Börsenmantel mit KGV von unter 1!

Seite 40 von 42
neuester Beitrag: 14.01.15 08:21
eröffnet am: 13.02.10 12:57 von: Fortunatus Anzahl Beiträge: 1038
neuester Beitrag: 14.01.15 08:21 von: M.Minninger Leser gesamt: 59538
davon Heute: 13
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 36 | 37 | 38 | 39 |
| 41 | 42  

12.04.12 08:31
2

1368 Postings, 3601 Tage bigeagle198Wir der Kurs nach der Kapitalerhöhung verwässert?

Ich bin gespannt, wie sich der Kurs entwickelt, aktuell scheint es ja eher billifger zu werden.

Jetzt haben sie das nötige Kapital, das hoffe ich wenigstens, abwarten ob News verkündet werden können.

bigeagle198  

12.04.12 10:20
1

955 Postings, 4932 Tage CullarioKurs

Der ein oder andere wird sicherlich seinen Gewinn aus der KE sofort versilbern wollen und gleich verkaufen, aber da die großen Altaktionäre ja ein Jahr lang nicht verkaufen dürfen, ist die Zahl derer, die verkaufen können, nicht so groß.  

08.05.12 09:42
2

955 Postings, 4932 Tage CullarioHV

Schon wieder eine :)  

08.05.12 20:04
2

65210 Postings, 4779 Tage Volaperformance

Mox Deals 1,11 ? Perf. seit Threadbeginn:   +344,00%
-----------
FAZ 09.01.2009 16:10
BÖRSENAUSBLICK/Nur eines ist sicher: Die Volatilität bleibt

17.05.12 16:50

955 Postings, 4932 Tage CullarioNews

Mox Telecom AG: Mox Deals(R) Dubai übertrifft Erwartungen.

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der
Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ratingen, Deutschland, 16.05.2012. Der Vorstand der Mox Telecom AG hat
heute Details zum bisherigen Verlauf des neuen Couponing-Business der Mox
Gruppe in den Vereinigten Arabischen Emiraten bekanntgegeben. Die zum
Jahreswechsel 2011 gelaunchte ECommerce-Plattform Mox Deals(R) hat bereits
5 Monate nach Markteintritt die Planungen deutlich übertroffen. So hat die
Zahl der registrierten Nutzer mittlerweile die Schwelle von 70.000 Kunden
überschritten. Bereits im Juli werden 100.000 registrierte Nutzer erwartet.
Gleichzeitig konnte der Deal-Pool deutlich vergrößert werden: Täglich
werden den Kunden zwischen 50 und 70 Deals in diversen Kategorien
angeboten. Bis zum Jahresende rechnet Mox mit Umsätzen aus dem
Coupon-Geschäft allein in den Vereinigten Arabischen Emiraten von deutlich
über Euro 1 Mio. Die Rohmarge wird dabei zwischen ca. 25 und 30% erwartet.

Die Attraktivität des vom Wettbewerb differierenden Mox Deals(R)-
Geschäftsmodells überzeugt nicht nur die Mox Deals(R)-Kunden sondern vor
allem die Deal-Anbieter. Händler platzieren ihre attraktiven Deals auf der
Mox Deals(R)-Plattform, die einer großen Kundengruppe z.B. per E-Mail oder
SMS oder offline am POS angeboten werden. Anders als bei vergleichbaren
Anbietern werden die eingehenden Zahlungen für verkaufte Mox Deals(R)
zeitnah an die Händler weitergegeben und zeitaufwendige Abwicklungen und
Verzögerungen vermieden. Mox behält von den verkauften Deals die
Vermittlungsprovision ein. Auch die Integration der Händler in den
Verkaufsprozess wird von den Merchants sehr gut angenommen. So werden die
Mox Deals(R)  auch direkt am P.O.S. angeboten und erreichen Kunden, die
unregelmäßig im Internet unterwegs sind oder keinen Internetzugang haben.
Bis Ende des zweiten Quartals 2012 erwartet Mox mehr als 100.000
registrierte und aktive Nutzer. Zur weiteren Unterstützung des neuen
Geschäftes und Förderung der Bekanntheit von Mox Deals(R) sind verschiedene
Marketing-Maßnahmen vor Ort bereits angelaufen. Das erfolgreiche Konzept
von Mox Deals(R) in den Vereinigten Arabischen Emiraten wird nun als
Blaupause für weitere Plattformen in den arabischen Ländern verwendet.
Aktuell wird der Marktstart von Mox Deals(R) in Saudi Arabien vorbereitet.

