finanzen.net

CDV-Thread

Seite 2 von 14
neuester Beitrag: 18.01.07 18:27
eröffnet am: 22.06.04 15:25 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 330
neuester Beitrag: 18.01.07 18:27 von: Katjuscha Leser gesamt: 33957
davon Heute: 1
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 14   

01.07.04 13:25

508 Postings, 5818 Tage forsalebin gespannt, wann cdv die ersten verkaufszahlen..

...von Codename: Panzers veröffentlicht. lt. media control ist das spiel ja bereits nr. 1 der verkaufscharts.
demnächst läuft auch der internationale verkauf an, oder?

naja, ich warte mal ab. selbst tiefe kurse wie 1.80 oder weniger haben mich nicht in panik versetzen können.; )

mein kursziel für ende 2004: 7.00 ?

gruss

forsale  

02.07.04 12:18

508 Postings, 5818 Tage forsaleda sind die ersten zahlen...

Codename: Panzers - Hoch die Tassen! CDV feiert tolle Verkaufszahlen!
Wer in diesen Tagen bei CDV anruft und angeheiterte Mitarbeiter am Telefon erwischen sollte... habt Verständnis...

...wir jedenfalls würden es haben, denn mit bereits mehr als 66.000 verkauften Exemplaren in Deutschland, Österreich und der Schweiz, dürfte klar sein, dass man im Hause CDV die ein oder andere Sektflasche geköpft hat.

Andreas Jäger, CDV Sales Director:

"Besser hätte der Verkaufsstart nicht laufen können! Mit Panzers konnten wir das Sommerloch schließen und den Handel sowie die zahlreiche Fans jubeln lassen".


sieht doch für den ersten halben monat nicht übel aus.; )

achja, der heutige kursverlust ist sicher mit gewinnmitnahmen zu erklären, oder?

gruss

forsale  
 

07.07.04 12:25

508 Postings, 5818 Tage forsaledie altbekannten probleme bei der CDV-aktie

aufgrund der marktenge und die spärlichen news (vorallem der positiven), dümpelt die aktien in einem seitwärtstrend - mal wenig über 5.50, dann wieder runter bis 5.30 ?. die 6 ? werden - sofern es keine überwätigende positiv-news gibt - in den nächsten 2-3 monaten sicher nicht "geknackt" werden. mein kursziel für ende 2004 laut somit 6.50 ?.

gruss

forsale  

07.07.04 12:46

98543 Postings, 7378 Tage Katjuschaspärliche News?? aktien dümpeln??

Was meinst Du?

Kenne keine Aktie die in letzter Zeit so gut gestiegen ist! Und ich kenne kein Unternehmen das in letzter Zeit so viele News zur Verfügung gestellt hat!

Ich frage mich was Du nach diesem Kursfeuerwerk erwartest! Für mich ist es klar das es noch ein paar Wochen seitwärts geht! Deshalb rücke ich aber nicht von meinem Kursziel bis Jahresende von 8 ? ab!  

07.07.04 12:51

508 Postings, 5818 Tage forsaleKatjuscha ...

..sorry, da habe ich mich wohl nicht richtig ausdrücken können. selbstverständlich freue ich mich, dass der kurs endlich wieder auf diesem niveau (wenn auch noch leicht unter meinem einstandspreis - liegt länger zurück). vielleicht bin ich auch nur schon etwas ängstlich geworden,; )

und es gibt sicher niemanden, dem das erreichen deines kursziels mehr erfreuen würde als mich.

forsale  

10.07.04 21:11

508 Postings, 5818 Tage forsaleam 13. juli ist analystenkonferenz

ich hoffe, dass dann CDV wieder mehr in den blickpunkt der analysten rückt. persönlich denke ich, dass die analysten sich positiv über die letzte entwicklung von CDV äussern werden.

gruss

forsale  

13.07.04 09:58

508 Postings, 5818 Tage forsalewarum plötzlich ein einbruch von über...

...minus 8%? analysten so negativ eingestellt? oder gibt es andere "bad" news?

gruss

forsale  

13.07.04 15:37

98543 Postings, 7378 Tage KatjuschaGuck Dir mal die Umsätze heute morgen

und den Chart in Posting 1 an!

Sind doch lächerlich diese paar Stück! Und das der Kurs bei dem Chart nicht sofort weiter durchstartet war auch zu erwarten! Schade das ich heute morgen kein Kauflimit drin hatte! Wer bei 4,5-4,6 an CDV-Aktien kommt, sollte das nutzen!  

13.07.04 16:35

508 Postings, 5818 Tage forsaleja, habs gesehen. erschreckend, wie so...

...kleckerorders den kurs drücken können. angst habe ich nicht (wie ich schon mal schrieb: es gab schon schlimmere zeiten;) ), aber dachte schon, ich hätte was gravierendes übersehen.: )

gruss

forsale

p.s: ich erwarte von der heutigen analystenkonferenz weiterhin positive signale.  

14.07.04 17:56

508 Postings, 5818 Tage forsalekommen irgendwann noch meldungen...

...von der analystenkonferenz?: )  

15.07.04 09:46

508 Postings, 5818 Tage forsalekeine news sind gute news...

...so sagt man, jedoch ist es für den CDV-aktienkurs genau das gegenteil. hmm...beim nächsten anstieg auf 5.00-5.25 ? steige ich endgültig aus. zwar mit 15% verlust, aber die aktie ist langweilig und bindet nur kapital. mein KZ für ende 2004 liegt bei 6.50 ?, aber ob das noch was wird? eine einzige "hiobsbotschaft" und wir sind wieder bei 2.50 ?.
über 1 jahr halte ich die aktien nun und hat nerven gekostet (insolvenz-gespenst...) ;)

aber wie geschrieben, es passiert zu wenig um die aktie zu behalten.

gruss

forsale  

15.07.04 17:38

508 Postings, 5818 Tage forsaleund fällt weiter...

naja, mal warten (ist ja schonm pflicht bei so einer "rarität". hehe  

16.07.04 10:52

1853 Postings, 6752 Tage FunMan2001Gut, dass ich auf das Spielchen v. Aktionär nicht

reingefallen bin -  siehe Posting #20

 

18.07.04 22:39

508 Postings, 5818 Tage forsaleAriva hat heute offenbar probleme...

...und zeigt falschen kurs an (5.50 - schön wärs) ; )  

10.08.04 13:09

98543 Postings, 7378 Tage KatjuschaHier auch noch mal die Adhoc

EQS-Adhoc: CDV im zweiten Quartal mit deutlichem Umsatz- und Ergebnissprung


10.08.2004

Adhoc-Mitteilung übermittelt durch die EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Der Karlsruher Publisher von PC-Spielen und Anwendungssoftware, CDV
Software Entertainment AG, ist auch im zweiten Quartal des laufenden
Geschäftsjahrs weiterhin auf Erfolgskurs.

EUR 4,9 Mio. Umsatz (Q2/03: EUR 3,9 Mio.) und ein EBIT in Höhe von
EUR 0,7 Mio. (Q2/03: EUR - 4,2 Mio.) unterstreichen eindrucksvoll, dass
der bereits im letzten Jahr eingeleitete Turn Around erfolgreich
abgeschlossen ist.

Das Quartalsergebnis nach Steuern beträgt EUR 0,8 Mio. und kumuliert sich
damit im ersten Halbjahr bereits auf EUR 1,0 Mio.

Die liquiden Mittel betrugen zum 30.6.2004 EUR 1,4 Mio.
(31.3.2004: EUR 0,9 Mio.)

´Neben der schlanken Kosten- und der straffen Organisationsstruktur trug
im Berichtszeitraum insbesondere die Veröffentlichung des Top-Titels,
Codename: PANZERS, der CDV über mehrere Wochen an die Spitze der
nationalen Verkaufscharts katapultierte, zur positiven Geschäftsentwicklung
bei.? Kommentiert Christoph Syring, Vorstand für Finanzen und Operations
das Ergebnis. ´Mit dem positiven Quartal untermauern wir den positiven
Ausblick auf das Gesamtjahr 2004, das wir mit einem deutlichen Gewinn
abschließen wollen.?

Der Vorstandsvorsitzende Wolfgang Gäbler fügt hinzu: ´Nach der
turbulenten Zeit des Jahres 2003 und dem sich daran anschließenden
Lichtblick des ersten Quartals 2004 sind wir nun besonders stolz, mit
Codename: PANZERS den Beweis antreten zu können, dass wir weiterhin in
der Lage sind, hochwertige Top-Produkte zu entwickeln und erfolgreich
weltweit zu vermarkten.?

Der Vorstand

Kontakt:
CDV Software Entertainment AG
Jochen Hög
Tel.: +49 (0)721 97224-0
e-mail: investors@cdv.de

 

16.08.04 14:28

98543 Postings, 7378 Tage KatjuschaHV-Bericht, immernoch Platz1 MediaControlCharts

Tja Leute, die Produktpipeline für 2005 ist scheinbar prall gefüllt! Neben CodenamePanzers 2 kommen auch Blitzkrieg 2 und Cossacks 2 in 2005! Damit dürfte das KGV von 4 nicht nur für 2004 bestätigt sein, sondern auch in 2005 ist mit ähnlichen (vielleicht sogar höheren) Gewinnen zu rechnen!

Hier der Link zum HV-Bericht:

http://www.cdv.de/index.php?sid=de040104


In den MediaControl-Charts ist CP jetzt 8 Wochen in Folge auf Platz 1 und auf den Plätzen 5 und 6 plazieren sich anderen CDV-Spiele! :)  

01.09.04 14:28

98543 Postings, 7378 Tage KatjuschaVertragsverlängerung von Vorstand Syring

EQS-Ad hoc: CDV Software Entertainment AG
01.09.2004 10:00:00


   
EQS-Adhoc: Vorzeitige Vertragsverlängerung des Vorstands Christoph Syring bei der CDV Software Entertainment AG

01.09.2004

Adhoc-Mitteilung übermittelt durch die EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------

Der Aufsichtsrat des Karlsruher Publishers von Computerspielen und Anwendungssoftware, CDV Software Entertainment AG, gab heute die vorzeitige Vertragsverlängerung von Christoph Syring als Vorstand für Finanzen und Operations bis zum 31.08.2008 bekannt.

'Das Jahr 2003, das schwierigste der Unternehmensgeschichte, brachte grundlegende Veränderungen aber auch hilfreiche Erkenntnisse für das Unternehmen mit sich.? so der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Rüdiger Burkart. 'Die hervorragende Zusammenarbeit der beiden Vorstände Christoph Syring und Wolfgang Gäbler waren im Wesentlichen dafür verantwortlich, dass die schwierige Situation des letzten Jahres rechtzeitig erkannt und entsprechende Maßnahmen, die letztendlich zur Rettung des Unternehmens führten, eingeleitet werden konnten. Nach erfolgreichem Abschluss des Turnarounds, der bereits durch zwei positive aufeinander folgende Quartale untermauert wird, sind wir nun froh, Christoph Syring auf längere Zeit an das Unternehmen binden zu können und blicken damit sehr optimistisch in die Zukunft.?



Der Aufsichtsrat



Kontakt: CDV Software Entertainment AG Jochen Hög Tel.: +49 (0)721 97224-0 e-mail: investors@cdv.de

 

10.09.04 14:37

98543 Postings, 7378 Tage Katjuscha3Jahres-Chart

10.09.04 16:10

8970 Postings, 6087 Tage bammieCDV Software Entertainment ein Kauf

MWB Wertpapierhandelshaus AG

Die Analysten der MWB Wertpapierhandelshaus AG empfehlen die Aktie von CDV Software Entertainment (ISIN DE0005488126/ WKN 548812) als "Investment Idee".
Der Entwickler von Computerspielen und Anwendungssoftware sei nach zwei Jahren mit Verlust nun auf dem besten Weg dieses Geschäftsjahr wieder mit einem Gewinn abzuschließen. Zum endgültigen Turnaround solle das Echtzeit-Strategiespiel "Codename: PANZERS" beitragen. Mehr als 27.000 Stück seien in der ersten Verkaufswoche abgesetzt worden. Das lasse auf einen Absatz von mehr als 100.000 Stück schließen. Das seien 25.000 mehr, als ursprünglich vom Finanzvorstand Christoph Syring geplant worden seien. Allein dieses Spiel käme damit auf 5 Millionen Euro Umsatz. Bekannt geworden sei CDV Software mit Spielen wie Sudden Strike, Muehle und Luna Flipper : Mit Cossacks 2 solle im zweiten Halbjahr ein weiteres PC-Spiel auf dem Markt kommen, welches ebenfalls Potenzial zum Verkaufsschlager aufweisen solle.
Im ersten und zweiten Quartal diesen Jahres gelang es dem Unternehmen wieder ein positives Ergebnis zu erzielen, wobei das zweite Quartal besser verlief als das erste, so die Analysten der MWB Wertpapierhandelshaus AG. Im zweiten Quartal sei ein Umsatz von 4,9 Mio. Euro nach 3,9 Mio. Euro im zweiten Quartal 2003 erreicht worden. Das EBIT sei auf 0,7 Mio. Euro (Q2/03: EUR - 4,2 Mio.) gestiegen. Das Quartalsergebnis nach Steuern betrage 0,8 Mio. Euro und kumuliere sich damit im ersten Halbjahr bereits auf 1,0 Mio. Euro. Die liquiden Mittel hätten zum 30.6.2004 1,4 Mio. Euro (31.3.2004: EUR 0,9 Mio.) betragen.
Für das Gesamtjahr 2004 erwarte das Unternehmen einen Umsatz von 17 Mio. Euro und einen Gewinn von deutlich über einer Mio. Euro. Daraus ergebe sich ein KGV von unter 8 auf Basis 2004 und ein aktuelles Kurs Umsatzverhältnis von ca. 0,5. Auch das Kurs- Buchwertverhältnis sei mit 0,6 sehr günstig. Mit dem gestrigen nachhaltigen Überschreiten der 21 und 30 Tagelinie habe die Aktie sich weiteres technisches Anstiegspotential eröffnet. Bei einem extrem konservativ geschätzten KGV von 10,0 was unter den Gewinnschätzungen des Unternehmens liegen würde, weise die Aktie einen Kurs von 6,20 Euro auf.
Vor diesem Hintergrund ist die Aktie von CDV Software Entertainment ein klarer Kauf, so die Analysten der MWB Wertpapierhandelshaus AG.



 

10.09.04 16:26

98543 Postings, 7378 Tage KatjuschaEcht peinlich die Kaufempfehlung

Da sind ja gar keine Daten mehr aktuell!  

10.09.04 16:28

98543 Postings, 7378 Tage KatjuschaAsk 6,02 o. T.

10.09.04 16:33

8970 Postings, 6087 Tage bammieEmpfehlung kam vorhin per mail

von Aktiencheck.de

Nicht das du denkst, ich stell alten Kram hier rein ;))

greetz  

10.09.04 16:36

98543 Postings, 7378 Tage KatjuschaNee, steht ja auch schon bei Ariva-News von heute

Umso schlimmer! Denn die Empfehlung hört sich an, wie von vor 2 Monaten wenn die Halbjahreszahlen nicht eingefügt worden wären!  

14.09.04 22:31

98543 Postings, 7378 Tage KatjuschaNews

Codename: PANZERS nun auch außerhalb Deutschlands nicht aufzuhalten!

Der Strategiehit aus dem Hause CDV ?Codename: PANZERS? startet in vielen anderen europäischen Ländern erfolgreich und erobert auf Anhieb mühelos die Spitzenpositionen der Charts. In Polen stürmte PANZERS bereits kurz nach Release die Hitliste. Die Micromania Charts in Frankreich wurden mittlerweile auch eingenommen und selbst DOOM III musste dort den ersten Platz räumen.
Sehr viel versprechend sind auch die ersten überaus hohen Wertungen der ausländischen Fachpresse, die auf weitere Top-Platzierungen in Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien hoffen lassen.
So bewertete das spanische Fachmagazin ?Micromania? PANZERS mit 94 % - den Multiplayer sogar mit 95%. Auch die fachkundigen Kollegen von BBC Radio verhängten ein eindeutiges Urteil: ?WOW!? + 95%

?Obwohl wir im Sommer nur in den deutschsprachigen Ländern mit PANZERS den Markt aufgerollt haben, ist die Luft noch lange nicht raus. Auch in den USA wollen wir beweisen, dass europäische Strategiespiele den Nerv der Wargamer nachhaltig treffen?, freut sich Eric Standop, CDV_Marketing & PR Director über die aktuelle Wertung des ?Computer Gaming Magazine?, das 4,5 von 5 Sternen vergab.

Codename Panzers startet in den USA Anfang Oktober. ?Phase 2? des Strategie-Hits wird für die erste Jahreshälfte des kommenden Jahres erwartet.



(13.09.2004)
 

21.09.04 19:21
1

4313 Postings, 6103 Tage CarpmanResearch-Studie: CDV kaufen!

CDV Software investiert bleiben


Die Experten von "TradeCentre.de" empfehlen in der Aktie von CDV Software (ISIN DE0005488126/ WKN 548812) investiert zu bleiben. Im ersten Halbjahr habe der Publisher von PC-Spielen und Anwendungssoftware einen Umsatz von 8,53 Millionen Euro erzielt. Vor Steuern und Zinsen sei der Gewinn bei über 0,9 Millionen Euro gelandet. Netto habe in der Kasse ein Überschuss von rund einer Million Euro geklingelt. Für das Gesamtjahr prognostiziere das Unternehmen einen Umsatz von 17 Millionen Euro und ein EBIT respektive einen Nettogewinn, Zins- und Steuerzahlungen seien nicht nennenswert, von einer Million Euro. Bereits in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres hätten die Karlsruher ihr Gewinnziel erreicht. Die Jahresprognose werde daher deutlich übererfüllt werden. Bei dem Treffen in Frankfurt habe Finanzvorstand Christoph Syring die Ziele allerdings nicht anheben wollen. Er bestätige, dass die Prognose natürlich sehr konservativ sei und er betone, dass im dritten und vierten Quartal keine roten Zahlen geschrieben würden. Die CDV Software Entertainment AG habe im Startquartal ein EBIT von 253.000 Euro und im zweiten Quartal ein EBIT von 684.000 Euro erzielt. Die starke zweite Periode sei vor allem auf die Veröffentlichung des Top-Titels, Codename: PANZERS Phase One, zurückzuführen. Der Titel habe sich in heimischen Gefilden als ein großer Erfolg erwiesen. Am ersten Tag (Day One) habe das Spiel mit einer Stückzahl von rund 90.000 in den Läden gelandet. Die laufende Periode werde vor allem von den internationalen Verkäufen des Spiels geprägt sein. "Der Vorverkauf im Ausland läuft sehr gut. Mit Codename: PANZERS werden wir international mit der höchsten Day One Menge starten, die wir international jemals in unserer Firmengeschichte hatten", freue sich der CFO. Eine konkrete Zahl habe Syring aber nicht preisgeben wollen. Sie liege aber in jedem Fall deutlich über der Zahl des Day One in Deutschland. Da der Löwenanteil der internationalen Verkäufe ins dritte Quartal falle, würden die Experten mit einem sehr starken Q3 rechnen. Eventuell werde Q3 sogar das beste Quartal in 2004. Der CFO habe dies nicht kommentieren wollen. Das Schlussquartal werde indes schwächer ausfallen und vermutlich lediglich einen geringen Ergebnisbeitrag zum Konzern liefern. Ein bombiges Ergebnis in der dritten Periode und ein Ergebnis in Q4 auf Niveau des ersten Quartals ergebe in der Summe für das Gesamtjahr ein EBIT respektive Nettogewinn von rund zwei Millionen Euro. Bislang hätten die Experten lediglich ein EBIT von 1,5 Millionen Euro erwartet. Ihre Umsatzschätzung von 17 bis 18 Millionen Euro würden sie auf 18 bis 19 Millionen Euro erhöhen. Die Nettoumsatzrendite sei üppig. Sie liege bei über zehn Prozent. Nach Angaben des Finanzvorstandes werde sich die Kriegskasse von aktuell 1,4 Millionen Euro gegen Jahresende nochmals spürbar erhöhen. Der Kassenbestand sollte sich nach Schätzungen der Experten auf circa zwei Millionen Euro per Ende Dezember belaufen. Eine Kapitalerhöhung sei unverändert nicht geplant. "Das Thema wird irgendwann relevant. Aber sicher nicht in 2004 und wahrscheinlich auch nicht gegen Ende 2005". Für das kommende Jahr verspreche Syring weiteres Umsatz- und Ergebniswachstum. "TradeCentre.de" rechne mit einem Anstieg der Umsätze auf über 20 Millionen Euro und ein Ergebnis von circa 2,5 Millionen Euro. Im nächsten Jahr sollten Blitzkrieg II und Cossacks II auf den Markt kommen. Die Vorgänger der genannten Spiele seien Kassenknüller gewesen. Die Leute sind heiß auf diese Spiele. Cossacks II und Blitzkrieg II sind Selbstläufer und dürften sich quasi von selbst verkaufen". Ebenfalls sei jeweils ein Add-on geplant. Zudem solle in 2005 Codename: PANZERS Phase Two erscheinen. CDV habe somit für das kommende Jahr eine knackig gefüllte Pipeline. TradeCentre-Entdeckung CDV Software habe sich seit der Empfehlung Ende Mai fantastisch entwickelt. Aktuelles Kursplus: Mehr als 70 Prozent!! Mit einem Börsenwert von zehn Millionen Euro sei der Titel immer noch sehr preiswert. Das KGV liege nur bei fünf für 2004. Abzüglich des Kassenbestandes sogar nur schlappe vier. Ein erstes Etappenziel des Kurses wäre sieben Euro. Dann betrage das Kursplus der Aktie in unserem Musterdepot sage und schreibe 100 Prozent. Der faire Wert der Aktie liege nach unserer Auffassung zwischen acht und zehn Euro. Anleger sollten unbedingt in CDV Software investiert bleiben, raten die Experten von "TradeCentre.de". Neuanleger sollten versuchen im Bereich 5,50 bis sechs Euro zum Zuge zu kommen.  
 

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 14   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
BayerBAY001
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11