finanzen.net

Evofem Biosc. - Chancen und Risiken

Seite 60 von 67
neuester Beitrag: 29.05.20 15:00
eröffnet am: 23.01.18 08:37 von: Trash Anzahl Beiträge: 1656
neuester Beitrag: 29.05.20 15:00 von: Advamillionä. Leser gesamt: 209253
davon Heute: 42
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 57 | 58 | 59 |
| 61 | 62 | 63 | ... | 67   

09.04.20 14:41

1397 Postings, 1958 Tage PappkameradFolien 7 und 8 in der präsi

sind ja der knaller. Ich hoffe, dass die liste ergänzt wird um "smarty saundra".

folie 15: "AMPOWER participants reported an almost three foldincrease in sexual satisfaction"

Dürfen die mit diesem zusatz später werben oder müsste sowas auch von der FDA genehmigt werden?  Damit hätte das prdoukt phexxi ja einen erheblichen mehrwert.  

09.04.20 15:18

2838 Postings, 4411 Tage chrisebPappkamerad

Pfizer jetzt unter Zugzwang :-))

 

15.04.20 02:11

1361 Postings, 3620 Tage AdvamillionärDen kann man fast schon als...

...Rufschädigung bezeichnen! Bleibt allerdings die Frage, ob und wenn wieviel Wahrheit darin ist. Auf mich wirkt diese Analyse wie eine bewußte Kampagne gegen EVFM, sehr dubios und fragwürdig.

Gruß vom
Advamillionär  

15.04.20 07:54
1

39 Postings, 172 Tage Ad_AwesomeNaja...

Wir alle wissen, es gibt bei diesem Investment gewisse Risiken die im Artikel auch aufgeführt werden. Jedoch, wenn ich den Schlusssatz lese, wird mir die Intention des Artikels etwas klarer. Aber er scheint nachbörslich bereits Wirkung gezeigt zu haben...  

15.04.20 08:50

2838 Postings, 4411 Tage chrisebJa,

War für Evfm Verhältnisse richtig was los AH. Ist klar, dass der Verfasser den Artikel nutzt , um seine eigene Anlage zu unterstützen. Aber auch das sieht man ja sehr oft. Konform gehe ich damit, dass Evofem nach Zulassung beweisen muss, dass man das Produkt verkaufen kann. Geld brauchen sie auch. Das Sales Team kostet. Warum man sich gegen einen BO wappnet kann ich nicht wirklich verstehen. Es wäre allerdings auch das erste hormonfreie Verhütungsmittel,  dessen Kosten  in US  von den Krankenversicherern übernommen werden, falls sie denn die Zulassung bekommen.  

15.04.20 11:17
1

1397 Postings, 1958 Tage Pappkameradich habe mir den SA artikel mal durchgelesen

was meint der autor damit "Contraceptive gels are offered OTC at low prices and only have about 1% market share of the overall birth control market."?

Bezieht er sich auf die "Diaphragma Gels", die es in der tat z.b. auf amazon sehr günstig zu kaufen gibt? Das ist aber nicht mit dem gel phexxi zu vergleichen. Von daher sehr tendenziös und in erster linie auf die angst der retail masse zielend, dass hier eine massive ke ansteht. Der kapitalbedarf ist natürlich nicht zu leugnen.   Aber ob der typ wirklich evfm short ist, wie im disclosure vermerkt? Short interest ist die letzten monate immer wieder angestiegen.
Hab das gefühl, dass man die retail leute spätestens nach pdufa aus dem wert raushaben möchte.  

15.04.20 11:51
1

2838 Postings, 4411 Tage chrisebVerhütungsgels gibt es

ja schon seit vielen Jahren/Jahrzehnten. Schätze auch, die meint der Autor. Ist zwar eine Einzelmeinung, da aber auf SA veröffentlicht, viel gelesen. Bleibt auch abzuwarten, inwieweit Evofem die nächste Geldbeschaffung tatsächlich über eine klassische KE abwickelt, vermute da eher Deal oder/und ATM über den Markt im PDUFA run  

15.04.20 14:46

2838 Postings, 4411 Tage chrisebFalls der Autor

wie im Disclaimer angegeben Shortkontrakte hält, kann er sich jetzt freudig die Hände reiben über seine gelungene Aktion. Die hat ihm dann eine Stange Geld eingebracht  

15.04.20 15:34

2838 Postings, 4411 Tage chrisebVielleicht

haben aber die Investoren gar nicht vor , den Shortis das Feld  zu überlassen. Die hätten ja den Kurs gerne etwas tiefer  

15.04.20 23:39
1

1361 Postings, 3620 Tage AdvamillionärLetztlich ist der Artikel...

....wirkungslos verpufft, am Schluß steht ein PlusMinusNull an einem insgesamt sogar schwachen Börsentag. Also, die die long sind können sich locker zurücklehnen, Daytrader sich freuen.

Jeder Leser mit Verstand konnte eigentlich herauslesen, das hier ganz bewußt versucht wurde, ein Unternehmen niederzuschreiben. Das nach einer Zulassung Kapital benötigt wird und das der Vertrieb kein Selbstgänger werden wird weiß jeder. Es kann aber auch jeder selbst bestimmen, ob und wann er im Zulassungsfall drin bleibt oder aussteigt. Ich z.B. habe noch nie eine Vermarktungsphase mitgemacht und werde es auch bei EVFM nicht machen.

Das Produkt selbst aber dermaßen niederzuschreiben und  geradezu lächerlich zu machen war selten dämlich und durchschaubar.  Insofern ein Papier für die Tonne.

Gruß vom
Advamillionär  

20.04.20 17:38

1162 Postings, 2379 Tage Trader LeoHeute mal wieder gut im Plus!

Es wäre schön hier mal einen eindeutigen Trend ausmachen zu können.  

20.04.20 18:04

1397 Postings, 1958 Tage Pappkameradgutes volumen heute

hat einen faden beigeschmack der seeking alpha artikel. Da wollte vielleicht jemand die kleinanleger verunsichern, bevor er groß eingekauft.  

20.04.20 18:34

1162 Postings, 2379 Tage Trader LeoWäre schön,wenn hier

mehr Volumen reinkommt und der Kurs endlich seine Richtung gen Norden findet.  

22.04.20 16:48

2838 Postings, 4411 Tage chrisebBei 6,38

liegen noch über 4 Mio Warrants. Bei 7,50 auch noch eine gute Anzahl. Da liegen also schon noch mal ein paar Bremsen und sie brauchen Geld  

24.04.20 00:23

2838 Postings, 4411 Tage chrisebDer gleiche Artikel vom 14.4

24.04.20 12:11
1

2838 Postings, 4411 Tage chrisebScheint

die Shorts geraten in Panik vor bevorstehendem PDUFA run. Versuchen jetzt jede Woche mit dem gleichen Artikel zu bashen  

24.04.20 12:32

2838 Postings, 4411 Tage chrisebAuf der anderen Seite

Dürfte es für die Shorties leicht sein den Kurs derzeit auf diesem Niveau zu halten. Vielleicht stellen sie sich einfach jeden Tag ins BID und verkaufen dann wieder (geht ja gegen Ende immer wieder aufs Anfangsniveau). Größere Player werden nach oben durch die 32% Regel (was das sollte habe ich jetzt nicht wirklich verstanden). Ohne Megavolumen können die das Spiel noch eine Weile treiben. Hoffen wir mal auf gute Umsatzpeaks im PDUFA run.  

24.04.20 14:00

1397 Postings, 1958 Tage Pappkameraddie shorties

bedienen sich gerade wohl aus dem ATM.  Der artikel bleibt trotzdem nicht stringent.

"In my view, there are also reasons to be skeptical of these results as they do not have detailed 12-month efficacy data..."

Studiendesign (pregnancy rate over seven cycles of use (one cycle 21-35 days) as assessed by the Kaplan-Meier statistical method) und der primary endpoint (The primary endpoint was the six-month cumulative pregnancy rate for typical use) wurden mit der FDA abgestimmt. Endpoint wurde statistisch significant (p-value) erreicht.

Da kann man jetzt nicht sagen, oohh, da werden aber immer noch ein paar schwanger, wenn sie phexxi nicht perfekt anwenden.
Mit welcher begründung soll die FDA ablehnen? Weil es etwas juckt nach gelanwendung?  

24.04.20 14:53
1

4548 Postings, 2291 Tage Cobra7news

Evofem Biosciences Announces Three New Phexxi™ Data Sets Accepted for Presentation at the 2020 American College of Obstetricians and Gynecologists (ACOG) Annual Meeting

Perfect Use Efficacy Up to 93.3%; Exploratory Findings Demonstrate Increased Sexual Satisfaction and Vaginal Lubrication; Company Provides Updated Safety Outcomes

https://www.prnewswire.com/news-releases/...al-meeting-301046782.html  

24.04.20 15:05

2838 Postings, 4411 Tage chrisebDas ist die richtige Antwort

vom Unternehmen. Habe ich auch gerade gelesen  

24.04.20 15:09
1

2838 Postings, 4411 Tage chrisebPappkamerad

Und das Jucken nahm bei weitere Anwendung  zunehmend ab

Among the 1,330 women included in the AMPOWER safety analysis, the most common adverse events (>10%) were vaginal burning and itching.  Results demonstrate that the reported rates of vaginal burning and itching decreased with each consecutive cycle (up to 7 cycles) from 20% to 1.4% and 11.2% to 0.3%, respectively.  

24.04.20 15:11
1

2838 Postings, 4411 Tage chrisebAuch sehr schön die niedrige Abbruchrate

Overall, the rate of study discontinuation due to GU symptoms was less than 1% (n=13/1330).  

24.04.20 15:20

2838 Postings, 4411 Tage chrisebHier auch der für mich entscheidende Satz

der den Unterschied zu anderen Gels auch noch mal deutlich macht

AMPOWER is the only large-scale, Phase 3 contraceptive clinical trial to explore the effects of a contraceptive product candidate on sexual satisfaction.
 

Seite: 1 | ... | 57 | 58 | 59 |
| 61 | 62 | 63 | ... | 67   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
TUITUAG00
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
ITM Power plcA0B57L
Airbus SE (ex EADS)938914
Carnival Corp & plc paired120100
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M