Bombardie und die Zukunft

Seite 1 von 71
neuester Beitrag: 15.01.21 15:50
eröffnet am: 17.01.14 19:48 von: cambridge Anzahl Beiträge: 1762
neuester Beitrag: 15.01.21 15:50 von: Foxi Leser gesamt: 574231
davon Heute: 372
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
69 | 70 | 71 | 71   

17.01.14 19:48
16

27 Postings, 2572 Tage cambridgeBombardie und die Zukunft

Flugzeugdesigner Oscar Viñals wirft einen Blick in die Zukunft: Sein "Sky Whale" (Himmelswal) soll den Insassen bei einem Absturz größtmögliche Überlebenschancen bieten. Außerdem schont der virtuelle Supervogel mit niedrigem Spritverbrauch die Umwelt.
Heutige Maschinen sind deutlich kleiner als der "Sky Whale". Die riesige Boeing 747-400 kommt auf 64 Meter Flügelweite und eine Länge von 76 Metern. Der Airbus 380-800 hat eine Spannweite von 80 Metern und ist 77 Meter lang. Zwar ist der Superflieger genauso lang, seine Tragflächen kommen aber auf 88 Meter.    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
69 | 70 | 71 | 71   
1736 Postings ausgeblendet.

06.01.21 19:54
2

197 Postings, 1096 Tage okkisg64So langsam

kommt etwas mehr Volumen rein.......  

07.01.21 06:47

1416 Postings, 11 Tage AngeliriaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.01.21 12:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Regelverstoß

 

 

07.01.21 19:07

197 Postings, 1096 Tage okkisg6429.01.2020

Bis zum 29.01.2021 soll die Übernahme durch Alstom abgewickelt sein.  

07.01.21 19:09

197 Postings, 1096 Tage okkisg64Also die

Übernahme der Zugsparte meinte ich........  

07.01.21 19:12

197 Postings, 1096 Tage okkisg64Bombardier Homepage

4. Januar 2021 Montréal Geschäftsflugzeuge, Pressemitteilung

Bombardier gab heute den Abschluss des zuvor angekündigten Erwerbs aller ausgegebenen und ausstehenden Anteile des Flugzeug-Service-Centers in Berlin bekannt, die es nicht besaß. Bombardier erwarb die Anteile von der Lufthansa Technik AG und der ExecuJet Aviation Group AG und ermöglichte damit Bombardier, ein hundertprozentiges Service-Center in Berlin einzurichten und seine weltweite Kundenbetreuung weiter auszubauen.

„Wir begrüßen die hochtalentierten Mitarbeiter des Berlin Service Centers im Bombardier-Servicenetz“, sagte Chris Debergh, Vice President, OEM Parts and Services, Bombardier. "Wir schätzen ihr Fachwissen und ihre Kundenorientierung. Als Teil des Bombardier-Teams werden sie unseren geschätzten Betreibern von Bombardier-Geschäftsflugzeugen weiterhin erstklassige Wartungsdienste für Flugzeuge anbieten."

Das strategisch günstig am Flughafen Berlin Brandenburg gelegene Service-Center bietet seit 1997 außergewöhnliche MRO-Dienstleistungen für Kunden von Bombardier-Geschäftsflugzeugen. Mit einer Servicekapazität von mehr als 15.000 Quadratmetern und 240 hochqualifizierten Mitarbeitern vor Ort. Das Service-Center bietet Kunden die bestmögliche Wartung und Unterstützung für die wachsende Flotte von Learjet-, Challenger- und Global- Business-Jets von Bombardier in Europa, Russland, Afrika und dem Nahen Osten.

Das Service-Center wurde mehrfach für seine technische Exzellenz und Kundenzufriedenheit ausgezeichnet, vor allem dank einer erfahrenen und engagierten Belegschaft. Unter seinen vielen Meilensteinen war es das erste in Europa, das Wartungsarbeiten an Bombardiers Flaggschiff Global 7500 durchführte  .Das hochmoderne Service-Center hat kürzlich seine Werkstatt modernisiert und umgestaltet, um die Effizienz zu maximieren und die Prozesse zu optimieren und den Kunden ein unübertroffenes Serviceerlebnis zu bieten.
 

07.01.21 23:18

336 Postings, 1039 Tage ArturoBigdas

Verleiht dem bombardier noch einen kräftigen Schub nach oben, denke ich mal...  

09.01.21 06:35

1177 Postings, 9 Tage JulleziaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.01.21 11:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

10.01.21 03:53

1383 Postings, 9 Tage NatalesaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 10.01.21 11:55
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

11.01.21 16:50
1

1196 Postings, 885 Tage BYD666News Bomba

https://www.stockwatch.com/News/Item/?bid=Z-C:BBD-3015167

...sollten wenigstens 0,60 CAD laufen!

Bestätigung der guten Geschäfte für 2021


Kaufkurse derzei 0,50 CAD  

11.01.21 18:42

5 Postings, 19 Tage motowbombardier

Wird auch Zeit, wir befinden uns viel zu lange im Tiefflug:)  

12.01.21 01:01

740 Postings, 6 Tage CastelicaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.01.21 07:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

12.01.21 03:15

336 Postings, 1039 Tage ArturoBigdenke

Wenn am 29 die fusion erfolgt ist (hoffentlich) steht ja nix mehr im Wege.... und Alstom die Zugsparte übernimmt ( da ist bomba in minuszahlen), dann gehe ich davon aus, daß es der Aktie nochmal einen Schub nach oben verleiht...
Habe noch etwas ins depot rein... Mal sehen was passiert..  

12.01.21 19:41
1

1299 Postings, 2538 Tage sensigo2Bombardie

Die APM-Systeme von Bombardier sind bereits auf dem internationalen Flughafen von Peking in Betrieb und werden in Kürze auf zwei der größten internationalen Flughäfen Chinas eingesetzt, darunter Shenzhen und Chengdu. Damit ist der internationale Flughafen Hongkong der vierte

    Sechs chinesische Megastädte werden nun das schlüsselfertige APM-System von Bombardier über insgesamt 18,5 km betreiben

    Bombardier ist ein weltweit führender Anbieter von Mobilitätslösungen mit über 30 APM-Systemen, die weltweit ausgeliefert werden und an neun der verkehrsreichsten Flughäfen der Welt in Betrieb sind.

will mich hier auch wieder mal mit beteiligen.

s2
 

12.01.21 20:19
1

197 Postings, 1096 Tage okkisg64sensigo2

Das habe ich auch gerade auf deren Homepage gelesen :-)


https://rail.bombardier.com/en/newsroom/...gins-assembling-the-fir/en

 

13.01.21 03:22

1221 Postings, 5 Tage MobiannaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.01.21 07:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

13.01.21 14:52

197 Postings, 1096 Tage okkisg64Homepage Bombardier


Bombardier’s joint venture wins contract to build 16 new Chinese standard high-speed train cars

With over 4,700 train cars already delivered, Bombardier’s Chinese joint venture BST is the only Sino-foreign entity to ever win a new Chinese standard high-speed train bid
This is BST’s second order of the new generation high-speed trains within two months


Global mobility solution provider Bombardier Transportation announced today that its Chinese joint venture, Bombardier Sifang (Qingdao) Transportation Ltd. (BST), has been awarded a contract from China State Railway Group Co., Ltd. (CHINA RAILWAY) to supply 16 new Chinese standard high-speed train CR400AF cars for China’s evolving high-speed rail network. The 16 cars will be configured into two 8-car trainsets with an operating speed of 350 km/h. The contract is valued at approximately 297 million CNY ($46 million US, 38 million euro). Bombardier Transportation owns 50 per cent of the shares in BST, which is consolidated by Bombardier Transportation’s partner CRRC Sifang Rolling Stock Co., Ltd.
Flora Long

Media Relations

+86 10 85172268

EMAIL
Group Media Relations

EMAIL

You can also contact one of our worldwide contacts for specific press inquiries.
Downloads and photo

   Downloads and photo

   Downloads and photo

   "We thank CHINA RAILWAY’s trust and support for awarding this repeated order within two months, and we appreciate very much our China team’s tremendous efforts and excellent performance in delivering the state-of-art trains at quality, within budget and on time despite the challenge of COVID-19."

- Jianwei Zhang, President, Bombardier Transportation China

“We thank CHINA RAILWAY’s trust and support for awarding this repeated order within two months, and we appreciate very much our China team’s tremendous efforts and excellent performance in delivering the state-of-art trains at quality, within budget and on time despite the challenge of COVID-19. We are confident in keeping our excellent performance in 2021 and sustainable success in China,” said Jianwei Zhang, President, Bombardier Transportation China.  

BST was first chosen to supply the new Chinese standard high-speed train cars in 2018, and since then has delivered a total of 448,350 km/h CR400AF and CR400AF-A cars. Two months ago, BST was awarded an order to supply 112 CR300AF train cars to CHINA RAILWAY, and now BST has been awarded the second order to supply 16 CR400AF train cars in a short period of time. All 16 cars will be delivered by the end of June 2021.  
Chinese standard high-speed train cars

Bombardier’s joint venture wins contract to build 16 new Chinese standard high-speed train cars.

Bombardier Transportation in China is the full solution provider across the entire value chain. From vehicles and propulsion to services and design, Bombardier Transportation in China has seven joint ventures, six wholly foreign-owned enterprises, and more than 8,000 employees. Together, the joint ventures have delivered 4,700 railway passenger cars, 580 electric locomotives and over 3,000 metro cars, Monorail, APM and trams to China’s growing rail transit markets. It is a major signalling supplier to the Chinese high-speed network and through its joint ventures, propulsion equipment and signalling systems are utilized in a total of 30 Chinese cities.
About Bombardier Transp  

13.01.21 16:40

78 Postings, 1131 Tage Willi ManilliGeschäftszweige Transportation / Aviation

Meldungen aus dem Transportation-Geschäft haben doch eigtl. keine Relevanz mehr, oder? Das geht doch in Alstom über.
Was ab jetzt nur mehr zählt ist das Flugzeug-Geschäft. Man muss Flieger verkaufen. Nur das kann doch dem Kurs helfen, oder lieg ich da falsch?  

14.01.21 13:21

1196 Postings, 885 Tage BYD666Wieder einer weg ;-)

😅😂🤣 die Ratten verlassen.....
14. Januar 2021 | Unternehmensmeldung

https://www.aerotelegraph.com/ex-bombardier-chef-heuert-bei-delta-an
Alain Bellemare, der im März 2020 als Konzernchef von Bombardier zurücktrat, hat einen neuen Job. Er wird neuer Leiter des internationalen Geschäfts bei Delta Air Lines. Bellemare leitete Bombardier von 2015 bis 202. Unter seiner Führung schrumpfte der Konzern massiv und verkaufte die C-Series an Airbus und die Eisenbahnsparte.  

14.01.21 13:38
1

145 Postings, 7260 Tage FoxiNews 2,56MRD Deal Paris U-Bahn

U-Bahn von Paris geht an Bombardier 2,56 MRD DEAL

steht so bei Wallstreet.online ,aber keine Quelle dazu  

14.01.21 15:42

1196 Postings, 885 Tage BYD666Frage 5. Nov. 2020

14.01.21 17:32
1

197 Postings, 1096 Tage okkisg64Die Antwort steht doch im Text

14.01.21 18:46
2

11 Postings, 8 Tage Rocket2021Ausbruch

läuft und nächste Ziel sind die 100.
Cent versteht sich! Denke die Firma ist ein Rebound Kandidat.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
69 | 70 | 71 | 71   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln