finanzen.net

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 560
neuester Beitrag: 24.02.20 16:49
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 13989
neuester Beitrag: 24.02.20 16:49 von: DoppelD Leser gesamt: 2417129
davon Heute: 14315
bewertet mit 45 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
558 | 559 | 560 | 560   

01.05.19 10:58
45

4054 Postings, 734 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
558 | 559 | 560 | 560   
13963 Postings ausgeblendet.

24.02.20 11:08

112 Postings, 104 Tage Neo_oneChart

Sind hier auch Chartanalytiker? Ist das zwischen ~1,33 und ~1,21 ein Gap? bzw. kann auch ein Gap nach obenhin offen sein?
Einwenig Chartanalyse-Verständnis schaden nicht - will noch einwenig dazu lernen :)
Bis gestern hatte sich da eine schöne Flagge ausgebildet. (soviel hab ich verstanden ^^) Bullen- oder Bären-Flagge, da müsste ich mich noch reinlesen.  

24.02.20 11:40
1

29 Postings, 554 Tage RMM2018Nachkaufgelegenheit

Klar sieht es verlockend aus. Ich für meinen Teil würde lieber die weitere Coronavirusentwicklung verfolgen. Sollte in den nächsten Tagen etwas herüberschwappen, dann werden weitere Verwerfungen folgen. Ich habe damals 2007/2008 die Krise als blutiger Amateur durchstehen müssen, da ich in keinster Weise darauf eingestellt war irgendwelche Weichen zu stellen. Denke das dies einer meiner Lehren daraus ist, lieber mal etwas von der Seitenauslinie zu beobachten  

24.02.20 11:51
1

40 Postings, 296 Tage doc_h2durchaus

sehr ok, dass da am wasserstoffmarkt bissl druck abgelassen wird, grad jetzt vor den Quartalszahlen, die natürlich weiterhin aktuell noch eher mau ausfallen werden. Da hätt ich dann spätestens wieder mit einem Rückgang gerechnet, weil wieder einige durchgedreht hätten ;) jetzt kommt halt corona zuvor. hoffentlich bekommen sie das bald in den Griff, und das mein ich jetzt natürlich weniger börsenbezogen  

24.02.20 13:13

225 Postings, 121 Tage trader6801ich steige nicht vor 15:30 ein

erst mal abwarten ........

Die Nasdaq könnte die Kurse nochmal deutlich nach unten ziehen  

24.02.20 14:03

2282 Postings, 1602 Tage Xenon_XIst eine Tolle Aktie

Ist aber zu schnell nach oben.........und Leute mit dem Corona Virus , das  ist erst der Anfang  

24.02.20 14:54

32336 Postings, 7171 Tage RobinPreisfrage

heute : wird der Verlust im DOW  kurz mal 4stellig ( 1.000 Punkte ) ???  

24.02.20 14:54

4548 Postings, 900 Tage Air99100 MW Projekt

NEL mit im Boot?

Greenstat Signs Cooperation Agreement with Hy2gen on Green #Hydrogen Production in Norway-Partnership has a goal of a minimum of 100 MW installed electrolyzer capacity 2025, leading to a yearly production of approximately 15K tons of hydrogen-http://bit.ly/2Hyu02m #hydrogennow

https://mobile.twitter.com/fuelcellsworks/status/1229399581995274242  

24.02.20 14:55

4054 Postings, 734 Tage na_sowasDow Jones vorbörslich über 800 Punkte tiefer

der Ritt wird noch wilder.

Da müssen wir jetzt durch......am besten für diese Woche ganz abmelden..... nächste Woche mit Lokke's Aussichten wird besser.  

24.02.20 15:00

4054 Postings, 734 Tage na_sowas@air99

Ich denke ja.....auf alle Fälle arbeitet NEL mit Greenstat zusammen.

Siehe hier

https://news.cision.com/nel-asa/r/...yundai-trucks-in-norway,c2996152  

24.02.20 15:03

225 Postings, 121 Tage trader6801könnte wieder unter 1 Euro gehen

24.02.20 15:04

32336 Postings, 7171 Tage RobinDow

Future minus 850 , heute will ich  - wie Förtsch sagt  - die " dausend " sehen  

24.02.20 15:05

60 Postings, 493 Tage ichunverbesserlichBullshit... besser 2 Wochen abwarten ?

Zuschauen wie es  scheibchenweise  runtergeht nervt  .  

24.02.20 15:07

32336 Postings, 7171 Tage RobinDow

Future läuft Eichtung dausend , die wollen unter 28.000 Stoploss raushauen  

24.02.20 15:11

32336 Postings, 7171 Tage Robinjo

haben die Amis vor , schon minus 920 .  

24.02.20 15:17

225 Postings, 121 Tage trader6801gibt ne 2´"Strenge" Korrektur

diese Woche danach haben wir wieder gute Kurse zum einsteigen
Ich denke das geht morgen so weiter................  

24.02.20 15:17
1

1387 Postings, 3344 Tage krahwirthört auf zu jammern,

24.02.20 15:18

60 Postings, 493 Tage ichunverbesserlichOhne China -Teile läuft nix

das ist die Angst  .    Darum hat  Donald  ja auch  im Handelskrieg  beidrehen müssen .
 

24.02.20 15:21

32336 Postings, 7171 Tage RobinDax

kurz unter 13.000 und DOW kurz unter 28 .000 , um alle rauszuschmeissen . Ist doch klar  

24.02.20 15:33
1

1387 Postings, 3344 Tage krahwirtMorgen in die nächste Bank

und legt euch wieder ein Sparbuch zu.

Ich hätte nichts dagegen, wenn der Kurs auf unter 40 Cent fällt, dass wäre der Bereich, im dem ich dann auf über 300k aufstocken würde. Die letzten Kurse haben mir auch gefallen, aber ehrlich, wer kauft denn da?

Viele hier kommen mir vor wie: die Nacht als Letzter gegen 1 Uhr im Hotel "Ponyhof" erscheinen, dann besten Preis abgreifen möchten, Frühstück "umsonst" haben wollen, auch noch nörgeln, warum die Wirtin nicht auch noch das Bett teilte und der Wirt obendrein nicht noch "3 Hoibe" spendierte.        Ach ja noch einen Gutschein, fürs Wiederkommen, genau hätt ich fast vergessen.

Leute seid froh, wenn euch das Coronavirus nicht durch die Lunge pfeift. Wer hier mit Verlust verkauft, dem ist wirklich nicht zu helfen.

Heute investiert, morgen den Job kündigen und übermorgen für immer auf Malle. Wie niedlich!!!  

24.02.20 15:38

32336 Postings, 7171 Tage RobinBallard

Power geht schon mal hoch  

24.02.20 15:40
1

39138 Postings, 2100 Tage Lucky79In Deckung gehen...

der DAX zieht auf -5%... zu...

Das wird heute nix mehr...

 

24.02.20 15:41

5801 Postings, 3016 Tage DA_BUAWo wird der Kurs gemacht?

24.02.20 15:58

186 Postings, 1258 Tage Ralle RallinskyWasserstoff Forum

nicht Traderforum... Sabbert euch woanders voll und lasst die anderen hier in Ruhe  

24.02.20 16:49

798 Postings, 5126 Tage DoppelDkrahwirt hat auf 13984 völlig recht, 40 Cent....

...denke ich werden es nicht ganz werden, aber wenn das einige Tage bis Wochen mit dem Coronavirus anhält, werden wir locker 70 Cent sehen.
Schnäppchenpreise sind das noch lange nicht. lach.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
558 | 559 | 560 | 560   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: CA66, diplom-oekonom, Gamsbichler, Kn3cht, Lanthaler51, tolksvar, Vestland

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400