finanzen.net

Inside: Siemens

Seite 1 von 27
neuester Beitrag: 27.03.20 19:32
eröffnet am: 21.09.07 08:19 von: EinsamerSam. Anzahl Beiträge: 674
neuester Beitrag: 27.03.20 19:32 von: Antidot1985 Leser gesamt: 284848
davon Heute: 114
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27   

21.09.07 08:19
7

24466 Postings, 5657 Tage EinsamerSamariterInside: Siemens

Korruption

In den Tiefen des Siemens-Sumpfs

Bei Siemens sollen erste Ergebnisse einer internen Kontrolle durch Anti-Korruptions-Spezialisten vorliegen. Die Prüfer gehen angeblich von fragwürdigen Transaktionen in Milliardenhöhe aus. Offiziell genannt waren bisher dubiose Investitionen von 420 Millionen Euro.

Der Siemenskonzern in MünchenZehn Monate nach Beginn des Schmiergeldskandals bei Siemens gibt es intern offenbar erste Prüfergebnisse, die dem Aufsichtsrat in München präsentiert wurden. Das berichtet die ?Süddeutscher Zeitung? vom Freitag.

De US-Anwaltskanzlei Debevoise, die Siemens im Auftrag des Aufsichtsrats durchleuchtet, sei allein in der Telekommunikationssparte (Com) auf dubiose Zahlungen in Höhe von 1,16 Milliarden Euro gestoßen, schreibt die Zeitung unter Berufung auf Konzernkreise. Die Zahlungen erstreckten sich auf den Zeitraum von 1995 bis 2006.Die US-Anwälte hätten in der Kraftwerkssparte bereits schwarze Kassen entdeckt, die mit fast 300 Millionen Euro gefüllt waren. Insgesamt habe Debevoise damit bislang fragwürdige Transaktionen über fast 1,5 Milliarden Euro entdeckt.

Siemens hält sich bedeckt

Ein Siemens-Sprecher wollte den Bericht am Donnerstagabend nicht kommentieren. ?Die internen Untersuchungen laufen noch.? Der Konzern hatte bereits darauf hingewiesen, dass die Summe der dubiosen Zahlungen deutlich höher liegen könnte als die bisher offiziell genannten 420 Millionen Euro.


Quelle: flf/dpa/ddp

¡hasta pronto!

   Einsamer Samariter

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27   
648 Postings ausgeblendet.

28.02.20 22:44
2

144 Postings, 390 Tage finanzhansGesamtmarkt bricht ein, weil..

es immer (!) das gleiche Spiel ist. Ob bei einzelnen Aktien oder der Gesamtmarkt: Zwischendurch muss einfach mal durchgeschüttelt werden. Börse funktioniert nur, wenn Cash ständig in Bewegung ist. Der eine sieht die Chance, der andere den Crash, und früher oder später ist wieder Freibadwetter und es wird wieder in Unternehmen investiert, weil negative Ereignisse immer stärkere Emotionen hervorrufen, aber dafür mit der Zeit in den Hintergrund gestellt werden. Egal ob Streiks, Krankheiten, Handelskriege, Dieselskandal oder das Niedrigwasser im Rhein.  

02.03.20 18:16

269 Postings, 282 Tage NutzlosSiemens jetzt kaufen ?

Ich hatte mich schon geärgert vor Dividendenabschlag für 107 verkauft zu haben um auf andere Looser umzusteigen. Jetzt kann ich nachkaufen und einen wenn auch theoretischen Gewinn erzielen . Siemens hat sehr treue Aktionäre und schon sehr erfolgreiche Umstrukturierungen geschafft, s.h.  Mobil, Telekom Mikrochips EDV usw.  

06.03.20 12:05
1

80 Postings, 2270 Tage cash4chaos@ FinanzHans,

ich wollte dich bestimmt nicht verschaukeln. Ich war voller Hochachtung für deine Prognose letzten Herbst : "Siemens am Zenit" .
Genau so ist es gekommen , pfeiff auf die 5 Euro,die kurzzeitig noch mehr drin gewesen wären.
Vielen Dank auch für deine Meinung zu Siemens in diesen Tagen.
Ich halte Siemens eigentlich für sehr solide, und Im Zusammenhang mit der Energiewende sollte es eigentlich nicht an Aufträgen für elektrisches mangeln.Ärger mit Klimaaktivisten haben auch andere ( Ich finde es bei Siemens ziemlich ungerecht, nur weil die Signale bauen..) .

Natürlich hat Corona nicht allein nur Siemens erwischt.Für jeden,der sich zurecht ärgert,dass er für 107 noch gekauft hat : Schaut mal bei den Insidertrades,anderen ging es nicht besser :( . Und mir mit ein paar anderen Werten ganz ähnlich. Ich denke aber auch,dass sich das wieder einrenken wird : Die Corona-Panik wird vorübergehen,und dann muss alles nachgeholt werden,was gerade aufgeschoben wird- z.B. Grossveranstaltungen oder Flugreisen.Und alles wird wieder gut , früher oder später. An den Niedrigzinsen und Anlagenotstand hat sich ja nichts geändert.  

06.03.20 14:17

1978 Postings, 103 Tage Onkel LuiBrrrrrrrrr

da gruselts einem,bei dem Kursverlauf in den letzten 10 Tagen  

08.03.20 06:42
1

281 Postings, 850 Tage plus-minusKleiner Einblick von einem Mitarbeiter!

Arbeite im Sektor SI und bei uns sind die Auftragsbücher übervoll. Der Eingang liegt deutlich über dem vom letzten Jahr. Mehrarbeit ist angesagt bis mindestens GJ Ende. Kleiner Wermutstropfen, bei einem Kurs unter 75? rutsche selbst ich mit meinen Aktien ins Minus.  

10.03.20 09:28
1

173 Postings, 492 Tage geman@ülus-minus

danke für deinen Einblick! zum aktuellen kurs ist siemens ein absoluter bargain. wer sich jetzt nicht mit Aktien eindeckt, der ist selbst schuld. ich denke in den nächsten 2 jahren wird locker das ath rausgenommen.  

10.03.20 18:24

520 Postings, 1541 Tage 2002W211Siemens Abwärtstrend seit

Frühjahr 2017. In diesem Abwärtstrend  sind wir bei ca. 79? am unteren Punkt.
Aus dem Chartbild sollte eine Erholung bis ca. 98?  möglich sein. Das war fast mein EK. Bin jetzt mit gut 18% im Minus und werde evtl. aufstocken sobald erkennbar wird, dass sich der Markt beruhigt.
Dazu passt auch der Artikel: https://www.godmode-trader.de/analyse/...-sofort-wieder-rally,8181835
 

11.03.20 18:56
1

1652 Postings, 358 Tage guru stirpe foro@all: Logischer Menschenverstand vs. Coronavirus!!

1,4 Milliarden Chinesen

81k Infizierte 0,00578 %
oder anders ausgedrückt: 1.400.000.000 * 0,0000578 = 81k Infizierte

3k Tote 0,00024 %
oder anders ausgedrückt: 1.400.000.000 * 0,0000024 = 3k Tote

Kann mir bitte jemand erklären, warum sich bei uns
49 bis 57 Millionen Menschen infizieren müssen, damit

200k Tote den Virus besiegen können (Was ist mit dem Grippe-Märchen passiert Herr Spahn?)  

11.03.20 20:34

1836 Postings, 976 Tage LupinLogischer Menschenverstand

An der Börse wird die Zukunft gehandelt. Neuinfektionen Italien steigen von Tag zu Tag. Italien ist nicht weit. Corona löscht bestimmt nicht die Menschheit aus aber vlt das Wirtschaftswachstum.  

12.03.20 13:34

1652 Postings, 358 Tage guru stirpe foro... CORONAVIRUS rückläufig - Italien auf dem Weg

¡ CORONAVIRUS rückläufig ! - Italien auf dem Weg zur Normalität

... so oder so ähnlich werden Ende MÄRZ / Anfang APRIL die positiven Schlagzeilen in der Europapresse lauten ... RAUS mit der KOHLE ... jetzt investieren ... SCHLIMMA wird's NIMMA! ... ok ... vielleicht ein wenig holprig ... aber im Schnitt sollte es DAS gewesen sein ... mit den vermehrten Todesfällen in Deutschland könnte as beim DAX ... noch ein wenig holpriger werden ... aber ich glaube nicht daran ... was natürlich nichts bedeutet ... wir wissen ja: 50% von 50% geht imma! ;-))))))  

12.03.20 14:13

269 Postings, 282 Tage NutzlosFavoriten beginnen sich abzusetzen

Zum erstenmal glaube ich eine Differenzierung bei den Werten festzustellen und Siemens scheint sich besser zu positionieren  

16.03.20 08:50

1155 Postings, 1780 Tage phre22Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 18.03.20 10:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.03.20 08:54

1978 Postings, 103 Tage Onkel LuiWahnsin

Vor kurzem noch bei 119?
Nun fast halbiert

Kaeser u.das Virus tun Siemens anscheinend nicht gut  

16.03.20 10:20

13 Postings, 465 Tage GoschieDenke das der Dax

noch in die Knie geschickt wird. Mein Tipp 7500 Punkte....  

16.03.20 10:22
1

1978 Postings, 103 Tage Onkel LuiMein Tip 5350

16.03.20 10:31
1

269 Postings, 282 Tage NutzlosDer DAX wird nie auf 5350 sinken

Der DAX setzt sich aus dem Kurs und den Dividenden zusammen.
Kurs aktuell 3760 DAX Index 8460 Diff 4700 Summe der bisherigen Divis.
Nur wenn alle 30 Werte unter 20 fallen wird 5350 erreicht  

16.03.20 10:33

269 Postings, 282 Tage NutzlosDie Gewichtung habe ich nicht berücksichtigt sorry

16.03.20 11:18

4092 Postings, 4710 Tage Shenandoah8000 ist markanter Widerstand

16.03.20 13:03

13 Postings, 465 Tage GoschieLassen

wir mal die Börse in den USA eröffnen dann werden wir sehen
Wenn die USA den Ausnahmezustand ausgerufen hat denke ich hilft kein Dollar den die FED hinein buttert. Die Dunkelziffer der Infizierten in den USA ist sehr hoch weil die kein Gesundheitssystem wie die Europäer haben. Ich glaube nicht das die Kurse wieder steigen. Vielleicht wie freitag aber dann geht es wieder zwei Schritte zurück. Will ja nicht recht haben aber die Zahlen in den nächsten 3 Quartalen werden bestimmt nicht berauschend sein und dann geht es eben dann abwärts....
 

18.03.20 18:20
1

48 Postings, 13 Tage afila10Siemens - Kauf

...oder eher kein Kauf ... also ich werde keine Aktien kaufen, da ich vom Geschäft aber auch überhaupt keine Ahnung habe... zu Historie und was Siemens so treibt ....hier...
https://mraktie.blogspot.com/2019/03/aktie-siemens.html
...versteht das ein normaler Mensch..?..ich nicht, also kein Kauf... Punkt?meine Meinung.....es ist mir keinerlei Einschätzung zu den langfristigen Aussichten möglich ?zu keinem Aktienkurs....auch jetzt nicht...zu Billigstkursen....  

19.03.20 21:03

591 Postings, 1571 Tage St.MartinSiemens steigt CEO Wechsel

Die Ratten verlassen das sinkende Schiff.

Kann also nur besser werden............

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...boerslich-hoeher-8649922

 

20.03.20 10:01

184 Postings, 1380 Tage Daxverwerter@ afila10

...das scheinen andere anders zu sehen. Aber danke für deinen grandiosen Beitrag. *hust*hust*  

20.03.20 18:43

2000 Postings, 3704 Tage ZeitungsleserSen

Schade, den Michael Sen finde ich total klasse. Siemens Energy werde ich wohl nicht anrühren, wenn die da wirklich so viel Mist mit reinpacken. Ich bin mal gespannt, was Sen in Zukunft macht. Von ihm wird man sicherlich noch hören.  

21.03.20 16:06
1

269 Postings, 282 Tage NutzlosDAX kann doch tiefer fallen

Bisher dachte ich die Dividenden sind fix eingepreist. Das stimmt so nicht! Die Dividenden werden wie eine Wiederanlage in Aktien behandelt und damit kann der Wert tatsächlich tiefer nach Null gehen. Man lernt nie aus. Das betrifft auch Zertifikate auf DAX-Basis.  

27.03.20 19:32

10 Postings, 263 Tage Antidot1985Sagt mal...

wieviele Aktien bekommt man beim spin off für 100 Stück Siemens Aktien? Kann man das in etwa sagen?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
25 | 26 | 27 | 27   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Amazon906866
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Infineon AG623100
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733