finanzen.net

Aurora Cannabis - Kanada & die Legalisierung

Seite 84 von 87
neuester Beitrag: 14.06.19 17:39
eröffnet am: 29.04.16 09:48 von: Woodstore Anzahl Beiträge: 2161
neuester Beitrag: 14.06.19 17:39 von: Tino73 Leser gesamt: 457936
davon Heute: 153
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 81 | 82 | 83 |
| 85 | 86 | 87  

15.05.19 10:44

1876 Postings, 397 Tage Ahorncanaktienpower

Bei Aurora endet das 4. Quartal, also Ende Geschäftsjahr am 30.06.2019
Bis dahin soll ja das Minus abgebaut sein. Gonzo, wie schon gesagt keine Aktie wo man in zwei Wochen Gewinne machen kann.
Schöööön laufen lassen, erst nach unten und dann mit einem Ruck nach oben:)))

Wer das nicht aushält kann ja mit minus verkaufen und weiter ziehen.

Ich warte ab.....  

15.05.19 10:54
1

908 Postings, 4104 Tage MIIC@Ahorncan: Mit plus verkaufen

Die meisten Anleger die jetzt in Aurora investiert sind sollten satt im plus sein.
Wer jetzt verkauft kriegt noch gutes Geld,
muss das von @Ahorncan angekündigte runter nicht mitmachen,
muss nicht auf den womöglich nicht stattfindenden Ruck nach oben warten ...
-----------
MIIC

15.05.19 13:41
1

1876 Postings, 397 Tage AhorncanEntwicklung ist sichtbar

 
Angehängte Grafik:
ae2f03ce-d482-48a6-84e8-e6a5cf39d9ac.jpeg (verkleinert auf 33%) vergrößern
ae2f03ce-d482-48a6-84e8-e6a5cf39d9ac.jpeg

15.05.19 13:42
1

1876 Postings, 397 Tage Ahorncan......

 
Angehängte Grafik:
deff7ca2-11a3-409f-9810-e835dc6e33d5.jpeg (verkleinert auf 33%) vergrößern
deff7ca2-11a3-409f-9810-e835dc6e33d5.jpeg

15.05.19 13:46
2

1876 Postings, 397 Tage Ahorncan.......


 
Angehängte Grafik:
51c190f1-6cd5-4b20-8fdf-748842cc034c.jpeg (verkleinert auf 33%) vergrößern
51c190f1-6cd5-4b20-8fdf-748842cc034c.jpeg

15.05.19 15:22

1153 Postings, 2897 Tage body1Amazon verdient seit Jahren kein Geld

15.05.19 15:31

1153 Postings, 2897 Tage body1Und die Zahlen entwickeln sich bedenkt

man.. Die Akquisitionen, Expansionen, Kooperationen und das organische Wachstum :

Net Rev. $65.145MM (consensus $68MM)
GM 55%
Adj. EBITDA improved (text explains goals)
I Calculated Earn/sh @ -$0.03/sh (last qtr. last yr. was -$0.04)
(didn't see anything reported...concensus was for -$0.03 can someone validate...thanks)
Working Capital improved $200MM+ (contrib by conv.bd.sale)
Operational expenses controlled
Production cost/gram reduced 26%
Net selling price/gram down -6%
KG produced doubled
KG sold inc 31%  

15.05.19 15:37

1153 Postings, 2897 Tage body1Der Ausblick in der Telefonkonferenz wird spannend

15.05.19 16:04
1

624 Postings, 640 Tage KistenkingLäuft

15.05.19 16:28
2

370 Postings, 552 Tage Admiral.69@MIIC

Biste denn bei Village investiert? Scheinst ja schon länger ein Tomatenbauerfan zu sein...  

15.05.19 19:20

1153 Postings, 2897 Tage body1Schmerzensgeld

Bei guten Investitionen ist es meist so, dass es erst die Schmerzen gibt.. Dann das Geld ;-)

In den amiforen bashen die shorties sich um Kopf und Kragen... Auf jedenfall Fall gibt es genug Kanonen Futter  

15.05.19 19:42

2563 Postings, 1242 Tage aktienpowerbody1...

Nur dass es ab jetzt die shorties sind , die verbrannt werden ....  

15.05.19 20:20

908 Postings, 4104 Tage MIICGeschmackssache

So kritisch wie ich Aurora und die anderen Cannabiswerte sehe,
so begeistert sind andere von diesen Werten.
So ist es immer am Aktienmarkt, wenn Aktien gehandelt sehen Käufer und Verkäufer den gehandelten Wert nicht mit den gleichen Augen.
Bis jetzt ließ sich mit den Cannabis Aktien gutes Geld machen.
Für mich sieht das sehr nach Blase aus.
Der Umsatz mit Cannabis steigt.
Die Aktienanzahl der Cannabis Werte steigt noch viel schneller.
Die Verluste sind hoch, die Bilanzen enthalten durch überteuerte Übernahmen hohe Goodwill Positionen.
Ich erwarte ein baldiges Ende der Blase.
Wohin sollen denn diese Werte noch steigen ??
-----------
MIIC

15.05.19 21:18
1

1153 Postings, 2897 Tage body1Von der Telefonkonferenz

Finally listened to confer. call-
I mentioned last nite the acb statement was GOOD-
Rev up 20% across consumer, med. and inter.
Cost of Prod. down 26% $1.42...conf. call stated they are focused on <$1
SGA inc 1% ok
$345MM Conv note required acct. adj of ($101521) for qtr....which contrib to ($160,195) Net loss
NB YTD financials had a +$144,368 contrib related to disposal of invest.
Also ACB cont. to pay for tax on prescription cannabis which reflect ($3MM)
Production facilities- Sky, Sun, Polaris are all ramping up....and set up for producing Quality product for medical community...medical field is huge for cannabis
Earnings/share was ($0.16)...consensus was for ($0.03) disappt. yes but derivative invest write off didn't help

So all that said one has to keep in perspective their goals related to driving down costs and emphasis on Medical plus entry into US mkt.
IMO this company is only at $65MM revenue and only a fraction of this mkt.
This is start up company and has and will have expenses related to start ups....that will surprise on P&L statement going forward...
Est. company's have fewer abberations in my opinion...
This was a good conf. call and this company IMO is SOLID going forward...they have the right leadership to manage the challenges of this industry

Not sure if this makes any sense...but congrats to LONGS...you will be rewarded w/ patience  

15.05.19 22:21
1

1876 Postings, 397 Tage AhorncanMIIC

Cannabisunternehmen betrachte ich wie jede andere Firma. Es wird was produziert und verkauft. Das Unternehmen beginnt mit Aufbau, Strukturen und Partner. Dafür werden Schulden aufgenommen. Irgendwann werden Gewinne gemacht und vielleicht auch eine Dividende gezahlt. Diese Chance hat man bei jedem Unternehmen.
Deshalb sehe ich hier keine Blase. Cannabis ist ja noch garnicht global legalisiert.
Das Produkt Cannabis wird ja nicht plötzlich verschwinden.
Wo ich dir Recht gebe ist, daß es viele kleine Zulieferer nicht überleben werden oder einige aufgekauft werden.
Wir müssen nur Geduld haben wie bei jeder anderen Firma ( Aktie) auch.  

16.05.19 08:05

908 Postings, 4104 Tage MIIC@Admiral Village Farms

@Admiral, die Frage ob ich in den Tomatenanbauer Village Farms investiert bin kann ich leider nur verneinen. Die hatte ich nie auf dem Radar. Der Kurs ist ja super gelaufen.
Village hat sich in den letzten 3 Jahren verzehnfacht.
Mit 9 Millionen square feet Anbaufläche können die sicher den nordamerikanischen Markt mit Cannabis überfluten wenn die komplett von Tomaten auf Cannabis umstellen.
Werden sie wohl nicht tun.
Village Farms zeigt mit seiner Verzehnfacht, das alles was mit Cannabis in Verbindung gebracht wird Kurstechnisch in die Höhe schießt.
Es zeigt natürlich auch, das tatsächlich auch ein Tomatenanbauer locker Cannabis produzieren kann. Wahrscheinlich mit seiner Erfahrung sogar viel billiger als Aurora und alle die anderen.
-----------
MIIC

16.05.19 08:42

1153 Postings, 2897 Tage body1Michael Singer auf CNBC

16.05.19 08:51
2

1153 Postings, 2897 Tage body1Es wird weiter an starken Partnern gearbeitet

Executive chairman Michael Singer during interview today confirmed ? a partnership with a big known company is on the works?

Wenn die Strategie weiter gefahren wird ist der Vergleich mit Amazon nicht abwegig... Das Amazon des CBD und THCs  

16.05.19 13:02

1153 Postings, 2897 Tage body1Das offizielle TRANSCRIPT der Telko

AURORA CANNABIS Q3 CONFERENCE CALL TRANSCRIPT.. https://finance.yahoo.com/news/...-cannabis-inc-acb-q3-230714077.html
ACB earnings call for the period ending March 31, 2019.  

16.05.19 13:12

370 Postings, 552 Tage Admiral.69@MIIC

Genau das zeigen Sie, dass jemand anbauen kann, der davon Ahnung hat. Ich bezweifle, dass jede Cannabisbude Ahnung hat. Da werden einige den Bach runtergehen, da die anvisierten Mengen niemals produziert werden können. Village ist ja immer noch niedrig bewertet, im Gegensatz zu den anderen Großen.
Wir warten mal ab, was das noch gibt. Eine Blase sehe ich nicht, nur Pumpbuden werden verschwinden.  

16.05.19 13:43
3

1153 Postings, 2897 Tage body1Insider hin oder her!

N PELTZ ** It will go down as the Most Amazing, spectacular and unbelievable Partnership Ever Formed in the CANNABIS Industry, I traded with and was associated with N.Peltz from his accounts our firm covered, and if word got out that he liked a particular Company you just wanted in also, He is a Builder of Shareholder WEALTH. I saw him buy Triangle Industries for and estimated 80 million in 1983 and sold it in 1988 for 4 BILLION. How ACB got him on board is a MYSTERY ,I can.t figure out ,Fantastic for Shareholders , this should be bought blindly, He will do A huge DEAL for ACB , Remember he is WALL STREET ,old school, his partner was Michael Milken then ,and they are still great friends, Again He alone is enough to be long ACB, Something Huge is Coming that will make any past Cannabis Deal feel like a flee on an Elephant's Back. GLTA I woun't post here ,just had to say it.

Auf jeden Fall überwiegt die Neugier... Ob die Maschinerie noch richtig an Fahrt aufnimmt... Geld zieht Geld an keine Frage  

16.05.19 17:48

1153 Postings, 2897 Tage body1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.05.19 11:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

17.05.19 14:37

1153 Postings, 2897 Tage body1Positives EBITDA

Aurora Cannabis Exec Says Positive EBITDA Would Be 'Game-Changer'

Quote:
Road To Profit

Aurora offered the Street a 2019 outlook in January that forces the company to take a "very disciplined" approach to its business, Singer said. One of the financial metrics includes a path to becoming EBITDA-positive in the fiscal fourth quarter.

Based on the company's first quarter performance, Aurora is "on track" to hit its guidance, the executive chairman

https://www.benzinga.com/markets/cannabis/19/05/...ld-be-game-changer  

17.05.19 15:23

1153 Postings, 2897 Tage body1AURORA liefert ab

Aurora earned $65.1 million in the March quarter, up 20% QoQ although slightly below analyst estimates of $67.5 million. Gross margins ticked upward to 56%, far ahead of larger peer Canopy Growth's (NYSE:CGC) 22% gross margins last quarter. Aurora lost $76 million in EBITDA (ex-FV) this quarter and had a free cash flow deficit of $151 million, with about two thirds of that deficit due to capital expenditures. Perhaps owing to this deficit, Aurora has filed to raise up to U$400 million through an equity offering.

In my view, this was a strong quarter for Aurora with good growth in both the Canadian recreational cannabis market (revenue up 37% QoQ) and the international medical market (revenue up 40% QoQ). Those two markets are likely to be two of the largest drivers for Aurora's growth next quarter and Aurora's robust performance will give investors confidence the company will continue to perform well in all its key markets.

That said, value investors will still find little to like here. Aurora trades at approximately 17x its 2020 sales, based on analyst estimates. This valuation implies that Aurora will need many more strong quarters and continued growth in the Canadian and international cannabis markets to justify its $13 billion price tag.

For my part, I see Aurora as a reasonable investment in the Canadian cannabis sector, although not one of my favorite investments. Next quarter, Aurora anticipates growing more than 25,000 kilograms and cannabis and anticipates earning its first adjusted EBITDA profit on the back of increasing revenue. Aurora also is expected to announce U.S. CBD plans and Nelson Peltz-fueled partnerships with global companies over the next several months.

https://seekingalpha.com/article/...37-aurora-cannabis-justified?dr=1  

17.05.19 15:48
1

2563 Postings, 1242 Tage aktienpowerbody1..

Sehr gut....
Dann kann es weiter nach oben gehen...
Sie machen eine super Arbeit und steigern somit ihr Gewinn auch in den nächsten Quartalen !
 

Seite: 1 | ... | 81 | 82 | 83 |
| 85 | 86 | 87  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Pflaumenpflücker, Tiger, tolksvar, touby, Vestland

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Scout24 AGA12DM8
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Beyond MeatA2N7XQ
Allianz840400
BMW AG519000
BASFBASF11
Infineon AG623100
E.ON SEENAG99