4 SC nach dem 5:1 - Start Me Up!

Seite 85 von 94
neuester Beitrag: 20.01.21 10:39
eröffnet am: 27.04.15 14:41 von: Justachance Anzahl Beiträge: 2334
neuester Beitrag: 20.01.21 10:39 von: LordBischof Leser gesamt: 633788
davon Heute: 411
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 82 | 83 | 84 |
| 86 | 87 | 88 | ... | 94   

18.03.20 20:39

1844 Postings, 5593 Tage Mausbeer119% :-------)))))

Tradegate 2,38 ? +119% 1,085 ? 2.000 125.565 1,14 - 2,38 20:38:13  

18.03.20 20:40

6760 Postings, 5252 Tage Vermeerentweder

hat irgendein Investor beschlossen, es ist ihm zu dumm den fallenden Kursen untätig zuzuschauen, da sich ja die Chancen und Risiken der Aktie ganz woanders bewegen und heute nicht anders zu sehen sind als gestern
-- oder es gibt plötzlich irgendeine "Corona-Fantasie"?  Dafür reichen bekanntlich auch schon Gerüchte, und damit kann man dann auf die Schnauze fallen...
Langweilig ists jedenfalls nicht.  

18.03.20 20:43

6760 Postings, 5252 Tage Vermeerdas hatte ich noch nie

: eine Aktie ist 100% im Plus, aber ich selbst bin trotzdem nicht im Plus...
aber gleich  

18.03.20 20:57

1844 Postings, 5593 Tage Mausbeer@vermeer

Das geht heutzutage vielen so :-)))

Bei Steinhoff reichen nicht mal 500% bei mir  ;-)  

18.03.20 21:14

6760 Postings, 5252 Tage Vermeernun, dies hier ist nicht steinhoff....

18.03.20 21:28

289 Postings, 1367 Tage Ankarna ja, so richtig

zufrieden mit dem Invest kann ich erst ab 4,20 sein. D.h dann aber auch, das 4SC mein Depot mit Gesamtgewinn durch den Crash gebracht hätte. Und Schnäppchen hinter es aktuell schon einige. Die Lehre könnte dann nur lauten: kaufen, woran man glaubt und Pulver zum verbilligten zurückhalten  

18.03.20 21:44

2866 Postings, 4796 Tage JustachanceIch wünsche uns allen

das wir hier die 4 Euro bald sehen  

18.03.20 21:47

14372 Postings, 3046 Tage MaydornKlasse Entwicklung

und die vermutlich nächste Aktie steht morgen früh schon in den Startlöchern?!!
PAION ?!

Gute Nacht Deutschland.  

19.03.20 06:49

289 Postings, 1367 Tage Ankarich bin ja mal

gespannt wie es los geht Heute. Aktuell gehen viele Biotechs, die irgendwie nur im entferntesten eine Verbindung zu Wirkstoffkombinationen haben durch die Decke. Langfristig, und Die Welt wird nicht untergehen, wird es diese Entwicklung die Bedeutung der Branche weiter steigern  

19.03.20 06:57

14372 Postings, 3046 Tage MaydornBiotech

Ja bin echt mal gespannt!
BioNTech, Heidelberg Pharma und 4SC haben es ja zu mehreren 100% gebracht.  

19.03.20 08:22

2866 Postings, 4796 Tage JustachanceSollte weiter top laufen

19.03.20 08:47

1866 Postings, 5609 Tage twottoJusta

Aktionärsstruktur
ATHOS KG 69,98 %
Streubesitz§16,79 %
First Capital.. 5,30 %
Wolfgang Egger 4,03 %
Wellington Pa.. 3,90 %

 

19.03.20 10:08

281 Postings, 2155 Tage BlutegelDer Verdoppler war nur ein kleiner Vorgeschmack

Wenn es gelingt auch nur eines der Medikamente, die in der Pipeline sind, in den Markt zu bringen, sehen wir ganz andere Kursregionen. Klappt es nicht, weiß natürlich auch jeder was kommt ...

So wie sich 4 SC aber seit Jahren präsentiert - aus meiner Sicht sehr seriös - bin ich mehr als optimistisch!  

19.03.20 15:22

2866 Postings, 4796 Tage JustachanceGute Nachkaufmöglichkeit

Allein die 3 fortgeschrittenen Kandidaten haben 1,5 Millarden Potenzial, und die MK beträgt keine 70 Millionen Euro, BionTech ist da noch nicht mal eingerechnet  

19.03.20 15:26

14 Postings, 765 Tage Rayman1199schöne Entwicklung...

...aber gibt es für diese massive Erholung irgendwelche fundamentalen Erklärungsansätze bzw. konnte irgendwer einen Newsflow entdecken, der diese Bewegung rechtfertigt. Sind hier Insider am Werk?  

19.03.20 15:45

289 Postings, 1367 Tage Ankarwie billig soll

es denn nich werden ? bei 1,12 lag die Marktkapitalisierung bei 40 Mio. Es gibt Bionbuden, die kein Geld verdienen und bei  2-3 Mrd liegen. Klar gibt es ein Entwicklungsrisiko. Aber ständig gute, seriöse Nachrichten mit fallenden Kursen, das löst sich irgendwann auf. Entweder bei 0. Oder im Fall von 4SC wahrscheinlich eher bei 10?. Nehmt z.b Heidelberg Pharma. klar spielen aktuell viele verrückt. Aber so lange wir dann dabei sind  

19.03.20 20:59

327 Postings, 1583 Tage ar_ai_82ja mich würde

nur mal interessieren, wann hier die endlich mal planen ein produkt einzführen!? und forscht 4sc auch an  ein anticorona-mittel? das würde es doch momentan brauchen..  

20.03.20 08:24

499 Postings, 1576 Tage Sonnenkind79Was

meint ihr, wie geht es heute weiter?  

20.03.20 09:09

1844 Postings, 5593 Tage Mausbeerja geht weiter

börsenschluss xetra 17:36, dann zwei tage ruhe  

20.03.20 11:10

1844 Postings, 5593 Tage MausbeerNochmal nachgelegt

1.565?, positiv thinking  

20.03.20 11:30

2866 Postings, 4796 Tage JustachanceDenke auch, der nächste Rebound

steht bevor, 4 Euro wären fair bei dieser Pipeline, immerhin sind alleine 30 Millionen Cash vorhanden, die Pipeline ist quasi fast umsonst  

20.03.20 14:14

53 Postings, 321 Tage Beckenrand123zugegebenermaßen...

...gutes Chance/Risiko-Verhältnis bei den Kursen. Risiko ist dennoch da, kurzfristig erwartet man fundamental eher wenig und das hemmt viele wahrscheinlich einzusteigen. Man weiß aber auch nie wann man den Zug verpasst!

Ich bleibe bei der Höhe meines jetzigen Investment und beobachte ganz genau ob ich irgendwann aufstocken oder verkaufen sollte.

Eine erneute Hype-Welle wie bei HP erwarte ich vorerst nicht.  

23.03.20 09:23

2866 Postings, 4796 Tage JustachanceVerbindung 4SC - BionTech

Helmut Jeggle ist Aufsichtrat bei beiden Firmen, einer der großen Initiatoren/Investor bei BionTech.

4SC hat seine Sitz in Martinsried - Biontech eine Zweigstelle direkt neben 4SC in Martinsried

Die Hauptanteilseigner beider Firmen sind die Gebrüder Strüngmann

In diversen Interviews sprachen sie immer wieder von einer Deutschland Biotech AG

Möchte damit sagen das die Chancen gut stehen, das BIontech die 4SC mit in ihre AG holt, es müssten nur 40 % der freien Investoren abgefunden werden.

Kurse um die 10 Euro wären etwa eine Hausnummer um so einen Deal einzufädeln.  

23.03.20 11:10

209 Postings, 307 Tage SchreiberlingFür eine Fusion braucht es doch keine Abfindung

der "freien Investoren", die Strüngmanns haben eine ausreichende Mehheit der Anteile und können schalten und walten, wie sie wollen. Es würde aus deren Sicht ja auch völlig  ausreichen, wenn sie z. B. ihre Anteile komplett an BT verkaufen/übertragen und man den verbliebenen Aktionären ein Angebot zum Tausch macht. Abfindung käme erst ganz zum Schluss für die, die sich absolut weigern. Ich glaube aber, wenn die Strüngmanns das wollten, hätten wir das schon gesehen. Der derzeitige Kurs von 4cs könnte jedenfalls für ein solches Szenario nicht besser sein... Ich denke aber nicht, dass die Strüngmanns durch so etwas die Anleger vergraulen wollen bzw. werden. Es sind ja auch noch andere institutionelle Anleger in 4sc drin, die dann auch im Regen stünden. Für jemanden, der eine Deutschland BionTech AG gründen will und dafür ggf. auf breiter Front Investoren bzw. für die laufenden Forschungen Kapital benötigt, wäre das das falsche Signal. Die letzten Kapitalerhöhungen dienten ja nur der Finanzierung des laufenden  Forschungsbetriebs.
Hatte schon jeweils bei 1,8 ?, 1,5 ?, 1,3 ? nachgelegt und würde das Stand heute auch nochmals tun, wenn der Kurs nochmal unter die 1,1 ? geht. Mein durchschnittlicher EK liegt derzeit bei knapp über 2,4 ?.  

24.03.20 12:33

2866 Postings, 4796 Tage JustachanceNeue Kaufwelle startet

@Schreiberling,  geb Dir Recht, die Strüngmanns halten ihre Perle wohl separat und kassieren von BionTech die Meilensteine  

Seite: 1 | ... | 82 | 83 | 84 |
| 86 | 87 | 88 | ... | 94   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln