finanzen.net

haemato

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 28.03.20 09:20
eröffnet am: 10.08.17 13:38 von: asdf Anzahl Beiträge: 157
neuester Beitrag: 28.03.20 09:20 von: tomatenrot Leser gesamt: 35839
davon Heute: 9
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

10.08.17 13:38

2827 Postings, 5883 Tage asdfhaemato

Könnte Charttechnisch jetzt ersteinmal auf 5,2 runter gehen. Kurs zeigt wenig Stärke .  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
131 Postings ausgeblendet.

10.03.20 17:12

148 Postings, 506 Tage SteinigoGilead nicht Roche

10.03.20 19:30

148 Postings, 506 Tage SteinigoEs ging um remdesivir! Und das wird aktuell in

Bayern getestet! Meldung kam erst heute raus  

10.03.20 20:09

626 Postings, 4397 Tage thepefectman@Steinigo

Sorry, aber vorher haben Sie geschrieben:

"Mit dem Corona Medikament stimmt"

und den link zu Ro Actemra hinzugefügt

https://www.gelbe-liste.de/produkte/...nsloesung-i-e-Fertigspr_924027

War dann ein Missverständnis meinerseits.  

15.03.20 09:44

626 Postings, 4397 Tage thepefectmanTrump will deutsche Wissenschaftler kaufen...

https://www.bild.de/news/inland/news-inland/...ews-69389434.bild.html

und die Exclusivrechte an einem möglichen Impfstoff gegen Corona.
siehe 3Uhr44, wurde allerdings auch schon im Radio gemeldet.

hier eine Meldung von CureVac:

https://www.curevac.com/de/news/...iten-eines-coronavirus-impfstoffes

aber der CEO Daniel Menichella ist wohl vom Unternehmensgründer abgelöst worden und wird auch an keiner anderen Position im Unternehmen genannt. Ich hoffe er mußte seinen Platz aufgrund dessen räumen:

https://www.curevac.com/de/news/...el-menichella-as-ceo-of-curevac-ag

Das wäre ja eine riesen Sauerei wenn die Tübinger Firma sich auf einen solchen Deal einlassen würde  

15.03.20 10:22

626 Postings, 4397 Tage thepefectmanHier die Meldung:


03.44 Uhr
Bericht: Deutschland und USA streiten um Impfstoff

Die USA und Deutschland streiten nach einem Medienbericht über die Tübinger Firma CureVac, die einen Impfstoff gegen das Coronavirus entwickeln will.

US-Präsident Donald Trump (73) versuche, deutsche Wissenschaftler, die an einem Corona-Impfstoff arbeiten, mit hohen finanziellen Zuwendungen nach Amerika zu locken beziehungsweise das Medikament exklusiv für sein Land zu sichern, berichtete die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf deutsche Regierungskreise.

Demnach soll der US-Präsident der Firma einen hohen Betrag angeboten haben, um sich deren Arbeit exklusiv zu sichern. Trump tue alles, um einen Impfstoff für die USA zu bekommen. „Aber eben nur für die USA“, zitiert das Blatt eine anonyme Quelle in der Bundesregierung.
 

16.03.20 15:21

382 Postings, 3315 Tage kaufladen@ theperfectman

Mitllerweile wurde seitens Curevac ein exclusiver Deal dementiert. Und mit Haemato hat das ganze wohl auch nichts zu tun.

Mich wundert das branchenübergreifende Abschmieren aller Kurse schon. Klar eine Lufthansa ist echt in den Ar*** gekniffen, aber Medizin und Grundversorgung - das läuft doch prinzipiell weiterhin rund?!  

16.03.20 19:40

626 Postings, 4397 Tage thepefectman@Kaufladen

16.03.20 19:42

626 Postings, 4397 Tage thepefectman@Kaufladen

Siehe meine Erklärung im MPH-Forum  

19.03.20 09:56

395 Postings, 5941 Tage Diddi25. März 2020 Zahlen

25. März 2020 - vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2019

Das ist am Mittwoch.

haemato.ag/investoren/finanzkalender

Ausblick von Haemato in der letzten Mitteilung:
Die Steigerung des Umsatzes im dritten Quartal 2019 um knapp 5% im Vergleich zum zweiten Quartal und die Steigerung des Umsatzes im Oktober im Vergleich zum Vormonat wertet der Vorstand als positives Signal für das letzte Quartal 2019.  

23.03.20 01:58
1

395 Postings, 5941 Tage DiddiTests mit Mdikamenten gagen Covid-19 beginnen

In Europa beginnen klinische Tests von vier experimentellen Methoden zur Behandlung von Covid-19. Bei den Tests an rund 3200 Versuchspersonen kämen die Mittel Remdesivir, Lopinavir sowie Ritonavir mit oder ohne die Wirkstoffe Interferon Beta und Hydroxychloroquin zum Einsatz, teilt die französische staatliche Forschungseinrichtung Inserm mit. Getestet werden soll demnach an Patienten in Frankreich, Deutschland, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Spanien und Großbritannien, die mit dem neuartigen Coronavirus infiziert sind und deswegen in einem Krankenhaus behandelt werden.
Quelle: n-tv

Ein Medikament mit den Wirkstoffen  Lopinavir und Ritonavir wird von Haemato als "Kaletra" verkauft.

https://www.gelbe-liste.de/produkte/...g-Haemato-Pharm-Filmtbl_518428

Kaletra 200mg/50mg Haemato-Pharm Filmtbl.
HAEMATO PHARM GmbH


Wirkstoff
1 Filmtablette
Darreichungsform
Filmtablette
Wirkstoffe
Lopinavir 200 mg
Ritonavir 50 mg
Wirkstoff-Monographie
Lopinavir 200 mg + Ritonavir 50 mg Tabletten (Zum Einnehmen)

Inhaltsstoffe
Copovidon (Hilfsstoff)
Sorbitan laurat (Hilfsstoff)
Siliciumdioxid, hochdisperses (Hilfsstoff)
Natriumstearylfumarat (Hilfsstoff)
Hypromellose (Hilfsstoff)
Titandioxid (Hilfsstoff)
Macrogol 400 (Hilfsstoff)
Hyprolose (Hilfsstoff)
Talkum (Hilfsstoff)
Macrogol 3350 (Hilfsstoff)
Eisen(III)-hydroxid-oxid-x-Wasser (Hilfsstoff)
Polysorbat 80 (Hilfsstoff)
ATC Code
J05AR10 Lopinavir und Ritonavir
Autor: Redaktion Gelbe Liste Pharmindex

Stand: 15-03-2020

 

23.03.20 02:49
1

395 Postings, 5941 Tage DiddiKaletra von Haemato Verkaufspreis - hohe Nachfrage

692,51 ?

Hohe Nachfrage - lange Lieferzeit

https://www.medpex.de/kaletra-200mg-50mg-p3276398

 

23.03.20 12:42

545 Postings, 898 Tage Midas13Da weis man jetzt nicht

ob man lachen oder weinen soll. Wenn ich nicht lieferfähig bin, was verkaufe ich dann?  

23.03.20 13:22

148 Postings, 506 Tage Steinigoist ja aber lieferbar!

23.03.20 13:47

395 Postings, 5941 Tage DiddiHaemato profitiert

von der starken Nachfrage nach Medikamenten, das wird sich aber noch nicht bei den vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2019, die am 25. März 2020 veröffentlicht werden, bemerkbar machen.
Die Q1 Zahlen für 2020 werden am 18. Mai 2020 bekannt gegeben, ich reche damit, dass sich der Kurs der Aktie danach und dieses Jahr weiter steigen wird.
Ich kaufe weiterhin.  

23.03.20 15:57

545 Postings, 898 Tage Midas13Im Link von Diddi

steht doch aber, im Webshop dieses Anbieters: aktuell nicht lieferbar.
Wenn ihr wisst, dass Haemato liefern kann, soll es mir nur recht sein.  

24.03.20 10:13

148 Postings, 506 Tage Steinigostimmt sorry! Hatte nur auf die 5-6 Tage geschaut

Die Frage ist kann Haemato nur nicht liefern, weil Sie komplett leer gekauft sind? Wenn man ins Netz schaut kann nur die Amifirma AbbVie liefern, sehr komisch!  

25.03.20 16:21

545 Postings, 898 Tage Midas13Wo sind jetzt die Zahlen?

25.03.20 16:30

36 Postings, 4886 Tage janlucaZahlen

ich nehme an sehr spät wenn die meisten schon im Bett sind, gähn!  

25.03.20 17:24

395 Postings, 5941 Tage DiddiZahlen sind da

https://haemato.ag/vorlaeufiges-ifrs-ergebnis-2019

Ich habe einen Teil meiner Aktien verkauft.  

26.03.20 08:43

545 Postings, 898 Tage Midas13Okay, die Klitsche

kannst mit dem Zahlenwerk, für die nächsten 2 Jahre als blutrotes Investment im Depot abreifen lassen. Schade.
https://www.4investors.de/nachrichten/...=stock&ID=141040#ref=rss  

26.03.20 12:08

27 Postings, 294 Tage xssarrrAbschreibungen

Weis jemand auf welche Papiere die Abschreibungen vorgenommen worden sind?  

26.03.20 15:17

382 Postings, 3315 Tage kaufladenSchön geht definitiv anders.

Schön geht definitiv anders. Da istwohl erstmal kein Blumentopf zu gewinnen. Immerhin ist es wohl nicht existenziell -  die Eigenkapitalquote ist gut und der Markt an sich nicht so kaputt. D.h. da werden schon wieder bessere Zeiten kommen. Aber Geduld ist wohl gefragt.
Irgendwie hatte ich mir das aber anders vorgestellt - grmpfh!  

27.03.20 10:58

545 Postings, 898 Tage Midas13Bin raus

mit riesen Miesen, aber sehe die nächsten 24 Monate am Markt bessere Pferde, die man reiten kann. Allen Investierten viel Glück. Streiche das Ding aus meinem Gedächtnis und verbuche es als ewige Lehre, nie wieder in deutsche Nebenwerte zu investieren. In einigen hänge ich ja leider noch ab.  

28.03.20 09:20

1 Posting, 8 Tage tomatenrotWas ist aus dem grossartigen Haemato geworden ?

Als Farmaunternehmen muss man verdammt viel verkehrt machen
um in eine solche Situation zu kommen wie Haemato jetzt ist.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206
Carnival Corp & plc paired120100
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Allianz840400
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
NEL ASAA0B733
BayerBAY001