Intershop könnte 2007 die Überraschung des Jahres

Seite 108 von 109
neuester Beitrag: 25.02.15 11:09
eröffnet am: 05.12.06 21:31 von: acker Anzahl Beiträge: 2708
neuester Beitrag: 25.02.15 11:09 von: aktioleer Leser gesamt: 304343
davon Heute: 6
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | ... | 105 | 106 | 107 |
| 109  

23.01.15 22:13
1

1114 Postings, 3983 Tage Brauni86Q4 soll wohl nicht schlecht gewesen sein

sagt man intern. Nein, ich habe keine belastbare Quelle, außer einen näheren Bekannten in dem laden...

Und die Verlustbringer hat man abgestoßen. Im Dezember sind ja einige Kooperationen vermeldet wurden. Kann schon sein, dass die mal langsam aus dem Knick kommen.

Grüße aus dem Sessel  

25.01.15 11:19

7511 Postings, 4226 Tage paioneerbrauni...

viel schlechter geht es ja auch nicht mehr, da ist ja eine ergebnissteigerung fast schon mit dem gesetz der serie gleichzusetzen. jedes blinde huhn findet doch schliesslich auch mal ein korn...  

25.01.15 20:49
1

29 Postings, 3581 Tage deluminatorMAn kann über Intershop vieles sagen,

aber eigentlich nicht, dass es ein Dino im herkömmlichen Sinne ist. klar, ISH war eine der am schärfsten gehandelten Aktien des neuen Marktes.
Es war und ist für viele immer noch ein reines Zockerpapier, aber wenn man sich mal die wirkliche Bedeutung dieser Firma ansieht, dann ist es die Anzahl und die Art der unter Vertrag stehenden Kunden, die mich zuversichtlich stimmen und es werden mehr !!
Und wenn ich eins weiß, der Aufwand ein komplett neues Softwaresystem in eine Firma einzupflegen ist gigantisch. Diese Kosten wird sich nicht jede Firma aufdrücken. D.H. für mich, ich bleibe dabei, die Aktie wird sich erholen und mit sicherheit am Markt bestehen bleiben. Die Softwareentwicklung verläuft stringent und aus meiner Sicht in vernünftigen Zyklen- Es gibt weder inoffiziell noch öffentlich große Angriffe auf diese Systemlösung.
Andere Anbieter krampfen mit diversen Problemen-- soweit ich das als Informatiker sagen kann...  

25.01.15 20:58

2356 Postings, 4316 Tage jacomelonur nichts gutes lol

26.01.15 10:04
1

1231 Postings, 4950 Tage Tradernumberonekommt noch...:-)

Intershop hat seine Verlust bringenden Aktivitäten eingedampft. Die MA-Anzahl wird per Ende des Jahres um einiges geringer als noch Ende 2013 ausgefallen sein. Intershp passt aktuell seine Kostenstruktur seiner Leistungsseite an und man darf gespannt sein, was da am Ende des 1. Q 2015 unterm Strich stehen wird...  

28.01.15 13:29
1

7511 Postings, 4226 Tage paioneerjede andere aktie würde einen ordentlichen...

sprung nach oben machen, nur interflop verharrt auf vortagesniveau. welche ein vertrauensbeweis...
Intershop unterstützt GartenXXL bei Markterweiterung in Österreich - Intershop Communications AG
Intershop, der führende unabhängige Dienstleister im Bereich Omni-Channel-Commerce, vertieft die Zusammenarbeit mit GartenXXL und begleitet das deutsche Unternehmen auch bei der ?
 

31.01.15 11:17
1

7511 Postings, 4226 Tage paioneerschon wieder ne good news...

Intershop baut Partnerschaft mit ModusLink aus - Intershop Communications AG
Intershop gab heute die Erweiterung seiner Partnerschaft mit ModusLinkGlobal Solutions? Inc. (NASDAQ: MLNK), einem weltweit tätigen Anbieter für Omni-Channel-Technologie und ?
wann zahlt sich das endlich auch mal für die aktionäre aus? hier muss es doch endlich mal richtig knallen. warten hier einige noch auf die zahlen, bevor es richtig abgeht oder kommt der run urplötzlich aus dem nichts? werde einfach das gefühl nicht los, dass hier eine explosion bevorsteht...  

03.02.15 15:55

1114 Postings, 3983 Tage Brauni86In 2 Wochen gibt es Zahlen

Die Zeit des Wartens also ist dann vorbei. Wie schon gesagt, das Q4 war wohl nicht schlecht, wird aber das Gesamtergebnis nicht rausreißen können. Zum Jahresende werden es deutlich weniger MA sein, der Umbau des Geschäftsmodels trägt erste Früchte (siehe die vielen neuen Cooperationen).

Wichtiger scheint mir der Ausblick zu sein. Für 2015 erwarte ich ein positives Ebit, möglicherweise sogar im niedrigen einstelligem Mio-Bereich. Und damit wären die jetzigen Kurse klasse Einstiegskurse gewesen.


Grüße aus dem Sessel  

03.02.15 19:30
1

801 Postings, 2515 Tage aktioleerIm Vorfeld

der Zahlen könnte es schon mal zu spekulativen Käufen kommen.
Ich kaufe hier erst wenn ich sehe, dass ISH ein nachhaltiges Geschäftsmodell auf die
Beine gebracht hat.
Sory, aber ein Management was  in diesem dynamischen Branchenumfeld Jahre
braucht, um wie sie sagen, jetzt aber die richtige Strategie gefunden zu haben, dem
traue ich nicht mehr.
Neugierig bin ich aber.
Wenn es doch mal geklappt haben sollte, gibt es ein Riesenpotential, wenn man nur
mal zu den Wettbewerbern rüberiegelt.

aktioleer  

06.02.15 09:18

7511 Postings, 4226 Tage paioneeraktioleer...

absolut d'accord. bin trotzdem der meinung, dass sich hier schon seit einiger zeit, etwas zusammenbraut. die zahlen gibt es ja erst am 18.2. kann mich auch täuschen, wie schon so oft mit interhop oder top, aber irgendwas ist diesmal anders. hat irgendwer das selbe empfinden?...  

06.02.15 10:05

801 Postings, 2515 Tage aktioleerKann man denn sagen Zeit wärs?

In dem Branchenumfeld mit der Mini MK ist das ein Riesenwettbwerbsnachteil.
Ich habe die unambitionierte Werbung zur letzten HV für die Kapitalerhöhung erlebt.
Die haben einfach kein Talent. Um die Ecke in Jena sieht das schon anders aus.
Ein gutes Produkt, und wer weiß das schon, reicht nicht aus. Ewig kann man sein
Produkt nicht defizitär anbieten.
Einzig, es gab keine Gewinnwarnung.
Eisteigen würde ich hier spekulativ noch nicht.

aktioleeer



 

06.02.15 13:33

801 Postings, 2515 Tage aktioleerZwerg und Riese

Demandware 1,4 Mrd.?
Intershop      33  Mio. ?

Die Bewertungsdifferenz liegt bei ca. dem 45 fachen.
Wer geglaubt hat, die Differenz wird von untern verkleinert, sieht sich eher mit dem Gegenteil konfrontiert.

aktioleer
 

06.02.15 20:50
1

1231 Postings, 4950 Tage TradernumberoneIch denke die Zeit ist reif,

dass ein neuer Investor zunächst billig einsammelt und sich dann gemeinsam mit den MAs auf den Weg macht, den kleinen Bewertungsunterschied zu einer auf der Angebotseite erheblich eingeschränkten Demandware (können nur SaaS in der Cloud für B2C; im Gegensatz dazu geherrscht Intershop B2X in der Cloud oder zum Kaufen) zu verringern. Die nächsten 12 Tage werden spannend. Zunächst nächsten Donnerstag das Schlichtungsgespräch zwischen EBAY und Axxion, vll einigen sich die beiden größten Einzelaktionäre ja an dem Tag und Intershop spart Zeit und Geld. Im Übrigen würden die Rumores verringert. Und am 18.02. kommen q4 Zahlen und Ausblick.  

08.02.15 16:26

801 Postings, 2515 Tage aktioleerTrader,

ich denke wir hätten hier schon längst Phantasie wenn nicht ebay als
Hauptaktionär, ohne jegliche oder für uns nicht erkennbare Strategie, im Boot wäre.
Ich selbst habe keine Phantasie was der Gütetermin am 12. bringen soll. Solange hier
nicht  strafrechtlich  relevant vorgegangen wird.  Der Vorstand hat ja schon beteuert
und e-bay hält sich solange raus wie sie nicht negativ ins Licht der Öffentlichkeit
gestellt werden. Die Beiden tun sich doch Nichts.
Aber vielleicht will doch irgendwann e-bay ISH als die Laus im Pelz loswerden.
An wen, ich erinnere, das FF den Antrag auf Sonderprüfung zur HV stellte.

aktioleer  

09.02.15 17:08

1114 Postings, 3983 Tage Brauni86Das ganz große Rad

wird gerade im Hintergrund gedreht. Wie gesagt, ich kann nichts belegen. Aber zuhören kann ich. Trader spricht von einem neuen Investor - habe ich inzwischen auch gehört. Ist ja auch kein Wunder: 30 Mio Aktien gibt es. 15,x Mio brauch man für die 51% Mehrheit. Bei dem Kurs ist das kein Hexenwerk.

Eine Bedingung nur: der Neue muss Vertieb können.

Könnte schnell gehen, im Februar noch.  

09.02.15 19:38

801 Postings, 2515 Tage aktioleerWelches Rad?

Schaun wir mal, für eine wundersame Auferstehung bei ISH braucht man schon
sehr viel Glaubenskraft.

aktioleer  

10.02.15 10:54

7511 Postings, 4226 Tage paioneerjetzt entscheidet es sich:

weiter oder doppeltop und wieder zurück auf los...  

11.02.15 23:00
1

1231 Postings, 4950 Tage TradernumberoneIch denke auch,

dass der Ausbruch nach oben unmittelbar bevorstehen könnte. Der Deckler verliert mittlerweile einige zehntausend Stücke am Tag. Dass weiter gedeckelt wird, erkennt man an den dezenten Iceberg Orders zu 12 ks...

Der Kurs ist jetzt leider im 3-Monatsdurchschnitt runtergemendelt worden und viel tiefer macht eh schon keinen Sinn. Die X-Faktoe-Fraktion Bräuche auch noch den Löwenanteil aus einer KE und die wird's nicht tiefer geben...bin eh gespannt, ob überhaupt größere Abgabebereitschaft aufkäme, wenn ein mickriges Ü-Angebot ins Haus flattern würde.

Es wird spannender, immer schön auf Sendung bleiben...:-)  

12.02.15 16:59

1891 Postings, 2465 Tage m-t89Intershop Commun. -4,92% / 1,08 ?

12.02.15 21:24

1114 Postings, 3983 Tage Brauni86Szenarien kann ich mir viele vorstellen

Dazu ist die Aktie auf einem Niveau gelandet; wo fast alles denkbar ist. Nehmen wir mal an, Investor x bietet 2,30 EUR. Würde das ISH gerecht? Würde ich verkaufen? Sicher nicht. Möglich ist auch, dass sich Ebay von seinem Paket trennt. Was wollen die noch damit? Oder eine KE nur für den neuen. So bekäme er auch für 50 Mio die 51%...

Der Finanzvorstand zum Zeitpunkt von Q3: "Wir werden auch weiterhin in Marketing und Vertrieb investieren, um unser Produktgeschäft weiter auszubauen. Dafür müssen wir in den nächsten Monaten die finanziellen Grundlagen schaffen."

Wie auch immer, wir werden es erleben...

 

17.02.15 15:35

1114 Postings, 3983 Tage Brauni86Vertriebsleiter ist weg

Vertriebleiter wechselt zu Ageto

Seit 14 Jahren war er dabei. Wenn der neue Investor Vertrieb kann, wird der alte Vertriebsleiter wissen, wann es Zeit ist zu gehen. Kluge Entscheidung. Aber auch gut für Intershop.

Die Mitarbeiterkonferenzen laufen... Und morgen gibt es Zahlen.

 

17.02.15 17:27

801 Postings, 2515 Tage aktioleerUnbedeutende Frage

Sag mal Brauni, Mitarbeiterkonferenzen laufen....gehörst Du dazu?

aktioleer  

18.02.15 10:13

7511 Postings, 4226 Tage paioneernix neues (umsatz rückläufig)...

werden die gewonnenen neukunden die wende bringen? ich weiss es nicht...
 

18.02.15 10:19

801 Postings, 2515 Tage aktioleerNach den Zahlen

Nun scheint alles an Negativen im Kurs abgearbeitet zu sein. Nach den wirklich
miesen Zahlen gibt der Kurs nicht mehr nach.
Umsatzrückgang und angepasste Kostenstruktur.
Jetzt könnte man eigentlich die Story neu beleben.
Wollen sie ihre Umsätze deutlich steigern muß frisches Kapital angeworben werden.
Wenn der Kapitalgeber dann noch strategische Vorteile mitbringt dürften wir die Tiefkurse gesehen haben.
Ich will es mal vorsichtig ausdrücken, es kann nur noch Besser werden.

aktioleer

 

18.02.15 12:06

7511 Postings, 4226 Tage paioneerda gehts dahin...

Seite: 1 | ... | 105 | 106 | 107 |
| 109  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln