finanzen.net

CTS ! Sehr positive AD HOC !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.05.01 08:09
eröffnet am: 18.05.01 08:09 von: 1Mio.? Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 18.05.01 08:09 von: 1Mio.? Leser gesamt: 3654
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

18.05.01 08:09

10586 Postings, 7012 Tage 1Mio.?CTS ! Sehr positive AD HOC !

*vwd DGAP-Ad hoc: CTS Eventim AG  deutsch

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------  

Bericht 1. Quartal (31.03.01)
Gute Geschäftsentwicklung der CTS EVENTIM AG  
Umsatzwachstum von 7,5 Mio. DM auf 51,9 Mio. DM / EBT von 2,6 Mio. DM auf 1,1  
Mio. DM verbessert / Über 100 Prozent Zuwachs im Internet-Geschäft  
München, 18. Mai 2001. Die CTS EVENTIM AG, führendes Unternehmen bei der  
Vermarktung von Tickets für Konzert-, Theater- und Sportveranstaltungen sowie  
Veranstalter von Live-Entertainment, setzt im 1. Quartal 2001 die gute  
Geschäftsentwicklung des vergangenen Jahres fort. Der Konzern verzeichnet einen  
deutlichen Zuwachs beim Umsatz, hat die Integration akquirierter Unternehmen  
weiter vorangetrieben und das für die Zukunft wichtige Internet-Geschäft  
deutlich ausgebaut.  
Der Konzern konnte seinen Umsatz zum 31.3.2001 gegenüber dem Vorjahreszeitraum  
von 7,5 Mio. DM auf 51,9 Mio. DM steigern. Von dem Gesamtumsatz (vor  
Umsatzkonsolidierung zwischen den Segmenten von 0,5 Mio. DM) entfallen 8,6 Mio.  
DM auf das Geschäftssegment Ticketing und 43,8 Mio. DM auf das Segment Live-
Entertainment. Bedingt durch die im Geschäftsjahr 2000 erfolgten Akquisitionen  
der Konzertagenturen Marek Lieberberg, Peter Rieger, Semmel Concerts und Scorpio
und durch die Übernahme der Argo-Gruppe im 1. Quartal 2001 hat sich der Bereich
Live-Entertainment im Vergleich zum Ticketing überproportional entwickelt. Der  
Umsatz im Segment Ticketing steigerte sich von 7,5 Mio. DM im Vorjahr um 1,1  
Mio. DM bzw. 14,7 Prozent. Zu dieser positiven Umsatzentwicklung beigetragen hat
neben dem soliden Wachstum des Ticketgeschäfts über die Vorverkaufsstellen die  
weitere Steigerung der Internetaufträge: Der Internetumsatz verzeichnet im  
Vergleich zum Vorjahr eine Zuwachsrate von 111 Prozent. Sein Anteil am  
Gesamtumsatz beträgt zum 31.3.2001 7 Prozent (Vorjahr: 4 Prozent). Auch die  
Zugriffe auf das CTS-Internetportal haben deutlich zugenommen: Sie erreichten  
bis zum 31.3.2001 ein Gesamtvolumen von 1,5 Mio. (Vorjahr: 0,5 Mio.). Aktuelles  
Beispiel aus dem 2. Quartal: Für die Madonna-Konzerte wurden innerhalb kurzer  
Zeit etwa 40 Prozent aller Tickets über das Internet verkauft. Für weitere  
Informationen:  

                            Volker Bischoff
                   Dingolfinger Str. 6, 81673 München
             Tel: 0421/3666250, Email: v.bischoff@eventim.de  


Ende der Ad-hoc-Mitteilung  © DGAP 18.05.2001  

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:  

Der EBITDA entwickelte sich zum 31.3.01 mit einem Überschuss von 0,9 Mio. DM  
(Vorjahr: -1,5 Mio. DM) positiv. Der Konzern-EBIT in Höhe von 2,4 Mio. DM  
(Vorjahr: -2,7 Mio. DM) ist durch saisonale Faktoren, erhöhte  
Personalaufwendungen und Goodwill-Abschreibungen sowie Werbemaßnahmen belastet.  
Der EBT wurde von 2,6 Mio. DM auf 1,1 Mio. DM verbessert. Der Konzernüberschuss  
in Höhe von 0,9 Mio. DM führt zu einem positiven Ergebnis pro Aktie von 0,07 DM.
                      Für weitere Informationen:
                            Volker Bischoff
                   Dingolfinger Str. 6, 81673 München
             Tel: 0421/3666250, Email: v.bischoff@eventim.de  

--------------------------------------------------
WKN: 547030; Index:  
Notiert: Neuer Markt Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf,  
Hamburg, Hannover, München und Stuttgart



 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Allianz840400
BASFBASF11
Aurora Cannabis IncA12GS7
BMW AG519000
Siemens AG723610