E.ON AG NA

Seite 1837 von 1866
neuester Beitrag: 18.04.21 11:27
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 46628
neuester Beitrag: 18.04.21 11:27 von: BuyLow Leser gesamt: 6521536
davon Heute: 1361
bewertet mit 90 Sternen

Seite: 1 | ... | 1835 | 1836 |
| 1838 | 1839 | ... | 1866   

30.01.21 18:25

485 Postings, 1651 Tage MäxlFD2012

freut mich , dich auch hier mal an zutreffen.
Hoffe, dir geht es gut.
Eine gute Entscheidung , EON Aktien zu kaufen.
Hier lässt sich auf verschiedene Wegen Kleingeld verdienen.
U,a. auch als Stillhalter in Aktien.
Mein aktueller Schein läuft bis 18.06.21. Basispreis : 10 Euro. Einnahme je Aktie : 0.32 Cent. Deal wurde Ende Nov. abgeschlossen.
Damals lag die Aktie bei ca. 9,40 Euro.
Addiere ich Divi plus Stillhaltererlöse komme ich auf locker 10% Rendite.
Ein Prolongieren wurde dabei nicht mit eingerechnet.
Eine ruhigere Art Geld zu verdienen mag es geben. Mir ist die hier allerdings ruhig genug.
EON ist eine grundsolide Anlage. Da kann man nicht viel falsch machen. Hier gibt es kein Herr von S. ,der Aktienkurse durch Größenwahn in den Keller prügelt und der Welt glaubend machen will, alles sei super.
In Essen wird gerechnet und auf dem Boden von Tatsachen Fakten geschaffen.
Halt dich munter , FD2012
Frohes WE,
Allerseits
 

30.01.21 18:34
2

2336 Postings, 3041 Tage Kasa.dammMal ein etwas positiver Gedanke

30.01.21 23:15

400 Postings, 2600 Tage 308winDanke KASA.DAM...

für deinen Link. Alle wollen E-Mobilität, sei es Auto oder E-Fahrrad, selbst E-Roller sind momentan
unübersehbar. Woher der Strom kommen soll, darüber macht sich niemand Gedanken.
Bin als Altaktionär vor der Energiewende ins nichts, der die Flinte nicht ins Korn warf bei E.ON immer immer noch
mit an Board. Kann deshalb viele Börsengurus nicht verstehen, die den Untergang dieser Aktie mittlerweile voraussehen.
Selbst Kursziele um 5 Euro, sind bei diesem Thread an der Tagesordnung.

Gruß 308win  

01.02.21 09:54

606 Postings, 1943 Tage Exxprofi@Mäxl

Was für ein Schein soll den das sein, bei dem Du 32 cents bekommts für das Stillhalten?

Meinst Du einen Short Call an der Eurex, wo Du einen Kontrakt verkaufst? Das hat aber nichts mit (Options)Scheinen zu tun.

Eurex Kontrakte mache ich übrigens sehr gerne und was die Anlagestrategie anbetrifft, liegen wir da auf einer Linie.  

01.02.21 11:08
2

485 Postings, 1651 Tage MäxlExprofi@

lief über Goldman Sachs.
Ich habe mich bereit erklärt , meine Aktien bis zum Verfalltag im Juni zum Basispreis von 10 Euro abzugeben.
Dafür habe ich 0.32 Cent je Aktie erhalten. Stillhalterprämie so zu sagen.
Auf Altdeutsch : Verkauf einer Kaufoption. Die Gegenseite hat den Kauf einer Kaufoption getätigt.
Geschäfte dieser Art kann man auch über Eurex tätigen.
Meine Aktien liegen während der Laufzeit  auf ein Extrakonto , kursunabhängig , vorab unverkäuflich.
Es sei denn , ich tätige genau das gleiche . Sprich : Gleiche Anzahl Aktien , gleiche Laufzeit , gleicher Basispreis.
Dann kann ich über meine Aktien verfügen.
Ansonsten , nach Beendigung der Laufzeit , falls meine Aktien nicht abgerufen wurden.  

01.02.21 11:48

606 Postings, 1943 Tage Exxprofi@Mäxl

Ok, danke.

Ich bevorzuge Eurex. Bei meinem Broker habe ich i.d.R. 20 Euro Transaktionskosten und bin natürlich an die Standardgrößen gebunden, 1 Kontrakt = 100 Aktien, 2 Kontrakte = 200 Aktien usw.  

01.02.21 12:55

485 Postings, 1651 Tage MäxlExprofi@

auf dem Weg , vielleicht noch , weil das geht bei EON auch ganz gut :
Den Verkauf einer Verkaufsoption
bringt auch Geld und da kann man bei dieser Aktie auch nicht viel falsch machen.
Ich hatte die o.g. Position auch mehrmals schon inne.  

01.02.21 13:33

485 Postings, 1651 Tage MäxlVielleicht noch

um das komplett zu erzählen :
Mit den Einnahmen kann man einen Teil verwenden , um sich gegen fallende Kurse zu schützen.
Zum anderen : EON zeigt gerade dann Stärke im Kurs , je näher der HV Termin naht.
U.i.R. zur Weihnachtszeit.
2020 ist die Rally Covid 19 bedingt ausgefallen.
Ansonsten läuft die Aktie seitwärts.
Noch zu erwähnen : Die Divi bekommt der tatsächliche Inhaber der Aktien.
D.h. sollte jemand am HV Termin die Aktien abrufen , bekommt er die Divi , ansonsten ich.
Aber , - wie bekannt - wird die Divi vom Kurs abgezogen.
Ich kann dann einen Tag später die Aktie nach Divi Abzug dementsprechend billiger einkaufen und damit früher wieder prolongieren.
Zu dem Thema gibt es einiges an Bücher , mit Fallbeispielsberechnungen.
Falls du nach Covid 19 zu den Börsenmeetings nach Stuttgart oder Frankfurt gehen solltest , triffst du nicht nur sehr viele Aussteller und bekommst einen Kuli von Lang und Schwarz geschenkt u.a. , sondern du kannst dort auch die Bücher käuflich erwerben.  

01.02.21 13:33

606 Postings, 1943 Tage Exxprofi@Mäxl

02.02.21 10:53

41 Postings, 2760 Tage Sniepa43Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.02.21 13:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

02.02.21 11:18

270 Postings, 3433 Tage TBarthLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.02.21 13:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unerwünschter Inhalt

 

 

04.02.21 14:07

2673 Postings, 7752 Tage fwsWasserstoffwirtschaft mit Eon und Kursziel 12,90?

"... Wasserstoff ist für uns bei E.ON essentiell für die Energiewende ? und damit für eine nachhaltige Zukunft in Einklang mit Klima, Ressourcen und Umwelt. ..."

https://www.eon.com/de/geschaeftskunden/...len-energieversorgung.html
https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...die-zukunft-467430.html

"... Bernstein Research hat die Einstufung für Eon auf "Outperform" mit einem Kursziel von 12,90 Euro belassen. ..."
https://www.ariva.de/news/...n-auf-outperform-ziel-12-90-euro-9121288

 

04.02.21 17:15

1293 Postings, 173 Tage LionellWasserstoff plus Brennzellen

ergibt eindeutig
Energie der Zukunft  

05.02.21 18:28

1204 Postings, 4328 Tage ParadiseBirdEssent veräußert belgisches Tochterunternehmen an

Essent gehört zu E.ON, hier ist demnach das belgische Vertriebsgeschäft verkauft worden. Was ist denn nun der genaue Sinn dieses Geschäfts? Will man wieder raus aus dem Vertrieb?  

05.02.21 18:49

2042 Postings, 538 Tage Michael_1980Gedanken

Glaub, Schulden Reduktion & Konzentration aufs Kerngeschäft.  

05.02.21 19:20

485 Postings, 1651 Tage MäxlJa

denk ich auch ,
wird auch nicht der Bringer gewesen sein.
Mehr Verschleiß als Freude.
Passt nicht ins Restprogramm von EON.  

06.02.21 10:34

1204 Postings, 4328 Tage ParadiseBird@ Michael, Mäxl: ist Vertrieb nicht Kerngeschäft?

Was ist das Kerngeschäft von E.ON denn derzeitig? Dachte eigentlich, es ist die Lieferung und Verteilung von Energie + Dienstleistungen dazu.  

06.02.21 11:03

1293 Postings, 173 Tage LionellDas dachte ich auch?

Was nun  

06.02.21 13:37

2042 Postings, 538 Tage Michael_1980Gedanken

Also ich finde das Kerngeschäft ist Strom Übertragung & Verteilung.
Vertrieb ist nur ein Glied der Wertschöpfungskette.
Vertrieb ist sehr Margen schwach (gut für uns Verbraucher).
Wenn man da nur wenig Marktanteile in Belgien hat, kann es schon besser sein diese abzugeben.
Siehe zb. NPower in GB.

Bei der Verschuldung, ist Cash immer willkommen.

Aber nur Meine Sicht  

06.02.21 16:38

1293 Postings, 173 Tage LionellCash ist immer gut

Aber E.ON Ist übel verschuldet  

06.02.21 16:55

1293 Postings, 173 Tage LionellJa,der Kurs lügt halt nicht

Unlukrstives Geschäftsmodel u.zuviel Personal  

06.02.21 19:27

2042 Postings, 538 Tage Michael_1980Gedanken

looool  

06.02.21 22:42

430 Postings, 6274 Tage The BrainApropos E-Mobiilität

Ein geniales Steuersparmodell mit dem Tesla Model 3

https://youtu.be/HsOKPNWTAks

Beste Wochenendunterhaltung
-----------
Gruß
The Brain

07.02.21 13:39
2

646 Postings, 310 Tage Micha01EON

Profitiert derzeit ungemein durch das kalte Wetter und sein Erdgasverteilnetz.... und den absehbar erhöhten Strombedarf durch E Mobilität.
EON freut sich weniger Zinsdienst zu leisten und seine Schulden nur durch Umschuldung bei gesunkenem Zinsniveau zu bedienen.

Sicheres Invest mit fast 5% Dividende und sehr gutem Ausblick und eigentlich Monopolstellung.  

07.02.21 14:53
1

1293 Postings, 173 Tage LionellMonopolstellung

Ja,
am DAX ENDE  

Seite: 1 | ... | 1835 | 1836 |
| 1838 | 1839 | ... | 1866   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln