2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Seite 1 von 461
neuester Beitrag: 23.10.21 11:43
eröffnet am: 29.12.20 20:06 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 11525
neuester Beitrag: 23.10.21 11:43 von: lueley Leser gesamt: 1848876
davon Heute: 6197
bewertet mit 80 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
459 | 460 | 461 | 461   

29.12.20 20:06
80

34269 Postings, 3664 Tage lo-sh2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY

Liebes Traderkollegium,

Willkommen in 2021 - ein verseuchtes Jahr hinter uns, ein hoffentlich teilweise virusfreies Jahr vor uns. Die wichtigsten Indizes, Rohstoffe und Währungen werden in diesem Forum besprochen. Meinerseits stelle ich zu GDAXi (DAX Performance), DOWJONES, S&P 500, Nasdaq, Nikkei, EURUSD, USDJPY, GBPUSD, Gold, Öl, meine täglichen Trades ein.  
Darüber hinaus freue ich mich auf eure Tipps zu Indizes, Forex, Rohstoffe, Aktien - Top-Tipps,  die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Meine bevorzugten Webseiten für die laufende Info sind, neben unserer Seite 2021 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY :

https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
https://de.investing.com/economic-calendar/
https://de.investing.com/earnings-calendar/
https://www.dividendenchecker.de/
https://www.cnbc.com/world/?region=world
https://www.wallstreet-online.de/indizes/put-call-sentiment-dax-index
https://www.finanzen.net/

Danke im Voraus für eure Tipps und Infos für alle, zugunsten eines zunehmenden Depots, und gute Trades in 2020 !
Die wichtigsten hier genannten Kurzbezeichnungen für den Handel sind:
LI = LongIn, LO = Longout, SI = ShortIn, SO = ShortOut, TP und SL sind sicher geläufig. Auf ein GUTES NEUES JAHR 2021 !  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
459 | 460 | 461 | 461   
11499 Postings ausgeblendet.

22.10.21 08:42
13

7358 Postings, 4766 Tage hollewutzMoin Tradergemeinde, BionTech meiner

Meinung nach kurzfristig eine interessante Tradingidee

Bodenbildung und Ausbruch aus dem Abwärtstrend, Ziele um 274 und 298 kurzfristig möglich.
Mal neben meiner Langfristposi eine Tradingposi zu 249? eröffnet

TP in der Mitte zunächst bei rund 285? gesetzt.

Wie immer Allen fette Beute und viel Erfolg!  
Angehängte Grafik:
biontech.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
biontech.jpg

22.10.21 08:57
7

17086 Postings, 2095 Tage Potter21Folgende Termine stehen heute noch an:

09:15     FR: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Oktober (vorläufig)
09:15     FR: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Oktober (vorläufig)     
09:30     DE: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Oktober (vorläufig)
09:30     DE: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Oktober (vorläufig)     
10:00     EWU: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Oktober (vorläufig)     
10:00     EWU: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Oktober (vorläufig)     
10:00     EWU: Einkaufsmanagerindex Composite Oktober (vorläufig)     
10:30     GB: Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Oktober
10:30     GB: Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Oktober     
14:30     CA: Einzelhandelsumsatz August
15:00     China: Index der Frühindikatoren September
15:45     US: Markit Einkaufsmanagerindex Verarbeitendes Gewerbe Oktober (vorläufig)     
15:45     US: Markit Einkaufsmanagerindex Dienstleistungssektor Oktober (vorläufig)
Quelle:  www.godmode-trader.de

 

22.10.21 09:23
6

17086 Postings, 2095 Tage Potter21Fear & Greed Index: Mit 69 greed !

Der Index läuft nun auf die Zone "Extreme Greed" zu.

Quelle:  Fear & Greed Index - Investor Sentiment - CNNMoney

 

22.10.21 10:08
6

34269 Postings, 3664 Tage lo-shGDAXi - etwas ruppig heute wieder ..

nur im 1er bewältigbar ..  
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 38%) vergrößern
1gdaxi.gif

22.10.21 10:48
13

20917 Postings, 4707 Tage WahnSeeMoinsen,....

...ziemlich nerviges Gezappel mit Fehlsignalen oben und unten. Also Füsse still halten. Manchmal ist es halt besser, nicht zu traden als Geld in SLs zu versenken. Und: Keine Range, keine Marken. Das alles ausgeblendet wird hat xoxos ja schon sehr schön aufgezeigt. Tesla wohl auch erst heute mit dem neuen ATH.

Ansonsten tolle zukünftige Finanzierungsansätze nach dem Prinzip Brechstange: Ausgesetzte Schuldenbremse ausnutzen um massiv Kohle aufzunehmen und dann sollen die staatlichen Unternehmen quasie"privat" noch Kredite aufnehmen, damit das nicht im Haushalt landet. Irgendwie war ja schon vorher klar, dass der ein oder andere nicht mit Geld umgehen kann....

-----------
Hier ist Werbepartner freie Zone

22.10.21 11:26
4

473 Postings, 4019 Tage Rhino1Nasie

SI435, SL465, TP365  

22.10.21 11:49
2

17086 Postings, 2095 Tage Potter21Snap-Aktie mit WKN: A2DLMS heute tiefrot

22.10.21 11:55
16

483 Postings, 1506 Tage Hanswurst-DrölfMahlzeit

@Potter - hat sich schon gestern Abend abgezeichnet. Der Plastikapfel verschärft seine Datenschutzrichtlinien, naja, passt diese so an, dass der Plastikapfel die Daten lieber Inhouse abgreifen und verticken kann.

Somit bricht für Snap Kohle weg, dieser Trend wird wohl noch n paar mehr erwischen.


Ich bin übrigens dabei den Kopf gegen die Wand zu schlagen. Bei dem aktuellen Sturm sind gestern wirklich Leute mit Kleinkindern samt Kinderwagen auf den Brocken marschiert, wo selbige dann regelrecht weggeflogen sind. Was ist eigentlich los in diesem Land?

Bin mal wieder vom Winde verweht. Sterne gibts morgen nachträglich, bin aktuell nur unterwegs.

Gute Trades und bleibt gesund.  

22.10.21 12:16
5

56515 Postings, 5209 Tage heavymax._cooltrad.also was jetzt Daxine.. 500 Pips up oder down?

.. selbst die berühmte Glaskugel ist ja derzeit noch ratlos.
Ginge es nach dem DOW wären wir ja längst am ATH, aber..

derweil good luck and trades @all  :)
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

22.10.21 12:24
5

56515 Postings, 5209 Tage heavymax._cooltrad.vielleicht knickt der DOW ja mal ein?

.. wenn führende Noten-Zocker-Bangsters ihre Depots bald räumen müssen!

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...ien-mehr-kaufen-17597147.html
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

22.10.21 12:39
10

17086 Postings, 2095 Tage Potter21Verschiede mich mit einem Notdienst ins Wochenende

Allen noch erfolgreiche Trades mit einer riesen Portion Glück an dieser total verrückten und kaum mehr nachvollziebaren Börse.  

22.10.21 12:44
5

17086 Postings, 2095 Tage Potter21Nel ASA hätte ich gestern oder heute Morgen

schon verkaufen sollen. Ein Tradingflummi, den man nicht verachten sollte. Mit Heidelberger Druckmaschinen hätte ich das auch machen sollen. Anschließend ist man immer schlauer, aber so machen es halt die "Großen": Rauf und runter immer munter.
Tschüss  

22.10.21 12:57
11

18159 Postings, 3705 Tage lueleymal

So als Tipp, haltet euch an bitcoin, der ist nach meinen Dokumentationen immer der erste der startet oder korrigiert. Solange der am ath rumhampelt und ggf neue aths anvisiert wird auch der klassische nicht wegbrechen. Vice versa das gleiche  

22.10.21 13:37
5

473 Postings, 4019 Tage Rhino13. Mal in Folge ausgestoppt heute

Nun ist Schluss bis mehr Klarheit herrscht.
Schönes Wochenende @llerseits  

22.10.21 14:14
3

483 Postings, 1506 Tage Hanswurst-DrölfNachtrag

Falls jemand mit etwas Risiko Wellenreiten auf der Hypetrain veranstalten möchte, die Teslakathi kauft sich bei der durchgereicht en Skillz AG US83067L1098 ein, is mir gerade übern Ticker gehuscht.

Order ist mal an der Nyse platziert - aber mein DE Broker und Ami Aktien die nicht über Tretgate laufen, ich spare mir weitere Kommentare.

Uuund wieder auf und davon.  

22.10.21 14:23
8

4230 Postings, 5274 Tage xoxos@Lueley

Gestern Vormittag gab´s ja scheinbar auf ein paar Börsenplätzen einen Flashcrash bei Bitcoin.

"Beim US-Ableger der Krypto-Plattform Binance kam es gestern kurzzeitig zum heftigsten Einbruch in der Geschichte des Bitcoin: Gegen halb zwölf Uhr vormittags fiel der Bitcoin von 65'760 Dollar auf 8'200 Dollar. Ein Minus von 87 Prozent."

So lautet eine Meldung. Frage : Was passiert in solchen Situationen mit den vielen KO-Scheinen? Hier sind ja theoretisch so gut wie alle am Markt gehandelten KO´s  wertlos geworden. Gibt es hier im Kryptobereich Regelungen dass solche Ausrutscher, die nach einer Minute wieder ausgebügelt werden, ignoriert werden? Denn solch eine Vola und Preisgestaltung kann ja keiner überleben. Übrigens überlebt das auch kein SL:  

22.10.21 14:40
10

2860 Postings, 2963 Tage .slidedas geld fließt

in strömen von anleihen raus und scheinbar in aktien rein.
muss so sein, denn anders ist diese aktuelle konstellation an den märkten kaum erklärbar.
irgendwo muss das haufen geld ja schließlich hin.

