finanzen.net

Britische Vodafone-Werbung wegen Sex-Szenen verbot

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 16.10.02 15:13
eröffnet am: 16.10.02 15:13 von: Pichel Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 16.10.02 15:13 von: Pichel Leser gesamt: 2302
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

16.10.02 15:13

25951 Postings, 6630 Tage PichelBritische Vodafone-Werbung wegen Sex-Szenen verbot



London, 16. Okt (Reuters) - Die Britische
Werbe-Aufsichtbehörde hat am Mittwoch eine Werbekampagne des
größten europäischen Mobilfunkunternehmens Vodafone
verboten, weil diese auf Bildern unerwünschte sexuelle Szenen
zeige.
Vodafone warb in Magazinen für seinen SMS-Dienst mit der
Zeile "Bring das Flirten hinter Dich, bevor Du nach Hause
kommst. Text." So war auf einem Werbe-Motiv eine Frau zu sehen,
die gegen die Wand eines Treppenhauses gepresst ein Bein über
die Schulter eines Mannes gelegt hatte, der zwischen ihren
Beinen kniete.
Die Aufsichtsbehörde teilte mit, sie habe die Werbung
verboten, nachdem bei ihr 19 Beschwerden über die Kampagne
eingegangen seien. Vodafone verteidigte die Kampagne, da diese
"das wahre Handy-Verhalten" der Zielgruppe des Unternehmens
widerspiegele. Diese bestünde aus jungen Menschen, die nach
Ansicht des Unternehmens die Werbung als "relativ zahm" ansähen.
rse/chr



Gruß  ariva.de
 

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Barrick Gold Corp.870450
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
BMW AG519000