Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 1079
neuester Beitrag: 01.03.21 18:06
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 26961
neuester Beitrag: 01.03.21 18:06 von: Bozkaschi Leser gesamt: 2687978
davon Heute: 10874
bewertet mit 42 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1077 | 1078 | 1079 | 1079   

07.08.19 22:45
42

5012 Postings, 5480 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1077 | 1078 | 1079 | 1079   
26935 Postings ausgeblendet.

01.03.21 08:36
2

1282 Postings, 4202 Tage niniveBINGO: Euro Sun Mining!

https://www.ariva.de/news/...ing-inc-euro-sun-gibt-definitive-9209801

Die Bewertung des Kupfers und Golds im Boden ist ja aktuell ein schlechter Scherz. Nun wollen wir mal sehen, ob Sprott und Ruffer PLC das Projekt an einen großen Spieler verkauft oder ob man tatsächlich selber fördern will. Wie dem auch sei, die Aktie kann sich auf jeden Fall vervielfachen.  

01.03.21 09:54

9755 Postings, 1998 Tage ubsb55Fugi gut wie immer

01.03.21 10:05

4027 Postings, 2916 Tage MoneyplusIrgendwie

Traue ich dem Anstieg nicht.

Werde mal noch 15:30 Uhr abwarten bevor ich was kaufe ( gibt derzeit echt Schnäppchen bei den Dickschiffen )  

01.03.21 10:13
1

297 Postings, 305 Tage Silversurfer76Moin Männers!

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich es später bereuen würde, bei diesen Kursen nicht nochmals anständig zugegriffen zu haben.

Habe also nochmals rund 10k? von meinen cash Reserven geholt, die ich ganz konservativ in den GDX und GDXJ ziemlich halb halb investieren werde....  

01.03.21 11:22
2

297 Postings, 305 Tage Silversurfer76Neue Aktion in der wallstreet silver community

Wenn ich das auf reddit richtig verstanden habe, wird jetzt versucht, Werbung auf "Billboards" also mietbaren Plakatwände zu machen, analog oder eher digital, um so viele Menschen wie möglich auf die ws silver Initiative aufmerksam zu machen. Ist eine gute Idee, finde ich, um die Masse der Bevölkerung zu erreichen und den Silberpreis zu befreien...
Institutionen, Firmen, etc... und auch Keith Neumayer haben schon Geld gespendet, weil ganz gratis sind diese billboards nicht...  

01.03.21 11:24

21197 Postings, 2646 Tage Galearisdrücke den redditlern die Daumen,

dass was rauskommt.  

01.03.21 11:35

45 Postings, 10 Tage AlgeaFlossbachvideo - Schnebbalsystem der Notenbanken

Das Ding ist schon 2,5 Monate alt. Ich hatte es nicht gesehen, vielleicht der ein oder andere hier auch nicht.
Wenn ich mein Geld von jemandem verwalten lassen würde, dann von Flossbach ...
https://www.youtube.com/watch?v=-2TvkI-3Os0

Wie einige hier hatte ich ursprünglich einen Move der Minenaktien bis Sommer erwartet und hatte vor, dann einen größeren Teil zu verkaufen.
Könnte immer noch klappen, aber ich glaube, gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Goldkorrektur, dass das Timing doch etwas schwieriger wird.  (Und ich verkaufe leider, die Erfahrung habe ich schon mehrfach gemacht, gerne nach dem Tal der Tränen schon nach den ersten 10-20% der Rally und verpasse dann den Rest ...)
Ich plane nun doch eher noch auf Sicht von zwei Jahren oder so länger hier drin zu bleiben. Timing is a bitch!
 

01.03.21 12:20

653 Postings, 226 Tage Jacky ColaUran

Habe gerade gesehen, der Uranpreis ist an der Comex über 4 % gefallen bei der letzten Preisfeststellung auf 28.15 usd.

Meine Uranexplorer erstaunlich stark dagegen.
Zufall oder reagieren die unsensibler als Silberexplorer auf den silberpreis ?
Dafür, dass Uran gefühlt überall gehypt wird, müsste der Kurs doch allgemein mal anziehen  

01.03.21 12:27
2

5012 Postings, 5480 Tage Bozkaschi@Jacky Cola

der Uranspotpreis ist für 30% der Marktpreis , die restlichen 70% handeln in langfristigen Verträgen ihren Preis aus.Die kommenden auslaufenden Verträge werden zu viel höheren Uranpreise abgeschlossen.
-----------
Silversqueeze

01.03.21 12:36

653 Postings, 226 Tage Jacky ColaBozkaschi/Uran

Kannst du sagen wieviele Verträge in 2021 auslaufen ? Überproportional viele ?
Wie lange werden die neuen Verträge geschlossen und zu welchen Konditionen.
Man findet wenig im Netz  

01.03.21 12:57
4

5012 Postings, 5480 Tage BozkaschiEmail von Wolfs Wahl 01.03.21

der hat ein Wikifolio und ein guten Blick aufs geschehen (Text vom 28.02.21).

Liebe Leserin, lieber Leser,

Ihre individuelle und finanzielle Freiheit ist mehr als nur bedroht. Ablesen können Sie das am sich immer schneller drehenden Manipulationskarussell an den Börsen. Halten Sie es für Zufall, dass im Bereich Rohstoffe/Metalle alles steigt, nur der Goldpreis fällt? Bei Bejahung dieser Frage müsste ich Sie für blauäugig halten. Es hat Logik und Methode, warum bekannte Aktien nach oben gehievt und der Goldpreis mit gezielten Attacken über die Futures-Märkte nach unten geprügelt wird. In erster Linie soll eine heile Welt vorgegaukelt werden. Und als angenehmer Nebeneffekt stopfen sich die Verschwörungspraktiker dabei die Taschen voll.

Wenn die Aktien bekannter Unternehmen im Kurs zulegen, fällt gute Stimmungsmache leicht und der Normalo fragt sich nicht so leicht, wie es um den Wert von Euro und Dollar bestellt ist. Springt die Inflation in Deutschland ? wie gerade jetzt ? deutlich an, halten sich die Sorgen in Grenzen, wenn gleichzeitig der Goldpreis auf Tauchstation geht. Unverändert gelten die Bewegungen beim Gold vielen als Warnzeichen für Inflation und geradezu als Fieberthermometer für die Solidität der Währungen. In einer Welt der politisch weitgehend perfektionierten Manipulation liegt es da nahe, auch das Fieberthermometer für die Finanzmärkte im Sinne der Mächtigen unter Kontrolle zu halten. Für diese doppelte Manipulation ? Aktien nach oben/Gold nach unten ? haben Großbanken einen Persilschein von der US-Notenbank erhalten.

Wie das dreiste Drücken der Edelmetallpreise funktioniert und scheitern wird
Will jemand etwas verkaufen und dabei einen guten Preis erzielen, wird er das Objekt bestimmt nicht massenhaft auf einen Schlag anbieten. Genau dies tun aber die unter Manipulationsverdacht stehenden Bankster. Vorwiegend im dünnen Handel und vor Börseneröffnung in New York werfen sie überfallartig Kontrakte in fünfstelliger Zahl auf den Markt. Dieses Spiel findet seit Monaten immer wieder statt und lässt den Goldpreis in die Knie gehen.

Sollte man von so einem Markt, der sich im permanenten Würgegriff weniger Banken befindet, nicht besser die Finger lassen, fragen Sie sich ? und mich? JEIN, lautet leider die Antwort. Ja, weil man nicht Nerven und Geld verloren hätte. Nein, weil diese Manipulation in einer Explosion des Goldpreises enden wird.

Lange kann es bis zu diesem Zeitpunkt nicht mehr dauern, denn gerade am Freitag wurde eine wichtige Unterstützungszone gebrochen und damit eine Verkaufspanik ausgelöst, die meist maximal eine Woche anhält. Dies geschah übrigens bei Vollmond ? Ob Sie es glauben oder nicht, aber es ist empirisch erwiesen, dass die Märkte dazu neigen, bei Vollmond entweder in die Trendrichtung zu beschleunigen oder eine schnelle Wende zu vollziehen. Wichtiger ist, dass etliche Indikatoren einen ausgebombten Goldmarkt anzeigen, die Stimmung entsprechend mies ist und die Goldaktien eine sehr wichtige Unterstützungszone erreicht haben. Zudem wird der Goldpreis nicht mehr lange unten zu halten sein, nachdem Platin seit Oktober 500 Dollar zugelegt hat, Silber auf hohem Niveau stabil notiert, alle Rohstoffe im Aufwind sind, Kupfer auf ein neues 10-Jahreshoch und Nickel auf ein 7-Jahreshoch geklettert ist. Besonders brisant entwickelt sich die Lage beim Silber, nachdem selbst technische Analysten in den USA durch die ständigen Manipulationen beim Goldpreis so frustriert sind, dass sie ihren Kunden erstmals zum Kauf von physischem Silber raten. Dies setzt den engen Markt weiter unter Feuer. Im Laufe des Jahres erwarte ich Silberpreise über 40 Dollar.

-----------
Silversqueeze

01.03.21 13:05
1

5012 Postings, 5480 Tage Bozkaschi@Jacky

guck auf den folgenden Seiten.Es dauert noch etwas bis die nächsten Verträge auslaufen.

https://www.youtube.com/watch?v=cUknLhWlwiE&t=1442s

https://www.youtube.com/c/BABYInvestments/videos

-----------
Silversqueeze

01.03.21 13:58
1

9755 Postings, 1998 Tage ubsb55Bluestone

https://www.youtube.com/watch?v=a7FWN1MXe7g

Bluestone Increases NPV by over 275% to $907 Million and Gold Production to over 300 koz per Year  

01.03.21 15:17

689 Postings, 2829 Tage leilei1Bluestone

Ist schon Erste Wahl....nicht umsonst einer der am höchst Gewichten Gold Titel in meinem Depot... ;))  

01.03.21 15:25

175 Postings, 73 Tage goldtrustDegussa

file:///C:/Users/Jan/AppData/Local/Microsoft/Windows/INetCache/Co­ntent.Outlook/B7ZNGRM5/Degussa_25.02.2021.pdf  

01.03.21 15:36

45 Postings, 10 Tage AlgeaShort in G&S obwohl man an steigendePreise glaubt

Meine Vermutung, viele Trade denken genauso:
https://www.kitco.com/commentaries/2021-03-01/...ing-opportunity.html

Deswegen ist meine Vermutung: Wenn es nach oben dreht, dann dürfte es anfangs extrem schnell aufwärtsgehen, sprich mehrere Tage hintereinander Zuwächse im GDX im hohen einstelligen, vielleicht sogar niedrigen zweistelligem Bereich.
Naja, außer natürlich - es kommt alles ganz anders ....
 

01.03.21 16:06

144 Postings, 104 Tage GetGoNordlichter

https://www.goldlineresources.com/

Mal die Goldexploration bei mir in Norden beobachten.  

01.03.21 16:16
1

2547 Postings, 369 Tage Gold_GräberJan auf Deine lokale Platte können wir nicht

Zugreifen. ;)  

01.03.21 16:22

111 Postings, 318 Tage mach0_01Empress Royalty

Schon wieder News...
Der zum IPO angekündigte Silver Stream mit Telson?s Tahuehueto Projekt in Mexico ist ausgearbeitet und sollte die nächsten Wochen unterschrieben werden. Die Mine soll noch in 2021 in Betrieb gehen. Das wäre dann die dritte Mine, die Nearterm in Produktion gehen wird.
Darüber hinaus sind zwei weitere Gold-Projekte in der Anbahnung zur Erweiterung bestehender Minen in Südamerika und Afrika.
In Summe ein Wahnsinns-Tempo bei der Akquise neuer Projekte, alle Versprechen wurden bisher eingehalten, klarer Fokus auf Nearterm-Produzenten, die entsprechend schnell wieder für CashFlow sorgen. Trotz der hier kritischen Stimmen bin ich überzeugt vom Management und der Strategie.  

01.03.21 16:40

653 Postings, 226 Tage Jacky ColaMacho

Ich bin auch überzeugt und mit guten News und Marketing werden die das Baby wieder Richtung Nähe 1 cad bekommen.
Allerdings wären mir noch zu viele 0.25 cad Pre IPO Tickets frei für den Einstieg
Ich werde bei 1 cad mal paar Tickets rausknallen

Vlt kommt diese oder kommende Woche die spannende News zu Origen ;)  

01.03.21 17:10

111 Postings, 318 Tage mach0_01Zacatecas

Noch so ruhig hier vor dem Silber-IPO des Jahres. Steigt hier einer ein und gibt es Gerüchte zum Kurs?  

01.03.21 17:37

5012 Postings, 5480 Tage BozkaschiHab heute den verpasst

weil ich nicht reingekommen bin ... Silver Wolf Exploration +39%

Zacatecas Silber IPO des Jahres ? Ich glaube da kommen jetzt jede Menge Silber IPO's des Jahres auf den Markt.
Wann sind die dran (morgen oder übermorgen ?)
-----------
Silversqueeze

01.03.21 18:01

175 Postings, 73 Tage goldtrustBozkaschi und wer ist Nachbar

XTIERRA  und Capstone,  wobei XAG krass unter bewertet ist. Ist für mich klar ein strong buy. Free fload 10- 15%  

01.03.21 18:06

5012 Postings, 5480 Tage Bozkaschi@goldtrust

die Liste der verschiedenen Miner Strong Buy?s wird länger und länger ...  Ich warte jetzt erst  mal auf die Comexfreigabe.
-----------
Silversqueeze

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1077 | 1078 | 1079 | 1079   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 1ALPHA, Brennstoffzellenfan, DennisWilcox

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln