AMP Biosimilars

Seite 9 von 12
neuester Beitrag: 25.04.21 00:10
eröffnet am: 02.04.15 08:41 von: BICYPAPA Anzahl Beiträge: 282
neuester Beitrag: 25.04.21 00:10 von: Leadwaga Leser gesamt: 94661
davon Heute: 7
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12  

20.07.20 13:27

81 Postings, 683 Tage Ibis2014Partner von Northern Data

Innoplexus AG und KI
http://www.managepreneur.com/archive/category/einblicke

Neben Bitcoin Mining erweitert ND in viele Richtungen  

21.07.20 09:30

81 Postings, 683 Tage Ibis2014Meldung Northern Data

21.07.20 10:39
2

11 Postings, 535 Tage ChulioSo gewinnt man kein Vertrauen...

Solche Meldungen von Entwicklungspartnerschaften nähren die Kritik, dass es nur darum geht, einen news flow aufrechtzuerhalten. Leider wird oft schon ein Austausch von Proben oder Material gleich als "Entwicklungspartnerschaft" gefeiert, sagt leider aber gar nichts über die Bedeutung für das Geschäft aus... Wie viele "Entwicklungspartnerschaften" würde Siemens, Bosch, BASF usw. vermelden können, nur weil irgendein B2B-Kunde deren Produkte integriert und in Kontakt mit deren technical sales tritt? Richtig, die Großen machen das nicht, weil es völlig irrelevant für sie ist; die Kleinen machen das, um sich mit großen Namen zu schmücken...  

21.07.20 11:18

221 Postings, 835 Tage MutenroshiMan muss auch gucken ob es eine gemeinsame

Pressemitteilung ist. Sprich von beiden Unternehmen.
Bei wirecard war sie immer nur von wirecard und sowas wird normalerweise von beiden Unternehmen rausgegeben und gemeinsam verfasst.

Stimme da Chulio zu.  

21.07.20 11:32
4

1509 Postings, 1360 Tage Teebeutel_Das Teil ist ein Fake

Sage ich als Informatiker. Erst auf auf den Bitcoin Hype aufspringen (kennt noch jemand due ganzen damaligen Highflyer wie die Naga Group), nun will man führend in der AI Technik sein, ist klar. Auch die ominöse HW gibt es nicht, Amazon, Nvidia, Intel und AMD stecken da Milliarden in Forschung rein und sollen angeblich nichts gebacken bekommen, lächerlich. Die HW besteht vermutlich nur aus ASIC Bitcoin Schürfer, die können auch nur das. Könnte hier der nächste Skandal nach Wirecard werden.  

21.07.20 17:27
1

135 Postings, 1341 Tage 089_TraderDas ist egal...

...der Kurs zieht Abends wieder an. Warum soll so ein Ding innerhalb kürzester Zeit einbrechen?  
Geht wieder schön hoch auf die 80?. Allein schon vom Chart her. Price has a memory.
Wie es dann, in ein paar Monaten weitergeht, ob sich die Gerüchte verhärten...das wird sich zeigen.
Aber aktuell ein schönes Trading Pattern!  

23.07.20 19:12
1

1298 Postings, 4724 Tage Mehr WissenVerlemdungskampagne?

Die Börsen-Zeitung (23. Juli 2020 Seite 3) widmet Northern Data einen halbseitigen Artikel. Angesichts der ?Kleinheit des Unternehmens? = während des Geschäftsjahrs 2019 beschäftigte Northern Data durchschnittlich 10, wiederhole 10 Mitarbeiter; ist ein derartige umfangreicher Artikel schon sehr bemerkenswert.
Der Artikel in der Börsenzeitung ist lesenswert. In typischer Manier schreibt der Börsen-Zeitungs-Redakteur unaufgeregt und fair, dass sich Northern Data einer Verlemdungskampagne ausgesetzt fühle.
Für mich ist dieser Artikel aber insbesondere zwischen den Zeilen lesenswerter. Es kommt mir so vor, dass viele Formulierungen so formuliert sind, als dass sie aus der Northern Daten Investor Relationsabteilung stammen.
In dem Kasten ?SPEKULANTEN? ist zu lesen, ??Und dafür sehen sie [die Spekulanten] sich mit den von Northern Data in Rechnung gestellten Kosten offenbar gut aufgestellt. Alles andere in Spekulation.
Klar, Northern Data, ist Spekulation. Vielleicht ein zu heiße..!?
 

24.07.20 10:47

780 Postings, 989 Tage SteinigoJa die Frage ist halt warum kommt gerade ND auf

die geniale Idee! Wenn es so einfach wäre, könnte doch bspw. Tesla oderoder sofort zuschlagen und für sich nutzen! Auch ist die Frage, warum wechselt man nicht das Marktsegment oder lässt ein unabhängiges Reporterteam Vorort? Corona lässt sich aktuell leider leicht vorschieben oder man lässt ein  Wertgutachten(bei einer großen deutschen Wirtschaftskanzlei erstellen), wie es bspw. bei der Fusion German startup group mit SPT Capital gemacht wurde!  

24.07.20 12:08
1

717 Postings, 1174 Tage Der_SchakalIch weiß garnicht, was Ihr wollt....

ND zeigt sich maximal transparent und erhöht die Schlagzahlen bzgl. Veröffentlichung der Zahlen. Letztlich stellt sich doch einfach nur die Frage, ob neue Rechenzentren wirtschaftlich betrieben werden können - dies würde ich, mit Blick auf den vorherrschenden Nachfrageüberhang hinsichtlich Rechenkapazitäten, mit "Ja" beantworten.

Die Klage ziehen sie jedenfalls durch:

https://www.capital.de/wirtschaft-politik/northern-data-klage-twitter  

24.07.20 12:27

5444 Postings, 4860 Tage simplifyInteressant

Diese anonymen Heckenschützen sollten sich zu erkennen geben. Der Schaden ist groß. Auch sieht man dann was die Person selber verdient hat, ob er in irgend einer Form bezahlt wurde.

Sagt aber noch nichts. Klar ND will den stellen. Und schüchtert ihn dadurch natürlich auch ein.

ND sollte nachlegen und eine neutrale Expertise erstellen. Aber selbst wenn es nur ganz normales Mining ist, dann könnten sie bei dem hohen Bitcoinkurs, wie Schakal sagt, trotzdem glänzend verdienen.  

24.07.20 12:31

717 Postings, 1174 Tage Der_SchakalGut zusammengefasst, Simplify!

29.07.20 08:52
3

717 Postings, 1174 Tage Der_SchakalImportzölle? Irrelevant!

29.07.20 10:20
1

487 Postings, 4515 Tage Lango@ schakal

also, ich hab mich da jetzt mal durchgekämpft... ken l. klingt für mich nach nem 16 jährigen, dem die Mama die ps4 weg genommen hat...  

29.07.20 11:39

717 Postings, 1174 Tage Der_SchakalDiesen Eindruck

hatte ich zwischenzeitlich auch. Gleichwohl ist er von seinen Thesen überzeugt.  

29.07.20 14:08
1

3443 Postings, 5520 Tage ablasshndlerder neue COO

Stefan Sickenberger startete seine Karriere 1996 als Network Engineer bei der Deutschen Bank AG
und übernahm bereits 1999 als Abteilungsleiter die operative Verantwortung für die Infrastruktur im Bereich Wertpapierdienste.

Im Anschluss war er in Führungspositionen bei international agierenden Unternehmen tätig, unter anderem als "Head of Infrastructure Operations" bei der European Transaction Bank.

Ende 2012 gründete er gemeinsam mit Dr. Sebastian Ritz und Dr. Hermann-Josef Lamberti die iNNOVO Cloud, die 2017 erfolgreich an die Friedhelm Loh Gruppe veräußert wurde, die mit 12.100 Mitarbeitern und 2,6 Mrd. Euro Umsatz zu den führenden Ausrüstern im IT-Sektor gehört.

Zuletzt war er unter anderem als Geschäftsführer und COO der iNNOVO Cloud auch für die Entwicklung der Edge Devices der German Edge Cloud zuständig, ein Pionier im Bereich Industrial Edge Cloud-Technologie sowie real-time Internet of Things (IoT) und ebenfalls ein Unternehmen der Friedhelm Loh Gruppe

https://www.ariva.de/news/northern-data-ag-erweitert-vorstand-8616231  

11.08.20 18:15
1

1 Posting, 353 Tage 10BaggerinAussichtgute Vorbeiträge ...

... aber wenn gewisse > Börsenmedien "werben" sollte man  -als Trader - wachsam sein.
LONGies dürften sich mit ihrem Invest eh intensiver beschäftigt haben. Viel Erfolg EUCH.

 
Angehängte Grafik:
10_bagger.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
10_bagger.png

24.08.20 11:56

35880 Postings, 7693 Tage RobinDoppletop

im Chart  - Test der Euro  50 ??  

10.09.20 21:27

1118 Postings, 1624 Tage TheseusXSehr interessant was Börsengeflüster

heute zu Northern Data schreibt:

"Schwer zu sagen, ob die öffentlichen ? wenn auch anonym vorgetragenen ? Anschuldigungen zum Geschäftsmodell von Northern Data bereits ausgestanden sind. Zumindest herrscht seit etliche Wochen aber Ruhe an dieser Front und die Notiz des Infrastrukturproviders für spezielle Hochleistungsrechenzentren hat sich von den zwischenzeitlichen Tiefständen deutlich unter 50 Euro signifikant erholt. Dabei gibt sich Northern Data, zumindest was die Kommunikation von Firmenmeldungen angeht, spürbar zurückhaltender als früher. Zudem erledigt die Gesellschaft auch die Hausaufgaben bezüglich der personellen Aufstellung: So hat Northern Data mit Stefan Sickenberger nicht nur den Posten des COO besetzt, sondern mit dem ehemaligen Koenig & Bauer-Finanzvorstand Mathias Dähn jetzt auch einen erfahrenen CFO gewonnen. Darüber gibt es interessante Neuigkeiten hinsichtlich der Ende Juli lancierten Kooperation mit dem taiwanesischen Hardwarehersteller Gigabyte Technology. So hat Gigabyte Technology via Pressemitteilung (HIER) die gemeinsame Entwicklung eines High-Performance-Computer-?Mega-Projekts? mit einer Rechenleistung von 3,1 Exaflops innerhalb eines Zeitraums von wenigen Monaten angekündigt. Zur Einordnung: Ein Exaflop umfasst eine Trillion (das ist eine 1 mit 18 Nullen) Gleitkommaoperationen pro Sekunde. Dritter im Bunde bei dieser Zusammenarbeit ist der US-Chipkonzern AMD, von dem die Prozessoren kommen. Eine bemerkenswerte Entwicklung, wie wir finden. Ansonsten wird für Anleger der 30. September wichtig, dann stehen nämlich die Halbjahreszahlen von Northern Data an. Bewertet ist Northern Data zurzeit mit einer Marktkapitalisierung von 907 Mio. Euro."

Quelle:

https://boersengefluester.de/  

11.09.20 13:44

487 Postings, 4515 Tage Langound was ist jetzt schon wieder los?

diese aktie ist echt verrückt  

11.09.20 13:47

35880 Postings, 7693 Tage Robineine

super Stoplosswelle ausgelöst . Tageschart  

11.09.20 14:00

340 Postings, 1269 Tage wavetrader1vieeel zu teuer

was bitte soll an dieser Klitsche 700 Millionen wert sein ?????   Hier ist das Desaster schon vorprogrammiert.
Bei 70 Mille können wir uns drüber unterhalten, das wäre bei einem  Kurs von 5?  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln