finanzen.net

Meine Steinhoff-Gewinne - Thread!

Seite 1 von 33
neuester Beitrag: 22.05.20 18:51
eröffnet am: 28.04.18 10:14 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 816
neuester Beitrag: 22.05.20 18:51 von: Der Pareto Leser gesamt: 167163
davon Heute: 16
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   

28.04.18 10:14
2

6584 Postings, 1925 Tage BorsaMetinMeine Steinhoff-Gewinne - Thread!

Meine Steinhoff-Gewinne - Thread!

1 bis 1000 EUR 17.48% 
1001 bis 5000 EUR 10.68% 
5001 bis 10000 EUR 4.85% 
10001 bis 20000 EUR 6.15% 
20001 bis 50000 EUR 4.21% 
50001 bis 100000 EUR 21.36% 
0,00 EUR 14.24% 
Mehr! 21.04% 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   
790 Postings ausgeblendet.

24.09.19 11:47
1

24.09.19 11:48
5

10378 Postings, 3299 Tage uljanowBorsa

Ich tippe mal bist Dezember 3 Cent!  

24.09.19 11:56

6168 Postings, 1179 Tage USBDriverKursziel für Steinhoff 3 Thomas Cook Aktien

das Stück. lol  

24.09.19 13:10
2

1529 Postings, 926 Tage Klaas KleverMein Kursziel für Steini

30 Cent bis Ende 2020 falls tragbare Vergleiche bis dahin geschlossen werden können und die Umschuldung gelingt. Falls das beides nicht klappt: dauerhaft 6-7 Cent.  

24.09.19 13:38
1

4332 Postings, 677 Tage VisiomaximaKlaas

wenn es so wäre mit dauerhaft 6 -7 Cent , was machste dann ,halten bis zum Tode oder wie ?  

24.09.19 13:39
1

4332 Postings, 677 Tage VisiomaximaHab auch ein Kursziel

darf ich aber hier nicht schreiben , sonst ist es Manipulation.#  

24.09.19 15:56
1

561 Postings, 333 Tage Freizeit_InvestorVisiomaxima

bist Du jetzt Forumsflüchtling? Meinst Du, hier hört Dir einer zu?  

25.09.19 00:55

1529 Postings, 926 Tage Klaas Klever@Visio: nicht ganz so lang

Also wenn es hier dauerhaft bei 6-7 Cent rumdümpeln würde, würd ich mir das nicht bis zu meinem Tod antun, sondern kurz vorher verscherbeln  damit zumindest die Beerdigung bezahlt werden kann 😉 Aber ich geh davon aus, dass hier Schwung reinkommt sobald etwas zu den Vergleichen bekannt gegeben wird. Und dann nochmals bei den Umschuldungen, die 10 % Zinsen müssen weg, keine Frage. Mich kotzt der Kurs natürlich auch an wie sonstwas, auch weil es hier so gut wie nie zumindest einen "Zwischenzock" gibt und das Volumen gegen Null tendiert. Alle warten auf die beiden grossen Problemlösungen (Klagen u. Refinanzierung), vorher ist diese Aktie wahrscheinlich weiterhin ähnlich langweilig wie das Betrachten eines Testbilds um 3 Uhr nachts.  

25.09.19 07:14
1

6168 Postings, 1179 Tage USBDriverDie 0,065 sind gestern gefallen

Das war die starke Barriere mit zig Millionen an Aktienkäufen, die gestern gefallen war. Jetzt ist der Weg nach Unten frei. Nun ist es charttechnisch egal, ob die Bullen den Kurs nochmals hoch ziehen, weil der Weg nach Unten frei ist.  

25.09.19 08:06

10378 Postings, 3299 Tage uljanowFreizeit invest

Und du nicht mehr im Jubelthread???
Gibt ja nichts mehr zu bejubeln, lach.  

25.09.19 08:27
1

2642 Postings, 5569 Tage manhamKursverluste sind schon da

Immerhin 5-Stellig, wenn die Buchverluste eingerechnet werden.
Aber so what.
Beim Einstieg war die Aussicht eigentlich noch schlechter als derzeit, zwischenzeitlich war sogar ein 5-stelliger Buchgewinn im Steini-Depot vorhanden,. (Hätte ich da verkaufen sollen?)
Aber es wird schon! Was nervt, ist das weiterhin zähe dümpeln des Kurses. Auch die mehrfachen EVENTS (Bilanzen 17 und 18, HV etc.) waren ja nicht Kunstförderung, es kam immer was Negatives hinzu bzw. Die Meinungsmacher fanden immer neue Haare in der Suppe. Nun warten wir mal auf die Jahreszahlen und dann auf die Bilanz 19.
Darin wird sich zeigen, ob die Einmalbelastungen für Anwälte und Wirtschaftsprüfer erheblich gesenkt werden konnten/können und wie die operativen Ergebnisse der Töchter aussehen.
Egal wie?s kommt, Die Zinsbelastung aus den 10% Würgezinssatz wird kaum erwirtschaftet werden. Alles andere wäre ein Wunder. Und dann die Frage nach der Entschädigung der Kläger. Höhe / Art der Begleichung alles derzeit nicht zu beantworten.

Abschließendes Fazit: Irgendwann sind alles Unklarheiten beseitigt und der Kurs reagiert entsprechend.  

25.09.19 08:39
1

10378 Postings, 3299 Tage uljanowManham

Irgendwann fährt ein Zug nach Nirgendwo.
Meine Vermutung ist weiterhin, das die Gläubiger hier alles rauspressen was zu holen ist, denn man hat ja nicht umsonst Banken einen Teil ihrer Kredite abgekauft und wenn nichts mehr geht wird man SH umbenennen und vllt.neue Aktien rausgeben.
Die Gläubiger werden die grossen Gewinner sein aber ihr könnt euch dann ja an dem Laden beteiligen!  

25.09.19 08:44

25.09.19 09:31

2642 Postings, 5569 Tage manhamUlja

Hast recht mit dem Auspressen.
Andererseits
Falls sich jemand findet, der z.B. Für nur 3% Verzinsung bereit ist, die alten Kredite durch einen neuen Kredit abzulösen (bei gleicher Besicherung)
Muss der bisherige Kreditgeber entscheiden,
A) ich lasse ablösen
B) ich steige zu den angebotenen Bedingung ein und senke den Zinssatz für den Altkredit.

Das hätte zur Folge:
Findet sich nur 1 neuer Kreditgeber mit  500 Mio,  Sind das dann 15 Mio statt 50 Mio Zinsen.
Macht der alte Kreditgeber weiter, kann der interessierte (neue Anbieter) die 500 Mio zur Ablösung eines anderen Altkredit anbieten. Usw. Dominoeffekt.
Also, es muss nur jemand Neues gefunden werden, der findet sich aber aber wenn es mit den KlaGEN gelöst ist.
Die Zeit spielt für den Anleger, auch wenn sie derzeit Geld kostet  

24.10.19 13:58

126 Postings, 216 Tage DirtiyackLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 28.10.19 10:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

25.10.19 08:29

2642 Postings, 5569 Tage manhamFrag deinen Frisör

Hier sind nur Gewinner bzw künftig Reiche.  

25.10.19 08:39

126 Postings, 216 Tage DirtiyackLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 28.10.19 10:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

20.11.19 22:41

6584 Postings, 1925 Tage BorsaMetinHat jemand ein Kursziel für

21.11.19 13:44
3

1783 Postings, 1048 Tage Bullish_HopeBorsametin

1?  Ende 2020
5? Anno 2025  

21.11.19 15:04
3

29 Postings, 294 Tage coco66Ich denke

nächstes Jahr zwischen 1,50? und 2,00?,danach sollte der Kurs ganz langsam steigen  

21.11.19 18:22
3

1529 Postings, 926 Tage Klaas KleverKursprognose

Also ich bin kein Träumer, träume aber dennoch von 30 Cent, erreichbar bis spätestens Ende 2020 :-)  

20.05.20 12:01
1

6584 Postings, 1925 Tage BorsaMetinViel Glück!

20.05.20 23:02

1529 Postings, 926 Tage Klaas KleverWegen der Corona-Pandemie...

...habe ich mein Kursziel angepasst. Neues Wunsch-Szenario: 25 Cent bis Ende 2020 (allerdings wohl nur erreichbar bei vorheriger Klagelösung und nachfolgender Umschuldung, worauf ich hoffe).

@Borsa: vielen Dank 😀  

22.05.20 18:02
1

6584 Postings, 1925 Tage BorsaMetinIch hoffe, du hast die Corona-Krise

ausgenutzt und oder halt umgeschichtet?

Gruß  

22.05.20 18:51
1

2344 Postings, 858 Tage Der Paretoich hoffe werter Borsa

du hast auch umgeschichtet...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
31 | 32 | 33 | 33   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Amazon906866
TUITUAG00
Apple Inc.865985
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Allianz840400