finanzen.net

DFV - IPO diesmal geglückt.

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 13.08.20 20:23
eröffnet am: 05.12.18 14:33 von: der_fliegenfa. Anzahl Beiträge: 80
neuester Beitrag: 13.08.20 20:23 von: Falco447 Leser gesamt: 10990
davon Heute: 70
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

05.12.18 14:33
1

239 Postings, 761 Tage der_fliegenfaengerDFV - IPO diesmal geglückt.

?Das Unternehmen ist damit das erste börsennotierte Insurtech in Europa. Das Unternehmen hat sich auf Kranken- und Pflegezusatzversicherungen spezialisiert und bietet auch Sachversicherungen an.?

Man darf gespannt sein, ob das Geschäft sich so entwickelt wie vorgestellt. Vor allem im Hinblick auf die digitalen Prozessen, sowie Skalierbarkeit der Plattform.

http://mobile.dgap.de/dgap/News/corporate/...-europas/?newsID=1113893  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
54 Postings ausgeblendet.

27.06.20 10:37

120 Postings, 490 Tage MoneyboxerBO mit kursziel 25 ? / Lemonade IPO

Die Börse Online schreibt 25 ? Kursziel und hat die Aktie j auch im Nebenwerte Wikifolio. Der IPO von Lemonade sollte die Unterbewertung von DFV aufzeigen. Der Kurs hat allerdings einen Großteil der Bewegung zu 25 ? bereits zwischen Redaktionsschluss und jetzt hingelegt.
DFV plant den Break-Even für 2021, Lemonade gibt bereits bekannt, dass die Verluste zur Finanzierung von Wachstum nach dem IPO weiter steigen werden.  

27.06.20 11:09

467 Postings, 1732 Tage Falco447Werde

denke ich gleich am Montag nochmal aufstocken bei der Aktie. Diese ist ja nun fast 6 Monate mehr oder weniger seitwärts gelaufen. Jetzt bekommt diese vielleicht wieder die nötige Aufmerksamkeit. Gibt nicht viele reine insurtech Aktien an der Börse. DFV ist vielleicht auch gerade für Leute interessant die nicht Hypoport als fintech kaufen wollen, da zu gut gelaufen bzw. der insurtech Anteil deutlich geringer ist. Wenn die Aktie erstmal in den Medien präsenter wird, verhilft das für zusätzlichen Aufschwung. Gerade in einigen Monaten vielleicht schon in Q2 oder Q3 sollte man das Wachstum durch die große Einstellungsaktion sehen.  

27.06.20 14:40
1

120 Postings, 490 Tage Moneyboxer6 Monate seitwärts?

@57: DFV hat im laufenden Jahr, also in 6 Monaten, über 40 % an Kurs zugelegt.
Das kann man glaube ich nun wirklich nicht seitwärts nennen.

Auf jeden Fall aber weiterhin eine super spannende Story, die tatsächlcih noch ziemlich unter dem Radar vieler zu laufen scheint.  

27.06.20 15:01

467 Postings, 1732 Tage Falco447@58

Ich hab ja auch geschrieben fast 6 Monate. Wenn du den ersten Kursanstieg im Januar weglässt und dann von den 19,50 ausgehst ist die Aktie bis Mitte Juni langsam und gemütlich auf 17,00 Euro gedropt. Das war aus meiner Sicht schon eine seitwärts Bewegung und Durststrecke.

Bin aber wie gesagt jetzt guter Hoffnung, das der Aufwärtstrend nun wieder an Schwung aufnimmt. Im August dann Q2 Zahlen, das sollte für weitere Fantasie sorgen und Bestätigung sorgen.  

29.06.20 19:19

467 Postings, 1732 Tage Falco447Mal

schauen ob die Aktie genauso einen Sprint hinlegt, wie gegen Ende letztes Jahres. Da hat diese in kurze Zeit fast 100% gemacht. So langsam entdecken die Leute die Aktie. Vielleicht hat man hier langfristig genauso viel Spaß wie mit der Hypoport. Ein guter Übernahmekandidat wäre man auch jederzeit.  

30.06.20 19:48

120 Postings, 490 Tage MoneyboxerVolumina und KZ 30 ?

Volumina weiterhin hoch. Nachdem der Kurs gut gelaufen ist und die bestehenden Analysteschätzungen alle so gut wie erreicht sind kommt auch der erste Analyst, der sein Kursziel erhöht. H&A nun mit Kursziel 30 ?  

30.06.20 21:08

120 Postings, 490 Tage MoneyboxerCEO Interview

Sorry für den Doppelpost, aber man muss es gelesen haben:
Wieder ein super Interview mit dem CEO Stefan Knoll
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=143906

Mir persönlich total sympatisch als "deutscher vorsichtiger Kaufmann", aber das mit einem modernen Geschäftsmodell.
Diese Aktie kannman sich ins Depot legen und dann erstmal schlafen legen.
Ich denke der Lemonade IPO wird auch tatsächlich nochmal zu einem gesteigerten Interesse an DFV führen.  

02.07.20 09:57
1

467 Postings, 1732 Tage Falco447Klar

kann man die Aktien nicht 1:1 vergleichen, aber da sieht man doch das Potential von der DFV. Die Aktie ist vor kurzem vor allem wegen der "Unterbewertung" gestiegen im Vergleich zu Lemonade. Der IPO in den USA war seit Tagen bekannt, wodurch diese Unterbewertung erst auffiel.
Eine Police übers Internet oder über eine App - ganz ohne Makler und Vertreter. Insurtechs mischen die Versicherungsbranche auf. Heute geht das US-Startup Lemonade an die New Yorker Börse. Der Name ist Programm.
 

03.07.20 16:41

120 Postings, 490 Tage MoneyboxerLemonade Raketen IPO

Sehr zutreffender Artikel von Schröder im Aktionär zum bombastischen IPO von Lemonade.
Jetzt kann DFV bitte weiter das Gap schließen.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...0203455.html?feed=ariva  

07.07.20 09:10

33827 Postings, 7343 Tage RobinUnterstützung

07.07.20 19:07

467 Postings, 1732 Tage Falco447Dachte

erst der Kurs gibt stark nach, aufgrund des Anstieges der vergangenen Tage, aber denkste DFV hat gleich die Gunst der Stunde genutzt und eine Kapitalerhöhung platziert bei institutionellen Anlegern. Geld wird für das weitere Wachstum insbesondere der Gründung eines Kranken- und Sachversicherers. Das sind doch sehr attraktive Aussichten für zukünftiges Wachstum.
 

07.07.20 23:43

467 Postings, 1732 Tage Falco447Musste

dann doch nochmal bei 24,50 zuschlagen. Die Aktie wird es bald nicht mehr so günstig geben, spätestens ab den nächsten Zahlen nicht mehr. Groß fallen sollte der Kurs auch nicht mehr, das haben solche Platzierungen in der Vergangenheit gezeigt. Wenn institutionelle Investoren bereit sind für die Aktie 24,50 bei einer Kapitalerhöhung zu zahlen, warum soll ich dann die Aktie für deutlich weniger an der Börse verkaufen, solange natürlich nicht der Markt verrückt spielt. Daher kann man jetzt eigentlich beherzt zugreifen und zumindest ne kleine Posi aufbauen, meiner Meinung nach.  

08.07.20 20:27

122 Postings, 2057 Tage Robert5jo

seh ich auch so,

ne kleine posi schadet def. nicht.

wer an der börse sich umschaut, möchte ja auch ein stück seines geldes dort haben.
Gewinn werden die ja bald laut analysten machen.
finde immer wichtig, dass ne aktie aussicht hat, auf gewinne, weil dann gibts die aktie auch theoretisch immer.
klar in coronazeiten und schuldenzeiten, alles immer relativ unsicher.

aber unter allen fakten des gesamtmarktes, wenn dann jemand investiert, spricht hier vieles dafür,
investoren bekommen bestimmt auch ein genaues zahlenwerk bzw strategie vorgelegt. in der regel auch kluge leute.
analysten sind pro,
also neben dem was man selber denkt, stimmt.  

09.07.20 17:46

680 Postings, 2677 Tage Prater80Hallo

Finde das Thema Isure Tech aber auch Digitalisierung im Medizinischen Sektor sehr spannend.
Kennt ihr noch weitere Investierbare Unternehmen die spannend sind?

Aktuell habe diese drei noch im Auge:

Lemonade ?> kennt ihr vermutlich
Livongo Health Inc ?>  Digital Health Management für Diabetiker, Übergewichtige, Bluthochdruck
Zhongan Online P&C Insurance ?> China, Investoren unter anderen Jack Ma, Tencent und SoftBank  

09.07.20 23:59

467 Postings, 1732 Tage Falco447Reine

pure player kenne ich keine mehr. Hypoport hat die 100% Tochter Smart InsurTech AG. Da der Großteil des Geschäfts aber von der Kreditplattform kommt und mir die Aktie auch schon zu teuer ist, finde ich für mich die DFV wesentlich interessanter. Man ist immerhin auch das erste börsennotierte reine insurtech Unternehmen in Europa gewesen. Dazu ein erfahrenes Management mit einem Querdenker im Versicherungsgeschäft und starken Digitalisierer als Vorstandsvorsitzenden. Für mich eine Traumaktie, da Digitalisierung das nächste große bzw. weiterhin wichtige Thema bleibt.  

10.07.20 14:58

680 Postings, 2677 Tage Prater80Die hab ich auch noch

Aber aktuell noch nicht an der Börse
- Wefox (Omers Ventures, Merian Chrysalis und Samsung Catalyst sowie die Altinvestoren investieren weitere 110 Millionen US-Dollar in das Unternehmen)
- Next Insurance (Munic Re, 125m 27%)
- neodigital Versicherung (Karsten Maschmeiner)
- Oscar Health (hioscar.com, 580m Fund raised unter anderem von Alphabet, aktuell 400.000 Kunden und 2mrd$ Umsatz, Wachstum 50%)
- Ottonova  (Holtzbrinck, Vorwerk, BTOV sowie die Debek,60m?)
- AppSichern
- Flypper
- Elemet
- Clark
- Friendensurance
- Etherisc  

12.07.20 18:34

467 Postings, 1732 Tage Falco447Auch

wenns "nur" der Aktionär ist, aber mehr Bekanntheit sind immer positive Nachrichten.
 

13.07.20 13:23
1
Von Unterbewertung würde ich nicht unbedingt sprechen. Im Vergleich der Peer Group mag das so aussehen, aber vielleicht sin die Konkurrenten auch einfach überbewertet.
Die DFV (Klasse Name!) erzielt bislang nur einen Bruchteil seiner Marktkapitalisierung.

Genial ist, was das Unternehmen mit gerade mal 150 Mitarbeitern hochzieht. Das sucht seinesgleichen und ist absolut herausragend.

Die DFV hat sich im Konsortium mit der R+V und der Barmenia die Pflegezusatzversicherung aus der Chemiebranche geangelt - damit stehen unmittelbar 435.000 vor dem Zugang zu dem Konsortium - ab Juli 2021.
Alleine aus diesem Geschäft werden sich unglaubliche Synergien ergeben denke ich.

Ich bin hier wirklich auf die weitere Entwicklung gespannt. Das Unternehmen hat nur einen kleinen Anteil der Aktien im Freefloat - also sind riesen Kurssprünge in die eine oder andere Richtung wohl ausgeschlossen?  

20.07.20 22:17

15 Postings, 147 Tage Nobody62#51 Januarstart

Ich hoffe, Du bist dabei geblieben und freust Dich heute drüber...  

28.07.20 13:34

33827 Postings, 7343 Tage RobinEMA 50

im Bereich Euro 22,30  

31.07.20 21:12

52 Postings, 5597 Tage gsteamNeugeschäft erfährt wenig bis gar keinen Einbruch

11.08.20 14:13

2657 Postings, 5521 Tage boersenjunkyIch bin mal gespannt

wie die Zahlen morgen ausfallen.
Der Chemiebranchen Deal mit Barmenia und R+V ist mega.
>400.000 Verträge mit, ich glaube, 34 Euro pro Person pro Monat. Das, wie schon geschrieben, ab Juli 2021. Wie hoch der Anteil der DFV daran ist weiß ich nicht, aber grob gesagt evtl 1/3.
Dann noch die, die freiwillig den für sie ja kostenlosen Beitrag (da komplett arbeitgeberfinanziert) aufstocken für bessere Leistungen und dann noch die Möglichkeit die komplette Familie mit zu versichern. Wow
-----------
boersenjunky
-- reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.--

Achtung! Postings sind KEINE Kauf-, Verkaufsempfehlung

11.08.20 21:35
1

120 Postings, 490 Tage MoneyboxerCareFlex

ja der CareFlex Deal ist wirklich super.
Dadurch hat man zum einen sofort seine Versichertenzahl verzigfacht und zum anderen hat man einen Zugang zu potenten Kunden.
Mach der KE ist man ausreichend finanziert um weitere Produkte aufzusetzen.

Die Zahlen kommen übrigens übermorgen. also am 13.
Ich erwarte dort aber keine Überaschungen. Es gab ja schon Meldungen, dass man knapp im Plan mit 100 T zusätzlichen Kunden liegt.  

12.08.20 11:55

210 Postings, 4600 Tage InsertScaryNameZahlen

Die Zahlen werden sich sicherlich im Rahmen ihrer Prognose bewegen. Unterm Strich noch Verlust aufgrund der Investitionen aber mit Potential bei den Neukunden. Schön wäre, wenn man bei den Neuabschlüssen doch etwas deutlicher über der anvisierten Marke wäre.

Careflex wird hoffentlich den Weg ebnen für die Aquisition weiterer Tarifpartner. Gerade, weil das Thema private PV tatsächlich sehr hängen gelassen wird.
Was mich interessieren würde, vielleicht weiß das jemand: Wie kommt ausgerechnet die DFV an die Beteiligung in diesem Careflex Konsortium? Dass man sich eingekauft hat kann ich mir nicht vorstellen, da andere Gesellschaften ja jeden möglichen Betrag aus dem Ärmel schütteln können. Ist es die innovative Digitallösung, die die DFV anbietet? Dass quasi eine Bedingung der Ausschreibung ein vollständig und ausschließlich digitaler Zugang war?
Wenn dem so wäre scheint die DFV ja hier einen unique selling Point zu haben. Vielleicht weiß da jemand mehr?  

13.08.20 20:23
1

467 Postings, 1732 Tage Falco447Alles

im Rahmen wie man es erwarten konnte. Meiner Meinung immer noch eine sehr interessante Aktie auf langer Frist. Ist ein Zukunftsmarkt mit Übernahmefantasie.

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Airbus SE (ex EADS)938914
TUITUAG00
NikolaA2P4A9