die 10j. bundesanleihe rentierte gestern im tief bei -0,07%. !!!
das ist schon beachtlich, wenn man bedenkt wo wir herkommen und jetzt mit grossen schritten in richtung null-linie laufen.
die zinsen steigen also gewaltig an (s. auch us-anleihen) währenddessen sich aktien immer mehr
verteuern.

denke es wird jetzt bald kurzfristig zu einer kleinen erholung an den anleihemärkten kommen, übergeordnet werden wir aber bei den 10j. bundesanleihen bald positive renditen sehen, wenn auch der realzins aufgrund der hohen inflation weiter stark negativ bleiben wird.

das wird vermutlich beim dax bald neue höchsstände auslösen.
unter dem strich wird sich  die zinsverteuerung  allerdings negativ auf die gesamte wirtschaft auswirken.
mal sehen wie sich das alles so verträgt.

 

22.10.21 15:15
12

18159 Postings, 3705 Tage lueleyAlso xoxos

Der Kurs war NUR bei Binance US (also dem US Ableger von Binance) den wir nicht nutzen können.  Ausgelöst wurde es durch einen /ich denke versehentlichen Marketsell von 600 BTC. Ich vermute der Wal wollte eher 60 verkaufen und hat sich vertippt. (wäre nicht das erste Mal).

Das Orderbuch von Binance US ist natürlich ziemlich dünn. Nur deswegen rummste es so hart runter.
Bezüglich deiner KO's, die gibt es nicht im Kryptomarkt (und die Kos die ihr handelt orientiert sich ja an einem Mischkurs des BTC verschiedener großer BTC Börsen und nicht Binance US. Weshalb es hier auch nur zu nem "kleinen" downer kam.

Da die Amis ja auch kein Hebeltrading dürfen, also auch keinen Futurehandel gehebelt nutzen, war es nur dort der Spotpreis der runtergerissen wurde. Und ja, da wird es paar Leute mit SL rausgehauen haben, die dann ganz dumm geschaut haben, da der Kurs ja innerhalb einer Minute wieder jenseits der 60k stand. Man muss wissen, dass das Open Interest was gehebelte Futures angeht am Allzeithoch rangiert. Auch deswegen wird es zeitnah ne massive Volatilitätsanstiegsnummer bei ETH und BTC geben. Die Marketmaker werden die gehebelten Longs auf jedenfall noch rasieren bevor wir nachhaltig weiterlaufen. (PS: Die CME Futures waren bisher irrelevant im Volumen gegenüber den Volumina von Binance Futures (NICHT US) sowie FTX und Kucoin Futures. Das hat sich mit Start des BTC Etfs am Dienstag massiv geändert. Die CME Futures sind nun auf dem besten Weg Binance volumentechnisch zu überholen. Da gerade die Kontrakte für in 3-6 Monaten massiv im Contango sind, wird man sehen was sich wem anpasst, ob spot mitzieht oder futures zurückkommen. Backwardation sehe ich aktuell aber noch nicht.  

22.10.21 15:20

473 Postings, 4019 Tage Rhino1Ist dem Daui gerade was eingefallen? ;-)

22.10.21 15:38

1913 Postings, 2363 Tage frechdax1Indizes, Gold, Brent, Bitcoin

Alles grün.
Wer hat noch nicht, bitte zugreifen.
Nächste Woche wird's noch teurer.
Wo kommt die viele Kohle her?  

22.10.21 17:33
3

4230 Postings, 5274 Tage xoxosTesla - ATH

Ja irgendwas muss man ja im Nasdaq kaufen wenn Intel und Snap so stark fallen. Dann eben noch mehr Tesla auch wenn die schon absurd teuer sind und eigentlich auch nicht extrem positiv überrascht haben. Die fallenden Kurse bei Intel und Snap sind darauf zurückzuführen , dass sie eine ehrliche Guidance gegeben haben. Ob Elon Musk ehrlich ist , da habe ich schon meine Zweifel. Er ist eben ein genialer Verkäufer seiner Aktie und natürlich von sich selbst. Jetzt kommen natürlich die 1000 Dollar. Übrigens nach alter Rechnung 5000 Dollar.
Das letzte Quartal war bei Intel eigentlich viel besser als die Erwartungen, aber Intel ist eben nicht Tesla und deshalb wird man bestraft.  

22.10.21 17:35

4230 Postings, 5274 Tage xoxos@Lueley

Merci  

22.10.21 17:54
1

18159 Postings, 3705 Tage lueleybitcoin rutscht

klassischer hinterher  

22.10.21 19:23
2

10292 Postings, 4799 Tage musicus1xox und lue ein blick auf uber ....

23.10.21 11:43

18159 Postings, 3705 Tage lueley@xoxos

Hier nen Artikel von nem Kollegen bezüglich btc Futures, und das auch die gerade an die Grenzen stoßen. https://www.btc-echo.de/news/...futures-schiesst-in-die-hoehe-128223/  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
459 | 460 | 461 | 461   
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 321crv, Aberrämmchen, Alter_Falter, elliottdax, Galearis, oInvest
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln