finanzen.net

Brent Crude Rohöl ICE Rolling

Seite 1 von 2991
neuester Beitrag: 09.12.18 17:28
eröffnet am: 18.06.14 08:13 von: Sapore Anzahl Beiträge: 74772
neuester Beitrag: 09.12.18 17:28 von: UlliM Leser gesamt: 7397157
davon Heute: 805
bewertet mit 78 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2989 | 2990 | 2991 | 2991   

18.06.14 08:13
78

66 Postings, 1664 Tage SaporeBrent Crude Rohöl ICE Rolling

Oder doch besser gesagt, Europas Haushaltshebel. Möchte hier eine sinnvolle Datensammlung die auch langfristig als Infoquelle genutzt werden kann. Freu mich auf eure Beiträge und die Disskusionen.

 
Angehängte Grafik:
trading_crude_oil_banner_1.jpg
trading_crude_oil_banner_1.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2989 | 2990 | 2991 | 2991   
74746 Postings ausgeblendet.

05.12.18 22:52

2012 Postings, 176 Tage DressageQueenTrump will niedrige Ölpreise

und die bekommt er auch. Koste es was es wolle. Denn steigende Rohstoffpreise erhöhen die Produktionskosten der Unternehmen und schmälern damit ihre Gewinnaussichten. Zusätzlich steigt die Inflation und damit die Chance auf höhere Zinsen in der Zukunft. Das will Trump nicht.  Die Amis lassen sich ganz sicher nicht von irgendwelchen Arabern Ölpreise diktieren. Amerika first.  Meine Meinung.  

06.12.18 09:50

1597 Postings, 571 Tage UlliMZyxa

das mit den gelben Kästchen ist, wenn ich mich richtig erinnere, die gleiche Argumentation wie im letzten Jahr als der Anstieg von 42 losging. Nun muss sich letztes Jahr natürlich nicht wiederholen. Vielleicht bekommst Du ja irgendwann ein optimales gelbes Kästchen und den Wechsel in Backwardation gleichzeitig. Halte ich aber für eher für unwahrscheinlich.  

06.12.18 11:36

2402 Postings, 2141 Tage franz22Öl

Öl nun 5% im Minus,
überrascht mich nicht wirklich
die OPEC dürfte nur die mindestens erwartete Kürzung beschließen, also keine positive Überraschung,
neue Tiefs vorraus???  

06.12.18 13:29

316 Postings, 2131 Tage gibbywestgermanyKommt drauf an, was Donald

Mit seinem Joystick für Spielchen spielen möchte. Wenn er den Ölpreis noch weiter drückt, wird er bei den nächsten Wahlen in Texas und North-dakota mit Sicherheit nicht mehr wiedergewählt werden. Der sitzt wirklich an der Quelle, die Möglichkeit hätte ich auch gerne mal. Nehmen wir nur mal Montag und Dienstag dieser Woche. Montag, es geht nach oben, weil Hoffnung auf eine Einigung im Handelskrieg suggeriert wird. Dienstag vor börsenstart souffliert Donald Moment einmal, es ist nix in trockenen Tüchern und schickt den Markt nach unten. Das weiß der doch 100-prozentig, was er da veranstaltet, man kann noch nicht einmal sagen, er wäre ein Zocker, weil er ja entscheidet, in welche Richtung der Markt läuft. Der wird sich mal richtig die Taschen vollstopfen. Der Kasper aus den USA entscheidet leider wirklich, in welche Richtung der markt läuft.  

06.12.18 16:15

277 Postings, 195 Tage RealZyxschau her Ulli

ich denke du hast mir dazumal nicht richtig zugehört...
Was ich auch gut nachvollziehen kann....es liegt in unserer Natur, nicht aufmerksam zu sein, wenn uns etwas nicht interessiert....bin deswegen aber nicht sonderlich erregt.

Ich werde die Zeit nochmal zurückdrehen....hab den Chart "geschwärzt".
Was wir Anfang 2017 gesehen haben war eine noch nie dagewesene Übertreibung der Commercial Netto-short Positionierung.
Und ich würde wieder genau so argumentieren, wie ich es gemacht hab.
Wenn diese Übertreibung abgebaut wird, wird der Preis fallen.....ABER, so hab ich gesagt, mann weiß nie wann eine Übertreibung sein Maximum hat, eine Übertreibung kann noch weiter Übertrieben werden usw.....
 
Angehängte Grafik:
__l1.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
__l1.jpg

06.12.18 16:19

277 Postings, 195 Tage RealZyxVortsetzung.....

es fing auch gut an.....meine Short Trades waren atemberaubend.....eine Freude

Tatsächlich hatte ich auf ein grünes Rechteck gehofft...dort vermutete ich das Tief der Bewegung.
Nur leider ist das Wünsch dir Was.....und es kam halt wie es kam....ist so

Deswegen würde ich heute nichts anders machen .....das ist es ja, ich mache immer das selbe  
Angehängte Grafik:
__2.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
__2.jpg

07.12.18 19:29

147 Postings, 301 Tage SkyjumperSteigender Ölpreis voraus

Es war klar, dass die Saudis, wenn Sie nicht ihren Kopf verlieren und ihre Macht behalten wollen, kürzen werden.
Es ist klar, dass jetzt der Ölpreis deswegen extrem steigen wird.
Es ist auch klar, dass die größten Gewinner US-Unternehmen sein werden, die in der Vergangenheit ihre Förderung weiter ausgebaut haben und jetzt noch mal im Quadrat profitiere werden, weil der Ölpreis steigen wird.

Auch wenn ich gegen meine eigenen Regel verstoßen habe und angefangen habe Glücksspiel zu betreiben, auch daytraden genannt. Deswegen jetzt bis zum Hals in Schulden sitze, weil ich so dumm war mir immer mehr Geld zu leihen und in Zertifikate zu investieren. Anstatt wie bisher Renditen von über 100% pro Jahr zu erzielen. Aber so ist das mit der Gier, die dann dazu führt, dass man den Kopf ausschaltet und 100% am Tag verdienen möchte.

Zwei dieser Aktien die meiner Meinung nach am meisten davon profitieren werden sind folagende:
Amplify Energy:
https://www.ariva.de/forum/riesiges-potential-nach-neustart-552157

Talos Energy:
https://www.ariva.de/forum/sternchen-kurz-vor-der-explosion-557332

Ich weiße darauf hin, dass ich keine Aktien davon halte, da ich so dumm war diese alle zu verkaufen und alles in Zertifikate zu investieren. Dabei habe ich nicht nur das Geld meiner Investoren verloren, sondern auch meins.

 

07.12.18 19:38

10851 Postings, 2002 Tage GaloschiHi

Das du dich noch hier hin traust Wollst de nicht noch mal den empfehlen VL14F0  

07.12.18 19:39

10851 Postings, 2002 Tage GaloschiHi

Wieviel % muss man jetzt machen damit man auf10,00 kommt!  

07.12.18 20:46

277 Postings, 195 Tage RealZyxomg

haha....direkt auf ignor.  

07.12.18 20:52
1

1597 Postings, 571 Tage UlliMAndrej, Du traust Dich noch hier her?

Und wieder die gleichen Werbebotschaften. Hör endlich auf damit. Es interessiert nicht! Du wurdest mehr als einmal gewarnt - wenn mir auch Dein Schicksal dabei egal war. Nur wollte ich ich nicht, daß irgendjemand Deinen windigen Empfehlungen folgt. Wahrscheinlich planst Du mit dem nächsten Beitrag wieder Gelder einzusammeln um noch mehr fremde Gelder im Nirwana zu versenken.  

07.12.18 21:28

1597 Postings, 571 Tage UlliMKleiner Nachtrag Andrej,

wenn Du Schulden hast, dann kannst ja das Auto von Deinem Bildchen verkaufen :-)

Oder gehört Dir das nicht?  

07.12.18 23:30

147 Postings, 301 Tage SkyjumperUlliM

Das Foto ist bisschen älter
Den Wagen habe ich leider nicht mehr.
 

08.12.18 11:35

5086 Postings, 3298 Tage Sufdl@skyjumper

Es lohnt sich immer mal wieder hier vorbei zu schauen. Mein Oil-träde-sythem bringt mit Profitfaktor 6,2 schlappe 48% per anno Schnitt letzte zehn Jahre. Trotz Contango und so. Dachte immer ich wär ein ass. Aber 100% am Dag!! Wie geill ist das denn🖒🖒🖒

Mach ein Wikifollio auf, ich invesdiere dann FETT!

Wenns klappt, stell ich dann mein Süsthem hier vor, das brauch ich dann nicht mehr. Aber bis dahin bleibts im Panzerschrank💋  

08.12.18 11:39

917 Postings, 331 Tage HonigblumeSkyjumper

Der Wagen wurde wohl auch gepfändet?  

08.12.18 16:56
1

1597 Postings, 571 Tage UlliMNaja, gepfändet kann nur werden was einem gehört

Aber der Herr Andrej (für immer gesperrt) alias Skyjumper muß schon ziemlich am Ende sein. Er hat letzte Nacht massenhaft Threads mit seiner Reklame zugemüllt. Nicht ganz unclever vom Timing her. Am WE ist hier wenig los, auch bei der Moderation.  

08.12.18 17:16

147 Postings, 301 Tage SkyjumperUntergang = Aufstieg

Wieso sollte nicht mein Untergang der Aufstieg von jemandem Anderen sein?
Wieso sollten nicht Andere von meinen Erfahrungen profitieren und sich die Akien kaufen, die durch Kostensenkung, Förderausweitung und den Anstieg beim Ölpreis extrem profitieren?
Diese Unternehmen werden enorme Gewinne erzielen. Die werden an die Aktionäre ausschütten, was dazu führen wird, dass die Nachfrage nach diesen Aktien explodieren wird. Dies wird dazu führen, dass diese AKtien sich verzehnfachen und mehr werden.
Wenn nur 10 Menschen deswegen ihr Reichtum ausbauen und dann sagen: Andrej du hast Schulden. Was hältst du davon, dass ich 10% des Gewinnes dir spende, damit du deine Schulden bezahlen kannst bei deinen Investoren. Immerhin habe ich wegen dir so eine enorme Rendite erzielt. Da kann selbst Buffett einstecken  

08.12.18 17:20

147 Postings, 301 Tage SkyjumperUlliM

Und Ja du hast Recht.
Ich bin wirklich verzweifelt.
Ich habe meine Anleger enttäuscht, habe 2 Familien zerstört, meine ganze Familie hat mir den Rücken zugedreht, habe alles verloren was ich hatte, habe riesige Schulden und es gibt nur diese Möglichkeit für mich aus der Misere raus zu kommen. Ich helfe anderen zu profitieren und bekomme paar Krümmel ab.
Ansonsten werde ich das Letzte verlieren was ich habe. Meine Freiheit.
Wobei nachdem ich jetzt von Hartz4 abhängig bin und wegen meiner offenen und direkten Art jetzt sogar Sanktionen habe. Fange ich mittlerweile an selbst am Essen zu sparen.
 

08.12.18 17:39

1597 Postings, 571 Tage UlliMDann Andrej, versuche es mal mit

reeller Arbeit und Zocken an der Börse nur mit Geld, das Du selbst verdient hast. Du bist hier auf der Suche nach neuen Dummen, denen Du das Geld abzocken kannst. Du hast nix gelernt, und von daher von mir auch kein Mitleid.

Ich denke aber nicht, daß das Geschäftsmodell funktionieren wird. Ist einfach zu plump. Und ja, in Deutschland kann man, nach einer Privatinsolvenz auch wieder auf die Beine kommen. Dazu gehört aber Einsicht, wie es dazu kam, was man ändern muss und auch eine harte Zeit bis die Privatinsolvenz durch ist. Ist das zuviel verlangt, wenn Du andere Existenzen zerstört hast (Deine Aussage)?

Und ich habe jetzt bessers zu tun als mir Deine Weinerlichkeit anzuhören. Du bist kein Opfer sondern Täter.  

08.12.18 17:46

147 Postings, 301 Tage SkyjumperUlliM

Dann erkläre mal bitte folgendes:
1. Wen n ich 3 Kinder habe für die ich Alimente zahlen muss...
wie viel Geld bleibt mir übrig, nach dem ich die Fahrkarte, meine Wohnung, was zu Essen bezahlt habe um meinen Schuldnern auszubezahlen?
2. Wieso sollte ich Menschen, die an mich geglaubt haben, auf dem Verlust sitzen lassen, nur weil ich einen Fehler gemacht habe?

Ich habe in der Vergangenheit einigen Menschen sehr viel Geld geliehen (mittlere 5 stellige Beträge)
Diese haben mich nur ständig belogen, sie haben mich betrogen und wollten mich auf dem Schaden sitzen lassen. WIe kann ich der so viel Leid ertragen habe wegen diesen Menschen, das selbe abziehen mit Anderen?
Lieber gehe ich ins Gefängnis oder sterbe, als diese Menschen zu verraten, die an mich geglaubt haben.  

08.12.18 18:13
1

1597 Postings, 571 Tage UlliMOk Andrej, mein letzter Kommentar zu Dir

Du willst also andere in die gleiche Falle locken um Menschen, die an Dich geglaubt haben nicht zu enttäuschen. Das Schneeballsystem soll fortgesetzt werden. Wie pervers ist das denn?

Mir ist es übrigens egal wieviel Geld Dir übrig bleibt. Deine Kinder sind zumindest, auch ohne Dich, einigermassen versorgt. Das größere Problem ist wahrscheinlich ein solcher Vater. Und ja, wenn Du die Einsicht nur über Gefängnis erreichen kannst, dann ist das auch ein Weg. Danach kannst Du, wie schon gesagt, mit reeller Arbeit anfangen Deine Schulden abzuzahlen. Ist sicher ein harter Weg, aber auch ein sehr ehrlicher Weg.  

08.12.18 19:13

147 Postings, 301 Tage SkyjumperLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 08.12.18 20:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Stunde
Kommentar: Werbung

 

 

08.12.18 20:55

872 Postings, 192 Tage stockpicker68Andrej hat jetzt erstmal Pause

09.12.18 17:28

1597 Postings, 571 Tage UlliMInzwischen hat dieser account von Andrej

unbefristete Pause. Ich schliesse aber nicht aus, daß wir über kurz oder lang einen neuen account begrüßen dürfen. Schaun wir mal. :-)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2989 | 2990 | 2991 | 2991   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BASFBASF11
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Amazon906866
Apple Inc.865985
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750