Neben der Mox Deals(R) in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist vor
kurzem Mox Deals(R) Singapur erfolgreich gestartet. In Kürze wird Mox
Deals(R) in Vietnam folgen. Das für den deutschen Markt abweichende
'white-labeled' Geschäftsmodell von Mox Deals(R) ist ebenfalls in den
Startlöchern. Grundlage von Mox Deals(R) Deutschland ist eine 'White Label
Deal Plattform' sowie 'Deal Portale' die dem Handel, Medien und
Onlineshopbetreibern unter eigenem Brand zur Verfügung gestellt werden.
Dienstleitungen und Produkte können so unter eigener Corporate Identity dem
eigenen Kundenstamm angeboten werden. Durch Medienkooperationen kann dabei
zusätzliche Reichweite generiert werden.

Zur Trennung des eCommerce-Business hat die Mox Telecom AG den Börsenmantel
der heute als Mox Deals AG firmierenden Gesellschaft übernommen. Sie bildet
das Fundament für die weitere geographische Expansion im Coupon-Geschäft.
Die Umsatzerwartungen für die nächsten drei Jahre liegen bei über Euro 10
Mio. p.a.  

11.06.12 19:13
1

222 Postings, 3123 Tage abakus222Mox Deals, es tut sich was

DGAP-News: Mox Deals AG: Mox Deals(R) Vietnam legt beeindruckenden Marktstart hin.
11.06.2012 - 16:00 | Quelle: DGAP
DGAP-News: Mox Deals AG / Schlagwort(e): Produkteinführung/Sonstiges Mox Deals AG: Mox Deals(R) Vietnam legt beeindruckenden Marktstart hin.

11.06.2012 / 16:00

--------------------------------------------------

Mox Deals AG: Mox Deals(R) Vietnam legt beeindruckenden Marktstart hin.

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Düsseldorf, Deutschland, 11.06.2012. Die Mox Deals AG hat heute den erfolgreichen Markteintritt des Coupon-Geschäfts Mox Deals(R) in Vietnam bekanntgegeben. Über 20.000 Kunden haben sich bereits wenige Tage nach Marktstart auf der Mox Deals(R)-Plattform registriert. Über www.vn.moxdeals.com werden täglich Newsletter mit verschiedenen Deals in verschiedenen Kategorien, wie Beauty, Essen, Wellness oder Luxus, angeboten. Bis Mitte 2013 erwartet Mox Deals(R) Vietnam mehr als 500.000 registrierte Endnutzer. Das erwartete monatliche Umsatzpotenzial auf Sicht der nächsten 12 Monate liegt bei ca. USD 100.000 je Monat bei einer Rohmarge zwischen 20 und 35%.

Der offizielle Marktstart von Mox Deals(R) Vietnam erfolgte bereits am 28. Mai 2012 in Saigon. 34 Mitarbeiter bilden das Mox Deals(R) Team in Saigon und betreuen die Bereiche Vertrieb, Auslieferung und Kundenservice. Im Unterschied zu Mox Deals(R) in den Vereinigten Arabischen Emiraten werden die Deal-Voucher oder Produktdeals sehr oft mit Motorradkurieren in den Städten ausgeliefert. Das Geld für verkaufte Deals wird dabei gleichzeitig vom Kunden vor Ort eingesammelt, sog. 'Cash on Delivery', vergleichbar zur deutschen 'Nachnahme'. Vietnam bietet ein enorm hohes Deal-Potenzial mit gleichzeitig enorm hoher Nachfrage nach Gutschein-Deals. So konnte Mox Deals(R) Vietnam bereits Anfang letzter Woche ein zweites Mox Deals(R) Büro in Hanoi eröffnen. Dort ist Mox Deals(R) Vietnam mit 5 Mitarbeitern vertreten. Mox Deals(R) Vietnam plant die Vertriebspräsenz mit eigenen Büros noch weiter zu erhöhen. Bis zum Jahresende sind in mindestens 8 weiteren Städten Mox Deals(R) -Vertriebsbüros vorgesehen. Bereits jetzt hat Mox Deals(R) Vietnam mehr als 150 Händler unter Vertrag. Der bereits beachtliche Deal-Pool generiert täglich mehr als 50 'Running Deals'. Neben den klassischen Kategorien 'Services' sind 'Reisen' und 'Produktdeals' (Elektronik) sehr gefragt. Grundlage von Mox Deals(R) Vietnam ist die für Mox Deals eigens entwickelte und bewährte Couponing-ERP-Plattform, die mit Modifikationen schon in den V.A.E. und nun in Vietnam im Einsatz ist. Die vielen unterschiedlichen Funktionen und daraus resultierenden individuellen Möglichkeiten der Kunden- und Händlereinbindung grenzen Mox Deals(R) zum Wettbewerb deutlich ab. Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal ist die Anbindung der Mox Deals(R)-Plattform an das Bankensystem 'Smartlink' in Vietnam. Dieses ermöglicht den Kunden mit lokalen Bankkarten die Mox Deals(R) zu bezahlen. Zur Unterstützung des Markteintritts in Vietnam sind bereits mehrere online Marketing-Kampagnen gestartet.

Mit Mox Deals(R) hat die Mox-Gruppe ihr Produktportfolio um den lukrativen Geschäftsbereich E-Commerce erweitert. Neben Mox Deals(R) in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist Mox Deals(R) Vietnam der zweite Markstart unter der neuen Dachmarke 'Mox Deals(R)'. USA und Singapur laufen bereits im 'Beta-Stadium' und stehen ebenfalls kurz vor dem offiziellen Marktstart.

Mox Deals(R) Vietnam JSC ist eine operative Beteiligung der Mox Deals AG, Düsseldorf und nicht zu verwechseln mit Mox Telecom Vietnam JSC, dem strategischen Partner in Vietnam für die Telekommunikationsaktivitäten. Auch das Telefoniegeschäft in Vietnam sollen noch in 2012 mit der Übernahme der Anteile und anschließendem Kontrollwechsel in den Konzern integriert werden. Dr. Schamel, CEO der Mox Gruppe, zum aktuellen Stand: 'Vietnam ist einer zentraler Baustein in unserer Asienstrategie. Unser Partner vor Ort hat nun endlich eindeutige Signale von den Behörden vor Ort zur Genehmigung der Übernahme durch Mox erhalten. Der erste Schritt - die Umschreibung der Lizenzen - soll noch im Juli erfolgen.' Dr. Schamel weiter: 'Danach können wir endlich den Kaufvertrag und die Umschreibung der Anteile auf die Mox Telecom AG finalisieren. '

Auch in Singapur, USA und Deutschland steht der Markteintritt der Mox Deals(R)-Plattform kurz bevor. Dabei wird das Mox Deals(R)-Konzept für den deutschen Markt in Form einer 'white-labeled' Lösung von den anderen Mox Deals(R)-Vertriebskonzepten abweichen. Handel, Medien und Onlineshop-Betreiber können mit Mox Deals(R) Deutschland ihre Dienstleistungen und Produkte unter eigener Corporate Identity dem eigenen Kundenstamm anbieten. Mox Deals(R) fungiert dabei nur als Plattform-Betreiber oder bis hin zum Full-Service-Dienstleister. Durch Medienkooperationen kann dabei zusätzliche Reichweite generiert werden. Die Umsatzerwartungen für Mox Deals(R) weltweit liegen für die nächsten drei Jahre bei über Euro 10 Mio. p.a.

Über Mox Telecom: Die Mox Telecom Gruppe ist ein globaler Anbieter für internationale Telefonie. Mox und seine Tochterunternehmen entwickeln und vertreiben in mehr als 50 Ländern der Welt bedarfsgerechte Telekommunikationsprodukte für kostengünstige und zugleich qualitativ hochwertige Telefonie im Mobilfunk, Festnetz und über 'VoIP' (Telefonie über das Internet). Der Fokus liegt auf Zielgruppen mit einem hohen Bedarf an Auslandstelefonie. Das Unternehmen, gegründet im Jahr 1998 mit dem Startschuß zur Marktliberalisierung in Deutschland, hat sich frühzeitig auf die Forschung, Entwicklung und Vermarktung von Prepaid-Telekommunikations-dienstleistungen spezialisiert und seitdem als ein führender Anbieter weltweit etabliert. Neben dem Hauptvermarktungsmedium Calling Card diversifiziert das Unternehmen sein Produktsortiment mit der Mox Prepaid MasterCard(R) (www.moxmastercard.com) in den Bereich der Kreditkarte für Migranten. Mit der neuen Plattform Mox Deals(R) (www.moxdeals.com) erweitert die Mox Gruppe das Portfolio für die angestammte Zielgruppe. Neben vielen europäischen Ländern agiert Mox im Jahr 15 des Bestehens erfolgreich in Nordamerika, Südostasien, Afrika und im Nahen Osten.

Weitere Informationen finden Sie auf www.moxdeals.ag und www.mox.de.

Kontakt:

Mox Telecom Gruppe Investor Relations Frau Astrid Konczak Bahnstraße 43-45 40878 Ratingen, Deutschland

T: +49 (0) 2102 8636 11 F: +49 (0) 2102 8636 56

IR@mox.de

Wertpapier:

Mox Telecom AG - WKN: 660 580 ISIN: DE0006605801

Mox Deals AG - WKN 539 190 ISIN: DE0005391908

Ende der Corporate News

--------------------------------------------------  

12.06.12 20:00

955 Postings, 4932 Tage CullarioHV

War jemand bei der HV heut?  

14.06.12 17:13
1

88 Postings, 3321 Tage ZugspitzeDer Kurzbericht steht nun auf der HP des www.inve

Der Kurzbericht steht nun auf der HP des  www.investors-communication-group.de

 

14.06.12 17:37
1

222 Postings, 3123 Tage abakus222Entry Standard

Mox Deals: Antrag für den Wechsel in den Entry Standard gestellt...  

02.07.12 13:01
1

222 Postings, 3123 Tage abakus222Mox Deals AG ab sofort im Entry Standard

DGAP-News: Mox Deals AG: Mox Deals AG ab sofort im Entry Standard
02.07.2012 - 12:20 | Quelle: DGAP
DGAP-News: Mox Deals AG / Schlagwort(e): Sonstiges Mox Deals AG: Mox Deals AG ab sofort im Entry Standard

02.07.2012 / 12:20

--------------------------------------------------

Mox Deals AG: Mox Deals AG ab sofort im Entry Standard

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Düsseldorf, Deutschland, 02.07.2012. Der Vorstand der Mox Deals AG hat heute weitere Informationen zum aktuellen Stand des beantragten Segmentwechsels der Mox Deals AG bekanntgegeben. So hat letzte Woche die Deutsche Börse AG über die Einbeziehung der Mox Deals AG in den Entry Standard entschieden und dem Antrag stattgegeben. Mit diesem Schritt strebt die Mox Deals AG ein verbessertes Kapitalmarkt-Standing sowie eine transparente Finanzkommunikation an.

Bereits am 12.06.2012 hatte der Vorstand der Mox Deals AG auf der Hauptversammlung die Aktionäre über den gestellten Antrag auf Segmentwechsel informiert. Mit dem Wechsel in den Entry Standard möchte die Gesellschaft dem gestiegenen Interesse institutioneller Investoren und Privatanleger Rechnung tragen. Durch den Segmentwechsel verpflichtet sich die Mox Deals AG zu einer deutlich höheren Transparenz sowie strengeren Kommunikationsrichtlinien. Frank Scheunert, Vorstandsvorsitzender der Mox Deals AG: 'Ich freue mich sehr über die Bestätigung der Deutschen Börse AG, die nach eingehender Prüfung dem Antrag zur Aufnahme in den Entry Standard nun zugestimmt hat.' Frank Scheunert weiter: 'Die Einbeziehung der Mox Deals AG in den Entry Standard sehen wir als weiteren wichtigen Schritt für die Entwicklung unserer Gesellschaft. Nachdem wir innerhalb von wenigen Monaten auf 74 Mitarbeiter gewachsen sind, wollen wir jetzt auch die Liquidität unserer Aktie verbessern. Durch die erhöhten Pflichten wollen wir mehr Transparenz schaffen und somit eine höhere Visibilität am Kapitalmarkt erreichen.'

Die Mox Deals AG ist im stark wachsenden Marktsegment des Kuponvertriebs tätig und bildet das dritte Standbein der Mox Gruppe. Grundlage ist dabei die E-Commerce-Plattform Mox Deals(R). Händler und Onlineshopbetreiber plazieren ihre Produkte und Dienstleistungen in Form von Gutscheinen auf der Mox Deals(R)-Plattform. Die Deals werden zielgruppenspezifisch zusammengestellt und per E-Mail oder SMS einer großen Kundengruppe angeboten. Mox Deals(R) betreibt bereits heute über moxdeals.com Dealplattformen in den Vereinigten Arabischen Emiraten (Dubai) und Vietnam. USA und Singapur stehen kurz vor dem offiziellen Markteintritt. Der Einstieg in weitere lukrative Märkte ist in Planung. Die Umsatzerwartungen liegen auf Sicht von drei Jahren bei über Euro 10 Mio. p.a.

Über Mox Telecom: Die Mox Telecom Gruppe ist ein globaler Anbieter für internationale Telefonie. Mox und seine Tochterunternehmen entwickeln und vertreiben in mehr als 50 Ländern der Welt bedarfsgerechte Telekommunikationsprodukte für kostengünstige und zugleich qualitativ hochwertige Telefonie im Mobilfunk, Festnetz und über 'VoIP' (Telefonie über das Internet). Der Fokus liegt auf Zielgruppen mit einem hohen Bedarf an Auslandstelefonie. Das Unternehmen, gegründet im Jahr 1998 mit dem Startschuß zur Marktliberalisierung in Deutschland, hat sich frühzeitig auf die Forschung, Entwicklung und Vermarktung von Prepaid-Telekommunikations-dienstleistungen spezialisiert und seitdem als ein führender Anbieter weltweit etabliert. Neben dem Hauptvermarktungsmedium Calling Card diversifiziert das Unternehmen sein Produktsortiment mit der Mox Prepaid MasterCard(R) (www.moxmastercard.com) in den Bereich der Kreditkarte für Migranten. Mit der neuen Plattform Mox Deals(R) (www.moxdeals.com) erweitert die Mox Gruppe das Portfolio für die angestammte Zielgruppe. Neben vielen europäischen Ländern agiert Mox im Jahr 15 des Bestehens erfolgreich in Nordamerika, Südostasien, Afrika und im Nahen Osten.

Weitere Informationen finden Sie auf www.moxdeals.ag und www.mox.de.

Kontakt:

Mox Telecom Gruppe Investor Relations Frau Astrid Konczak Bahnstraße 43-45 40878 Ratingen, Deutschland

T: +49 (0) 2102 8636 11 F: +49 (0) 2102 8636 56

IR@mox.de

Wertpapier: MOX Telecom AG WKN: 660 580 ISIN: DE0006605801 Mox Deals AG WKN: 539 190 ISIN: DE0005391908

Ende der Corporate News

--------------------------------------------------  

03.07.12 13:12

955 Postings, 4932 Tage CullarioLiqui

Da bin ich ja gespannt, wie die Liquidität in der Aktie erhöht werden soll/wird!  

23.07.12 20:24

1368 Postings, 3601 Tage bigeagle198bald haben wir hier wieder einen Pennystocks

ich hatte gehofft, mit der Kapitalerhöhung etws von meinen Verlusten wieder reinzuholen, das wird wohl eher nix.  

07.09.12 11:57
1

17505 Postings, 4227 Tage M.MinningerMox Deals AG: Mox Gruppe steigt ins ..

http://www.finanznachrichten.de/...eals-gemeinsam-eingefuehrt-016.htm

Mox Deals AG: Mox Gruppe steigt ins B2C-Gechäft ein - Erstmals werden die Geschäftsbereiche 'Telekommunikation' und 'Mox Deals' gemeinsam eingeführt - Markteintritt Australien und Neuseeland noch für 2012 geplant!

Mox Deals AG: Mox Gruppe steigt ins B2C-Gechäft ein - Erstmals werden die Geschäftsbereiche 'Telekommunikation' und 'Mox Deals' gemeinsam eingeführt - Markteintritt Australien und Neuseeland noch für 2012 geplant!

DGAP-News: Mox Deals AG / Schlagwort(e): Sonstiges Mox Deals AG: Mox Gruppe steigt ins B2C-Gechäft ein - Erstmals werden die Geschäftsbereiche 'Telekommunikation' und 'Mox Deals' gemeinsam eingeführt - Markteintritt Australien und Neuseeland noch für 2012 geplant!

07.09.2012 / 11:43


--------------------------------------------------


Mox Deals AG: Mox Gruppe steigt ins B2C-Gechäft ein - Erstmals werden die Geschäftsbereiche 'Telekommunikation' und 'Mox Deals' gemeinsam eingeführt - Markteintritt Australien und Neuseeland noch für 2012 geplant!  

18.09.12 11:28

222 Postings, 3123 Tage abakus222irgendwas passiert?

schießt ja förmlich in die Höhe..  

18.09.12 13:48

955 Postings, 4932 Tage Cullario?

Nicht dass ich wüsste...vermutlich soll einfach mal etwas Liquidität in die Sache gebracht werden. Sinnvoll.  

18.09.12 19:47

955 Postings, 4932 Tage CullarioHm

Okay....es könnte doch mehr sein als nur Liquidität schaffen...  

04.10.12 10:10
1

379 Postings, 3377 Tage electroMNEWS

 

Mox  Deals AG: Mox Deals(R) legt ein solides erstes operatives Halbjahr hin.  EBITDA von Beginn an positiv - TEuro 115. Umsatz des neuen  Geschäftsbereichs über Erwartung und erreicht TEuro 1.402.

 

Mox Deals AG: Mox Deals(R) legt ein solides erstes operatives Halbjahr hin. EBITDA von Beginn an positiv - TEuro 115. Umsatz des neuen Geschäftsbereichs über Erwartung und erreicht TEuro 1.402.

DGAP-News: Mox Deals AG / Schlagwort(e): Zwischenbericht/Sonstiges Mox Deals AG: Mox Deals(R) legt ein solides erstes operatives Halbjahr hin. EBITDA von Beginn an positiv - TEuro 115. Umsatz des neuen Geschäftsbereichs über Erwartung und erreicht TEuro 1.402.

04.10.2012 / 10:00


Mox Deals AG: Mox Deals(R) legt ein solides erstes operatives Halbjahr hin. EBITDA von Beginn an positiv - TEuro 115. Umsatz des neuen Geschäftsbereichs über Erwartung und erreicht TEuro 1.402.

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Düsseldorf, Deutschland, 04.10.2012. Der Vorstand der Mox Deals AG hat heute die Halbjahreszahlen 2012 bekanntgegeben. Die Mox Deals AG war aus der Übernahme des Börsenmantels der vormals notierten Mediasource AG entstanden. Die Übernahme ist Anfang 2012 im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung erfolgt. Das erste Halbjahr 2012 ist also der erste operative Zwischenabschluß der vorher ruhenden Gesellschaft. In die Konsolidierung wurden Mox Deals FZ-LLC, Dubai, Aglow Alicom Pte Limited, Singapur, und die Mox Deals Vietnam JSC einbezogen.

Mox Deals erreichte im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz im Konzern von Euro 1,4 Mio. Das EBITDA war aus dem Stand positiv: Mox Deals(R) erzielte einen EBITDA im Konzern von Euro 0,1 Mio. Das Ergebnis nach Steuern ist aufgrund der Abschreibungen auf die Mox Deals ERP-Plattform von Euro 0,7 Mio. noch negativ: Es betrug für die ersten 6 Monate Euro - 0,6 Mio. Umsatz- und Ergebnisentwicklung liegen deutlich über den ursprünglich im Sacheinlagenbewertungsgutachten angenommenen Werten.

Im zentralen Fokus der ersten Jahreshälfte standen der Aufbau des neuen Geschäftsbereichs und die Markteinführung der Mox Deals(R)-Plattform. Bereits Ende 2011 erfolgte der sehr erfolgreiche Markteintritt von Mox Deals(R) in den Vereinigen Arabischen Emiraten und legte damit die Grundlage für die Einführung in Singapur und Vietnam. Aufgrund des früheren Markteintritts hat Mox Deals(R) UAE in der ersten Jahreshälfte einen wesentlichen Umsatzbeitrag im Konzern geleistet. Aufgrund der Abschreibungen auf die Ende 2011 erworbene Mox Deals ERP-Plattform weist die Gesellschaft für das erste Halbjahr einen Verlust in Höhe von Euro 0,1 Mio. bei einem erzielten Umsatz in Höhe von Euro 1,4 Mio. aus.

Die vorläufigen Zahlen in der Übersicht:

Kennzahlen in EUR Mio.                    HJ1 2012 (ungeprüft) Umsatz                                    1,4 EBITDA                                    0,1 Eigenkapitalquote (%)                     31% EPS (in EUR, verwässert)                  -0,05

Für die zweite Jahreshälfte sieht das Unternehmen die Einführung von Mox Deals(R) in weiteren Märkten vor. Dabei stehen insbesondere Ägypten, Saudi Arabien und Indonesien im Fokus.

Ein weiterer bedeutender Schwerpunkt ist die Medienkooperation mit der größten türkischen Mediengruppe - Dogan.

Die Verträge wurden nunmehr unterzeichnet. Gemeinsam mit Mox Deals(R) produziert und vermarktet die türkische Mediengruppe eine neue interaktive 'Deal-Show'. Dabei werden interessante Deals über eine TV-Show und über das Internet verkauft. Zielgruppe sind hauptsächlich Türken innerhalb der EU, denen wochentäglich zur besten Sendezeit interessante Deals als 'Deals des Tages' präsentiert werden. Mox Deals(R) erwartet einen Umsatz von ca. Euro 10 Mio. p.a. ab 2015 bei einer deutlich zweistelligen Rohmarge.

Der Zwischenbericht zum ersten Halbjahr steht ab sofort unter http://moxdeals.ag/index.php?id=115 zum Download zur Verfügung.

Über Mox: Die Mox Telecom Gruppe, gegründet 1998, ist ein globaler Anbieter für internationale Telefonie. Mox Produkte und Dienstleistungen werden in mehr als 50 Ländern der Welt vertrieben. Das Unternehmen verfügt heute über Standorte unter anderem in den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten, in Singapur, Vietnam und in Rumänien und agiert erfolgreich in Nordamerika, Südostasien, Afrika, im Nahen und Mittleren und Fernen Osten. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen etwa 200 Mitarbeiter. Kernzielgruppen sind Menschen mit einem hohen Bedarf an Auslandstelefonie. Das Unternehmen steht auf drei Grundpfeilern Mox Calling Cards für kostengünstige Auslandstelefonie, Mox Prepaid MasterCard(R), eine Kreditkarte speziell für Migranten und über Mox Deals im E-Commerce. Die web-basierte Mox Deals Plattform verbindet zielgruppenrelevante, Premium Deals mit Medien und Reichweite.

Weitere Informationen finden Sie über moxdeals.ag.

Kontakt: Mox Deals AG Investor Relations Frau Astrid Konczak Bahnstraße 43-45 40878 Ratingen, Deutschland

T:  +49  (0) 2102  8636 11 F:  +49  (0) 2102  8636 56

Ende der Corporate News


04.10.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


187557 04.10.2012

ISIN  DE0005391908

AXC0051    2012-10-04/10:00

 

 

 

04.10.12 10:34

955 Postings, 4932 Tage CullarioZahlen

Klingt ja gar nicht so übel! Hätte nicht gedacht dass sie deutlich über 1 Mio. Umsatz machen.
Die Idee mit dem Türkeigeschäft könnte auch Früchte tragen.  

04.10.12 10:39

379 Postings, 3377 Tage electroMBin auch sehr angetan von den Zahlen...

schlagen die Erwartungen... bin mal gespannt wie es mit dem Aktienkurs weitergeht

 

04.10.12 11:17

379 Postings, 3377 Tage electroMBörsenkurs aktuell 8,67% im plus....

29.10.12 15:55

222 Postings, 3123 Tage abakus222http://www.ariva.de/news/Mox-Deals-AG-Mox-Deals-er

Die Herren brauchen wohl auch noch ein bischen Kohle nebenher oder sind nicht so richtig ausgelastet oder die ganze Macht ...  

Seite: 1 | ... | 36 | 37 | 38 | 39 |
| 41 | 42  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln