Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 11457
neuester Beitrag: 16.01.21 19:48
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 286420
neuester Beitrag: 16.01.21 19:48 von: Dirty Jack Leser gesamt: 39749911
davon Heute: 28742
bewertet mit 268 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11455 | 11456 | 11457 | 11457   

02.12.15 10:11
268

29047 Postings, 5798 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11455 | 11456 | 11457 | 11457   
286394 Postings ausgeblendet.

16.01.21 14:36

3950 Postings, 1123 Tage Manro123Altparteien brauch man nicht im Forum

zu erwähnen.

Trotzdem trinke ich einen darauf heute und lache dabei.  

16.01.21 14:36

6383 Postings, 1051 Tage STElNHOFFmichel

Rindviecher können nicht sprechen!  

16.01.21 14:38
1

497 Postings, 2205 Tage frankfeuersteinWir haben das schlechteste Deutschland das es je

gab, stimmt wohl eher. In diesem Land gibt es kaum noch deutsche. Das Land ist vermüllt und runtergekommen.    

16.01.21 14:40

52 Postings, 767 Tage MoDunzurück zur Sache..

das Steinhoffthema ist schon gruselig genug!  

16.01.21 14:45

693 Postings, 349 Tage dermünchnerich weiß das nichts kommt...... :-)

außer am Montag wieder ein betretenes Staunen auf den Kurs... :-)....  

16.01.21 15:52

2331 Postings, 2277 Tage SanjoIch weiß das was kommt

Schau mal auf den Kurs die nächsten Tage, bestimmt Münchner
Long und Plopp  

16.01.21 16:04
1

2331 Postings, 2277 Tage SanjoDermünchner

Übrigens ich hab dich bei Ariva auf Termin genommen , immer wenn du einen Schmarren schreibst bekommst du ne entsprechende Antwort. Du weißt ja ich kann nicht ignoren !🤣
Long und  Plopp  

16.01.21 16:14
1

20 Postings, 618 Tage W_WST@ Michelc ...387

Beiträge wie der sind der sicherste Weg, auf ignore zu kommen. Jede(r) von uns ist urteilsfähig und braucht Deine Meinung dazu sowas von gar nicht - noch viel weniger in diesem Steinhoff-Forum.  

16.01.21 16:19

179 Postings, 1123 Tage Zockidoki@frankfeuerstein Wenn Du mal eine

DNA-Analyse zur Bestimmung Deiner ethnischen Herkunft erstellen lässt (z. Bsp. bei MyHeritage), wirst Du Dich vielleicht wundern, wie "deutsch" Du bist. Dass Deutschland inzwischen quasi ziemlich "verloddert" ist, hat nichts damit zu tun, ob ein Einwohner/eine Einwohnerin einen deutschen Pass oder irgendeinen anderen Pass hat, sondern hat ganz andere Ursachen.  

16.01.21 16:38

463 Postings, 907 Tage kd2go@BobbyTH

Naja, den Termin in NL muss SH ja nachkommen. Der ist aber unabhängig von der Gerichtsberatung in GB am 26./27.01.21. Und wenn dieser Termin gut für SH endet (was wir erhoffen dürfen), so sollte vieles klar sein.
Gruß, kd2go  

16.01.21 16:52
7

2873 Postings, 5805 Tage manhamDas Land Deutschland

Braucht Frauen und Männer die es nach vorn bringen.
Da sind nicht nur die Politiker-innen gemeint, sondern jeder von uns.
Die Herkunft, Glaubensrichtung, Schuhgröße oder sonstige Merkmale zählen nicht, sondern vielmehr der feste Stand zu unseren demokratischen Werten und den im Grundgesetz beschrieben Grundsätzen.
Liest man hier einige Beiträge, so kann ich nur feststellen:
Einige Ur-Deutsche bräuchten wir nicht (die ewig gestrigen)  

16.01.21 17:10
2

18 Postings, 26 Tage SuperRocket 123manham

Dich nix brauchen Deutschland
Du schlecht deutsch Mann
Du besser gehen Türkei  

16.01.21 17:35
1

2873 Postings, 5805 Tage manhamAha

Da fühlt sich jemand charakterisiert.
Reichsbürger, Querdenker, Coronaleugner oder nur Unbelehrbarer ?
Jedenfalls nach eigenem Empfinden ein aufrechter Deutscher !  

16.01.21 17:46
2

4173 Postings, 987 Tage walter.euckennicht erstrebenswert..

wer stolz auf sein angeblich reines blut ist, der sollte bedenken, dass ein begrenzter genetischer pool zwangsläufig zur inzucht mit ihren typischen folgen führt...

nicht wirklich erstrebenswert, oder?  

16.01.21 17:58

541 Postings, 494 Tage KrankerTypAluhutler

zaigt där Nahme schon  

16.01.21 18:12
1

345 Postings, 3691 Tage Martin Sp.Steinhoff

Also,
ich bin für dieses doch recht frisches Jahr 2021 überaus tiefenentspannt bezüglich unserer lieben Steinhoff Aktie und werde keinerlei Stücke in diesem Jahr mehr abgeben. Mein Wort drauf! (Ein Mann, ein Wort, eine Frau, ein Wörterbuch...)

Und die jetzigen aktuellen Meldungen verändern meine Ansicht keineswegs. Eher das Gegenteil ist der Fall!

Haben kommt halt von halten, und nicht vom ( weg)geben!!

Wer jetzt hier nicht die Eier in der Hose hat, ein paar eventuell aufretende Turbulenzen auszusitzen, der hat halt hier auch keinen sehr großen Gewinn verdient ! So einfach ist das.

Du kannst ja auch nicht im Flieger sitzen und erwarten, wenn dieser mehrfach in ein Luftloch fällt, dass dann umgehend umgedreht wird!

Dann würde ja halt auch Dein wohlverdienter Urlaub ausfallen...
 

16.01.21 18:27
1

134 Postings, 176 Tage RizzibizziMartin ???

Vielleicht einige Bierchen zu viel heute?  

16.01.21 18:56
3

437 Postings, 3719 Tage aboutback@Dirty -deine FRage von gestern, meine von heute

"Hat jemand zufällig die komplette Sammlung an Conservenbanken?
Ich meine es wären 5."

LAut Text(Pressreader, siehe Link)  sind es 7.

Aufgezählt werden allerdings 8.

Als Nr.7 und 8 kommen demnach nur noch BNP Paribas und UBS in FRage.

Wobei die Nr. 8 vlt. noch spannender ist - warum haben die ihre Ansprüche gegen Wieses Aquisitionsfirmen NICHT an Conservatorium verkauft?

https://theotcspace.com/content/steinhoff-banks-and-bezzle

https://www.pressreader.com/...p;hideSimilar=0&type=2&state=2

Noch was:

Im Rahmen des FRühjahrs-Lockdowns platzte die Vergabe des fast komplett staatlich gesicherten Kredites an Conforama weil EINE Bank kurzfristig und unentschuldigt den Termin hat platzen lassen.

War das nicht UBS? Wer hat den Vorfall noch präsent?


 

16.01.21 19:10
2

832 Postings, 467 Tage Terminus86@Aboutback

Meiner Meinung nach war der Conforoma Deal ein  abgekartetes Spiel. Seifert wollte schon Anfang 2019 Conforoma kaufen, damals hatte das Kartellamt noch etwas dagegen. Durch den Corona Virus und den nicht genehmigten Kredit für Conforoma war der Druck höher auf das Kartellamt, sodass es garnicht anders entscheiden konnte als dem Deal zuzustimmen. Niemand wollte in Frankreich so ein Traditionsunternehmen zum stürzen bringen. Wenn Steinhoff unbedingt Conforoma in Frankreich hätte behalten wollen, dann wären die paar Millionen die noch zum Kredit gefehlt haben wohl kein Problem gewesen. Glaube es ging um ca 50 Millionen die noch zusätzlich zum Staatskredit gefehlt hatten. Steinhoff und Seifert wollten diesen Deal und ich sage mal zum Glück hat das auch geklappt. Frankreich war kein gutes Pflaster für Steinhoff, nicht umsonst hat man sich in 2018 auch mit Dealz dort zurückgezogen.  

16.01.21 19:23
1

541 Postings, 494 Tage KrankerTypaboutback

16.01.21 19:26
2

3950 Postings, 1123 Tage Manro123naja Fr/DE sind allgemein

Keine guten Standorte da die Nebenkosten einen das Genick brechen können. Muss man sehen wenn bald weitere Insos evt anmelden ob man da nicht mit einen Investor gemeinsame sache mal macht um einige aufzukaufen anteilig. Als Investment Holding ist das natürlich dann auch die Gelegenheit Anteile zu sichern nur meine Meinung. Corona könnte ein Glücksfall für SH bedeuten. Mal sehen...  

16.01.21 19:27
1

4612 Postings, 794 Tage Dirty Jack@aboutback

Interessant finde ich im ersten Link die Aussage zu Nomura:
? So bezeichnet Nomura seine Verluste als "unrealisiert" und wettet darauf, dass sich die Steinhoff-Aktien erholen werden, so dass sie den vollen Kapitalbetrag des Kredits zurückerhalten können.?
Stellt sich die Frage, ob dieses Vorhaben noch Bestand hat.
Ich habe so ein Gefühl, dass wir von diesen Banken noch zu hören und lesen bekommen, außerhalb Conservatorium oder eben unter Nutzung dieser Interessenvertretung.  

16.01.21 19:41

437 Postings, 3719 Tage aboutbackGeht mir auch so

"......Stellt sich die Frage, ob dieses Vorhaben noch Bestand hat.
Ich habe so ein Gefühl, dass wir von diesen Banken noch zu hören und lesen bekommen, außerhalb Conservatorium oder eben unter Nutzung dieser Interessenvertretung."

 

16.01.21 19:46

1260 Postings, 2565 Tage NeXX222Weiß jemand

Was aus den 160 m Steinhoff Aktien geworden ist, die bei den Tochterunternehmen liegen, geworden ist?

Steini wollte die ja bei sich bündeln und evtl später mal Canceln... jedoch wurde der Jahresbericht 2019 bei der HV abgelehnt und daher ging das Vorhaben ja nicht.

Interessant wird auch, was mit der nach wie vor sehr hohen Cash Position bei Steini nach dem Vergleich passieren wird.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11455 | 11456 | 11457 | 11457   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Talismann

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln