Bolero Resources (ehemalig United Bolero )

Seite 9 von 10
neuester Beitrag: 17.11.07 12:54
eröffnet am: 25.09.07 09:46 von: Iluminatus Anzahl Beiträge: 235
neuester Beitrag: 17.11.07 12:54 von: Oasis8 Leser gesamt: 36475
davon Heute: 7
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ...  

01.11.07 21:56

25 Postings, 5464 Tage Trendykomplett auf deutsch

VANCOUVER, Kanada, November 1 /PRNewswire/ -- Bolero Resources Corp. (das "Unternehmen" oder "Bolero"), (TSX-V: BRU), (FRANKFURT: U7N) ist erfreut, bekannt zu geben, dass es eine Kreditzusage von Auramet Trading LLC aus Fort Lee (New Jersey) ("Auramet") erhalten hat, im Rahmen derer Auramet, falls bestimmte vorausgehende Konditionen erfüllt sind, darunter die Zustimmung aller massgeblichen Aufsichtsbehörden, dem Unternehmen die Gesamtsumme von 10 Millionen US-Dollar (die "Anleihe") leihen wird. Die Anleihenerträge werden von diesem dafür eingesetzt, um gewisse private Flächen- und Abbaurechte (einschliesslich rechtlich zugewiesener Schürfgebiete, "patented claims") zu erwerben, die das Silver Creek-Molybdän-Projekt und andere Kupfer-Gold-Vorkommen einschliessen, die im Pioneer Mining District im Dolores County (Colorado), etwa 32 Kilometer südwestlich von Telluride und direkt östlich von Rico, gelegen sind. Die Erwerbung unterliegt der Erfüllung bestimmter vorausgehender Bedingungen und ist für oder um den 16. November 2007 geplant.


"Wir freuen uns über die Unterstützung durch Auramet. Mit dieser Anleihe werden wir das Finanzierungsrisiko für den Kauf der Silver Creek-Gebiete in Rico Colorado ausschliessen können", sagte Boleros Präsident und CEO R. Bruce Duncan. "Darüber hinaus wird diese Einjahresanleihe dem Unternehmen ausreichend Zeit geben, um andere Finanzierungsprojekte auszuwerten."

Des Weiteren ist vor kurzem eine technische Untersuchung des Silver Creek-Gebiets abgeschlossen worden, die die Firma Associated Geosciences Ltd. (AGL) im Einklang mit den Richtlinien des Canadian Securities Administrators National Instrument 43-101 durchgeführt hat. Diese wird am Montag, den 5. November 2007, bei SEDAR eingereicht werden.

Informationen zum Silver Creek-Projekt:

-------------------------------

Das Silver Creek-Molybdän-Projekt wurde durch die Anaconda Company ("Anaconda") zwischen 1979 und 1983 oberirdisch und unter Tage erschlossen, wobei 63.000 Fuss an Bohrungen durchgeführt wurden. Im Mai 1984 meldete Anaconda eine historische gefolgerte Ressource, basierend auf vier Bohrlöchern mit 44 Millionen amerikanischen Tonnen (39,9 Millionen Tonnen) mit einem Molybdängehalt ("Mo") von 0,31 % Mo oder 0,527 % MoS2, innerhalb eines 0,2 % Molybdän-Schnitts, der 273 Millionen Pfund (124 Millionen Kilogramm) Molybdän enthielt.

Alle hier benannten Ressourcenschätzungen basieren auf Daten und Berichten, die von früheren Betreibern erhalten und aufbereitet wurden. Diese historische Ressourcenschätzung wird für relevant gehalten und auf Grundlage der Menge und Qualität der abgeschlossenen früheren Untersuchungen als verlässlich angesehen. Das Unternehmen hat noch nicht die nötigen Arbeiten abgeschlossen, um die Klassifizierung der Einstufung der Bodenschätze unabhängig zu verifizieren. Das Unternehmen behandelt die Einstufung der Bodenschätze nicht als im Sinne des National Instrument 43-101 definierte und von einer qualifizierten Person verifizierte Rohstoffe. Die historischen Schätzungen sind keine verlässliche Quelle. Die Gebiete werden beträchtliche zusätzliche Untersuchungen erforderlich machen, die von der Unternehmensleitung und von Beratern zu gegebener Zeit durchgeführt werden.

Anaconda schätze das Potenzial der Bodenschätze auf bis zu 198 Millionen amerikanische Tonnen (179,6 Millionen Tonnen) mit mehr als 0,3 % Mo (mehr als 0,51 % MoS2) bei einem Schnitt von 0,2 % Mo. Dies könnte einem Vorkommen von bis zu 544 Millionen Kilogramm Molybdän entsprechen. Diese Schätzung des Zielpotenzials basierte auf dem gefolgerten Mineralisierunggrad von mehr als 0,2 % Mo, hochgerechnete Strukturkontrollen der Oberfläche und untersuchte Kontrollen im Kern, geochemische Signaturen von Fluor/Wolfram und eine ähnliche Isopache von Molybdänmineralisierung wie das Vorkommen des Climax-Bergwerks in Colorado. Geologen von Anaconda waren der Meinung, dass weniger als 20% der möglichen Silver Creek-Ressourcen bereits gebohrt wurden.

Die potenzielle Menge und der Grad ist von Natur aus konzeptionell und die durchgeführten Explorationen reichen noch nicht aus, um das Vorkommen abzuschätzen, und es ist ungewiss, ob weitere Explorationen zum Nachweis der Lagerstätte führen werden.

Historische Bohrlöcher mit signifikanten Überschneidungen von Molybdänschnitten mit mehr als oder gleich 0,2 % schliessen folgende mit ein:

   SC-81-1 245 ft (bei) 0,242 % Mo oder 0,411 % MoS2
   SC-81-5 635 ft (bei) 0,334 % Mo oder 0,568 % MoS2 (1,2)
   SC-81-6 191 ft (bei) 0,231 % Mo oder 0,393 % MoS2
   SC-82-7A 285 ft (bei) 0,286 % Mo oder 0,486 % MoS2

   1. Schliesst 130 ft (bei) 0,505 % Mo oder 0,859 % MoS2 mit ein
   2. Bei einem grösseren oder gleichen Abschnitt von 0,3 % enthalten von
      378 ft (bei) 0,415% Mo oder 0,706 % MoS2

Sowohl Keith McCandlish, P.Geol. (Alberta) und P.Geo. (BC), Vizepräsident und General Manager von AGL als unabhängige "qualifizierte Person" (dieser Begriff ist durch NI 43-101 definiert), als auch Dr. Roger C. Steiniger, zertifizierter professioneller Geologe (AIPG) als die "qualifizierte Person" des Unternehmens haben die Aufbereitung dieser technischen Information in dieser Veröffentlichung nachgeprüft und sind dafür verantwortlich.

Bolero Resources Corp. ist ein gut finanziertes Explorations- und Entwicklungsunternehmen, das eine 100%ige Beteiligung an zwei bedeutenden Molybdängründen in Montana (USA) innehält. Das Unternehmen ist an der Börse TSX Venture Exchange unter dem Kürzel BRU sowie an der Frankfurter Börse unter U7N gelistet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.unitedbolero.com oder rufen Sie gebührenfrei unter 888-945-4770 an.  

01.11.07 23:56

266 Postings, 5479 Tage koraynicht schlecht

die nachrichten
ist das richtig zu verstehen das der ni 43-101für diese projeckt noch besteht ?
 

02.11.07 20:06

25 Postings, 5464 Tage TrendyReport 43-101 Silver Creek

http://www.sedar.com/search/search_form_pc_en.htm

gebt einfach Bolero ein, dort könnt ihr euch den Repot ca.18mb
runterladen.

 

02.11.07 20:32

648 Postings, 5515 Tage danvanIch faule Sau

habe nur die Interpretationen gelesen ...

Anscheinend ist dort mehr zu finden, als Anaconda exploriert hat.

Eins der Gebiete mit dem highest grade in Colorado.

Naja, müsste halt mal den Rest lesen.
 

03.11.07 13:58

4951 Postings, 5335 Tage 0815axfinanznachrichten.de auch mit News (01.11.07 dt.)

http://www.finanznachrichten.de/...ichten-2007-11/artikel-9366972.asp

01.11.2007 20:50
Bolero erhält Kreditzusage in Höhe von 10 Millionen US-Dollar sowie NI 43-101 für den Erwerb des Silver Creek-Molybdän-Vorkommens in Rico (Colorado)
Vancouver, Kanada, November 1 (ots/PRNewswire) - Bolero Resources Corp. (Nachrichten) (das "Unternehmen" oder "Bolero"), (TSX-V: BRU), (FRANKFURT: U7N) ist erfreut, bekannt zu geben, dass es eine Kreditzusage von Auramet Trading LLC aus Fort Lee (New Jersey) ("Auramet") erhalten hat, im Rahmen derer Auramet, falls bestimmte vorausgehende Konditionen erfüllt sind, darunter die Zustimmung aller massgeblichen Aufsichtsbehörden, dem Unternehmen die Gesamtsumme von 10 Millionen US-Dollar (die "Anleihe") leihen wird. Die Anleihenerträge werden von diesem dafür eingesetzt, um gewisse private Flächen- und Abbaurechte (einschliesslich rechtlich zugewiesener Schürfgebiete, "patented claims") zu erwerben, die das Silver Creek-Molybdän-Projekt und andere Kupfer-Gold-Vorkommen einschliessen, die im Pioneer Mining District im Dolores County (Colorado), etwa 32 Kilometer südwestlich von Telluride und direkt östlich von Rico, gelegen sind. Die Erwerbung unterliegt der Erfüllung bestimmter vorausgehender Bedingungen und ist für oder um den 16. November 2007 geplant.

"Wir freuen uns über die Unterstützung durch Auramet. Mit dieser Anleihe werden wir das Finanzierungsrisiko für den Kauf der Silver Creek-Gebiete in Rico Colorado ausschliessen können", sagte Boleros Präsident und CEO R. Bruce Duncan. "Darüber hinaus wird diese Einjahresanleihe dem Unternehmen ausreichend Zeit geben, um andere Finanzierungsprojekte auszuwerten."

Des Weiteren ist vor kurzem eine technische Untersuchung des Silver Creek-Gebiets abgeschlossen worden, die die Firma Associated Geosciences Ltd. (AGL) im Einklang mit den Richtlinien des Canadian Securities Administrators National Instrument 43-101 durchgeführt hat. Diese wird am Montag, den 5. November 2007, bei SEDAR eingereicht werden.

Informationen zum Silver Creek-Projekt:

-------------------------------

Das Silver Creek-Molybdän-Projekt wurde durch die Anaconda Company ("Anaconda") zwischen 1979 und 1983 oberirdisch und unter Tage erschlossen, wobei 63.000 Fuss an Bohrungen durchgeführt wurden. Im Mai 1984 meldete Anaconda eine historische gefolgerte Ressource, basierend auf vier Bohrlöchern mit 44 Millionen amerikanischen Tonnen (39,9 Millionen Tonnen) mit einem Molybdängehalt ("Mo") von 0,31 % Mo oder 0,527 % MoS2, innerhalb eines 0,2 % Molybdän-Schnitts, der 273 Millionen Pfund (124 Millionen Kilogramm) Molybdän enthielt.

Alle hier benannten Ressourcenschätzungen basieren auf Daten und Berichten, die von früheren Betreibern erhalten und aufbereitet wurden. Diese historische Ressourcenschätzung wird für relevant gehalten und auf Grundlage der Menge und Qualität der abgeschlossenen früheren Untersuchungen als verlässlich angesehen. Das Unternehmen hat noch nicht die nötigen Arbeiten abgeschlossen, um die Klassifizierung der Einstufung der Bodenschätze unabhängig zu verifizieren. Das Unternehmen behandelt die Einstufung der Bodenschätze nicht als im Sinne des National Instrument 43-101 definierte und von einer qualifizierten Person verifizierte Rohstoffe. Die historischen Schätzungen sind keine verlässliche Quelle. Die Gebiete werden beträchtliche zusätzliche Untersuchungen erforderlich machen, die von der Unternehmensleitung und von Beratern zu gegebener Zeit durchgeführt werden.

Anaconda schätze das Potenzial der Bodenschätze auf bis zu 198 Millionen amerikanische Tonnen (179,6 Millionen Tonnen) mit mehr als 0,3 % Mo (mehr als 0,51 % MoS2) bei einem Schnitt von 0,2 % Mo. Dies könnte einem Vorkommen von bis zu 544 Millionen Kilogramm Molybdän entsprechen. Diese Schätzung des Zielpotenzials basierte auf dem gefolgerten Mineralisierunggrad von mehr als 0,2 % Mo, hochgerechnete Strukturkontrollen der Oberfläche und untersuchte Kontrollen im Kern, geochemische Signaturen von Fluor/Wolfram und eine ähnliche Isopache von Molybdänmineralisierung wie das Vorkommen des Climax-Bergwerks in Colorado. Geologen von Anaconda waren der Meinung, dass weniger als 20% der möglichen Silver Creek-Ressourcen bereits gebohrt wurden.

Die potenzielle Menge und der Grad ist von Natur aus konzeptionell und die durchgeführten Explorationen reichen noch nicht aus, um das Vorkommen abzuschätzen, und es ist ungewiss, ob weitere Explorationen zum Nachweis der Lagerstätte führen werden.

Historische Bohrlöcher mit signifikanten Überschneidungen von Molybdänschnitten mit mehr als oder gleich 0,2 % schliessen folgende mit ein:

SC-81-1 245 ft (bei) 0,242 % Mo oder 0,411 % MoS2 SC-81-5 635 ft (bei) 0,334 % Mo oder 0,568 % MoS2 (1,2) SC-81-6 191 ft (bei) 0,231 % Mo oder 0,393 % MoS2 SC-82-7A 285 ft (bei) 0,286 % Mo oder 0,486 % MoS2 1. Schliesst 130 ft (bei) 0,505 % Mo oder 0,859 % MoS2 mit ein 2. Bei einem grösseren oder gleichen Abschnitt von 0,3 % enthalten von 378 ft (bei) 0,415% Mo oder 0,706 % MoS2

Sowohl Keith McCandlish, P.Geol. (Alberta) und P.Geo. (BC), Vizepräsident und General Manager von AGL als unabhängige "qualifizierte Person" (dieser Begriff ist durch NI 43-101 definiert), als auch Dr. Roger C. Steiniger, zertifizierter professioneller Geologe (AIPG) als die "qualifizierte Person" des Unternehmens haben die Aufbereitung dieser technischen Information in dieser Veröffentlichung nachgeprüft und sind dafür verantwortlich.

Bolero Resources Corp. ist ein gut finanziertes Explorations- und Entwicklungsunternehmen, das eine 100%ige Beteiligung an zwei bedeutenden Molybdängründen in Montana (USA) innehält. Das Unternehmen ist an der Börse TSX Venture Exchange unter dem Kürzel BRU sowie an der Frankfurter Börse unter U7N gelistet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.unitedbolero.com oder rufen Sie gebührenfrei unter 888-945-4770 an.

http://www.renmarkfinancial.com (BRU.)

Im Auftrag des Vorstandes "R. Bruce Duncan" Präsident und CEO Die Börse TSX Venture Exchange übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Veröffentlichung.

Originaltext: Bolero Resources Corp. Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/68560 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_68560.rss2

Pressekontakt: Für mehr Informationen: Renmark Financial Communications Inc.: Henri Perron: hperron@renmarkfinancial.com; Jason Roy: jroy@renmarkfinancial.com; Media - Adam Ross: aross@renmarkfinancial.com; +1-514-939-3989, Fax: +1-514-939-3717  
 

04.11.07 09:45

25 Postings, 5464 Tage TrendyKD

hat mal wieder gar nichts mitbekommen.... Die Nachricht
vom Donnerstag ist an denen völlig vorbei gegangen.

Was soll man dazu sagen? Für das Geld im Jahr hätte
man zumindest ne kleine Info erwarten können.

Ganz großes Kinno !!!!

Zum Glück kann man sich ja selber informieren.

Gruß

Trendy  

04.11.07 13:50

648 Postings, 5515 Tage danvan@Trendy

so ist es. Lächerlicher geht es nimmer.

Wenn ich einen Börsenbrief aufmachen würde, dann wäre der garantiert besser als KD

 

04.11.07 15:45
2

312 Postings, 5976 Tage TrollingerKD ist der schlechteste BB

Ich hatte ihn Abonniert und nach 6 Wochen wieder gekündigt.
Die Informationen waren beim Aldi Blättchen waren besser.  

04.11.07 16:30

648 Postings, 5515 Tage danvanNach 6 Wochen?

Hast du dann das restliche Geld zurückbekommen? Nein, oder? Habe auch schon nach ein paar Wochen gemerkt, dass das Shit ist. Naja, man lernt eben dazu. ;-)  

04.11.07 16:38
1

312 Postings, 5976 Tage Trollinger@Danvan

Natürlich nicht. Das Geld hätte ich lieber gespendet
als KD für`s nichtstun in den Hals geschmissen.

Bei BMP Pharma hab ich auch Geld verbrand, laut KD kurzfriestig bis 50% Gewinn.
KD möchte halt nur unser bestes.  ( unser Geld )  

04.11.07 16:41

648 Postings, 5515 Tage danvanIch habe in keine KD-Aktie

investiert, selbst BMP Pharma war mir "komisch". Über Bolero hatte ich mich hingegen ein bischen informiert und fand, dass es gut war. Finde ich auch heute noch, auch wenn der Kurs 40% tiefer steht. Ich sehe hier Potenzial und bleibe dabei. Bei KD bleibe ich bestimmt nicht dabei :-)  

04.11.07 16:45

312 Postings, 5976 Tage TrollingerBolero ist gut...

Ich bin von Bolero voll überzeugt.
Mich wundert es nur das bei diesen News der Kurs noch
bei 0,32? steht. Mein EK liegt bei 0,38? also alles noch im Rahmen.
Hatte das Glück bei 0,23? nachzukaufen.
Ich denke die nächsten Wochen werden wir mit Bolero noch viel freude haben.  

04.11.07 16:50

648 Postings, 5515 Tage danvanMeiner ist 0.45

halte knapp 35.000 Stücke. Bin also mächtig drin hier und bin auch eine feste Hand und keine zuckende :-)  

04.11.07 17:19
1

56 Postings, 5491 Tage A2345warten - warten -- warten

Bin gespannt was nächste Woche hier abgeht
der news flow von Bolero geht mir tierich auf den S...
du wartest und wartest und wartest
Da lob ich mir Unternehmen die regelmäßig berichten was sache ist !!!!!!!!!
Gruß
BiKey  

04.11.07 21:44

648 Postings, 5515 Tage danvanjeder andere wert

wäre schon durch die Decke gegangen. Springen die alle erst im Ärz auf, wenn die Ressourcenerweiterung zu Bald Butte kommt? Es werden doch jetzt sukzessive BEs veröffentlicht. Wieso interessiert der NI-43 über Silver Creek keinen ? das Potenzial scheint immens. Ich möchte nicht, dass wir so enden wie Vedron Gold. *heul*  

05.11.07 17:55

648 Postings, 5515 Tage danvangeil!

Jetzt äußert sich KD auch noch abfällig über Bolero. Das Update war too much ..
Natürlich ist KD nicht Schuld daran, dass wir abgeruscht sind, schließlich haben ja nur ein paar hundert kleinanleger geschmissen nach dem Update ;-)

Die Bohrungen sollen jetzt auch nicht mehr so gut gewesen sein, dabei stehen doch noch so viele Bohrungen aus... KD ist ein Rätsel  

05.11.07 19:02

56 Postings, 5491 Tage A2345Sie bleiben weiter mit Ihrer Position investiert

Ich kann die vorgehensweise von KD auch nicht ganz nachvollziehen aber solange Sie an der verbleibenden Position festhalten ( Sie könnten ja mit dem erlös vom verkauf der restlichen Position in andere Aktien investieren ) haben die auch den Fokus auf steigende Kurse ausgerichtet.
Die Kochen auch nur mit Wasser und sind auf den Newsflow angewiesen wie wir anderen auch!!!!

Gruß an alle  

05.11.07 19:14

1336 Postings, 6456 Tage letzauNach 50% Kursverlust INSIDERVERKÄUFE

schmeißt die hochgelobte Pinetree Capital Ltd. über 1.000.000 Stk. Bolero Aktien aus dem Depot!

http://www.canadianinsider.com/coReport/allTransactions.php?ticker=BRU
 

05.11.07 19:18

648 Postings, 5515 Tage danvandas wissen wir

schon seit wochen  

05.11.07 19:28

56 Postings, 5491 Tage A2345letzau

Deine Postings könnten in der Bildzeitung stehen -- Nach 50 % Kursverlust INSEIDERVERKÄUFE ---------  wau nicht schlecht!
Aber alles hat zwei Seiten :
Der großteil der des Aktien wird gehalten.
Pinetree Capital LTD. wirtschaftet auch gewinn orientiert, die müßen auch schauen wo Sie bleiben.Vieleicht gibt Pintree ja auch mal eine Stellungnahme zu dieser transaktion???!!

 

05.11.07 19:31
1

1336 Postings, 6456 Tage letzausorry, aber ich verfolge

das teil nicht jeden tag. habe schon längst verkauft! mir fällt es nur hin und wieder auf, wenn es bei WO in die liste der miestdiskutiertesten aufsteigt, meist allerdings mit negativer performance. unglaublich, wieviel hier noch investiert sind...

ich hoffe, ihr habe zwischenzeitlich auch mal was verdient und hockt hier nicht seit mai auf den flopp fest. als 500% aktie gestartet und als bettvorleger geendet. wenigstens konnte ich mit Ersol, Vectron, Hamburger Hafen, Roth & Rau und JA Solar die Verluste in Gewinne umwälzen. Ich wünsche euch auch solche Gewinneraktien!  

05.11.07 19:32

648 Postings, 5515 Tage danvandu

bist ein Gott, letzau.  

06.11.07 07:58
1

717 Postings, 5405 Tage Regina LüSauerei von Kursdiamanten

zum glück bin ich hier plus minus null vor einigen Wochen ganz raus.
Was Kursdiamanten gestern mitgeteilt haben ist gegenüber ihren Abonnenten eine Sauerei.
Genau wie Frick haben die eine freche Art und Weise sich rein zu waschen und die Tatsachen umzudrehen. Dabei haben die bestimmt schon vorher die Hand aufgehalten, kurz bevor sie die Aktie zum Kauf empfohlen haben. Das die Aktie windig ist, haben sie vorher bestimmt gewußt. Trotzdem wurde die Aktie von denen empfohlen. ... Oben weiter habe ich hier schon mal was kritisches kurz nach dem Teilverkauf geschrieben. ... Das hat hier bloß niemand wahrhaben wollen.

Und keine Aktie, die von KD ins Musterdepot übernommen wurde war ein Erfolg. Wirklich keine!!! Da hätte man die Aktie von Volkswagen nehmen sollen....

Das Scheitern des Musterdepots von Kursdiamanten, muss man genauso kritisch sehen, wie das scheitern der 10000 Euro-Anlage von Frick.

Wenn man die Updates von KD kritisch verfolgt, dann bemerkt man, dass die die Info's bzw. News aus zweiter Hand bekommen. Dieses Jahr wird das nichts mehr mit 500% ... Ist ja auch klar... dieser Wert konnte ja auch nicht in die 10000 Euro- Anlage kommen um gepuscht zu werden. Frick hat das ja in einem seiner Newsletter im März angekündigt, dass KD ein Moly-Werten hätten (ein 500 od. 1000%ter), der im Mai in ihr neues Musterdepot kommt.

Wenn Pinetree verkauft hat, dann ist das bestimmt schon länger her. Und dann kommen die jetzt erst mit der Meldung. ... Wahrscheinlich um weitere Panikverkäufe zu vermeiden.  

Mir tuen diejenigen Leid, die hier noch investiert sind. Ich glaube wir sehen hier bald Kurse von 25 Cent und weniger.

.... Wie gesagt ist alles nur meine Meinung und das unterstreiche ich doppelt.

 

06.11.07 13:07
1

1336 Postings, 6456 Tage letzau@ Regina Lü

das schreibe ich hier schon seit monaten!

KD = neues standbein FRICK! vor ein paar wochen gab´s ja ein öffentliches outing, indem ein KD-werbeflyer versehentlich mit Frick-Absender verschickt wurde! zu den ganzen system gehören auch noch die raketen-briefe! alle verfolgen ein und dieselbe masche! Abzocke! die trefferquote liegt garantiert nicht über 50% und das schafft nun jeder! es wird immer nur über die aktien berichtet, die steigen! Über die, die fallen hört man kein wort! Und die Begründungen sind an den Haaren herbeigezogen! Und wenn´s mal nicht klappt wird alles unter den Tisch gekehrt!

 

06.11.07 17:19
1

717 Postings, 5405 Tage Regina LüNeuen 1000 Prozenter bei Rohstoffrakten

Im neuesten Newsletter teilen die tatsächlich mit, dass die so eine Rakete (Explorer) ausfindig gemacht haben. Die sollen erstmal sehen, dass ihre CCE als sog. 1000 prozenter ihren Weg geht. Bei vielen ist es bisher auch nur zu Verlusten gekommen.
Der Bäcker teilte am Sonntag in einem Sonderupdate mit, dass ihm Gedanken gekommen seinen aufzuhören. Überall das gleiche, die Leute sind Schuld. Kollegen hätten ihm auch gesagt, dass er ganz schön verrück sei, wenn er Jahr für Jahr 1000% mit seiner Anlage schaffen möchte. Andere Börsenbriefe würden ja auch nur 20-30% machen usw.
Ich vermute mal, dass die Staatsanwaltschaft diesen Typen ganz schön an den Arsch gepackt hat.

Sicher gehört das hier bei Bolero nicht rein. Es ist aber wirklich ein Hammer, was hier gemacht wird.  .... Aber alles nur meine Meinung  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
| ...  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln