finanzen.net

Samsung beats Apple

Seite 9 von 15
neuester Beitrag: 03.03.15 22:01
eröffnet am: 10.02.12 10:32 von: Happy End Anzahl Beiträge: 352
neuester Beitrag: 03.03.15 22:01 von: youmake222 Leser gesamt: 123561
davon Heute: 5
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 15   

14.03.13 14:04
1

6262 Postings, 5212 Tage FundamentalApple lässt sich von Samsung aus der Ruhe bringen

Do, 14.03.1314:01
ROUNDUP: Apple lässt sich von Samsung aus der Ruhe bringen

NEW YORK (dpa-AFX) - Samsung erwartetes neues Galaxy-Smartphone treibt Rivale Apple zur Reaktion. Kurz vor der anstehenden Vorstellung des neuen Spitzenmodells äußerte sich Apples Marketing-Chef Phil Schiller in mehreren großen US-Medien. Er preist darin das eigene iPhone an und attackiert die Konkurrenz. Der Vorstoß überrascht, denn normalerweise ist der kalifornische Elektronikkonzern für seine Verschwiegenheit bekannt.

'Unsere Produkte sind innovativ und die Kunden kaufen sie', sagte Schiller der Finanznachrichten-Agentur Bloomberg. Es würden viermal so viele Nutzer von Android-Smartphones zum iPhone wechseln als umgekehrt, führte er aus. Das Apple-Smartphone biete Nutzern ein besseres Erlebnis als Geräte mit dem Google -Betriebssystem, erklärte Schiller parallel im 'Wall Street Journal'. Bei Android-Geräten müssten Nutzer sich erst bei verschiedenen Diensten anmelden, während beim iPhone alles aus einer Hand komme, erklärte Schiller.

Damit zielt Apple indirekt auch auf Samsung. Wenn der südkoreanische Hersteller in der Nacht zum Freitag wie erwartet sein neues Galaxy S4 vorstellt, wird es mit Android-Software laufen. Das Smartphone gilt schon vor seinem Erscheinen als der schärfste Rivale von Apples iPhone 5. Nach unbestätigten Berichten wird es mit einer Bildschirmdiagonale von 5 Zoll größer sein als das iPhone und mit 13 Megapixeln auch eine höher auflösende Kamera besitzen. Apples aktuelles Spitzenmodell kommt auf 4 Zoll und 8 Megapixel.

Zwar hat sich Samsung bereits zum größten Smartphone-Hersteller der Welt aufgeschwungen. Doch Apple ist bei den teuren Topgeräten nach wie vor führend und dadurch hochprofitabel. Nach Daten der Marktforschungsfirma Strategy Analytics verkaufte sich das iPhone 5 im Weihnachtsquartal fast doppelt so gut wie das aktuelle Samsung-Flaggschiff Galaxy S3. Samsungs Hoffnung ist nun, dass sich das Blatt mit dem S4 wendet. Denn bis zu einem Konter von Apple dürfte es dauern: Zuletzt hatten die Kalifornier ihre neuen Smartphones regelmäßig im Herbst auf den Markt gebracht.

Android-Smartphones würden oft als 'Gratis-Ersatz' für einfache Handys verteilt, stichelte Apple-Manager Schiller im 'Wall Street Journal'. Android-Hersteller bauten Smartphones mit großen Bildschirmen, damit sie stärkere Akkus für längere Laufzeiten wie beim iPhone 5 einbauen können, behauptete er. Er hatte Android schon vergangene Woche aufs Korn genommen, als er bei Twitter auf einen Experten-Bericht verwies, demzufolge die meisten Schadprogramme für mobile Geräte auf Android zielten.

Samsung ist auf der Android-Welle groß geworden: Rund jedes dritte Smartphone kommt von den Südkoreanern. Das bei Google entwickelte freie Betriebssystem ist der klare Marktführer bei Smartphones. Zuletzt lief es auf rund 70 Prozent der abgesetzten Computerhandys. Das iOS-System von Apples iPhones hält stabil knapp 20 Prozent am Markt. Den Rest teilen sich unter anderem Blackberry und Microsofts Windows Phone.

Schillers Vorstoß spielt sich vor dem Hintergrund eines eingebrochenen Aktienkurses ab. Der Kurs schrumpfte von in der Spitze 705,07 Dollar auf 428,35 Dollar zum Börsenschluss am Mittwoch. Dagegen konnte Samsung zulegen. Anleger drängen darauf, dass Apple mehr von seinem riesigen Geldberg ausschüttet, den der kalifornische Konzern dank der satten Profite von iPhone und iPad in den vergangenen Jahren angehäuft hat./das/so/DP/kja


Quelle: dpa-AFX  

15.03.13 12:24

599 Postings, 2636 Tage famosestocksWarum fällt Samsung in den Tank

Neues schönes Galaxy und Samsung fällt in den Tank.

Wann geht's wieder aufwärts ? 

Anybody out there

 

15.03.13 14:14

2070 Postings, 3569 Tage Egbert_SErwartungen waren zu hoch

Jetzt zeigt sich: Das neue Galaxy ist auch nur ein Smartphone. Beamen wir Mr. Spock und Scottie kann man damit (noch) nicht.

 

15.03.13 14:51

341 Postings, 2748 Tage martin612kaufkurse?

Wo seht ihr das Kursziel?  

15.03.13 16:44

599 Postings, 2636 Tage famosestocks420 Euro

Der Aktionär hat das Kursziel bei 420 Euro, falls die so weitermachen wie letztes Jahr und der Bubi   aus Nordkorea keine Dummheiten macht kann die in 5 Jahren auch noch einiges höher sein.

Bin long, leider erst seit Kurzem, wie auch in Nokia und Apple.

Alle drei werden vom Smartphone Wahn profitieren, wobei Nokia auch ein Ritt auf dem Vulkan werden kann.

Wachstum pro Jahr ca. 15%  ( Quelles s. oben )  bis 2018, da sollte bei die Aktionären was hängen bleiben. 5 Jahre * je 15%  Wachstum.

Wobei andere im Moment mehr Freude machen, wie Bellevue Group CH und Freenet AG und die gute alte Swisscom mit über 5% Dividende 

die noch viel höher stehen würde ohne das Fastweb Loch in Italien, wobei die das hoffentlich langsam zugeschüttet haben.

Meine Meinung und Longs und keine Empfehlung zum kaufen.

 

15.03.13 19:02

576 Postings, 2505 Tage milkyhandtelefoniermaschine

wie wir sehen ist das neue teil wie alle seine vorgänger in wesentlichen immer noch eine handtelefoniermaschine - der rest ist markt, spekulation und kult und kinkerlitz
wenn meine tochter meint, ihre freundinnen hätten jetzt alle htc one, dann laufe ich bleich an vor panik......... weil ich keins habe.
klar macht samsung seinen weg, aber die ganze aufregung ist überflüssig.  

15.03.13 19:15
2

2070 Postings, 3569 Tage Egbert_SDer Cool-Faktor

Mein erstes Handy Ericsson GH 172 fuktioniert immer noch. Zur Cargohose getragen sieht das ultracool aus. Mindestens wie Seal Team 6, Deltaforce oder SAS. Ist mit 400 Gramm Gewicht sogar zu Selbstvertigung tauglich. Ähnlich wie bei einer Makarov: 8 Warnschüsse, ein gezielter Wurf.

www.handy-sammler.de/Handys/Ericsson_GH172.htm

 

 

15.03.13 19:36

341 Postings, 2748 Tage martin612also rein bei 300 ?

15.03.13 20:23

129 Postings, 3103 Tage MorgenurinUrin!

werden wir heute noch im minus schliessen?  

02.04.13 09:48

17 Postings, 2551 Tage camebeNordkorea...

... dass in Nordkorea gerne die Muskeln zur Schau gestellt werden ist nichts neues! Auch wenn diesmal die Situation etwas bedrohlicher zu sein scheint, so hoffe und vermute ich, dass außer der Zusschaustellung der militärischen Stärke nichts weiter passieren wird und eben "nur" noch eins auf die Provokationen oben drauf gesetzt wurde (die angrenzenden Staaten und alle Beteiligten werden sich ja wohl bewußt sein, was eine Eskalation für Folgen hätte, jetzt mal ganz abgesehen von der wirtschaftlichen Folgen).

Dennoch sehe ich keine wirkliche Lösung des Konflikts in absehbarer Zukunft kommen. Ist das ein stetig wachsender Unsicherheitsfaktor für Investitionen in diesem Wirtschaftsraum? Wie lange wird sich die Lage weiter zuspitzen? Ist es nur eine Frage der Zeit bis es wirklich knallt oder wird sich die Situation über kurz oder lang doch wieder entspannen? Den Ausgang solcher Konflikte kann keiner Hervorsehen! Das Ausmaß der wirtschaftlichen Folgen einer handfesten Auseinandersetzung oder eines Krieges auch nicht!

Inwiefern zieht ihr solche Überlegungen in eure Investitionsentscheidungen, wie bei Samsung, ein?

Nur hoffen das es gut geht ist ja kein wirklich zufriedenstellender Ansatz! ;) Oder zählt ihr Samsung zu den "Risikowerten" im Depot und haltet dementsprechend nur kleinere Positionen?

Eure Meinung würde mich interessieren, danke im Voraus!

Grüße camebe

 

 

02.04.13 10:39

792 Postings, 4673 Tage georchich würde da aktuell

erstmal abwarten. nix reinpacken, bis kim ruhe gibt. :-)  

08.04.13 08:43
1

10991 Postings, 6764 Tage andyy$ 420 paar Apfelaktien

kann man denke ich kaufen  

10.04.13 21:22

10991 Postings, 6764 Tage andyyso apfel ging heute wieder raus

10.04.13 22:24

1533 Postings, 2497 Tage Mr.Boombasticraus?

du meinst verkauft?

>>> zu früh......
denke ich....  

16.04.13 08:15

10991 Postings, 6764 Tage andyywar wohl nicht zu früh

fällt die   419,00   heute   ??  

16.04.13 10:03

3986 Postings, 4578 Tage ShenandoahAsien scheint unbeeindruckt...

DAX bricht auch nicht ein, Gold leicht erholt, Währungen OK....  

18.04.13 16:40

10991 Postings, 6764 Tage andyy$ 395 apfel kauf

18.04.13 22:00

29 Postings, 2856 Tage X5wjWarum sollte man

denn bei 395$ rein?? 

Der Kurs von Apple zeigt seit Oktober letzten Jahres nur in eine Richtung. Nämlich nach Süden...warum sollte sich das bei 395$ ändern?

Als ich mich im Januar geäußert hatte das im Juni das Papier von Samsung und Apple auf gleicher Höhe stehen haben alle nur geschmunzelt.

Jetzt ist es bald soweit und wir haben noch nicht mal Mai.

Wenn dann würde ich bei Samsung wieder einsteigen...aber erst nach den Zahlen vom neuen Flagschiff und wenn der Trend wieder nach Norden zeigt.

X5wj

 

22.04.13 11:23

10991 Postings, 6764 Tage andyyapfel ist vorsichtshalber wieder raus

dienstag zahlen    uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii  

22.04.13 11:28

3986 Postings, 4578 Tage Shenandoah@andyy..was für eine aktion war das denn?

Du kauftest am 18.04....auch da wusste JEDER, das am Dienstag die Zahlen kommen.

Der Kurs steht immer noch um die 395 herum, knapp drunter, und gehts raus weil die Zahlen komme? ähhh?  

22.04.13 19:14

10991 Postings, 6764 Tage andyymorgen nach den zahlen kann man wieder kaufen

24.04.13 13:56
1

10991 Postings, 6764 Tage andyyuiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

gestern nachbörslich     430  dollar
heute vorbörslich           395  dollar

das ist ein echter pennyzock

10 %   1 tag  

24.04.13 15:47

10991 Postings, 6764 Tage andyybis 419 reisen den penny

29.04.13 02:57

3986 Postings, 4578 Tage Shenandoahtja, hast uns immer noch nicht erzaehlt...

was du nun gemacht hast nachdem du deine position aufgeloest hattest kurz nachdem du sie eingegangen wrast bei 395$...einem guten Einstiegskurs.

nun steht sie 22$ hoeher. Hattest aber die chance sie nochmal ganz kurz fuer 392$ zu bekommen.

Daran sieht man ziemlich deutlich wie sich die leute verreuckt machen lassen. was kann man bei einem kurs von 395$ falsch machen? Es gab ein restrisiko von wenigen Prozent. Allerdings ist es da wie mit den Hochs: die letzten paar Prozente sollte man die Hausfrauen oder Profis ueberlassen und machen den Brei nicht fett.

Ich denke, Apple wird nicht mehr unter die 400 fallen. das wird mehr oder weniger die untergrenze sein, unabhaengig davon ob sie weiter anziehen oder nicht.  

02.05.13 10:11

6262 Postings, 5212 Tage Fundamentalauch im Tablet-Markt auf der Überholspur

Do, 02.05.13 09:04

ROUNDUP/Marktforscher: iPad verliert Marktanteile

 

SAN MATEO (dpa-AFX) - Apple ist mit seinem iPad weiterhin die klare Nummer eins im Tablet-Geschäft, verliert aber Marktanteile. Nach Berechnungen der Marktforscher von IDC kamen die verschiedenen iPad-Modelle im ersten Quartal auf einen Marktanteil von 39,6 Prozent. Vor einem Jahr dominierte Apple den jungen Markt noch mit gut 58 Prozent, zum Jahresende 2012 war der Anteil auf 43,6 Prozent gesunken.

Apple steigerte zwar den Absatz seiner Tablets mit dem neuen iPad mini im Jahresvergleich um über 65 Prozent auf 19,5 Millionen Geräte. Der gesamte Markt wuchs laut IDC jedoch deutlich schneller: Um 142,4 Prozent auf 49,2 Millionen Tablet-Computer.

Die Marktforscher gehen davon aus, dass mit dem Vormarsch der Geräteklasse auch in Entwicklungsländer zunehmend günstigere Modelle gefragt sein werden. Deshalb glauben sie, dass auf Dauer das Google -Betriebssystem Android nach dem Smartphone-Markt auch bei Tablets dominieren wird. Apple nimmt mit seinem Premium-Preismodell sinkende Marktanteile in Kauf. Konzernchef Tim Cook verwies in der Vergangenheit auf Marktforschungs-Ergebnisse, wonach ein Großteil der Web-Nutzung auf Tablets nach wie vor vom iPad kommt.

Samsung konnte auf dem zweiten Platz deutlich zulegen. Die Südkoreaner erreichten einen Marktanteil von 17,9 Prozent nach 11,3 Prozent vor einem Jahr, wie IDC am späten Mittwoch berichtete. Schon im Schlussquartal 2012 war Samsung auf 15,1 Prozent vorgerückt.

Auf dem dritten Platz konnte Asus das Kindle Fire von Amazon verdrängen. Der Hersteller aus Taiwan, der unter anderem Googles Nexus 7 produziert, kam auf einen Marktanteil von 5,5 Prozent und der amerikanische Online-Einzelhändler Amazon auf 3,7 Prozent. Microsoft schließt die Top 5 von IDC mit 900 000 verkauften Geräten seines ersten eigenen Tablets Surface und einem Marktanteil von 1,8 Prozent ab./so/DP/kja

 

Quelle: dpa-AFX

 

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 15   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Allianz840400
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
BMW AG519000
Siemens AG723610