beteiligt sich Capella Capital N.V. an einem wachstumsstarken Unternehmen und schüttet die Beteiligung in Form einer Sachdividende an den bestehenden Capella Capital-Aktionärskreis aus. 08.04.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

-------------------------------------------------- -------

ISIN NL0000688695

AXC0069 2008-04-08/11:27  

06.05.08 12:12

7799 Postings, 6612 Tage gvz1Neu im Freiverkehr

Next Generation Entertainment (IPO): Neu im Freiverkehr
05.05.2008 - Seit heute notiert Next Generation Entertainment im Open Market in Frankfurt. Insgesamt wurden 10 Millionen Aktien zum Handel zugelassen. Die Marktkapitalisierung liegt bei 1,3 Millionen Euro.

Der Hauptsitz von Next Generation Entertainment liegt in Maastricht (Niederlande). Aktiv ist man im Bereich Medien und Entertainment. Laut Firmenhomepage bietet man eine wirtschaftliche Konzeption oder auch die Initiierung von geschlossenen Fonds für Innovationen aus der Unterhaltungsbranche an. Ein Fokus liegt auf Computerspielen. Auch die Beteiligung an Entertainment- und Medienunternehmen ist möglich.

Das Unternehmen ist eng mit Capella Capital verbunden. Capella Capital hat im April rund 1,75 Millionen Aktien als Sachdividende an seine Aktionäre ausgeschüttet. Insgesamt sind 39,75 Prozent der Aktien von Next Generation Entertainment im Streubesitz.
( js )  

06.05.08 12:46

301 Postings, 5502 Tage hobbybroker0,19 in Berlin!

ich denke wir werden noch viel Freude haben mit dem Biogas!!
 

08.08.08 11:14

6 Postings, 4113 Tage subiacoguyPlayjack N.V. Kursentwicklung

weiß jemand was bei Playjack los ist??
 

14.08.08 12:57

2 Postings, 4408 Tage hape52next generation

...next generation ist tot!!! ... ausgebucht wegen insolvenz!!!  

23.09.08 19:20

7799 Postings, 6612 Tage gvz1Record Day 30.09.2008

23.09.2008 13:54
DGAP-News: Capella Capital N.V. (deutsch)

Capella Capital N.V.: 'Record Day' für Ausschüttung der autowerkstatt group N.V. als Sachdividende auf den 30.09.2008 festgesetzt

Capella Capital N.V. (News/Aktienkurs) / Sonstiges/Dividende

23.09.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

Eindhoven, 23. September 2008 - Die Capella Capital N.V. gibt hiermit den 'record day' für die angekündigte Ausschüttung der autowerkstatt group N.V. (www.autowerkstattgroup.de) bekannt.

Der 'record day' wurde auf den 30. September 2008 festgesetzt. Das Ausschüttungsverhältnis beträgt 5:2. Für je fünf Aktien der Capella Capital N.V., die nach Börsenschluss des 30. September 2008 gehalten werden, bekommen Aktionäre der Capella Capital N.V. jeweils zwei Aktien der autowerkstatt group N.V. automatisch in ihr Depot eingebucht. Insgesamt werden damit bis zu 4.200.000 Aktien der autowerkstatt group N.V. an die Aktionäre der Capella Capital N.V. ausgeschüttet.

Mit dem innovativen und fest etablierten Franchise-Modell 'die autowerkstatt' bietet die Gesellschaft, über ihre operative Tochtergesellschaft, Kfz-Meistern die Möglichkeit des schnellen, unkomplizierten und kostengünstigen Aufbaus eines eigenen Kfz-Betriebs. Das Modell der autowerkstatt group N.V., wird durch die deutsche Tochtergesellschaft bereits seit 2001 erfolgreich im Großraum München umgesetzt. Aktuell zählt die Gruppe zwölf Standorte mit einem Außenumsatz von ca. EUR 6 Mio. und erwirtschaftet ein positives Ergebnis. Als Gruppe freier Werkstätten ist die autowerkstatt group N.V. hervorragend positioniert, um von der zunehmenden Alterung des Fahrzeugbestands in Deutschland zu profitieren. Im Jahr 2007 lag der Marktanteil freier Werkstätten bei einem Fahrzeugalter von mehr als sechs Jahren bereits bei mehr als 33%. Das durchschnittliche Fahrzeugalter in Deutschland liegt derzeit bei etwa 8,5 Jahren.

Nähere Informationen zu unserem Unternehmen und der autowerkstatt group N.V. erhalten Sie im Internet unter www.capella-capital.com und www.autowerkstattgroup.de.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte direkt unser Investor Relations Team:

Capella Capital N.V. Investor Relations t +49 89 244118-413 f +49 89 244118-499 info@capella-capital.com

Capella Capital N.V. berät und unterstützt wachstumsorientierte Unternehmen aktiv bei der Umsetzung von innovativen Finanzierungskonzepten sowie allen Themen rund um den Kapitalmarkt. Dabei beteiligt sich Capella Capital N.V. an einem wachstumsstarken Unternehmen und schüttet die Beteiligung in Form einer Sachdividende an den bestehenden Capella Capital-Aktionärskreis aus. 23.09.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

-------------------------------------------------- -------

ISIN NL0000688695

AXC0107 2008-09-23/13:53  

23.09.08 19:23

7799 Postings, 6612 Tage gvz1Next Generation Entertainment N.V. / Produkteinfüh

Next Generation Entertainment N.V.: NextGen Games Fund I gestartet

Next Generation Entertainment N.V. / Produkteinführung

19.09.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------

Maastricht, 19. September 2008 - Die Next Generation Entertainment N.V.
gibt hiermit bekannt, dass mit dem heutigen Tag die Vermarktungsphase des
von ihrer 100%-igen Tochter Next Generation Management GmbH initiierten und
emittierten NextGen Games Fund I begonnen hat. Auf der Website des NextGen
Games Fund I unter www.nextgen-games.com finden interessierte Anleger alle
grundlegenden Informationen rund um dieses Anlageprodukt. Der
Verkaufsprospekt der 'NextGen Games Fund I KG' wurde am 10. September 2008
von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gebilligt
und die entsprechende Bekanntmachung gemäß § 9 Abs.2 Verkaufsprospektgesetz
erfolgte in der Ausgabe der Frankfurter Allgemeine Zeitung vom Donnerstag,
dem 11. September 2008.

Mit dem NextGen Games Fund I hat die Next Generation Entertainment N.V. im
Geschäftsbereich Financial Services einen innovativen geschlossenen Fonds
für Computer-/Videospiele konzipiert und umgesetzt, der sich nun im
deutschlandweiten Finanzvertrieb befindet.

Diese Information dient ausschließlich der Information über das
Beteiligungsangebot und stellt kein öffentliches Angebot dar. Grundlage für
eine Anlageentscheidung ist ausschließlich der ausführliche
Verkaufsprospekt. Dieser steht bis zum Ende der Zeichnungsfrist bei der
ProRatio Treuhand und Wirtschafts Consult Steuerberatungsgesellschaft mbH,
Lindenallee 43, 50968 Köln zur kostenlosen Ausgabe bereit und ist ebenfalls
auf den Webseiten www.nextgen-games.com sowie www.treuinvest-fonds.de zum
download verfügbar.

Die Next Generation Entertainment N.V. fokussiert sich auf die aktive
Unterstützung von erfolgversprechenden und zukunftsweisenden Projekten im
wachstumsstarken Medien- und Entertainment-Bereich. Dabei unterstützt die
Gesellschaft Innovationen der nächsten Entertainment-Generation in erster
Linie durch speziell konzipierte Financial Services wie die wirtschaftliche
Konzeption und Initiierung geschlossener Fonds, entwickelt aber auch eigene
Unternehmen sowie Lizenzinhalte und beteiligt sich an bestehenden Ventures.
Ein inhaltlicher Schwerpunkt der Gesellschaft liegt auf dem attraktiven
Markt für Computer- und Videospiele.

19.09.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP


--------------------------------------------------  

01.12.08 14:28

7799 Postings, 6612 Tage gvz1autowerkstatt group N.V. gelistet

01.12.2008 11:55
DGAP-News: Capella Capital N.V. (deutsch)

Capella Capital N.V.: autowerkstatt group N.V. erfolgreich im Open Market (First Quotation Board) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet

Capella Capital N.V. (News/Aktienkurs) / Sonstiges

01.12.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

Maastricht, 01. Dezember 2008 - Die Capella Capital N.V. gibt hiermit bekannt, dass die Aktien der autowerkstatt group N.V. seit heute im Open Market (First Quotation Board) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet sind. Dabei wurde das gesamte Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 271.605,00 - eingeteilt in 27.160.500 auf den Inhaber lautende Aktien mit einem Nennwert von EUR 0,01 je Aktie - in den Handel einbezogen. Die autowerkstatt group N.V. ist damit die erste Kfz-Werkstatt-Gruppe, die an einer deutschen Börse gehandelt wird. Am 1. Oktober 2008 hatte die Capella Capital N.V. 4,2 Mio. Aktien der autowerkstatt group N.V. als Sachdividende an ihre Aktionäre ausgeschüttet.

Im Rahmen des Werkstattkonzeptes 'die autowerkstatt - Markenservice für alle Fabrikate' betreibt die autowerkstatt group N.V. über ihre operative Tochtergesellschaft, die Kaiser WerkstattSysteme GmbH, bereits seit dem Jahr 2001 ein unabhängiges Franchise-Modell für freie Kfz-Werkstätten ohne Marken- oder Lieferantenbindung. Aktuell werden in diesem Franchise-System zwölf Standorte, vorwiegend im süddeutschen Raum, mit einem Umsatzvolumen von ca. EUR 6 Mio. betreut, während die bundesweite Expansion des Modells weiter vorangetrieben wird. So plant die autowerkstatt group N.V., im Rahmen ihres Wachstumskonzeptes 'autowerkstatt 100', das inzwischen etablierte und profitabel arbeitende Franchise-System nun deutlich schneller auszuweiten.

Durch schlanke Kostenstrukturen profitieren freie Werkstätten gerade in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld von Preisvorteilen gegenüber der markengebundenen Konkurrenz und von der zunehmenden Alterung des Fahrzeugbestands. In Deutschland liegt das Durchschnittsalter der Fahrzeuge aktuell bei 8,5 Jahren, Tendenz steigend. Freie Werkstätten erzielen den überwiegenden Teil ihrer Umsätze mit Fahrzeugen, die älter als vier Jahre sind. Ab einem Fahrzeugalter von 8 Jahren decken freie Werkstätten fast die Hälfte des Marktes ab.

Von diesem für die autowerkstatt group N.V. positiven Umfeld will die Gesellschaft mit ihrem skalierbaren Franchise-System profitieren und in den kommenden Jahren überproportional wachsen.

Nähere Informationen zur Capella Capital N.V. sowie autowerkstatt group N.V. erhalten Sie im Internet unter www.capella-capital.com und www.autowerkstattgroup.de.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte direkt unser Investor Relations Team:

Capella Capital N.V. Investor Relations t +49 89 244118-413 f +49 89 244118-499 info@capella-capital.com

Capella Capital N.V. berät und unterstützt wachstumsorientierte Unternehmen aktiv bei der Umsetzung von innovativen Finanzierungskonzepten sowie allen Themen rund um den Kapitalmarkt. Dabei beteiligt sich Capella Capital N.V. an einem wachstumsstarken Unternehmen und schüttet die Beteiligung in Form einer Sachdividende an den bestehenden Capella Capital-Aktionärskreis aus.

01.12.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

-------------------------------------------------- -------

ISIN NL0000688695

AXC0068 2008-12-01/11:55  

26.09.11 17:48
1

91 Postings, 3215 Tage PlastersteinHV 2011 - 29.09.2011

Wechsel der Geschäftsstrategie:

aus Capella Capital N.V. wird MyLoadBase N.V.

http://www.capella-capital.com/fileadmin/img/...ella_Capital_N.V..pdf

Link zur Einladung mit Agende (englisch):

http://www.capella-capital.com/fileadmin/img/...M_Capella_Capital.pdf

Geschäftsbericht 2010:

http://www.capella-capital.com/fileadmin/img/...0_Capella_Capital.pdf

 

 

 

19.10.11 19:22

277 Postings, 3068 Tage norweger27Delisting in Frankfurt,

auch capella capital:

Kursmanipulationen mit Penny Stocks im Open Market... sollen ein Ende finden. Ab dem 15. November 2011 greifen fristlose Kündigungen. 570 Aktien-Werte, die im Open Market notiert sind, setzte die Deutsche Börse eine Frist bis Ende September 2011 - neue Kriterien müssen erfüllt werden. Ernüchterndes Ergebnis: Fast ein Drittel der Firmen wird die neuen Bestimmungen: (Nennwert von mindestens 0,10 € je Aktie, Eigenkapital mindestens 500.000 € , beglaubigt von einem Wirtschaftsprüfer) - nicht erfüllen können. Die Namensliste reicht von der Abag Beteiligungs AG bis zur Zihai Lighting Technology. Auffallend ist, dass es mehr Schweizer als deutsche Unternehmen gibt, die vom Open Market ausgeschlossen werden. Über 50 Schweizer Penny Stocks sind vom Delisting betroffen. (boerse.ard.de 17.10.11)

www.boerse.ard.de/content.jsp

deutsche-boerse.com/INTERNET/IP/ip_beka.nsf/(KIR+Bekanntmachungen+Datum)/212D7D385661EEF4C125792600429EFE/$FILE/Einstellung_Aktien_FV_20111011.pdf

 

16.02.12 19:41
1

277 Postings, 3068 Tage norweger27Info:

MyLoadBase N.V. beteiligt sich an Slightly Mad Studios Automotive GmbH

10:50 16.02.12


WAALRE, Niederlande & BERLIN & LONDON--(BUSINESS WIRE)--

Im Zuge ihrer Wachstumsstrategie im Markt für Entertainment Produkte beteiligt sich die MyLoadBase N.V. mehrheitlich (60 Prozent) an der Slightly Mad Studios Automotive GmbH mit Sitz in Berlin. Die Slightly Mad Studios Automotive GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Ian Bell (CEO der Slightly Mad Studios Ltd in London) und Michele Pes.

Slightly Mad Studios Ltd zählt international zu den besten Entwicklungs-Studios für Automobile Rennsport Simulationen. Letzer Meilenstein des Unternehmens war die Entwicklung des Million-Sellers Need For Speed SHIFT für den Spielepublisher Electronic Arts.

Die komplette Technologie der Slightly Mad Studios Ltd ist in der Slightly Mad Studios Automotive GmbH gebündelt und wird hier gezielt weiterentwickelt und vermarket.

Im Fokus der Slightly Mad Studios Automotive GmbH steht derzeit das Projekt World of Mass Development (WMD) - ein neuer Meilenstein bei der Entwicklung von Simulationsspielen. WMD ist eine moderne Plattform für die Kreation von Spielen, die es Entwicklern unter anderem erlaubt, ihre Ideen einer aktiven Community zu präsentieren und mit Entwicklungstools zu arbeiten, die sonst nur großen Spielekonzernen zur Verfügung stehen.

Die Beteiligung an der Slightly Mad Studios Automotive GmbH ist für unser neugegründetes Unternehmen ein wichtiger Schritt in Richtung Erfolg, so Devid Wagner, Vorstand der MyLoadBase N.V.

Durch die Kooperation mit der Slightly Mad Studios Automotive GmbH erhält die MyLoadBase N.V. nun Zugriff auf internationale Spitzentechnologie und wird diese gezielt in ihren Projekten einsetzen. Die MyLoadBaseN.V. ist damit in der Lage Spiele zu entwickeln die qualitativ auf internationalem Top-Niveau liegen ergänzt Michele Pes, designierter Vorstand der MyLoadBase N.V.

Ian Bell, CEO der Slightly Mad Studios Ltd: Wir wollen auf Basis unserer weltweit einzigartigen Technologie die faszinierendsten und auch hochwertigsten Produkte für alle relevanten Spieleplattformen bereitstellen. Erstes Produkt, das auf WMD aufbaut, ist Project C.A.R.S. welches wir für verschiedene Plattformen (PC, WiiU, Xbox, PS3) entwickeln. Project C.A.R.S. erlaubt es Spielern, eine persönlich gestaltete Rennfahrer-Karriere aufzubauen, die im Kart beginnt und dann wahlweise in den bevorzugten Serien von Rallye bis GT mündet. Das Spiel, das kostenlose wie kostenpflichtige Elemente umfasst, sieht die Einbeziehung von weiteren Mitspielern ebenso vor wie individuelle Management-Strategien und vielfältige individuelle Gestaltungsoptionen bei Farbgebung, Logos und anderen Accessoires.

Michele Pes ergänzt: Die gesamten Technologierechte und das Business Development werden wir in Singapur bündeln. Damit befinden wir uns im Herzen Asiens, dem am schnellsten wachsenden Markt für Entertainmentprodukte überhaupt. Unser Expertenteam rekrutiert sich aus exzellenten Talenten weltweit, jedoch setzen wir in Singapur ein klares Zeichen für die Bedeutung die wir Asien als Markt für Computer- und Videospielen beimessen.

Über MyLoadBase N.V.

Die MyLoadBase N.V., Waalre/Amsterdam, ist im November 2011 aus der bisherigen Capella Capital N.V. hervorgegangen. MyLoadBase N.V. entwickelt und vermarktet Online-Spiele auf Computern, Spielekonsolen und mobilen Geräten, wie Smartphones und Tablet-PCs. Die Aktie wird u.a. im Freiverkehr an der Frankfurter Börse gehandelt.

Über Slightly Mad Studios Ltd.

Die Slightly Mad Studios sind ein unabhängiger Spielentwickler, der für seine Arbeit zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat. Ein sehr erfolgreiches Beispiel ihrer Arbeit ist das Spiel Need For Speed mit der Lizenz der erfolgreichen Shift-Serie. Der Firmensitz der Slightly Mad Studios ist nahe der der Tower Bridge in London. Das Unternehmen verfügt über ein einzigartiges Entwicklungssystem, das es für Spitzenkräfte auf der ganzen Welt attraktiv und darüber hinaus kostengünstig macht.


(c)2007 Business Wire. All of the news releases contained herein are protected by copyright and other applicable laws, treaties and conventions. Information contained in the releases is furnished by Business Wire's members, who warrant that they are solely responsible for the content, accuracy and originality of the information contained therein. All reproduction, other than for an individual user's personal reference, is prohibited without prior written permission.  

17.07.12 13:01
1

82 Postings, 2836 Tage raketentraderjetzt gehts ab

bitte zurücklehnen und festhalten......

 

24.10.12 12:59
1

8213 Postings, 2720 Tage xelleon+10900% Heute eben grade

24.10.12 15:11
1

4946 Postings, 3348 Tage GropiusDenn Sie wissen nicht was Sie tun !

Ihr schaut schon mal auf die Historie, und Kurslisten wenn Ihr von 10.000 Prozent redet ?
Mit 2 Euro runter auf 0,000000000001 und zurück ! OK, paar Nullen zu viel, aber ich hoffe Ihr habt´s trotzdem verstanden.  

24.10.12 15:42
1

8213 Postings, 2720 Tage xelleonfast alle stücke zu 0,1 eur gehandelt !

24.10.12 15:45
1

8213 Postings, 2720 Tage xelleonxetra Auktion bei 100? pro Aktie heute

um 12.40uhr , aber kein handel  

30.01.13 13:49
1

277 Postings, 3068 Tage norweger27Die gibt es scheinbar noch:

MyLoadBase plant Wechsel in höheres Marktsegment an der Börse im ersten Quartal 2013

10:20 17.12.12

WAALRE, the Netherlands & BERLIN--(BUSINESS WIRE)--

Die Frankfurter Börse schließt ihr First Quotation Board zum 15. Dezember 2012, ab diesem Zeitpunkt wird die Aktie der MyLoadBase N.V. nicht mehr an der Börse gehandelt. Das Unternehmen strebt das Relisting in einem höheren Marktsegment mit Börsenprospekt im ersten Quartal 2013 an.

MyLoadBase wird im Jahr 2012 rund 150.000 Euro umsetzen. Für das kommende Jahr wird ein Umsatz im siebenstelligen Bereich erwartet.

Wir sehen uns aufgrund der bisherigen positiven Entwicklung sehr gut für das Jahr 2013 gerüstet, so CEO Devid Wagner.

Über MyLoadBase N.V.:

Die MyLoadBase N.V. mit Sitz in Waalre entwickelt und vermarktet über ihre Töchter Qwazz Technologies GmbH, München, und Immanitas Entertainment GmbH, Velten, Online-Spiele auf Computern, Spielekonsolen und mobilen Geräten, wie Smartphones und Tablet-PCs.  

31.01.13 21:52
1

277 Postings, 3068 Tage norweger27Tatsächlich noch vorhanden:

Immanitas Entertainment GmbH nach erfolgreichem Crowdfunding gut gerüstet für 201313:13 17.01.13

WAALRE, the Netherlands & BERLIN--(BUSINESS WIRE)--

Die Immanitas Entertainment GmbH, Berlin-Velten, eine Tochtergesellschaft der MyLoadBase N.V., hat das Crowdfunding über Innovestment erfolgreich abgeschlossen. Bei der Auktion von Anteilen des aufstrebenden Unternehmens wurde insgesamt die gesetzlich maximale Summe von 100.000 Euro erreicht. Die Immanitas Entertainment GmbH sieht sich gut gerüstet für 2013.

Crowdinvesting bietet Investoren die Möglichkeit, mit geringem Mindesteinsatz und überschaubarem Aufwand direkt in Unternehmen zu investieren. Der klare Vorteil für das Startup-Unternehmen liegt dabei in einer schnellen Finanzierung und einem Unternehmenswert, der durch Angebot und Nachfrage bestimmt wird.

Für das Jahr 2013 plant die Immanitas Entertainment GmbH mit einem Umsatz im unteren einstelligen Millionenbereich. Wir werden das Kapital für intensiveres Marketing und den Erwerb neuer Lizenzen verwenden, betont Christian Sauerteig, Geschäftsführer der Immanitas Entertainment GmbH und ergänzt: Wir möchten unsere Position weiter ausbauen und sind in der Lage, durch den steten Auf- und Ausbau unseres Portfolios unseren Kurs des nachhaltigen Wachstums in der Games Branche weiterhin zu stärken. Gleichzeitig arbeiten wir am Relisting der Muttergesellschaft MyLoadBase, betont Devid Wagner, Vorstand der MyLoadBase.

Über MyLoadBase N.V.:

Die MyLoadBase N.V. mit Sitz in Waalre entwickelt und vermarktet über ihre Töchter Qwazz Technologies GmbH, München, und Immanitas Entertainment GmbH, Berlin-Velten, Online-Spiele auf Computern, Spielekonsolen und mobilen Geräten, wie Smartphones und Tablet-PCs  

08.11.13 16:20

191 Postings, 6567 Tage PianogottMyloadbase insolvent!

Myloadbase NV ist insolvent! Insolvenzantrag im Oktober in den Niederlanden gestellt!

Für die Art und Weise wie es hierzu kam, fehlen mir aber fast die Worte...:

- Delisting im Dezember 12
- Ankündigung für Relisting in HÖHEREM Marktsegment mit Börsenprospekt im ersten Quartal 2013
- Umsatz im siebenstelligen Bereich erwartet
- CEO Wagner sagt, dass Myloadbase aufgrund der positiven Entwicklung SEHR GUT gerüstet sei für 2013.

Mir reicht es an dieser Stelle schon. Wahnsinn was hier abgezogen wird/ wurde!

Und nun?
Werden die Aktionäre völlig leer ausgehen?
Was ist mit der angeblich so erfolgreichen Tochtergesellschaft Immanitas?
Werden die Aktionäre informiert?  

03.12.14 09:03
2

7799 Postings, 6612 Tage gvz1Und jetzt?

Insolvenz beendet Myloadbase N.V.

Am 24-10-2013 wurde Myloadbase N.V. in Waalre (Noord-Brabant) vom Gericht in Amsterdam in Berufung für insolvent erklärt. Als Insolvenzverwalter ist angestellt mr. G.J. ten Hagen. Die Insolvenznummer dieser Sache lautet F.13/13/689. Die Insolvenz wurde aufgrund mangelnden Vermögens aufgehoben. Es sind 2 Berichte verfügbar.  
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Deutsche Post AG555200
bet-at-home.com AGA0DNAY
Lang & Schwarz AG645932
Viscom AG784686
flatex AGFTG111
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB