finanzen.net

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 583
neuester Beitrag: 15.08.20 17:01
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 14552
neuester Beitrag: 15.08.20 17:01 von: grafikkunst Leser gesamt: 983524
davon Heute: 5090
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
581 | 582 | 583 | 583   

07.08.19 22:45
28

3161 Postings, 5282 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
581 | 582 | 583 | 583   
14526 Postings ausgeblendet.

15.08.20 12:36

3161 Postings, 5282 Tage BozkaschiBuffet

ist genau in time ... der investiert in anderen Sphären und weiß ganz genau das die Produzenten hervorragende Q3 Ergebnisse haben werden die noch nicht in den Kursen eingepreist sind.Ein Einstieg bei den Minen ist auch die Verzweifelte Suche nach guten Investments Möglichkeiten mit günstigen KGVs und diese Möglichkeiten ergeben sich zur Zeit bei den Minen mehr als in irgendeinem anderen Sektor. Ich bewerte das Investment von Buffet als möglicher Game-Changer der die Minen nach oben treiben sollte. Wir beschweren uns um fehlende Investoren und jetzt könnte es bei den Produzenten zu einer Neubewertung kommen. Ich werde nächste Woche in Mittelgroße Gold Produzenten investieren und würde das auch jedem anraten. An einen Goldpreis von 1700$ glaube ich nicht, vielleicht geht es noch etwas runter , aber dann sollten die EM Preise wieder an Fahrt gewinnen.
-----------
Carpe diem

15.08.20 12:41

19241 Postings, 3782 Tage Balu4uNoch was

Sprott glaubt fest an die Ratio 15:1. Könnte mir in die Karten spielen!! Was er von Chesa hält wurde mir nicht ganz klar. Er hat Chesa erst aufgestockt und hat noch msl zum Ausdruck gebracht dass Chesa ne hohe Capex hat aber auch 528 Mio. Unzen Silber!! Rechnet doch mal alleine 500 Mio. x 50 Euro pro Unze. Dann wäre das ein innerer Wert von mehr als 25 Mrd. nur an Silber ohne die 18,4 Mio. Unzen Gold. Und die Market Cap. aktuell 210 Mio. Euro. Also bei nem dauerhaften Silberpreis von über 30 Dollar rentiert sich auch eine Capex von 2 Mrd. locker.  

15.08.20 12:57

19241 Postings, 3782 Tage Balu4uHorizon Minerals

Mid tier gold producer für 40 Mio Euro?? Die haben im Juli wohl auch ihr erstes Gold gegossen. Muss ich mir mal genauer anschauen, da ich ja noch einen günstigen Australier suche

https://horizonminerals.com.au/

https://www.minenportal.de/artikel/...dguss-bei-Boorara-Goldmine.html  

15.08.20 13:01

1186 Postings, 4004 Tage niniveIn Barrick

sind ja nicht einmal die hervorragenden Zahlen des letzten, voll im Zeichen von Corona stehenden Quartals, eingepreist.
Barrick hat im letzten Quartal einen Free Cash Flow von 522 Mio. $ erwirtschaftet. Danach(!) ist der Goldpreis über die Marken von 1920$ (Allzeithoch aus 2012, was jetzt als Unterstützung nach unten dient) und zwischenzeitlich über 2000 $ gestiegen.
Der durchschnittlich erzielte Verkaufspreis pro Unze wird in Q3 und vermutlich Q4 höher liegen bei nachlassender oder zumindest nicht mehr steigender Corona Belastungen und fallender Finanzverbindlichkeiten. Alles Faktoren, die den Free Cash Flow weiter erhöhen werden.

Vermutlich ist der Berkshire Einstieg tatsächlich der Game Changer für den ganzen Sektor - aber mit Sicherheit für Barrick.  

15.08.20 13:06

19241 Postings, 3782 Tage Balu4uBusslers Bericht zu Buffet

stimmt mich sehr positiv. Vor allem wenn die amerikanischen Kleinanleger...na ja ihr wisst schon. Bin gut aufstellt und suche noch 1 bis 2 Mid-Tier-Producer und evtl. 1 Silberproduzent...  

15.08.20 13:32

65 Postings, 346 Tage timo85....

Hecla
Coeur
Cheasepeak
Aurcana
Americas GS
Yamana
...  

15.08.20 13:35
1

407 Postings, 34 Tage grafikkunstBalu4you:

ich geb mal noch eine Wert mit Hebel hinzu, der bald Produzent werden will:

Almaden Minerals  

15.08.20 14:12

10 Postings, 1 Tag AsgarMcEwen Mining

würde ich für einen schnellen Anstieg nicht vergessen wollen....locker 20% und mehr drinne  

15.08.20 14:12

237 Postings, 773 Tage GetLostMMG / Cannacord & ES (Silber)

Es kam eine Ausführung von Warrants vom Onkel von:

3500000 Shares at 0,40 CAD
1750000 Shares at 0,60 CAD

Er kauft sich hier weiter ein, Cannacord mit 8 Millionen Beteiligung rein.

Da hätte ich mehr von kaufen sollen! Wenn selbst Sprott sich erneut eindeckt bei 0,6. Die werde eine Menge Silber in den Keno Hills finden. Alter!

Sehr gut lief dei Woche bei mir

#SAND - Silver Sands Resources gerade aufgewacht mit +30%
#SLV - Silver Dollar Resources +100% in dieser Woche

Kann selber nachvollziehen, das Silber aktuell voll auf dem Radar ist.

Hat noch jemand günstige, Top-Werte in Silber?  

15.08.20 14:16

10 Postings, 1 Tag AsgarNubian ... Fosterville Area

stellt euch mal vor die in Fosterville East finden die auch richtig was....dann ist wohl einiges drinne noch oben.  -;)  

15.08.20 14:24

407 Postings, 34 Tage grafikkunstMal eine kleine Betrachtung zum Aktienmarkt

Mitte Februar war das Hoch im S&P bei 3397 Punkten. In der abgelaufenen Woche kamen wir auf 3388 Punkte heran, danach begann der Index abzubröckeln und schloß gestern auf 3866 Punkten. Das Februar Hoch ist praktisch punktgenau getroffen worden und hat seine magnetische Anziehungskraft eingebüßt, weil der Index nicht mehr die Kraft hatte, es zu überwinden.
Markttechnisch haben wir die Berichtssaison abgehakt. D.h. "gute" Nachrichten kommen weniger herein, schlechte Nachrichten ( s. H.Zipfel von heute ) werden dominieren. Chris Vermeulen sagt mit seinem ADL-System ebenfalls einen Wechsel in den nächsten 30 Tagen voraus.
Wer dem folgt und langsam an ein Nachgeben des Aktienmarkts glaubt, kann vorsichtig mit diesem Optionsschein darauf setzen: JM46BG von J.P.Morgan Laufzeit bis 18.12.2020; Basispreis 2750; einfacher Hebel 50,83; Omega -7,99. Preis gestern abend: -,55, Spread 1Ct.
Schaut Euch den Jahreschart an und wie der S&P im März abgegeben hat. (Tief 2258 Punkte )
Da es sich nicht um einen KO-Schein handelt geht der nicht zwischendurch baden, sondern alleine die Meinung zum S&P Wert im Oktober oder November zählt.  

15.08.20 14:44

407 Postings, 34 Tage grafikkunstNoch mal eine Ergänzung warum Almaden Min.

Derzeitig MK: 80 Mio$
Silber im Boden: ~ 190 Mio Unzen
Gold im Boden: ~2,5Mio Unzen
jeweils proven and Probable
Ausrechnen kann jeder selbst mit welchem Wert die Unzen derzeit bewertet sind.
Da kommt auch MMG nicht mit.
 

15.08.20 14:47

88 Postings, 28 Tage Jacky ColaGetlost

Ich bin so froh, dass Ich aufgrund von mindestzeichensumme in 62.500 MMG Aktien „gezwungen“ wurde. Im Gegensatz zum Onkel ziehe ich meine Warrants zu 0,60 cad noch nicht. Dann hätte ich dafür ja volles kursrisiko. Lieber halten und später ziehen je nach Entwicklung des Kurses.
Warum macht sprott das so früh ?

Weiterer günstiger silberwert laut meins MMG Beraters : Viscount Mining (hält er für noch lukrativer, da die keiner auf dem Schirm hat)
Wenn da mal die 0,40 cad fällt, dann zieht die schnell hoch. Bohrergebnisse kommen in den nächsten Wochen/Monaten.
Sehe die bei 1 CAD , aktuell 0,39  

15.08.20 15:02

237 Postings, 773 Tage GetLostJacky Cola - MMG Beteiligung

Das war ein guter Deal, den Du abgeschlossen hast. Glückwunsch, alleine mit der MMG Spirale wird das ein sehr freundlicher Ausgang in den nächsten Jahren.

Wie gesagt, die sind noch nicht sicher was sie genau finden, eventuell lieg auf deren LandClaim der Ursprung von der Mineralogischen Struktur für den Keno Hill District. High Grade AG und AU.

Eine Bewertung ab zu geben ist blödsinnn aktuell und untertrifft, denke ich, das was da gefunden wird.

Meine persönliche Einschätzung zu den potenziellen Funden auf deren Land Claim, kann ich nicht stark genug betonen.

Viscount Mining sieht nach einem annehmbaren Project aus, vergleichsweise aber Low Grade zu Keno Hills, alles ist Low Grade im Vergleich hierzu. Selbst Outcrop wird da schleppend nachkommen.

Bon Voyage!  

15.08.20 15:09

88 Postings, 28 Tage Jacky ColaGetlost

Was wäre dein Kurstipp bei MMG
Wollte spätestens bei 1,30 CaD wegen 5 Bagger (inkl Optionen) raus oder siehst du hier noch viel mehr Upside Chancen ?
Dann habe ich (mit wenig wissen) mit Artemis Gold und MMG wohl ausversehen zwei Volltreffer gelandet.
Viscount mining wird sich auch noch Entwickeln und Flow metals habe ich mini Position uns steht noch ganz am Anfang.

Wenn Details zum PP Prosporgold rauskommen, könnte das nochmal wine kleine Sünde sein.
Stelle ich sofort hier rein, sobald in meinem Postfach  

15.08.20 15:14

8454 Postings, 1800 Tage ubsb55Grafikkunst

Almaden Min.   Da steht ein Ferrari in der Garage, aber der Führerschein ( Genehmigung ) fehlt. Wenn sie die nicht bald bekommen, können sie zusammenpacken. Wenn sie die bekommen, fliegt das Ding.  

15.08.20 15:49

237 Postings, 773 Tage GetLostMMG

Die Frage hast Du schon 1, 2x durchblicken lassen. Denke die Herangehensweise von, ist hier 5x ein Ziel oder dann verkaufen zu wollen, weil dieser Wert erreicht ist, ist zu simpel gedacht. 5x ist für die aktuelle Situation nichts, wenn Du den unterschwelligen Wert des Unternehmens erklaut / erkauft hast.

Es hängt davon ab, was sie finden und ich denke das wird mehr sein, als man erahnen kann.  FVL z.B ist bei mir ein 10 Bagger, trotz dessen kann es nochmal ein 10 Bagger werden, wenn sie die beiden Deposits verbinden und da nochmehr Gold ist. Steigender Goldpreis, 10 Millionen Oz, oder sogar mehr, wenn sie mehr Drillen. Aktuell 400 Market Cap, das können locker 2 Millarden werden. Die habe ich für 0,10 Cent gekauft und sind immer noch unterbewertet.

MMG sehe ich genauso, wenn das deine Frage beantwortet. Du hast den unterschwelligen Wert geklaut, wenn sie auf High Grade AG / AU stoßen, verkaufe diesen Wert nicht zu früh.  

15.08.20 15:56

237 Postings, 773 Tage GetLostFVL - Drilling Strike to connect Deposits

15.08.20 16:00

407 Postings, 34 Tage grafikkunstTrillium Gold Mines

MK: 51 Mio CAD; Kurs 2,20 CAD
https://www.trilliumgold.com/investor-centre/
Neues Bohrprogramm 3000mtr. im Newman Todd-Projekt ( 1 Mio oz )
weiteres Projekt ( LEO) ca 15 km von Great Bear entfernt mit noch größerer Landfläche.  

15.08.20 16:04

237 Postings, 773 Tage GetLostFVL - Drilling Strike

Hoffe der Anhang klappt, wenn FVL diese Fläche verbindet ist 400 Market Cap nichts.  
Angehängte Grafik:
fvl_2.jpg (verkleinert auf 75%) vergrößern
fvl_2.jpg

15.08.20 16:16

407 Postings, 34 Tage grafikkunst@UBSB Almaden fehlende Erlaubnis

hier ein Link zu dem Rechtsstreit:
https://almadenminerals.com/wp-content/uploads/.../AAU-02-27-2020.pdf

So wie ich das verstehe, geht es um des Kaisers Bart. Ein ausländischer NGO hat sich eingemischt und versucht die mexikanische Gerichtsbarkeit auszutricksen.

Ich glaube nicht, dass das gelingen wird.
 

15.08.20 16:36

19241 Postings, 3782 Tage Balu4u@grafikkunst Almaden ist notiert

Also falls ich diese Woche investiere, dann stehen Almaden und Erdene auf meinem Einkaufszettel (will noch nich all in gehen und meinen Cashbestand zum Nachlegen nutzen können). Erdene hatte ich übrigens früher auf dem Radar als Eric Sprott (kann man hier gerne nachlesen im Forum), bin da zwischenzeitlich raus und hab  auch keinen Anstieg verpasst. Somit alles im grünen Bereich.
Noch mal ein paar Highlights zu Erdene:


Noch was von heute Morgen:

 

15.08.20 16:57

3800 Postings, 2718 Tage MoneyplusIst bei Erdene

eigentlich auch der Staatsfond der Mongolei involviert (analog Steppe)  ?

Falls ja, gehe ich stark davon aus, dass beide irgendwann zusammen gehen und einen starken mongolischen Player bilden .
Denke das wäre auch im Sinne von Sprott  

15.08.20 17:01

407 Postings, 34 Tage grafikkunstProf. Polleit, Degussa zur G+S-Preiserwartung

bis Mitte 2021:
( Ausschnitt aus dem von Balu4u verlinkten Artikel:
Mit Blick auf die bisherige und wahrscheinlich fortgesetzte Geldpolitik halten wir einen weiteren Anstieg des Goldpreises bis etwa Mitte des kommenden Jahres auf ungefähr 2.550 USD/oz wahrscheinlich, wobei die obere Bandbreite etwa 2.780 USD/oz beträgt, die untere etwa 2.310 USD/oz. Ausgehend vom aktuellen Goldpreis von knapp 1.930 USD/oz entspricht das einem Preiszuwachs von 32 Prozent (beziehungsweise zwischen 19 Prozent und 44 Prozent). Der Silberpreisdabei hat Steigerungspotential bis zu 48 USD/oz (obere Bandbreite 53 USD/oz,untere Bandbreite 43 USD/oz).

Die Einschätzungen ruhen auf der Annahme, dass die inflationäre Geldpolitik fortgeführt wird, dass das weltweite Fiatgeldsystem nicht zusammenbricht. Mit dieser Einschätzung ist durchaus verträglich, dass der Preisauftrieb nicht nur die Edelmetalle erfasst, sondern sich auch in den Vermögensmärkten - vor allem in den Aktien- und Immobilienmärkten - Wirkung zeigt.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
581 | 582 | 583 | 583   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, goldjunge12345

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
BayerBAY001
TUITUAG00
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750