Cannabis B2B Portal mögliche 1000%

Seite 1 von 26
neuester Beitrag: 17.07.18 16:19
eröffnet am: 22.02.17 08:55 von: fritz123 Anzahl Beiträge: 650
neuester Beitrag: 17.07.18 16:19 von: janstein Leser gesamt: 105108
davon Heute: 27
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   

22.02.17 08:55
1

1451 Postings, 1769 Tage fritz123Cannabis B2B Portal mögliche 1000%

Die News lesen sich Top!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   
624 Postings ausgeblendet.

13.04.18 16:04

803 Postings, 630 Tage sweetmandy* Top News *

Alliance Growers gibt erweiterte Kapazität des Cannabis Botany Centre bekannt.
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 13. April 2018) - Alliance Growers Corp. (CSE: ACG; FWB: 1LA; WKN: A2DFYX) ("Alliance Growers" oder das "Unternehmen") freut sich, dies zu melden Es hat seine verbindliche Letter of Intent ("LOI") mit WFS Pharmagreen Inc. ("Pharmagreen") und der vorgeschlagenen Tochtergesellschaft BC New Co erweitert, um eine strategische Partnerschaft mit der Beteiligung von Alliance Growers und Pharmagreen zu schaffen, wobei Alliance Erzeuger werden eine 30% ige nicht verwässernde Beteiligung an der Pharmagreen-Tochter BC New Co erwerben (die "Vorgeschlagene Transaktion"). Der verbindliche LOI wurde erstmals in einer Pressemitteilung vom 28. Dezember 2017 veröffentlicht.
Durch die Erweiterung wird das Cannabis Botany Centre von einer 40.000 Quadratmeter großen Anlage mit 20.000 Quadratmetern fertiggestellter Fläche zu einer halbautomatischen 58.000 Quadratmeter großen Anlage mit fertig bearbeiteter Fläche ausgebaut. Das modernisierte Design kann vom Hauptgebäude in alle Richtungen und den neuen halbautomatischen Funktionen für gehobene Produktion erweitert werden. Die voraussichtlichen Kosten für das Gebäude belaufen sich auf 15 Millionen CAD und die geplante jährliche Produktion von Pflänzchen beträgt 10 Millionen, ein deutlicher Anstieg gegenüber der bisher geschätzten Produktion von 3 Millionen. Es wird erwartet, dass die Pflänzchen zu einem Preis von 5 US-Dollar pro Einheit für 50 Mio. US-Dollar an Bruttoeinnahmen verkauft werden, während die Kosten pro Pflänzchen auf 1 CAD geschätzt werden. Der prognostizierte Jahresgewinn beträgt $ 40 Millionen Cdn.
Die Durchführung dieses erweiterten LOI, gefolgt von einer formellen endgültigen Vereinbarung, fördert die Entwicklung des Cannabis Botany Centers, an dem Alliance und Pharmagreen seit fast anderthalb Jahren arbeiten. Pharmagreen-Schulleiter haben das Land gekauft, das für den Bau des Cannabis-Botanik-Zentrums östlich von Mission, BC (das "Land") benötigt wird. Das Land wird vermietet, um BC New Co. zu besitzen.
Unter den neuen erweiterten Bedingungen des LOI wird Alliance Growers innerhalb der nächsten neun Monate bis zu 30% der BC New Co-Aktien für einen Gesamtbetrag von 4,5 Mio. USD kaufen. Alliance Growers wird seinen anteiligen Nettoertrag und den daraus resultierenden Cash Flow aus der Anlage für seine 30% -Beteiligung ableiten.
Alliance Growers wird einen der drei Direktoren von BC New Co wählen, das Unternehmen, das das Cannabis Botany Centre aufbauen und betreiben wird, um das Wachstum und den Verkauf von Gewebekultur-Pflänzchen sowie die Lagerung von Stämmen und Baumschulpflanzen auf Großhandels-, Einzelhandels- und medizinischen Märkten zu ermöglichen .
Die Entwicklung des Cannabis Botany Centers steht im Einklang mit dem Geschäftsplan von Alliance Growers, der Partnerschaften mit verschiedenen Geschäftsmöglichkeiten im Cannabissektor eingeht, einschließlich strategischer Investitionen in ACMPR-lizenzierte Cannabisproduzenten. Alliance Growers hat bereits Anteile an zwei ACMPR-Bewerbern erworben, insbesondere 100% an BiocannaTech, einem ACMPR-Bewerber in Quebec und Canwe, einem privaten Unternehmen mit Sitz in Ontario, das sich um seine ACMPR-Lizenz beworben hat und derzeit in der Prüfung und Sicherheitsstufe.
In Bezug auf die Entwicklung des Cannabis Botany Centre merkte Dennis Petke, President und CEO von Alliance Growers, an: "Wir erwarten in naher Zukunft einen Durchbruch und freuen uns wirklich darauf, Kanadas erstes High-Tech Cannabis Botany Centre zu schaffen schnelle Verfolgung des Builds, um den Zeitplan für die Zulassung für eine ACMPR-Anwendung zu verkürzen Die Vollendung des Cannabis Botany Center-Vertrags mit Pharmagreen stellt einen Meilenstein im Geschäftsplan des Unternehmens dar. Es ist der Beginn der Umsetzung mehrerer Initiativen, die Alliance Growers bereits durchgeführt hat Im Dezember 2017 und im Januar 2018 sicherten sich die Alliance Growers eine Finanzierung von über $ 1 Million aus einer Privatplatzierung und der Ausübung von Optionsscheinen und Optionen, nachdem im April eine kleine Finanzierung und im Mai eine größere Finanzierung zwischen $ 5 und $ 10 Million, die Firma wird die "anfängliche Bauphase" von BiocannaTech finanzieren, die auf zusätzlichen Erwerbungen der Interessen in ACMPR-Bewerber, Entwicklung der Canna-App und Abschluss der CDB-Oil-Partnerschaft mit einem israelischen Cannabis-Unternehmen sowie Weiterentwicklung des Botany Centers. Das Unternehmen hat ein starkes Interesse an Finanzierungen erhalten und wir werden die Einzelheiten in den kommenden Wochen bekannt geben. "
https://web.tmxmoney.com/...id=7454284847463403&qm_symbol=ACG:CNX  

14.04.18 16:52

1451 Postings, 1769 Tage fritz123Cannabis...

LEIDER nur ein Korb mit 0,15ct gefüllt worden! Nächste Woche rennt Cannabis nach den News in USA!  

17.04.18 10:52

1451 Postings, 1769 Tage fritz123wird...

Über 0,20ct/? würden wir den 3 monatigen Abwärtstend verlassen...!  

19.04.18 15:37

803 Postings, 630 Tage sweetmandynews * update

Alliance Growers vollzieht endgültigen Vertrag zum Erwerb von ACMPR-Antragsteller BiocannaTech, Quebec

Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 19. April 2018) - Alliance Growers Corp. (CSE: ACG) (WSE: 1LA) (WKN: A2DFYX) ("Alliance Growers" oder das "Unternehmen") freut sich berichten, dass sie die Exklusivvereinbarung zur Übernahme des lizenzierten Produzentenantrags BiocannaTech Inc. ("BiocannaTech") abgeschlossen hat, um ein lizenzierter Hersteller im Rahmen von Health Canadas Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke ("ACMPR") in Quebec zu werden. Der Abschluss findet am oder vor dem 25. April 2018, fünf Geschäftstage nach dem vollständig ausgeführten Vertrag, statt. Alliance Growers wird Finanzierung und Ressourcen bereitstellen, um die medizinische Marihuana-Anlage in Vorbereitung auf die Inspektion aufzubauen, die erforderlich ist, um eine wachsende Lizenz zu erhalten. Sobald Health Canada mit einer erfolgreichen Ernte zufrieden ist, erhält Alliance Growers seine Vertriebslizenz.

Quebec gilt aus vielen Gründen als der optimale Standort für einen ACMPR. Die Provinz beherbergt 20% der kanadischen Bevölkerung und hat bisher nur zwei ACMPR-Lizenzen genehmigt, von denen nur eine derzeit produziert. Quebec ist derzeit im Verhältnis zu vielen anderen Provinzen in Kanada weit unterrepräsentiert. Die Regierung von Quebec hat immer einen aggressiven Ansatz verfolgt, um 25 Prozent der Absichten Kanadas zu erreichen. Speziell in Bezug auf ACMPR-Lizenzen hat Quebec öffentlich erklärt, dass Health Canada alle 16 Lizenzanträge in Quebec bearbeiten und sie zügig genehmigen lassen soll. Wenn es für die Quebec-Lizenznehmer an der Zeit ist, ihr Angebot zu kaufen, werden sie eine hohe Priorität beim Kauf von Quebec-Züchtern haben. In Kanada gibt es viele Politiker, die unter der Prämisse handeln, dass Quebec fortwährende besondere politische Behandlung verdient, und Verteidiger des Vorstehenden rechtfertigen die Ausnahmen mit einer Beobachtung, dass die französische Sprache und Kultur in Quebec diese Provinz einzigartig macht; das verdient besondere Behandlung.

Alliance Growers wird den in Quebec Late Stage lizensierten Produzentenbewerber sofort erwerben, wobei die Zahlungen stufenweise erfolgen. Die Bedingungen der BiocannaTech-Akquisition sind wie folgt:

Eine Anzahlung von $ 238.637, die bezahlt wurde.

a) Die Ausgabe von 50.000 USD in Aktien an Canna Technology Inc. und 1.200.000 Aktien an 1134778 BC Ltd (5/6) und Erick Factor (1/6) ("die Empfänger") erfolgt innerhalb von fünf Tagen nach Abschluss des Kaufs Vereinbarung und Einreichung beim CSE;
b) 250.000 USD in Aktien an Canna Technology und 1.200.000 Aktien an die Empfänger, die sofort nach Erhalt der Genehmigung von Health Canada für die Ready-to-Build-Phase am oder vor dem 31. Dezember 2019 freigegeben werden;
c) 500.000 CAD an Canna Technology und 1.200.000 Aktien an die Empfänger nach Erhalt der kommunalen Baugenehmigungen für den Baubeginn am oder vor dem 31. Dezember 2019;
d) $ 500.000 in Aktien an Canna Technology und 1.200.000 Aktien an die Empfänger nach Erhalt der Health Canada Genehmigung der Kultivierungsstufe am oder vor dem 31. Dezember 2019;
e) $ 500.000 in Aktien an Canna Technology und 1.200.000 Aktien an die Empfänger nach Erhalt der Health Canada LP License am oder vor dem 31. Dezember 2019.

Die anfängliche BiocannaTech-Anlage hat eine Grundfläche von 10.000 Quadratfuß und ist mit einer Fläche von 120.000 Quadratmetern verbunden. ft. Warehouse für stufenweise Expansion sorgen. BiocannaTech wird in der Lage sein, anfänglich bis zu 1.000 kg pro Jahr zu produzieren und in der Lage zu sein, diese Leistung in späteren Expansionsphasen zu erhöhen. Das Gebäude befindet sich in der Stadt Mount Royal ("T.M.R.") in Montreal. Diese Website ist für medizinische Cannabisproduktion vorgesehen und BiocannaTech hat das Bestätigungsschreiben von der Stadt T.M.R. Es ist wichtig zu beachten, dass der Leasingvertrag die Option bietet, die Anlage zu kaufen und Eigenkapital für Alliance Growers und seine Aktionäre aufzubauen.

"Wir freuen uns sehr, diese wichtige und außergewöhnliche Gelegenheit zum Erwerb von BiocannaTech für die Alliance Growers und die Aktionäre des Unternehmens zum Abschluss gebracht zu haben", sagte Dennis Petke, President und CEO der Alliance Growers, zur abschließenden Einigung über die Übernahme von BiocannaTech Englisch: www.alliiertenmuseum.de/en/4_3.php?...ivity_id=118 Im Dezember 2017 und zu Beginn dieses Jahres haben die Alliance Growers aus einer Privatplatzierung und der Ausübung von Optionsscheinen und Optionen Finanzierungen in Höhe von über 1 Million $ abgeschlossen April, wir erwarten, eine größere Finanzierung im Mai für bis zu $ ??10 Millionen abzuschließen.Alliance Growers wird dann mit voller Kraft vorantreiben Finanzierung der "ersten Build-Phase" von BiocannaTech zu einem führenden Cannabis-Lieferanten in Quebec zu schaffen, glaubt der Alliance Growers Es ist vorteilhaft, das Regierungsziel zu nutzen, um die Zahl der ACMPR-lizenzierten Unternehmen in Quebec zu erhöhen o haben jetzt den Growraum in Quebec betreten, während wir weitere Lizenzbewerber in der Provinz verhandeln.

 

21.04.18 06:04

803 Postings, 630 Tage sweetmandy* Top News *

Alliance Growers kündigt Privatplatzierung an.
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 20. April 2018) - Alliance Growers Corp. (CSE: ACG) (WSE: 1LA) (WKN: A2DFYX) ("Alliance Growers" oder das "Unternehmen") freut sich kündigen eine nicht vermittelte Privatplatzierung von bis zu 2.500.000 Einheiten zu einem Preis von 0,30 USD pro Einheit für einen Bruttoerlös von 750.000 USD an und haben 496.667 Einheiten zu einem Bruttoerlös von 149.000 USD geschlossen.
Aufgrund der geänderten Marktbedingungen hat das Unternehmen den ursprünglich am 25. Januar 2018 bekannt gegebenen Preis für diese Finanzierung von 0,80 USD pro Einheit auf 0,30 USD pro Einheit angepasst.
Jede Einheit der Privatplatzierung besteht aus einer Stammaktie und einem übertragbaren Aktienkaufwarrant, wobei jeder übertragbare Warrant für einen Zeitraum von drei Jahren ab dem Ausgabedatum in eine zusätzliche Stammaktie zu einem Preis von 0,40 USD ausgeübt werden kann. Die Wertpapiere unterliegen nach den Wertpapiergesetzen einer viermonatigen Haltefrist von einem Tag.
"Wir alle bei Alliance Growers sind sehr gespannt auf die Zukunft unseres Unternehmens", sagte Dennis Petke, President und CEO von Alliance Growers. "Trotz der veränderten Marktbedingungen erhält Alliance weiterhin Unterstützung von Investoren bei unseren Finanzierungsanstrengungen. Wir haben Abonnements und Verpflichtungen für weitere 1 Million Einheiten erhalten, die wir voraussichtlich nächste Woche abschließen werden. Wir haben viele wichtige Meilensteine ??in diesem Jahr Mit dieser Finanzierung können wir bei der Entwicklung unseres Geschäftsplans "Vier Säulen" an mehreren Fronten vorankommen. Wir möchten allen Aktionären und anderen Interessengruppen für ihre anhaltende Unterstützung danken. "
Das Unternehmen beabsichtigt, den Nettoerlös aus der Privatplatzierung für Finanzierungszusagen für die Entwicklung des Botany Centers, den Erwerb eines ACMPR-Antragstellers in der späten Phase des ACMPR, BiocannaTech Inc. und das allgemeine Betriebskapital zu verwenden.

https://web.tmxmoney.com/...id=5449241888685604&qm_symbol=ACG:CNX  

03.05.18 16:01

803 Postings, 630 Tage sweetmandy* Top News * Übernahme *

Alliance Growers unterstützt Quebecs ACMPR-Anwendung.
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 3. Mai 2018) - Alliance Growers Corp. (FSE: 1LA) (WKN: A2DFYX) ("Allianz" oder "das Unternehmen") freut sich, berichten zu können das weiter zu seiner Presseerklärung vom 19. April 2018, in der es bekannt gegeben wurde, dass das Unternehmen eine exklusive Vereinbarung zur Übernahme von BiocannaTech Inc. zu einem lizenzierten Hersteller im Rahmen des Zugangs von Health Canada zu Cannabis für medizinische Zwecke ("ACMPR") in Quebec, Die Gesellschaft hat die erste Tranche von Aktien ausgegeben, um die Vertragsbedingungen zu erfüllen und die Akquisition von BiocannaTech abzuschließen.

"BiocannaTech steht nun vollständig unter dem Dach der Alliance Growers, fördert das Geschäftsmodell der Alliance und schafft Mehrwert für unsere Aktionäre. Wir haben großes Vertrauen in die rechtzeitige Beschaffung dieser Lizenz aufgrund des bestehenden Teams in Quebec und weil wir Zugang zu einigen haben der Top-Grow-Talente in Kanada sowie das beste Anwendungsprozess-Team ", kommentiert Dennis Petke, President und CEO von Alliance Growers Corp." Angesichts der fortgeschrittenen Phase der BiocannaTech-Anwendung und der politischen Motivation von Quebec und der Bundesregierung, dies zu tun Sicher, dass Quebec seinen fairen Anteil an ACMPR-Lizenzen erhält, wir erwarten bereits Mitte Oktober eine Genehmigung.Alliance ist glücklich, Finanzierungszusagen zu haben, die mit unseren Capex-Bedürfnissen in den nächsten vier Monaten und darüber hinaus zusammenfallen erhalten eine ACMPR-Lizenz, können wir diese Lizenz auf andere Alliance-Grow-Einrichtungen in anderen Provinzen mit einem Bewerbungsprozess erweitern, der nur zwei oder drei dauert Monate zu vervollständigen. Diese Übernahme ist insofern von Bedeutung, als sie Alliance bei der Beschleunigung künftiger Lizenzen unterstützt, die Bilanz stärkt und die Gewinn- und Verlustrechnung füttert. "

Der Abschluss der Übernahme erfolgte am 25. April 2018, fünf Geschäftstage nach Abschluss der vollständig ausgeführten Vereinbarung. Daher hat die Gesellschaft 1.369.491 Aktien zu einem angenommenen Preis von $ 0,295 pro Aktie ausgegeben.

Die Allianz wird Finanzmittel und Ressourcen zur Verfügung stellen, um die medizinische Marihuana-Anlage von BiocannaTech in der Stadt Mount Royal, Quebec, in Vorbereitung auf die Inspektion, die für die Erlangung einer wachsenden Lizenz erforderlich ist, aufzubauen. Sobald Health Canada mit einer erfolgreichen Ernte zufrieden ist, erhält Alliance Growers seine Vertriebslizenz. Diese Übernahme gibt dem Unternehmen die Möglichkeit, ein lizenzierter Produzent in der Provinz Quebec zu werden und eine Straßeninvestition zu erhalten, um allen lizenzierten Produzenten in Quebec Zellkultur-Pflänzchen zur Verfügung zu stellen.
https://web.tmxmoney.com/...id=8074682626366834&qm_symbol=ACG:CNX  

04.05.18 16:04

803 Postings, 630 Tage sweetmandy* Top News & Update *

Allianz schließt Québec Facility Design ab; Schließt zusätzliche Finanzierung.
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 4. Mai 2018) - Alliance Growers Corp. (FSE: 1LA) (WKN: A2DFYX) ("Allianz" oder "das Unternehmen") freut sich, berichten zu können dass das Unternehmen das Facility Design für den Antrag von Quebec auf Cannabis für medizinische Zwecke ("ACMPR") in Quebec fertiggestellt hat.
Das endgültige Design nutzt den verfügbaren Platz für alle Aspekte der ersten Grow-Anlage, während gleichzeitig die Kosten in Grenzen gehalten werden und die Qualität nicht beeinträchtigt wird. Genehmigungsanträge laufen und alle Aspekte des Antragsprozesses werden nun zügig voranschreiten.
Alliance wird Finanzierungs- und andere Ressourcen bereitstellen, um die 100% ige Tochtergesellschaft, die Marihuana-Anlage von BiocannaTech in Mount Royal, Quebec, für die Inspektion von Health Canada aufzubauen. Sobald Health Canada mit einer erfolgreichen Ernte zufrieden ist, erhält Alliance Growers seine Vertriebslizenz.

Als Lizenzproduzent in der Provinz Québec erhält Alliance die Möglichkeit, alle lizenzierten Produzenten in Quebec mit einer Produktion von Gewebekultur-Pflänzchen zu beliefern. Eine ACMPR-Lizenz direkt zu besitzen und strategische Interessen an ACMPR-lizenzierten Herstellern zu besitzen, ist ein wichtiger Teil des Geschäftsmodells der Allianz.

Das Unternehmen meldet außerdem eine teilweise Schließung einer Privatplatzierung ohne Vermittlung, die am 18. April 2018 bekannt gegeben wurde. Um eine übermäßige Verwässerung für die Aktionäre zu vermeiden, hat das Management diese Finanzierung auf etwa 2.500.000 Einheiten zu einem Preis von 0,30 USD pro Einheit begrenzt. Bis heute, einschließlich der 650.000 Einheiten, die heute geschlossen wurden, hat das Unternehmen $ 344.000 mit der Ausgabe von 1.146.667 Einheiten aufgenommen.

Der Erlös wird in erster Linie für kurzfristige Finanzierungszusagen für bestimmte Investitionsmeilensteine ??im Zusammenhang mit dem Erwerb von bis zu 30% des Cannabis Botany Centers und für die Verlagerung der ACMPR-Anwendung in Quebec in die nächste Phase verwendet. Die Allianz bereitet sich auf eine Finanzierung in Höhe von 5 Millionen US-Dollar (bis zu 10 Millionen US-Dollar) vor, die für Ende Mai oder Mitte Juni 2018 geplant ist. Das Unternehmen hat erhebliche Zusagen für die nächste Runde und wird dies in den kommenden Wochen noch verstärken.

In Bezug auf den ACMPR und die Finanzierung in Quebec sagte Dennis Petke, President und CEO von Alliance Growers: "Jetzt ist es sowohl in Westkanada als auch in Ostkanada voll in Fahrt. Indem wir die Entwürfe für die BiocannaTech-Anlage in Quebec fertigstellen, können wir schnell handeln Gehen Sie weiter zu den nächsten Schritten auf dem Weg zu einer ACMPR-Lizenz in Quebec. "

"Trotz der jüngsten Rückschläge im gesamten Cannabismarkt bleibt der Markt von ACG bei vielen unterstützenden Aktionären stark. Da Alliance weiterhin das Gewinnpotenzial und die Nachhaltigkeit seines Geschäftsmodells kommuniziert, werden immer mehr Investoren besser verstanden Die Investoren, die weiterhin Optionsscheine ausstellen und an unseren Privatplatzierungen teilnehmen, sehen das gleiche Potenzial, das das Management sieht.Wir rechnen damit, die $ 0,30-Runde mit zusätzlichen 1,5 Millionen Einheiten in der nächsten Woche zu schließen da wir bereits Verpflichtungen für mehr als 800.000 eingegangen sind, kann sich die Allianz auf den nächsten Schritt bei der Finanzierung und Umsetzung unserer Projekte vorbereiten. Wir danken allen Aktionären und anderen Interessengruppen für ihre anhaltende Unterstützung. "

Details bezüglich der aktuellen nicht vermittelten Privatplatzierung sind wie folgt. Jede 0,30 US-Dollar-Einheit enthält eine Stammaktie und einen Stammaktienkaufwarrant, die den Inhaber zum Erwerb einer zusätzlichen Stammaktie am Kapital der Gesellschaft zu einem Preis von 0,40 US-Dollar pro Aktie für einen Zeitraum von drei Jahren ab dem Ausgabedatum der Anteile berechtigt . Die Warrants unterliegen einer Acceleration-Klausel, nachdem die Weiterverkaufsbeschränkungen für die Aktien abgelaufen sind. Die Fälligkeit der Warrants kann beschleunigt werden, wenn die Aktien des Unternehmens an 10 aufeinander folgenden Handelstagen mit einem gewichteten Durchschnittskurs von $ 0,60 pro Aktie gehandelt werden. Alle Wertpapiere, die aufgrund der Platzierung ausgegeben werden, unterliegen einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag ab dem Abschlussdatum.
https://web.tmxmoney.com/...id=5586823398550669&qm_symbol=ACG:CNX  

09.05.18 10:16

1451 Postings, 1769 Tage fritz123versteht wer will...........


Legalsierung in Kannada in kürze bringt gar nichts bis jetzt den Cannabis Aktien.
Sehr langer Weg .....  

09.05.18 12:24

167 Postings, 3381 Tage geistipatient

is the key
-----------
Hodl 4 the win.
Pro Crypto

29.05.18 15:38

803 Postings, 630 Tage sweetmandy** N E W S ** Übernahme **

Alliance Growers erwirbt den etablierten Ontario-basierten Einzelhändler Spyder Vapes Inc.
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 29. Mai 2018) - Alliance Growers Corp. (CSE: ACG) (WSE: 1LA) (WKN: A2DFYX) ("Alliance Growers" oder das "Unternehmen") freut sich berichten, dass sie eine Absichtserklärung ("LOI") mit Spyder Vapes Inc. ("Spyder") und allen Aktionären von Spyder (zusammen die "Spyder-Aktionäre") bezüglich des Erwerbs aller ausgegebenen Aktien von Spyder unterzeichnet haben (die "Spyder Shares") von Alliance Growers. Spyder ist eine etablierte, gehobene Einzelhandelskette mit hochwertigen Produkten und wettbewerbsfähigen Preisen in Ontario mit starken Umsätzen und einem aggressiven Wachstumsplan in ganz Kanada.

Übernahme von Spyder Vapes

Die Durchführung dieses LOI, gefolgt von der Durchführung einer formellen endgültigen Vereinbarung (die "endgültige Vereinbarung"), ist der erste Schritt in der Entwicklung eines echten vertikal integrierten Seed-to-Sale-Geschäfts für Bündniszüchter. Die Gesellschaft wird von den Spyder-Aktionären 100% der Spyder-Aktien im Rahmen eines Aktientauschvertrags erwerben (die "Transaktion"). Nach der Transaktion wird Spyder eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Alliance Growers sein. Spyder hat zwei hundertprozentige Tochtergesellschaften, Spyder Vapes (Appleby) Inc. und Spyder Vapes (East) Inc. Alliance Growers wird den Spyder-Aktionären 10.000.000 Stammaktien von Alliance Growers zu einem angenommenen Preis von 0,25 USD je Aktie ausstellen. Die Gegenleistung basiert auf der Analyse der Vermögenswerte und des Geschäftswerts von Spyder zum Zeitpunkt dieser Absichtserklärung, die vom Management der Alliance Growers festgelegt wurde.

Zur Übernahme von Spyder Vapes sagte Dennis Petke, President und CEO von Alliance Growers: "Wir sind sehr zufrieden mit der Übernahme von Spyder Vapes, die unsere Strategie" Seed to Sale "im hochprofitablen Cannabis-Einzelhandel einführt Ermutigt durch die jüngsten Nachrichten, die das Unternehmen MedMen, den für seine gehobenen, Apple-ähnlichen Geschäfte bekannten US-Marihuana-Einzelhändler, hervorheben, plant das in Kalifornien ansässige Unternehmen MedMen eine RTO-Notierung an der CSE mit einer Vor-Geld-Bewertung von 1,65 Milliarden US-Dollar Im Jahr 2018 erlebten wir den Markterfolg der Fusion, mit der die Hiku Brands Company Ltd. gegründet wurde, zu der die High-End-Einzelhandelsgeschäfte von Tokyo Smoke gehörten - zwei sehr aufregende analoge Unternehmen der Alliance Growers-Strategie, die Alliance eine gewaltige Zeit voraussagen Wir haben das Glück, dass wir in Erwartung dieser Ausweitung des Geschäftsmodells der Allianz neben neuen Finanzierungsquellen Finanzierungszusagen machen e Growers setzt seinen Geschäftsplan fort, ein diversifiziertes globales Cannabis-Unternehmen zu schaffen, das sich auf den Markt konzentriert und nicht wo es heute ist ".

Spyder-Erweiterung in ganz Kanada

Alliance und Spyder planen, in diesem Jahr weitere Einzelhandelsgeschäfte in Jurisdiktionen hinzuzufügen, in denen Spyder Vapes legale Cannabis-Vertriebslizenzen beantragen kann. Spyders Plan, diesen Umsatz zu steigern, wird durch den Kauf mehrerer Geschäfte, die Entwicklung eines robusten Online-Shops und die Einführung neuer Massenmarktprodukte wie CBD-Öl und Cannabisprodukte erreicht, sobald der Freizeitgebrauch genehmigt ist. Zu diesem Zweck haben die Anträge in Alberta begonnen und in Calgary werden Leasingverträge geprüft. Darüber hinaus läuft der Bewerbungsprozess für die Geschäfte in Vancouver bereits.

Spyder Vapes, als Einzelhandelszweig für Alliance Growers, wird ein echtes Seed-to-Sale-Geschäft für das Unternehmen und seine Kunden schaffen. Von den vom Cannabis Biotech Complex produzierten Pflänzchen über die Gewächshausproduktion von Dana Strain Hanf in BC bis hin zur ACMPR Produktion in Quebec und anderen ACMPR Investitionen wird diese vertikale Integrationsstrategie Alliance Growers und Spyder Vapes einen signifikanten Kosten- und Margenvorteil verschaffen an Konkurrenten.

Über Spyder Vapes Inc.

Spyder Vapes wurde 2014 vom Unternehmer Dan Pelchovitz gegründet und ist eine etablierte Kette von drei High-End-Vape-Stores in Ontario. Die Marke Spyder zeichnet sich durch eine hochwertige eigene Linie von E-Saft, Flüssigkeiten und exklusiven Einzelhandelsgeschäften aus, die in einzigartig gestalteten Geschäften abgegeben werden, um ein optimales Kundenerlebnis zu schaffen. Der Umsatz der ersten beiden Geschäfte belief sich für das am 31. Januar 2018 endende Geschäftsjahr auf 733.000 US-Dollar. Der dritte Store wurde im Dezember 2017 eröffnet.

Spyder beschafft derzeit Einzelhandelsstandorte in ganz Alberta und British Columbia, um nach den kürzlich angekündigten Provinzgesetzen eine Präsenz zu erhalten und Cannabis-Einzelhandelslizenzen zu beantragen. Die zusätzlichen Einzelhandelsstandorte werden es Spyder ermöglichen, seine Handels- und Markenbildungsexpertise zu nutzen, um den Kunden qualitativ hochwertige Cannabisprodukte und, genauer gesagt, proprietäre CBD-Produkte von Alliance, wie es die Gesetzgebung erlaubt, anzubieten. Die bestehenden Umsätze und das potenzielle Wachstum von Spyder im Vape-Geschäft werden die Möglichkeiten von Spyder auf dem bald eröffneten Markt für Freizeit-Cannabis stärken.

Der Fokus von Spyder auf Einzelhandel und Vertrieb ist ideal für die Mission von Alliance Growers, ein diversifiziertes globales Cannabisunternehmen aufzubauen, das nicht darauf fokussiert ist, wo sich der Markt heute befindet, sondern wohin er geht. Spyder fügt sich nahtlos in das aufstrebende Interessennetzwerk von Alliance Growers bei lizenzierten Cannabisanbauern, Cannabidiol (CBD) -Extraktoren, neuen landwirtschaftlichen Technologien und einem eigenen Cannabis Biotech Complex ein. Spyder, als Einzelhandelszweig für Alliance Growers, wird ein echtes Saatgut (Plantlet-Farm) für den Verkauf (Einzelhandelsgeschäfte) für das Unternehmen und seine Kunden schaffen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website von Spyders unter www.spydervapes.com.

Über die Alliance Growers Corp.

Alliance Growers ist ein diversifiziertes Cannabisunternehmen, das vom "Four Pillars" Organisationsplan des Unternehmens geleitet wird - Cannabis Biotech Complex, Strategische ACMPR-Investitionen, CBD-Ölversorgung und -distribution sowie Forschung und Technologie.

Alliance Growers arbeitet mit WFS Pharmagreen Inc. zusammen, um eine neue Business-Partnerschaft zu entwickeln und gemeinsam eine 58.000 Quadratmeter große Einrichtung zu entwickeln und zu betreiben, die als erste ihrer Art in Westkanada ein Labor für DNA-Botanik, Extraktionsanlagen und Tissue Culture Plantlet beherbergt Produktionsstätte für den Cannabismarkt und den Agrarmarkt im Allgemeinen. Der vorgeschlagene Cannabis Biotech Complex wird Cannabis-Pflänzchen unter Verwendung proprietärer Gewebekulturvermehrung züchten, insbesondere das "Chibafreen Invitro Plant Production System", das eine konsistente Zusammensetzung und Reinheit jedes Pflänzchens für die Züchter sicherstellt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.alliancegrowers.com oder das Profil des Unternehmens unter www.sedar.com.

Wenn Sie dem Nachrichtenverteiler von Alliance Growers hinzugefügt werden möchten, senden Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an newsletter@alliancegrowers.com.

Für weitere Informationen kontaktieren:

Dennis Petke
CEO, Präsident und Direktor
Tel .: 778-331-4266
DennisPetke@alliancegrowers.com

Rob Grace
Kommunikationsberater
Tel .: 778-998-5431
RobDGrace@gmail.com

https://web.tmxmoney.com/...id=5931057123974145&qm_symbol=ACG:CNX  

07.06.18 16:10

803 Postings, 630 Tage sweetmandy** Großes News Update **

Alliance Growers Seed zum Verkauf Geschäftsmodell Fortschrittsbericht.
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 7. Juni 2018) - Alliance Growers Corp. (CSE: ACG) (OTC: ALGWF) (WSE: 1LA) (WKN: A2DFYX) ("Alliance Growers" oder "Company ") freut sich, einen Fortschrittsbericht über seine Geschäftsstrategie" Seed to Sale "zu liefern. Alliance Growers hat ein vertikal integriertes Unternehmen gegründet, das mit der Produktion von genetisch perfekten, krankheitsfreien Pflanzen aus dem Cannabis Biotech Complex beginnt. Dies liefert die Pflanzen, die für die Herstellung von 99% reinem CBD-Öl, das aus dem Dana-Stamm stammt, in einem gemeinsamen kommerziellen Hanfbetrieb benötigt werden. Darüber hinaus wird die zukünftige ACMPR-Produktion in Quebec und andere ACMPR-Investitionen Blumen zu Großhandelspreisen und / oder Kosten für die Cannabis CBD-Ölgewinnung liefern. Die Aufnahme von Spyder Vapes Inc., einer etablierten, gehobenen Einzelhandelskette mit "High-End- und wettbewerbsfähigen Preisen" für den Vertrieb von Produkten aus dem Dana-Stamm und aus Cannabis CBD-Öl, wird Alliance Growers und seiner Unternehmensgruppe einen bedeutenden Vorteil verschaffen Kosten und Marge im Vergleich zu Wettbewerbern.

Cannabis-Biotech-Komplex

Der erste Cannabis-Biotech-Komplex von Alliance Growers, der in Mission, BC, in Zusammenarbeit mit WFS Pharmagreen Inc. entwickelt wird, wird den größten Teil seiner Einnahmen aus der Herstellung von Gewebekultur-Pflänzchen ziehen, wie von ACMPR-lizenzierten Produzenten und schließlich allen Kultivierenden verschiedener Cannabissorten gefordert um die Spannungskonsistenz zu erhalten. Der Komplex wird auch Einrichtungen für die Kühllagerung von Pflanzen, die CBD-Ölgewinnung und die fortlaufende Entwicklung neuer Technologien im eigenen Haus beherbergen.

Der aktuelle Fortschritt beim Cannabis Biotech Complex ist wie folgt:

   Die Delegation von Pharmagreen wird am 10. Juli 2018 dem FVRD (Regionaler Distrikt Fraser Valley), dem Service-Komitee für den Wahlkreis, einen Überblick über die vorgeschlagene Entwicklung, den Hochwassergefahrenbewertungsbericht und Hochwasserschutzmaßnahmen vorlegen. Dieser Schritt ist Teil des Prozesses, der für den Erhalt einer Baugenehmigung erforderlich ist.

   Die Pharmagreen-Principals und ihr Ingenieurteam prüfen derzeit Vorschläge für die Biotech Complex LED-Beleuchtungslösungen, die von führenden LED-Gartenbau-Lichtherstellern eingereicht wurden.

   Unternehmen aus den Bereichen Bauwesen, Maschinenbau, Elektrotechnik, Klimatechnik und Geotechnik wurden beauftragt, fortschrittliche technische Lösungen bereitzustellen, um die Anforderungen des High-Tech-Gebäudes für den Cannabis Biotech Complex zu erfüllen.

Lizenzierter Cannabis-Antragsteller

Der Kauf des ACMPR-Antragstellers BioCannaTech Inc. in Québec ist eine weitere wichtige Akquisition für Alliance Growers und seine Aktionäre. Es ermöglicht dem Unternehmen den Eintritt in den ostkanadischen Markt, insbesondere in Quebec, der kommerzielle Produktion und Versorgung benötigt.

BioCannaTech wird unsere derzeitige Position auf dem Markt als Branchenführer ergänzen und stärken. BioCannaTech wird das Know-how des derzeitigen Teams in Quebec nutzen, um das Potenzial für das Unternehmen zu maximieren. Das Quebec-Team verfügt über umfangreiche Erfahrung auf dem Markt von Quebec in Bezug auf Sprache, Lizenzverfahren und den Bau von Cannabis-Produktionsstätten. Die Möglichkeit, unsere Präsenz in Ostkanada zu nutzen, ist ein Mehrwert, wenn man unser aktuelles Federal Program in Kanada betrachtet.

Der aktuelle Fortschritt bei BiocannaTech ist wie folgt:

   BioCannaTech hat Ample Organics beauftragt, eine Seed-to-Sale-Software zu liefern, die die ACMPR-Vorschriften für Aufzeichnungen erfüllt.

   Alle Baupläne wurden der Gemeinde zur Genehmigung vorgelegt. Nach Erhalt der Genehmigungen wird BioCannaTech sofort mit dem Bau der Anlagen beginnen. Das Team, das den Aufbau von BioCannaTechs Late-Stage-Datei bearbeitet, verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung und Verwaltung von ACMPR-Dateien in Quebec. Das Unternehmen sieht dies als einen großen Vorteil auf dem Markt in Quebec.

   Unser Quality Assurance Manager verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Q & A-Bereich und wird eine wichtige Rolle bei der Umsetzung unserer Pläne für F & E in Quebec und auf dem internationalen Markt spielen.

   Der für die Akte zuständige Generalunternehmer hat in Quebec und den zuständigen Ingenieuren weitere Einrichtungen errichtet. "Experts Counsels Desjardins" verfügen über die erforderliche Erfahrung für den Markt in Quebec, um die in den ACMPR-Bauanforderungen festgelegten Anforderungen zu erfüllen.

   Unser Master Grower wurde bereits für das Wachstum von schwerkranken Patienten unter dem Vorgängerprogramm MMAR (Medical Marijuana Access Regulations) lizenziert. Seine Expertise ist in der Branche beispiellos und er ist von persönlichem Mitgefühl motiviert.

BioCannaTech von Alliance Growers hat ein Expertenteam eingerichtet, um die erforderlichen Verfahren zu beschleunigen und die von Health Canada geforderten nachfolgenden Lizenzierungsanforderungen zu optimieren.

Spyder Vapes

Alliance Growers Retail Arm plant einen aggressiven Expansionsplan in ganz Kanada. Spyder Vapes wird einen mehrgleisigen Ansatz verfolgen und plant, in diesem Jahr zusätzliche Einzelhandelsgeschäfte in Jurisdiktionen hinzuzufügen, in denen Spyder Vapes legale Cannabis-Vertriebslizenzen beantragen kann.

Der aktuelle Fortschritt bei den Spyder Vapes ist wie folgt:

   Spyder Vapes plant, diesen Umsatz zu steigern, indem mehrere neue Geschäfte hinzukommen, ein florierender Online-Shop entsteht und neue Massenprodukte wie CBD-Öl und Cannabisprodukte hinzugefügt werden, sobald der Freizeitgebrauch genehmigt ist.

   Die erste Anwendung in Alberta wird diese Woche abgeschlossen sein, da sich Spyder verpflichtet hat, in Calgary Flächen zu vermieten, die nach den Bestimmungen von Alberta für den Cannabis-Vertrieb zugelassen sind.

   Der Bewerbungsprozess und die Suche nach verfügbarem Platz für die Geschäfte in Vancouver laufen bereits.

OTCQB-Auflistung

Alliance Growers freut sich bekanntzugeben, dass es sich um eine Notierung am OTCQB Venture Market beworben hat, sowohl als Reaktion auf das gestiegene Interesse von Investoren in den Vereinigten Staaten, als auch um eine kontinuierliche und größere Handelsliquidität für die Aktien des Unternehmens in verschiedenen Märkten sicherzustellen. Das Unternehmen hat die Dienste von John LaPorta, President, Glenridge Partners, LLC, übernommen.

Glenridge Partners sind Experten, die ausländischen Unternehmen dabei helfen, Zugang zu den US-amerikanischen Kapitalmärkten zu erhalten.

Dennis Petke, Präsident und CEO von Alliance Growers, kommentierte: "Der Antrag für eine Notierung im OTCQB wurde zu einem für das Unternehmen günstigen Zeitpunkt gestellt, da wir bald mit unserem Pharmagreen-Unternehmen Cannabis Biotech in Mission BC vorrücken werden die Erteilung der ACMPR-Lizenz für BiocannaTech in Quebec und die Erwartung eines aggressiven Wachstums in den kommenden Monaten durch unseren Einzelhandelsarm Spyder Vapes.Wir befinden uns in einem aggressiven Wachstumsmodus für unser Seed to Sale-Geschäftsunternehmen.Das Listing erweitert unser Ziel, insgesamt mehr Liquidität bereitzustellen und einen umfassenderen Zugang zu unseren US-amerikanischen Investoren. "
https://web.tmxmoney.com/...id=8089862935859771&qm_symbol=ACG:CNX  

20.06.18 17:54

803 Postings, 630 Tage sweetmandyKanadas Legalisierung endgültige Zustimmung *

Kanadas Marijuana Legalisierung Bill erhält endgültige Zustimmung von den Gesetzgebern
Veröffentlicht am 20. Juni 2018, von Marihuana Moment. Legalisierung Marihuana Nachrichten
Kanada legalisiert Marihuana.
Nach etwa sieben Monaten der Legislativdebatte genehmigten die kanadischen Gesetzgeber am Dienstag einen Gesetzentwurf zur vollständigen Legalisierung von Marihuana.

https://www.massroots.com/news/...bill-gets-final-approval-lawmakers/  

20.06.18 18:51

1451 Postings, 1769 Tage fritz123Cannabis.....Perle Vervielfachung möglich

Sammel hier jeden Tag ein paar Tausend Stücke ein....sehe hier persönlich ein Verfünffachung
hier...
Fast wie Gelddrucken....  

20.06.18 19:51

803 Postings, 630 Tage sweetmandy* Update *

Alliance-Files-Anwendung in Alberta für die legale Pot-Distribution und startet die Kampagne "Seed to Sale Awareness"
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 20. Juni 2018) - Alliance Growers Corp. (CSE: ACG) (FSE: 1LA) (WKN: A2DFYX) (OTC: ALGWF) ("Bündniszüchter" oder das "Unternehmen ") freut sich, die Anwendung einer Lizenz in Alberta und die Einführung der Marketingkampagne Seed to Sale Cannabis durch eine Reihe von Marketingaktivitäten und Sensibilisierungsdiensten in Zusammenarbeit mit verschiedenen Medienpartnern zu melden, um das Marktexposure zu erhöhen.

Das Unternehmen hat eine umfassende Medien- und Marketingkampagne gestartet, um den Bekanntheitsgrad von Alliance Growers durch verschiedene Kommunikationsinitiativen zu erhöhen. Dazu gehören Roadshows, die das Unternehmen mit institutionellen und Einzelhandelsmaklern in Toronto, Montreal, Calgary und Vancouver vorstellen andere Finanzhauptstädte. Diese cross-kanadische Roadshow beginnt diese Woche in Montreal und setzt sich in der folgenden Woche in Toronto und im Juli in Calgary, Alberta, fort. Alliance Growers wird die Aufmerksamkeit durch die Verbreitung von Medien im nationalen Fernsehen, Radio und verschiedenen Online-Kanälen schärfen, um der Finanzwelt eine Einführung in die Strategie des Unternehmens zum Verkauf von Cannabis zu geben.

Alliance Growers hat ein vertikal integriertes Unternehmen gegründet, das mit der Produktion von genetisch perfekten, krankheitsfreien Pflanzen aus dem Cannabis Biotech Complex beginnt. Dies beinhaltet die Bereitstellung der Pflänzchen, die für die Herstellung von 99% reinem CBD-Öl, das aus dem Dana-Stamm stammt, in einem gemeinsamen kommerziellen Hanfbetrieb mit Pharmagreen benötigt werden. Darüber hinaus wird die künftige ACMPR-Produktion durch BioCannaTech, die hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens in Quebec, und andere ACMPR-Investitionen Blumen zu Großhandelspreisen oder Kosten für Cannabis CBD-Ölgewinnung liefern. Die Aufnahme von Spyder Vapes Inc., einer etablierten, gehobenen Einzelhandelskette mit "High-End- und wettbewerbsfähigen Preisen" für den Vertrieb von Produkten aus dem Dana-Stamm und aus Cannabis CBD-Öl, wird Alliance Growers und seiner Unternehmensgruppe einen bedeutenden Vorteil verschaffen Kosten und Marge im Vergleich zu Wettbewerbern.

Das Management von Alliance Growers ist erfreut über die jüngste Ankündigung in der Marihuana-Gesetzgebung mit der Verabschiedung des Gesetzentwurfs der Regierung zur Legalisierung von Freizeit-Marihuana durch den Senat 52-29, der den Weg für einen vollständig legalen Cannabis-Markt mit geschätzten 8 zu ebnet 12 Wochen. Jetzt, da die Gesetzesvorlage verabschiedet ist, liegt es an Premierminister Justin Trudeau und seinem Kabinett, das Datum zu wählen, an dem die Legalisierung von Marihuana aus Freiland zu Gesetzen des Landes wird. Bill C-45 kommt mit einer vorläufigen Pufferzeit von 8 bis 12 Wochen, um den Provinzen Zeit zu geben, sich auf den Verkauf von Marihuana für Freizeitaktivitäten vorzubereiten. Die Ankündigung ist für Alliance Growers mit der kürzlichen Ankündigung, Spyder Vapes zu übernehmen, und mit der geplanten Expansion von Spyder Vapes nach Alberta in der nahen Zukunft und der Expansion in Britisch-Kolumbien sehr aktuell.

Dennis Petke, President und CEO von Alliance Growers, kommentierte: "Alliance Growers macht weiterhin enorme Fortschritte in vielen Bereichen seines Geschäftsplans. Wir erwarten, dass der Cannabis Biotech Complex sehr bald aufbrechen wird und wir die zukünftige Produktion von Blumen in Quebec sichern BiocannaTech-Anlage: Die kürzliche Übernahme von Spyder Vapes, dem Arm der Alliance Growers, gibt den Alliance Growers eine echte Seed (plantlet) to Sale-Gesellschaft, auf die wir stolz sind und die wir gerne der Investorengemeinschaft vorstellen. "
https://web.tmxmoney.com/...id=7921994415996662&qm_symbol=ACG:CNX  

20.06.18 22:17

1451 Postings, 1769 Tage fritz123wow

Sie fliegt...  

21.06.18 08:08

194 Postings, 412 Tage Tzulan444Jetzt wird es spannend

Eigentlich ist alles angerichtet für den erneuten Höhenflug. Einen Vorgeschmack gab es gestern. Als Bremsklotz wirkt nur noch der Bullshit mit dem Jahresabschluss, weitere derartige Fehler sollte man sich nicht mehr leisten, sonst ist das Vertrauen ganz weg.  Ansonsten bin ich recht zuversichtlich. Der Sommer wird interessant.  

21.06.18 18:15

1371 Postings, 2262 Tage silverbirdpump and dump

sieht man jetzt sehr häufig im cannabis-Bereich. auf mittelmässige News folgen enorme Kursanstiege. schon bei cv sciences gesehen, jetzt bei alliance growers. die dummen steigen auf steigende kurse ein (machen alles richtig) und stehen nach einer Woche mit 20 -50% verlust da.... Vorsicht bei mittelmässigen News und gewaltigem Kursanstieg!!  

21.06.18 18:44

803 Postings, 630 Tage sweetmandydeine meinung....

dank der endgültigen freigabe in Kanada, sollte es stätig aufwärtsgehen, meine meinung  

21.06.18 20:07

1371 Postings, 2262 Tage silverbirddas ist ja

das absolte Minimum, was man von einem Kleinhersteller erwarten sollte: Die Herstellung. Bis dann die Grossen mit 100 mal grösseren Anlagen oder Importen von China, Mexico, Peru, usw. den Preis der kanadischen Produktion drücken.  Wieso rupfen Sie wohl in diesen Ländern die Tomaten aus den Böden?  

22.06.18 11:22

194 Postings, 412 Tage Tzulan444@silverbird

Tomaten wachsen am Strauch nicht im Boden ;)  

22.06.18 12:21

1451 Postings, 1769 Tage fritz123läuft..

Nächste Woche sollten wir die 0,20ct/? knacken!  

25.06.18 19:40

803 Postings, 630 Tage sweetmandy* Update *

Alliance Growers Erfolgreicher Besuch in Montreal und Roadshow für Investoren.
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 25. Juni 2018) - Alliance Growers Corp. (CSE: ACG) (WSE: 1LA) (WKN: A2DFYX) (OTC: ALGWF) ("Bündniszüchter" oder das "Unternehmen ") freut sich, einen Fortschrittsbericht von einem Besuch vor Ort bei BioCannaTech, dem Antrag des Unternehmens auf Zugang zu Cannabis für medizinische Zwecke (" ACMPR ") in Montreal, Quebec, zur Verfügung zu stellen.
Alliance Growers freut sich berichten zu können, dass der Firmenpräsident und CEO Dennis Petke letzte Woche in Montreal war und sich am Wochenende mit dem Architekten, Ingenieur und Generalunternehmer sowie anderen wichtigen Vertretern von BioCannaTech traf. Das Unternehmen traf sich auch mit den Mitarbeitern der Rechts- und Finanzberichterstattung von BioCannaTech. Die Gruppe tourte durch die bestehende Anlage und hatte eine Tour der Expansionsmöglichkeit. Die Gespräche mit dem Hauptvertreter von BioCannaTech beinhalteten die Möglichkeit der Erweiterung direkt neben der bestehenden Einrichtung, wo beide miteinander verbunden werden können.

Wichtige Takeaways von den Meetings und Einrichtungen Tour sind wie folgt:

Phase 1 - 10.000 Quadratfuß vorhandene Einrichtung

   Alliance Growers wird Finanzierungs- und andere Ressourcen zur Verfügung stellen, um die 100% ige Tochtergesellschaft, die medizinische Marihuana-Anlage von BioCannaTech, in der Stadt Mount Royal, Quebec, für die Inspektion von Health Canada aufzubauen.

   Es wird eine Nachrüstung des bestehenden Gebäudes geben, das zuvor für die Kühllagerung verwendet wurde. Dies ist ideal, da isolierte Paneele und kritische HVAC-Komponenten bereits vorhanden sind.

   Es ist nicht notwendig, Platz für einen "Mutter" -Raum zu reservieren, da die Alliance Growers der Anlage Pflanzgut zur Verfügung stellen.

   Baugenehmigungen werden in ungefähr zwei Wochen erwartet.

   Voraussichtliche Fertigstellung bis September 2018.

   Voraussichtlicher erster Anbau bis 30. November 2018 angestrebt.

Phase 2-17.000 Expansionsmöglichkeit

   Alliance Growers befindet sich in Verhandlungen für weitere 17.000 Quadratfuß (15.000 für den Anbau, 2.000 für Büros. Diese Einrichtungen sind bereits vorhanden und umfassen eine vollständige Laderampe.

   Die Gebäude sind an die bestehende Anlage angrenzend und können leicht verbunden werden, um mehr Platz zu schaffen.

Phase 3- Zusätzliche ACMPR-Lizenzen in anderen Provinzen

   Nachdem wir den ACMPR in Quebec erhalten haben, werden wir einen Antrag auf eine ACMPR-Lizenz in BC und möglicherweise in Alberta stellen.

Alliance Investorenpräsentationen

Alliance Growers freut sich außerdem mitzuteilen, dass sie sich während des Besuchs des Unternehmens in Montreal erfolgreich mit Maklern, vermögenden Einzelpersonen und anderen Mitgliedern der Investmentgemeinschaft getroffen hat und sehr positives Feedback und enormes Interesse an der Gelegenheit der Allianz-Erzeuger erhalten hat. Das Unternehmen wird diese Tour in dieser Woche mit Investorentreffen in Toronto fortsetzen.

Dennis Petke, President und CEO von Alliance Growers, kommentierte: "Wir sind mit den Fortschritten zufrieden, die das Unternehmen bisher erzielt hat. Alliance Growers streben eine ACMPR-Lizenz in Quebec an. Das Unternehmen hat ein vertikal integriertes Unternehmen gegründet, beginnend mit der Produktion von Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Genmanipulierte, krankheitsfreie Pflänzchen aus dem Cannabis Biotech Complex, darunter die Bereitstellung der für die Herstellung von 99% reinem CBD - Öl aus dem Dana - Stamm benötigten Pflanzen in einem gemeinsamen kommerziellen Hanfbetrieb mit Pharmagreen Die hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens in Quebec und andere ACMPR-Investitionen werden Blumen zu Großhandelspreisen oder Kosten für Cannabis CBD-Ölextraktion liefern.Die Erweiterung um Spyder Vapes Inc., eine etablierte, gehobene "High-End-Filiale ohne High-End-Preise" für den Vertrieb von Produkten aus dem Dana-Stamm und aus Cannabis CBD-Öl wird Alliance Growers und seine Unternehmensgruppe geben ein signifikanter Kosten- und Margenvorteil gegenüber Wettbewerbern. "
https://web.tmxmoney.com/...id=7376607458335874&qm_symbol=ACG:CNX  

28.06.18 16:17

60 Postings, 21 Tage jansteinAlliance berichtet über positive Ergebnisse

Alliance berichtet über positive Ergebnisse bei der chronischen Schmerzlinderung durch die proprietäre CBD-DANA-Hanf-Stammlösung.
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 26. Juni 2018) - Alliance Growers Corp. (CSE: ACG) (WSE: 1LA) (WKN: A2DFYX) (OTC: ALGWF) ("Bündniszüchter" oder das "Unternehmen ") freut sich, berichten zu können, dass kürzlich durchgeführte informelle Studien, bei denen Patienten mit dem Stamm" CBD DANA "behandelt wurden, äußerst vielversprechende Ergebnisse zeigen, um Menschen mit chronischen Schmerzen wirksam zu helfen.

Alliance Growers hat über seine strategische Partnerschaft mit Pharmagreen Biotech Inc. (ehemals WFS Pharmagreen Inc.) Zugang zu einer firmeneigenen CBD-Sorte namens "CBD DANA" erhalten. Der einzigartige Stamm wurde auf einen Gehalt von mindestens 12% CBD und weniger als 0,3% THC getestet. Diese CBD-Ausbeute ist wesentlich größer als bei herkömmlichen Hanfstämmen, die typischerweise höchstens 1% CBD-Gehalt aufweisen. Der niedrigere THC-Gehalt erlaubt es, den Stamm als "Industriehanf" zu klassifizieren, was ihn ideal für den Anbau mit weniger restriktiver Regulierung macht.

Die weiblichen Pflänzchen, die im Tissue Culture Lab des Cannabis Biotech Complex produziert werden, werden für unsere eigenen kommerziellen Hanfbetriebe und für Hanfbauern auf globaler Ebene verfügbar sein. Die Bereitstellung aller weiblichen, vollständig bewurzelten, gewebekultivierten Pflänzchen des Stammes wird eine signifikante Ausbeute bei der CBD-Produktion für Hanfzüchter bereitstellen.

Die informellen Tests, die derzeit durchgeführt werden, sind insofern einzigartig, als das rohe Blumenmaterial abgeschliffen und nicht extrahiert wird. Daher werden die Vorteile der "ganzen Pflanze" realisiert und der heilende "Entourage-Effekt" mit großem Erfolg erzielt. Die informellen Tests werden mit Personen durchgeführt, die ein Rezept von ihrem behandelnden Arzt besitzen und eine Lizenz besitzen, um von Health Canada zu besitzen.

Alliance Growers freut sich außerdem mitzuteilen, dass Cannabis Compliance Inc., die ACMPR-Berater von Pharmagreen Biotech Inc., zwei Lizenzanträge bei Health Canada eingereicht haben. Eine ist für eine ACMPR-Lizenz - um kultivierte Pflanzenpflanzen zu kultivieren und zu verkaufen, und die zweite ist für eine Händlerlizenz - um Cannabis-Derivate zu extrahieren, zu formulieren, zu verpacken und zu verkaufen.

Darüber hinaus berichtet das Unternehmen, dass sich die Engineering-Pläne für den Cannabis Biotech Complex wie geplant entwickeln und voranbringen.

Jim Dennis Petke, President und CEO von Alliance Growers, kommentierte die erfolgreichen Studien und den Fortschritt im Cannabis Biotech Complex: "Die Produkte aus dem CBD Dana Stamm und aus Cannabis CBD Öl werden den Alliance Growers und ihrer Unternehmensgruppe einen bedeutenden Vorteil verschaffen Kosten und Marge im Vergleich zu Mitbewerbern Spyder Vapes Inc., eine etablierte, gehobene Einzelhandelskette mit High-End-Geschäften ohne High-End-Preise, wird den perfekten Vertriebskanal für diese hocheffektiven Markenprodukte von Pharmagreen und Alliance Growers bieten Ich bin begeistert, dass wir unsere Strategie umsetzen, die Alliance Growers dahin zu bringen, wo der Markt hingeht, nicht dort, wo er heute ist. "
https://web.tmxmoney.com/...id=5932860057189798&qm_symbol=ACG:CNX  

17.07.18 16:19

60 Postings, 21 Tage jansteinNews * Update

Allianz Fortschritte bei der Finanzierung und Geschäftsentwicklung.
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 17. Juli 2018) - Alliance Growers Corp. (CSE: ACG) (WSE: 1LA) (WKN: A2DFYX) (OTC: ALGWF) ("Bündniszüchter" oder das "Unternehmen ") freut sich, berichten zu können, dass das Unternehmen gerade eine äußerst erfolgreiche Roadshow für Investoren in Toronto, Ontario, abgeschlossen hat. Nach den erfolgreichen Roadshows des Unternehmens im Juni in Vancouver, Montreal und Toronto wurde Alliance letzte Woche nach Toronto eingeladen, um über bestimmte Geschäftsmöglichkeiten zu diskutieren, die das medizinische Cannabis-Geschäftsmodell des Unternehmens um die Komponente Klinik / Apotheke ergänzen. An den Treffen in Vancouver, Montreal und Toronto im Juni und Juli nahmen zahlreiche interessierte Parteien wie Fondsmanager, Broker und vermögende Investoren teil.

Validierung des Alliance-Geschäftsmodells

Zusätzlich zu den starken Finanzierungszinsen und bestimmten unerwarteten, perfekten Geschäftsentwicklungsmöglichkeiten haben die Sitzungen den Geschäftsplan des Unternehmens, insbesondere die Bereitstellung von Gewebekultur-Pflänzchen und anderen wertvollen Dienstleistungen für Kultivierende in ganz Kanada über den Cannabis Biotech Complex, konsequent validiert. Alliance Growers hat ein diversifiziertes globales Cannabisunternehmen aufgebaut, das sich nicht darauf konzentriert, wo der Markt heute ist, sondern wohin er geht. Dieses Konzept wird nun angenommen, da Investoren nicht mehr blind in Cannabisunternehmen investieren, weil es ein heißer Sektor ist. Stattdessen suchen sie nach Investitionen mit hohen Renditen, die weit mehr umfassen als nur eine ACMPR-Lizenz oder -Anwendung als Vermögenswert. Die vielfältigen Interaktionen mit einer sehr diversifizierten Anlagegemeinschaft in ganz Kanada haben gezeigt, dass Anleger nach Unternehmen Ausschau halten, die sich in diesem Sektor durch einen realistischen, signifikanten kurzfristigen Cashflow auszeichnen, wie z. B. Alliance Growers.

Zusätzlich zu der positiven Rückmeldung, dass Alliance als äußerst günstige Investition angesehen wird, erhielt das Unternehmen auch die Bestätigung von Investoren, die den Bereich genau verfolgen, dass es kein anderes Cannabisunternehmen in Kanada gibt, das annähernd die gleichen hochwertigen, führenden Produkte und Produkte anbietet Dienstleistungen, die für den Erfolg von LPs von grundlegender Bedeutung sind, wie zum Beispiel Gewebekultur-Pflänzchen, die von Alliance über seine Partnerschaft mit PharmaGreen Biotech Inc. angeboten werden.

Alliance ist eine Diversified Global Cannabis Company zuerst

Alliance Growers möchte die Investoren darauf hinweisen, dass das Unternehmen ein medizinisches Cannabisunternehmen ist, da bestätigt wurde, dass medizinisches Cannabis eine globale Reichweite hat und politisch stabil ist. Mit der Einführung des Freizeitkonsums oder der Verwendung von Cannabis für Erwachsene erwartet Alliance Growers eine signifikante Veränderung des derzeitigen informellen Modells für medizinische Cannabis-Apotheken. Es wird erwartet, dass die meisten der nicht zugelassenen Apotheken, die in der Grauzone operieren, durch das traditionellere Klinik-Apotheken-Modell ersetzt werden, bei dem die Patienten ihren Arzt oder einen neuen Arzt aufsuchen und ihre Rezepte entweder in -Store oder online mit Alliance und PharmaGreen proprietären Produkten, zum Beispiel. Zu diesem Zweck hat Alliance Growers seit einigen Monaten seinen Plan entwickelt, die unvermeidlichen Veränderungen durch Partnerschaften mit Unternehmen mit bestehenden Kliniken und durch die Suche nach Klinikapotheken zu übernehmen, wobei Alliance Growers sein gemeinsam entwickeltes firmeneigenes Medikament zur Verfügung stellen wird Cannabisprodukte wie die CBD Dana-Sorte. Treffen mit mehreren Branchenexperten auf unseren Roadtrips in Vancouver, Montreal und Toronto haben im Wesentlichen bestätigt, dass Alliance Growers auf dem richtigen Weg zum Erfolg im medizinischen Cannabissektor ist, der über ACMPR-Lizenzen hinausgeht.

Alliance Growers berichtet weiter, dass in mehreren Bereichen bedeutende Fortschritte erzielt wurden:

   Das Management hat mit Spyder Vapes Inc mehrere wichtige Fortschritte gemacht, um der Firma eine echte vertikale Plattform für den Verkauf im Erwachsenenbereich zu bieten.

   Das Management der Alliance Growers wird Ende dieses Monats in Montreal Quebec sein, um den Beginn des Ausbaus der Biocannatech-Anlage, des späten ACMPR-Kandidaten der Alliance Growers, zu feiern.

   Das Unternehmen profitiert weiterhin von den laufenden Fortschritten bei der Entwicklung des Cannabis Biotech Centers, der einzigen hochmodernen Einrichtung dieser Art in Kanada. PharmaGreen und Alliance werden nächste Woche ein umfassendes Update bereitstellen.

"Das Management ist mit den Fortschritten in den Sommermonaten zufrieden, trotz der typischen Abschwächung der Märkte in dieser Zeit. Die Roadshows waren besonders aufschlussreich und bestätigten, dass dieser Sektor seit der Korrektur Anfang des Jahres in einer Ganz neues Licht ", kommentiert Dennis Petke, President und CEO von Alliance Growers. "Trotz eines derzeit schwachen Cannabis-Aktienmarkts ist es nun klar, dass sich unsere Hartnäckigkeit, die Anlegeröffentlichkeit auf die Bedeutung dessen, was der Cannabis-Biotech-Komplex zu bieten hat, auszuzahlen beginnt." Im Hinblick auf die Roadshows im Juni und Juli erklärte Dennis Petke, Präsident und CEO von Alliance Growers: "Jetzt hat Alliance mehr denn je Zugang zu neuen Kapitalquellen, um die Projekte des Unternehmens zu finanzieren, die Alliance von anderen medizinischen Cannabis-Unternehmen unterscheiden Finanzierungszusagen sollen im August und September abgeschlossen werden, um den Urlaubsplänen gerecht zu werden.Wir möchten den vielen Interessengruppen von Alliance Growers für ihre anhaltende Unterstützung und Geduld danken, von denen wir glauben, dass sie sich in naher Zukunft sehr gut auszahlen werden und potenzielle neue Anleger werden mit den Entwicklungen in den kommenden Monaten zufrieden sein, wenn wir den Sommer durchschreiten und in die Herbstmonate "Rückkehr zur Arbeit" eintreten. Die kommenden Monate werden die bedeutendsten Fortschritte bei der Kapitalisierung und Ausführung beinhalten unseres Geschäftsplans in der Geschichte des Unternehmens.
https://web.tmxmoney.com/...id=7238950595583774&qm_symbol=ACG:CNX  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
24 | 25 | 26 | 26   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Netflix Inc.552484
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Alphabet A (ex Google)A14Y6F
Facebook Inc.A1JWVX
Steinhoff International N.V.A14XB9
TwitterA1W6XZ
Intel Corp.855681
Deutsche Bank AG514000
GoProA1XE7G
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Daimler AG710000
EVOTEC AG566480
Siemens Healthineers AGSHL100